[Kurzrezension] Zodiac Academy #3 - Das Wissen der Jungfrau

Zodiac Academy #3
Das Wissen der Jungfrau

Autor: Amber Auburn
Verlag: Rosenrot Verlag
Seitenanzahl: 110 Seiten
ET: 01.03.2021
ISBN-13 : 978-3947099832
Quelle




Ich finde die Thematik der Reihe immer noch super interessant, aber mit der Academy und manchen Charakteren werde ich einfach nicht warm.

Der Angriff der Schattenwesen bringt Ella vollkommen durcheinander. Als wäre das nicht genug, ist ihr die Sache mit Keno noch immer ein Rätsel. Den Magistern gegenüber distanziert er sich von ihr, aber bei der Strafarbeit, die beide vom Erzmagier aufgebrummt bekommen, bittet er sie um ihre Hilfe bei der Suche nach der Wahrheit. Niemand darf davon erfahren, dafür will er ihr später zur Flucht verhelfen. Ella weiß nicht, was sie tun soll. Und dieses seltsame Kribbeln, das sie jedes Mal spürt, wenn Keno in ihrer Nähe ist, macht die Entscheidung nicht einfacher. (© Rosenrot Verlag)

[Neuzugänge] Meine Neuzugänge aus dem März 2021...


Huhu ihr Lieben!

Der März ist fast um und der Monat war...durchwachsen. Mehr Neuzugänge als gelesene Bücher, also größeren SuB und doch könnte ich mich von keinen von den neuen trennen.
Also darf ich euch meine Neuen vorstellen?

[Kurzrezension ] The Wolves Club #1 - Sie gieren nach dir

The Wolves Club #1
Sie gieren nach dir

Autor: Cosima Kincaid
Verlag: Federherz Verlag
Seitenanzahl: 319 Seiten
ET: 19.03.2021
ASIN : B08YKF6PNR
Quelle







Mal ein anderes Genre für mich und blutiger ist es definitiv!

Drei Männer. Eine Frau.
Ein Club, der sie alle verbindet.
Sie sind wie Wölfe. Hungrig, verbissen und gnadenlos, wenn es darum geht, sich ihre Beute zu teilen.
Bist du sicher, dass du es mit ihnen aufnehmen kannst?

Ganz Florida kennt und fürchtet sie, weil sie die Stadt mit eiserner Faust regieren und ihre Finger in jedem Geschäft haben.
Die Wölfe – Atlas, Bishop und Kade.
Meinen Casinos und mir sind sie bisher nicht in die Quere gekommen. Bis … nun ja, Atlas Wallin höchstpersönlich auf mich zukommt, mich gegen meinen Willen in eine geheime Villa entführt und mir einen Deal vorschlägt. Natürlich plane ich nicht, lange zu bleiben, aber die Rechnung habe ich ohne die drei Männer gemacht.
Was sie mir erzählen, stellt mein gesamtes Leben auf den Kopf – und nicht nur das. Mir bleiben nur zwei Wochen, um sie davon zu überzeugen, dass ich nicht diejenige bin, die sie erwartet haben.
Ob mir dazu jedes Mittel recht ist? Darauf kannst du wetten. (© Federherz Verlag)

Ich weiß nicht, warum mich dieses Buch so neugierig gemacht hat. Es ist so gar nicht mein Genre und doch…es ließ mich nicht los. Über KU habe ich es dann schlussendlich gelesen und ich muss sagen…blutiger und definitiv anders als die Bücher, die ich sonst lese, aber auch interessant.

Die drei Wölfe von Florida – Atlas, Bishop und Kade – sind eine mächtige kriminelle Organisation und sie haben das Sagen über die Stadt. Doch früher gab es vier Wölfe und die drei versuchen alles daran, dass ihr viertes Mitglied endlich zu ihnen stößt.
Und da kommt Bailey ins Spiel. Ihr Vater hat seinerseits die Wölfe verraten und seine Tochter aus dem inneren Kreis geholt. Sie hat schlimmes durchgemacht, doch ist gestärkt daraus hervorgekommen. Mittlerweile führt sie erfolgreich Hotels und Casinos und lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Bailey ist taff, aufmerksam und tödlich. Sich mit ihr anzulegen ist nicht nur dumm, sondern grenzt an Selbstmord.
Und trotzdem tun es die drei Wölfe…und wie es scheint, hat Bailey ebenbürtige gefunden.

