[Hörbuchrezension] Louisa Manu #2 - Mordsmäßig verstrickt

Louisa Manu #2
Mordsmäßig verstrickt

Autor: Saskia Louis
Gesprochen von: Sandra Becker
Anbieter: Saga Egmont
Spieldauer: 9 Stunden 17 Minuten
ET: 03.01.2019
ASIN: B07M648NJD
Quelle






*Achtung* Falsche Schreibweise von im Buch vorkommenden Orten oder Charaktere können vorkommen, da ich es gehört und nicht gelesen habe *Achtung*


Und erneut stolpert die tollpatschige, leicht verrückte Blumenverkäuferin Louisa Manu in die nächste Mordermittlung…und kann schon wieder nicht die Finger davon lassen ;P


Blumenladenbesitzerin Louisa Manu würde "in Mordfälle schlittern" nicht als ihr Hobby bezeichnen. Dennoch scheint es eins zu werden. Als sie über eine mit zwei unglücklich platzierten Stricknadeln verzierte Leiche stolpert und der Sohn ihrer Angestellten als Tatverdächtiger gilt, bleibt ihr wohl nichts anderes übrig, als Kommissar Joshua Rispo wieder einmal auf die Finger zu treten. Das passt ganz gut, denn mit ihm hat sie ohnehin noch ein Hühnchen zu rupfen... (© Saga Egmont)

Es gibt Zeiten, da höre ich ein Hörbuch nach dem anderen…und dann gibt es Monate, da höre ich ewig nichts, nur um dann festzustellen, dass ich seit einem Jahr pausiere. Das ist mir mit dem 2. Band von Louisa Manu passiert…und doch wusste ich noch fast alles von der Handlung, obwohl Monate dazwischen lagen.


Die Handlung und die Charaktere


Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich Louise Manu nicht für verrückt halten würde. Wer rennt bitte so blauäugig in gefährliche Situationen? Tja…sie.
Und ich muss gestehen, dass ich den Nervenkitzel liebe.
Gepaart mit einer Mutter, die ALLES versucht, damit Louisa verkuppelt wird, einer chaotischen Schwester, einer noch chaotischeren Angestellten und einem Kommissar, der sie ordentlich durcheinanderbringt, ist das Buch/Hörbuch vieles, aber definitiv nicht langweilig!

Ich liebe den Humor, den Autorin Saskia Louis an den Tag legt. Ich liebe die knisternden Momente zwischen Josh und Louisa und ich mag es, wie Louisa Schritt für Schritt ihre Ermittlungen betreibt und selbst ihre Schlüsse zieht. Blöd, dass sie leidenschaftliche Floristin ist, bei der Polizei wäre sie auch gut aufgehoben…wobei…wohl eher nicht. Mit dem Gesetz hat sie es nicht immer so.

Diesmal findet Louisa aber keinen Finger, sondern eine komplette Leiche mit Tatwaffe und der Hauptverdächte ist niemand geringeres als der Sohn von Trudi, Louisas chaotische Angestellte. Kein Wunder also, dass sie beschließt selbst zu ermitteln…wenn dabei noch die Kekse von Trudi rausspringen, umso besser.

Doch diesmal steht nicht nur die Ermittlung im Vordergrund, sondern auch die Geschichte von Josh und Louisa. Gleich mehrere Kapitel wird den beiden mit ihren Höhen und Tiefen gewidmet und ich mochte jedes einzelne davon! Hach…die beiden sind so süß und gleichzeitig explosiv zusammen!


Die Sprecherin


Die Stimme der Sprecherin war sehr angenehm und ich fand, sie passte perfekt zu Louisa. Ich lauschte gerne den Worten und ließ mich gänzlich einnehmen, sodass ich nicht selten lauthals lachen musste, egal ob ich gerade zuhause war oder draußen einen Spaziergang wagte.


Auch Louisas 2. Fall gefiel mir gut und ich hatte viel Spaß beim Hören der Story. Das hin und her zwischen ihr und Josh mochte ich, auch wenn ich nicht immer mit Louisas sehr extremen Naivität klarkam. Alles im allen ein gelungener 2. Band und es gibt ja bereits um einige mehr Bände zum Entdecken! Von mir bekommt „Mordsmäßig verstrickt“ 4 von 5 Federn!


~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.