[WoW] Waiting on Wednesday #66: Enola Holmes #5 - Der Fall des rätselhaften Reifrocks



Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen,

WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.











Ungeduldig erwartet wird heute:


"Enola Holmes #5 - Der Fall des rätselhaften Reifrocks"
von Nancy Springer

21.04.2021
Knesebeck Verlag
Quelle.





Enolas Vermieterin, die fast taube und manchmal etwas zu neugierige Mrs Tupper, ist Enola in ihrer Zeit in London, in der sie ansonsten recht einsam ist, sehr ans Herz gewachsen. Da sitzt der Schock tief, als Enola eines Tages nach Hause kommt und feststellen muss, dass Mrs Tupper entführt wurde! Wer würde diese alte Dame verschleppen und warum? Nachdem Enola das durchwühlte Haus untersucht hat, kommt sie zum dem Schluss, dass es die Entführer offenbar auf einen von Mrs Tuppers alten Reifröcken abgesehen hatten, in dem sich eine geheime Botschaft verbirgt. Verfolgt von einer unbekannten Person, führt die Spur Enola bis zu Florence Nightingale. Was hat die ehemalige Krankenschwester und englische Nationalheldin mit dem Verschwinden der Vermieterin zu tun? Enola stößt auf ungeheuerliche Dinge und eine Spionageaffäre aus der Vergangenheit …




Warum ich das Buch lesen will...


Letztes Jahr habe ich die ersten vier Abenteuer der kleinen Schwester von Sherlock Holmes verschlungen! Die Bücher sind so klasse! Aufregend, amüsant und abenteuerlich! Enola ist so klug wie ihr großer Bruder Sherlock und vielleicht sogar noch gerissener als er, immerhin lebt sie schon eine Weile abgetaucht vor der Nase ihrer Brüder. Ich mag einfach alles an der Reihe, vor allem, weil nichts verschönt wird. Die Männer sind der Meinung, dass sie das stärkere Geschlecht sind und Frauen gar nichts können außer natürlich den Haushalt und die Kindererziehung. Frauen und klug? Sowas gibt es doch nicht!!! Und Enola beweist es ihnen! Go, Girl! 


Kennt ihr Enola Holmes?


Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.