Die 4 Protagonisten haben einiges gemeinsam:
Sie sind aufmerksam, taff, gefährlich und absolut tödlich, doch dann gehen die Charakterzüge auseinander. Jeder von ihnen hat seine eigenen Dämonen, mit denen sie zu leben gelernt haben und wie es aussieht kann ausgerechnet Bailey alle von ihnen helfen.
Atlas ist der Anführer und sein innerer Dämon ist wohl der kaltblütigste, Bishop ist arrogant, kämpft aber mit Selbstzweifel und Kade hat ein Drogenproblem, das er nur mit mehr Drogen in den griff bekommt.
Und Bailey? Bailey ist eine Kämpferin, die sich nicht unterkriegen lässt. Sie ist beeindruckend, aber das Leben, das sie führt, wünscht man wirklich niemanden.

Ich fand die Geschichte interessant und auch spannend, aber manchmal konnte ich vor Unverständnis nur den Kopf schütteln. Manche Wendungen, die geschehen waren, einfach nur durch Dummheit entstanden. Jaja, ich habe leicht reden, aber wenn man so eine Organisation leitet, dann gehe ich davon aus, dass solche Fehler nicht passieren dürften, vor allem nicht, wenn man bereits eine so schwere Zeit durchmacht. Das störte mich.

Die Schreibweise ist flüssig und angenehm zu lesen. Die Sichten wechseln zwischen den drei Wölfen und Bailey hin und her, sodass man einen guten Einblick in den Köpfen aller vier Protagonisten bekommt.

Zur Abwechslung mal etwas Düsteres und die „interessante“ Liebeskonstellation war mal etwas Neues. Spannende Story, aber die Fehler, die gemacht wurden, hätten nicht passieren dürfen. Aber gut…es gibt ja noch zwei Bände und da müssen die Wölfe ebendiese ausbessern. Von mir bekommt „The Wolves Club – Sie gieren nach dir“ 4 von 5 Federn.



~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 
Wurde über Kindle Unlimited bezogen.

[Lesewoche] #3 - KW 12'2021


Hallo ihr Lieben!

Irgendwie komme ich gerade nicht so richtig in Leserausch...wenn ich erstmal lese, dann verschlinge ich die Seiten, aber das aufraffen bin dem Lesen überhaupt zu beginnen...ist mühsam. Ich bin mittlerweile so weit zuzugeben, dass ich in einer kleinen Leseflaute stecke. Klein, weil ich ja immer noch lese, aber eben wenig und andere Dinge gerade lieber tue als zum Buch zu greifen...
Doch wird die Lesewoche Woche für Woche besser, denn auch in der KW'12 habe ich mehr gelesen, als in der Woche zuvor. Insgesamt bin ich auf 506 Seiten gekommen. Heute habe ich statt zu lesen Stundenlang Hörbuch gehört, was ja auch etwas Gutes ist.
Ich habe in der Woche 4 Bücher begonnen und 2 beendet. Von den angefangen der letzten Wochen habe ich keinen großen Fortschritt zu verzeichnen...

[SuB Talk] Jetzt kommt mein SuB zu Wort #54

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~


[Rezension] Extended Hope - Hayley und Aaron

Extended Hope
Hayley und Aaron

Autor: Sarah Saxx
Verlag: /
Seitenanzahl: 367 Seiten
ET: 14.07.2019
ISBN-13 : 978-3739212708
Quelle






Ich liebe Sarahs Bücher! Und in Hayley habe ich manchmal mich gesehen und das…war nicht immer so gut!

Wozu braucht man einen Mann, wenn man einen originalgetreuen Abdruck des besten Stückes aus Latex in der Nachttischschublade hat und dieser noch dazu herausragende Dienste leistet? So zumindest denkt Hayley Adams, obwohl sie Aaron Guerra, dem Kumpel ihres Bosses, häufiger als sonst über den Weg läuft und er für ihr Sexspielzeug vor Jahren - ohne es zu wissen - Modell gestanden hat. Doch auch wenn Aaron charmant und sexy ist und seit Neuestem mit ihr flirtet, setzt sie alles daran, ihre Beziehung auf der freundschaftlichen Ebene zu belassen.

