[Rezension] Extended Trust

Extended Trust
Charlotte & Trenton

Autor: Sarah Saxx
Verlag: /
Seitenanzahl: 359 Seiten
ET: 11.04.2019
ISBN-13 : 978-3749419449






Wow…ich weiß nicht genau WAS ich erwartet habe, aber das mich das Buch so umhauen wird hätte ich nie vermutet! Einfach WOW!

Allein die Vorstellung, mit Männern intim zu werden, löst bei Charlotte Young seit Jahren Panik aus. Um sich endlich von dieser zu befreien, wählt sie eine ungewöhnliche Selbsttherapie, die sie geradewegs ins Extended führt - einen exklusiven Club, der sich ausschließlich um die sexuellen Bedürfnisse von Frauen kümmert.
Hier trifft sie auf Trenton Parker: Clubbesitzer, Barkeeper und Callboy. Bei Charlotte spürt er sofort, dass sie keine gewöhnliche Kundin ist. Denn obwohl sie den Vertrag für Mitglieder unterschreibt, weist sie ihn zurück, was nicht nur einen ungeahnten Reiz auslöst, sondern Gefühle in ihm weckt, mit denen er nicht gerechnet hätte ...
Er setzt alles daran, aus Charlottes widersprüchlichem Verhalten schlau zu werden und ihr Vertrauen zu gewinnen. Und auch sie sucht immer wieder seine Nähe. Doch was, wenn ihre seelischen Wunden tiefer reichen, als er erahnen kann? (© Sarah Saxx)

Nachdem ich mit der GREENWATER HILL Reihe von Sarah fast durch bin, wollte ich mit einer anderen Reihe von ihr beginnen. Vom Klappentext sprach mich EXTENDED TRUST sofort an. Vor allem auf Charlotte war ich gespannt und so holte ich mir das Buch und los gings mit dem Lesen…(oder besser dem Verschlingen ;P). 


Die Handlung 


Es ist ein Liebesroman der etwas anderen Art, denn Trenton besitzt einen Club, der alle feuchten Träume von Frauen erfüllt und er war lange Zeit selbst ein Teil davon. 
Auf der gegenteiligen Seite steht Charlotte, die panische Angst vor intimer Nähe hat und immer die Flucht ergreift, wenn ihr ein Mann zu nahekommt. Sie möchte sich selbst therapieren und versucht im exklusiven Club EXTENDED reinzukommen, in der Hoffnung, dass sie so ihre Angst durch den Sprung ins kalte Wasser verliert. 
Zwei Gegensätze, die sich dennoch anziehen und das fand ich absolut hinreißend. 

Trenton ist im Bett sehr erfahren. Charlotte hat vor dieser Nähe panische Angst. Und auch wenn ich weiß, dass das eigentlich normal sein sollte (doch wir Frauen sehen es dann doch etwas realistischer), geht Trenton behutsam mit Charlotte vor. Er geht nur soweit, wie sie es aushält und ist sehr sorgsam, um sie zu schützen. Sie entscheidet und er akzeptiert diese ohne Widerworte. Genau so wie es sich eigentlich gehört, also beidseitige Einverständnis, dass das nicht immer so ist…tja, das Wissen wohl die meisten Frauen viel zu gut. 

Das Buch hat mich ab der ersten Seite in seinen Bann gezogen, doch am meisten beeindruckt hat mich wohl die Tatsache, dass Sarah auch die andere Seite gezeigt hat. Also die, wo nicht immer nur Frauen die Opfer sind, sondern ebenso ein falsches Spiel spielen und Männer zum Opfer machen können. Und wie sie das umgesetzt hat, hat mich einfach umgehauen und begeistert. Ob ich schockiert war? Ja, aber ich finde es so gut, dass sie es erwähnt und in die Geschichte eingebaut hat! 


Die Charaktere 


Charlotte ist Buchhändlerin, wirkt oft unsicher und ist beim Thema Sex und co schnell überfordert. Ihre Vergangenheit bremst sie aus, doch als sie Trenton kennenlernt fühlt sie das erste Mal eine starke Anziehungskraft zu einem Mann hin. Sie versucht mutig zu sein und scheint zu scheitern, aber zum Glück gibt Trenton nicht so schnell auf. 
Trenton ist ein Kämpfer, Besitzer von zwei erfolgreichen Clubs und ist von Charlotte fasziniert. Sie ist anders als andere Frauen und er will ihr zeigen, dass sie ihm vertrauen kann. 

Ich mochte die beiden sehr und auch, wie sie sich nach und nach weiterentwickelt haben. Wie sich Vertrauen und Liebe entwickelt haben. Es fühlte sich so gut an, die Geschichte der beiden zu lesen und gleichzeitig die Protas der anderen beiden Geschichten der EXTENDED-Trilogie kennenzulernen. Hayley und Aaron haben mich schon jetzt begeistert und auf mehr von Jared und Ella bin ich gespannt. 


Die Schreibweise 


Locker, leicht und super flüssig zu lesen. Ich habe mit dem Buch begonnen und ehe ich mich versah waren die ersten 100 Seiten gelesen, weil es so schwer war es aus der Hand zu legen. 
Aber das Buch ist definitiv nichts für die Öffentlichkeit, jedenfalls nicht, wenn man zart besaitet ist. Da würde wohl die gewisse Wand im EXTENDED ausreichen, um knallrot anzulaufen. 

Mit EXTENDET TRUST habe ich ein neues Lieblingsbuch von Sarah Saxx! Das Buch hat mich gefesselt, fasziniert und begeistert. Ich habe mitgelitten, -gefiebert und gehofft. Charlotte und Trenton sind tolle Charaktere und ich habe jede Seite an deren Seite genossen. Von mir bekommt das Buch volle 5 von 5 Federn, denn mich hat es ohne Zweifel absolut von sich überzeugt! 


~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.