[Sammelrezension] Greenwater Hill 8 & 9

Ab heute gibt es eine neue Rubrik auf meinem Blog. Wenn mir mal die Lust auf lange Rezensionen fehlt, ich aber dennoch ein paar Sätze zu einem Buch loswerden will, kommen SAMMELREZENSIONEN zum Einsatz. Mehrere Bücher werden in wenigen Worten beschrieben. 

~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~

Greenwater Hill #8
Love Him: Verbotene Liebe


 von Sarah Saxx; Indie; 249 Seiten; ET: 31.12.2017; ASIN B078RCD8LT; Quelle

Meredith hat mit privatem und beruflichem Chaos zu kämpfen. Um den Kopf frei zu kriegen, beobachtet sie in ihrer Freizeit Dennis, einen attraktiven jungen Mann, der auf seiner Website täglich für seine Abonnenten strippt. Es dauert nicht lange und die beiden beginnen eine heiße Affäre, die auch seine familiären Probleme in den Hintergrund rücken lässt. Für Meredith und Dennis ist die gemeinsame Zeit wie Balsam für die Seele, weshalb sie vereinbaren, nicht über Themen zu sprechen, die ihre Stimmung trüben könnten.
Doch das stellt sich schon bald als fataler Fehler heraus. Denn als Meredith ihren neuen Job als Dozentin am Greenwater Hill-College antritt, müssen die beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ihnen lieb ist … (© Sarah Saxx)


Nun ist es so weit! Die Reihe neigt sich langsam dem Ende zu und mit LOVE HIM: VERBOTENE LIEBE ist nun der 2. Sammelband beendet.
Leider muss ich gestehen, dass mich – wie bei Sammelband 1 – die letzte Geschichte nicht ganz mitnehmen konnte. Vielleicht lag es schon daran, dass ich normalerweise einen großen Bogen um Bücher a la Lehrer liebt Schüler/Student mache. Ich mag diese Art von Grundgerüst nicht, weil es meist mit viel Drama daherkommt.
Hier hält sich das Drama – Sarah Saxx like – zwar in Grenzen, aber mit Meredith wurde ich nicht ganz warm. Dennis ist toll, vielleicht etwas zu perfekt mit seinem Aussehen, den Muskeln, den liebenswerten Wesen und dem großen Herz, aber das ist jetzt schon Meckern auf Hohen Niveau ;P.
Meredith hat es mir da leider schwerer gemacht. Sie fühlt sich alt (noch ist sie unter 30), hat eine miese Erfahrung in ihrer alten Anstellung durchmachen müssen und wirkt sehr unzufrieden mit ihrem Leben. Ihr Lichtblick ist die tägliche Online-Strip Vorführung von Dennis und per Zufall kommen die beiden in Kontakt.
Das zwischen den beiden knistert nicht nur, sondern lodert sofort heiß auf. Das Kennenlernen mit den Nachrichten und den Anrufen fand ich süß, das erste Mal treffen toll, doch leider kam dann der Zeitsprung.
Die nächsten Treffen bis zum eigentlichen „Problem“ wurden nur erwähnt und diese Zeit fehlte mir um nachvollziehen zu können, wieso die beiden so empfinden, wie sie es tun.

Und doch bin ich gerne in die Welt von GREENWATER HILL eingetaucht. Habe es genossen bekannte Gesichter erneut zu treffen und zu sehen, wie es mit ihnen weitergegangen ist. Außerdem fand ich die Andeutung zu Band 9, welche um Claras Hochzeit handelt und demnach in der Vergangenheit spielen wird, sehr interessant. Das hat sehr neugierig gemacht!