Hayley kann nicht leugnen, dass er eine gewisse Faszination auf sie ausübt, wäre da nicht der Familienfluch, der vielleicht auch auf ihr lastet. Zudem scheint Aaron ein richtiger Herzensbrecher zu sein und ist Gastgeber jener Partys, auf denen es keine Tabus gibt. Dass die Frauen völlig verrückt nach ihm sind, liegt also auf der Hand, und warum sollte er sich dann gerade für Hayley interessieren, an der das Außergewöhnlichste ihre rosaroten Haare sind? (© Sarah Saxx)

[Lesewoche] #2 - KW 11'2021


Hallo ihr Lieben!

Eine weitere Woche liegt hinter mir und im beruflichen Bereich ist echt einiges passiert. ABER heute geht es ums Lesen...auch wenn ich diese Woche mehr gelesen habe als die letzte, ist immer noch viel Luft nach oben. Irgendwie fehlte mir diese Woche mehr die Zeit, als die Lust, aber vielleicht klappt es dann nächste. Ich notiere jetzt mal, dass ich mir wieder mehr Zeit zum Lesen nehmen soll! 

In der KW 11'2021 habe ich insgesamt 460 Seiten gelesen, 2 Bücher beendet und ein neues angefangen. 

[Kurzrezension] Greenwater Hill #7 - Harte Schale, weiches Herz

Greenwater Hill #7
Harte Schale, weiches Herz

Autor: Sarah Saxx
Verlag: /
Seitenanzahl: 256 Seiten
ET: 27.08.2017
ISBN-13 : 978-3744894838
Quelle





Weiter geht’s mit Greenwater Hill und nun bekommt endlich Deans kleine Schwester Maya ihr Happy End! Jippie!


Maya Hunter traut ihren Augen nicht, als vier Jahre nach einem unvergesslichen One-Night-Stand der gut aussehende Ryan Hawthorne wieder vor ihr steht. Denn eigentlich hatte sie gedacht, dass sie den Navy SEAL nie wiedersehen würde – schon gar nicht als Praktikant in ihrer Kindergartenklasse.
Doch Ryan ist nicht mehr der Mann von damals. Seine schroffe, abweisende Art verunsichert und verletzt Maya, auch wenn sich ihre Gefühle für ihn nicht ändern wollen. Werden Maya und Ryan zu dem Zauber jener Nacht zurückfinden, oder sind die Schatten, die Ryans Vergangenheit auf die Beziehung wirft, zu undurchdringlich? (© Sarah Saxx)

[Kurzrezension] Bailey #4 - Falling for my brother's best friend

Bailey #4
Falling for my brother's best friend

Autor: Piper Rayne
Verlag: Forever
Seitenanzahl: 400 Seiten
ET: 01.03.2021
ISBN 978-3-95818-610-1
Quelle





Es geht weiter mit den Baileys! Und nun wird das Geheimnis zwischen Liam und Savannah offenbart – hihi!

Savannah Bailey hat nach dem Tod ihrer Eltern das Familiengeschäft übernommen und ihre eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. Genau wie ihr Liebesglück. Dass sie auf einmal Gefühle für Liam entwickelt, den besten Freund ihres kleinen Bruders, kommt ihr mehr als ungelegen. Denn eine Ablenkung kann sie sich nicht leisten. Außerdem passt der Frauenheld so gar nicht zu ihr, mit seinen Tattoos und der spitzen Zunge. Doch in einer Kleinstadt wie Lake Starlight ist es nicht leicht, sich aus dem Weg zu gehen. Und Gegensätze ziehen sich bekanntlich an ... (© Forever by Ullstein)

[Kurzrezension] Federn über London #1 - Erwachen

Federn über London #1
Erwachen

Autor: Sabine Schulter
Verlag: /
Seitenanzahl: 334 Seiten
ET: 10.11.2020
ISBN-13 : 978-3752606140







Ein Auftakt, der Neugierig auf mehr macht!

Als Clear erwacht, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Weder weiß sie, wer sie ist, noch warum sie in einer Wanne voller blauem Wasser liegt. Als ihr eröffnet wird, dass sie gestorben ist und von nun an als Todesengel in London Seelen sammeln soll, glaubt sie an einen üblen Scherz.
Doch die schwarzen Schwingen auf ihrem Rücken überzeugen sie von der Wahrheit.
Zusammen mit ihrem Teamleiter Ease und den anderen Todesengeln sorgt sie von nun an dafür, dass die Seelen der Verstorbenen zurück in den Lebensstrom gelangen. Allerdings wartet in der Welt der Übersinnlichen noch viel mehr auf Clear und auch Londons Unterwelt mit all ihren magischen Wesen ist in Aufruhr. Denn das dunkle Nichts hat sich gerade jetzt vorgenommen, die Millionenmetropole ins Chaos zu stürzen. (© Sabine Schulter)

[Lesewoche] #1 - KW 10'2021


Hallo ihr Lieben!

Manchmal muss man eben etwas neues ausprobieren und ich versuche es mit einen Wochenleserückblick. Blöd, dass ich gerade in der Woche anfange, wo ich einen absoluten Durchhänger hatte. Ich habe kaum gelesen, hatte aber auch (bis aufs spazieren und arbeiten gehen) wenig Lust auf irgendwas. Am Abend war ich immer total müde und seitdem ich die Allergietablette am Abend nehme (Frühblüher lassen grüßen) war ich diese Woche sehr oft sehr früh im Bett (was bei mir eine wahre Seltenheit ist). Aber bessre so, als wenn ich in der Früh nicht in die Gänge komme, weil die Tablette als Nebenwirkung zu müde macht. Aber ohne ist auch keine Option... Aber langsam geht es...zum Glück!

In der Woche von 08. - 14.03.2021, also in der KW 10 (jap, ich bin einer dieser nervigen Personen, die tatsächlich in Kalenderwochen redet ;P) habe ich kein einziges Buch beendet. Ich habe kaum gelesen und gerade einmal 223 Seiten geschafft, aufgeteilt auf 3 Bücher wohlgemerkt. 
Keine besonders lesensreiche Woche, aber sowas musste nach dem Dauer-lese-Exzess der letzten Woche auch mal stattfinden. 

[Gemeinsam Lesen] #105: Der Gott der Diebe #1 - Libellenmagie


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.

[Rezension] LightDark #2 - Schattenpfad

LightDark #2
Schattenpfad

Autor: Tanya Bush
Verlag: /
Seitenanzahl: 385 Seiten
ET: 01.10.2020
ASIN : B08H5S5VMV
Quelle





Es geht weiter! Das Finale der Dilogie und es kam vieles anders als gedacht!


Wenn Deine Wahl Dich rettet, aber Deine Liebe sterben lässt ...
... wie wirst Du Dich entscheiden?

Ich konnte nicht mehr zählen, wie oft ich mir an diesem Vormittag schon die Lethargie des Sommers zurückgewünscht hatte. Nichts fühlen. Nichts denken. Nur existieren. Dieses taube Gefühl im Inneren war zumindest wesentlich besser zu ertragen, als in jeder verdammten Sekunde zu denken, dass einem das Herz herausgerissen und darauf herumgetrampelt wurde. Doch, dass diese angenehme Taubheit der Vergangenheit angehörte, wurde mir spätestens jetzt klar, als Sage neben mir auftauchte.

»Können wir reden?«, fragte er und stützte sich mit dem Unterarm an der Wand neben meinem Schließfach ab. Die Gefühle in mir überschlugen sich. Ich hielt einen Moment den Atem an, um zu verhindern, dass sein Duft nach Sonne und frisch geschnittenem Gras, der mir unwillkürlich in die Nase stieg, einen Totalausfall meiner Hirntätigkeit verursachte. Gleichzeitig spürte ich Wut in mir aufsteigen. Wut auf mich selbst. Darüber, dass er noch immer diese Reaktion in mir hervorrufen konnte. Diese Gefühle. Nach all dem, was passiert war.

Nachdem Maira sich verletzt und enttäuscht von Sage und den Cor abgewendet hat, will sie nie wieder etwas mit den Energiewesen zu tun haben. Doch in ihrer Wut und Enttäuschung merkt sie immer öfter, wie ihre Nox-Fähigkeit von ihr Besitz ergreift. Noch dazu kann sie die unerklärliche Verbindung, die sie zu Devan spürt, bald nicht mehr leugnen.