Bei LOVE HIM: VERBOTENE LIEBE ging mir vieles zu schnell und das Ende zu einfach. Ich mag zwar kein künstliches Drama, aber für mich hat sich alles viel zu schnell (und auch einfach) gelöst. Das Thema, welches Sarah Saxx überraschend eingewoben hat (Nein heißt NEIN!), ist aktuell, kam aber unerwartet. Dennis habe ich ins Herz geschlossen, doch Meredith schaffte dies nicht so ganz.
Von mir bekommt Band 8 der GREENWATER HILL Reihe 3,5 von 5 Federn, da ich es zwar gerne las, aber es einer der schwächeren Bände der Reihe ist!




~*~*~*~*~*~*~*~*~

Greenwater Hill #9
Kuss ins Glück

von Sarah Saxx; Indie; 130 Seiten; ET: 15.11.2021; ASIN B07Z3ZF9GW; Quelle



Eigentlich sollte es dem Organisationstalent Lily leichtfallen, für die Bürgermeisterin von Greenwater Hill, Clara, und deren Verlobten Aiden eine Traumhochzeit auf die Beine zu stellen. Allerdings scheint diese Feier unter einem schlechten Stern zu stehen, und eine Panne folgt der anderen. Ein Glück, dass Aidens Trauzeuge Lyonel ihr in dieser turbulenten Zeit nicht nur eine moralische Stütze ist. Denn der Womanizer lässt keine Gelegenheit aus, mit Lily zu flirten, was für Abertausende Schmetterlinge in ihrem Bauch sorgt. Doch ist der gut aussehende Anwalt tatsächlich der Richtige für die Romantikliebhaberin, oder ist sie für ihn nur eine weitere Eroberung? (© Sarah Saxx)

OMG! Ich bin durch! Mein letzter Band der Reihe (mit Band 10 habe ich ja begonnen) und was für ein Abschluss!
Lily arbeitet für Clara, die Bürgermeistern in Greenwater Hill und wünscht sich nichts mehr als einmal im Leben eine Hochzeit zu planen. Diesen Wunsch erfüllt ihr Clara, als sie Lilys Wunsch zustimmt.
Was beide nicht erwarten ist eine Katastrophe nach der anderen und einzig Lilys eiserner Disziplin und ihrem Planungstalent ist es zu verdanken, dass die Hochzeit doch noch stattfindet. Und natürlich Lyonell.
Lyonell ist der beste Freund von Bräutigam Aiden und ich habe ihn bereits in Clara & Aidens Geschichte kennenlernen dürfen („Ein Kuss für Clara“). Lyonell will Spaß im Leben haben, hält nichts von Beziehungen und doch ändert sich seine Denkweise, als er Lily im Zuge der Hochzeitsplanungen kennenlernt, denn immerhin müssen Trauzeuge und Hochzeitsplanerin zusammenarbeiten.

Ich mag die Dynamik zwischen Lily und Lyonell sehr. Außerdem fand ich es toll so viele bekannte Gesichter wiederzusehen. Einzig Meredith habe ich vermisst, also als beste Freundin der Braut hätte ich schon mehr Anwesenheit erhofft. Aber hier geht es ja hauptsächlich um Lily und Lyonell und um eine Hochzeit, die nicht ins Wasser fallen soll! Ich fand es schön zu lesen, wie Lily sich durch das Hochzeitschaos kämpft um für Clara den perfekten Tag planen will. Außerdem war das Näherkommen zwischen ihr und Lyonell schön gemächlich und wunderschön zum Mitverfolgen. Es gab ein Treffen (wegen der Hochzeit) und dann lernen sie sich über Telefonate und Nachrichten kennen bis eben der große Tag gekommen ist, der droht vollständig ins Chaos zu stürzen.

Eines muss ich schon zugeben, Sarah Saxx schenkt ihren Charakteren echt nichts. Weder Clara und Aiden, noch Lily, die die ganze Misere irgendwie kitten muss. Diese Kurzgeschichte geht schnell von der Hand und ich habe sie in einen Ruck verschlungen. Bei 130 Seiten ja auch kein Wunder. Von mir bekommt „Kuss ins Glück“ volle 5 von 5 Federn! GREENWATER HILL ist eine absolute Wohlfühlreihe!



 
~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.