Doch ist sie tatsächlich bereit für das Leben, das ihr scheinbar vorherbestimmt ist?
Kann sie Sage wirklich endgültig aufgeben?
Und nicht zuletzt: Hat sie überhaupt eine Wahl? (© Tanya Bush)

[Rezension] Extended Trust

Extended Trust
Charlotte & Trenton

Autor: Sarah Saxx
Verlag: /
Seitenanzahl: 359 Seiten
ET: 11.04.2019
ISBN-13 : 978-3749419449






Wow…ich weiß nicht genau WAS ich erwartet habe, aber das mich das Buch so umhauen wird hätte ich nie vermutet! Einfach WOW!

Allein die Vorstellung, mit Männern intim zu werden, löst bei Charlotte Young seit Jahren Panik aus. Um sich endlich von dieser zu befreien, wählt sie eine ungewöhnliche Selbsttherapie, die sie geradewegs ins Extended führt - einen exklusiven Club, der sich ausschließlich um die sexuellen Bedürfnisse von Frauen kümmert.
Hier trifft sie auf Trenton Parker: Clubbesitzer, Barkeeper und Callboy. Bei Charlotte spürt er sofort, dass sie keine gewöhnliche Kundin ist. Denn obwohl sie den Vertrag für Mitglieder unterschreibt, weist sie ihn zurück, was nicht nur einen ungeahnten Reiz auslöst, sondern Gefühle in ihm weckt, mit denen er nicht gerechnet hätte ...
Er setzt alles daran, aus Charlottes widersprüchlichem Verhalten schlau zu werden und ihr Vertrauen zu gewinnen. Und auch sie sucht immer wieder seine Nähe. Doch was, wenn ihre seelischen Wunden tiefer reichen, als er erahnen kann? (© Sarah Saxx)

[Rezension] Verliebt in Eden Bay #6 - Ein bisschen Charme, bitte!

Verliebt in Eden Bay #6
Ein bisschen Charme, bitte!

Autor: Saskia Louis
Verlag: /
Seitenanzahl: 351 Seiten
ET: 01.03.2021
ASIN : B08TCJ3C81






Ich liebe die Bücher von Saskia Louis und die VERLIEBT IN EDEN BAY REIHE ist eine meiner liebsten! Und nun geht es mit Jax weiter…der so viel mehr ist, als er vorgibt zu sein!

Lieben will gelernt sein ...

Jax ist unfähig, sich zu verlieben.
Das denkt er nicht, das weiß er! Seit ihm vor Jahren das Herz gebrochen wurde, begnügt er sich damit, den Frauen Eden Bays die Höschen abzuschwatzen und sich nachts aus ihren Betten zu stehlen. Er empfindet ohnehin nichts Stärkeres als Hunger.
Eigentlich könnte er äußerst zufrieden mit seinem Leben sein - wäre da nicht ein kleines Geheimnis, das er vor seiner viel zu neugierigen Familie verheimlicht. Ein Geheimnis, das ihm ohne Hilfe über den Kopf wachsen wird ...

Sky ist unfähig, Spaß zu haben.
In den letzten fünf Jahren hat sie ihre kranke Mutter gepflegt, doch seit deren Tod weiß sie partout nichts mehr mit ihrer Freizeit anzufangen.
Was sie braucht, ist Ruhe, um mit ihren Gefühlen zurechtzukommen. Was sie nicht braucht, ist das Gerede ihres Bruders Jon, dass sie endlich wieder daten soll.
Um Jon zum Schweigen zu bringen, muss sie ihn überzeugen, dass sie sich sehr wohl in einer Bar amüsieren kann - leider besitzt sie weder Charme noch nennenswerte Flirtfähigkeiten. Doch zufällig gibt es da einen Mann, der in beiden Bereichen begnadet ist ... und ihre Hilfe braucht. (© Saskia Louis)

[WTR] Meine Leseliste für März 2021...


Schönen guten Morgen! 

Ich hoffe, ihr startet alle gut in die neue Woche + ins neue Monat! Ich muss ja gestehen, dass ich einer dieser Menschen bin, die gerade so glücklich sind, dass der 1. März mit einem Monat beginnt (vom Februar gar nicht erst angefangen) ;P.

Da die letzten Leselisten immer gut geklappt haben und ich so auch zu älteren ungelesenen Bücher gegriffen habe, nehme ich mir auch im März wieder ein paar Bücher vor...