[Gemeinsam Lesen] #102 - Greenwater Hill: Unerwartet geliebt


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Greenwater Hill - Unerwartet geliebt" von Sarah Saxx. Quelle.
Seite 88/186 (eBook)

Auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ex läuft Dawn Bennet dem sympathischen Inhaber der Monkey Bar Bruce Tillman in die Arme. Kurzentschlossen bietet er ihr ein Dach über dem Kopf an – nicht ahnend, dass sie länger bleiben wird als geplant. Immer weiter schleicht sie sich in sein Herz, und Bruce setzt alles daran, ihr zu beweisen, dass es auch gute Menschen gibt. Dawn schätzt seine liebenswerte Art und lässt zu, dass er ihre Mauern sanft zum Einsturz bringt. Doch auch wenn sich eine zarte Zuneigung zwischen den beiden entwickelt, bleibt ihre Vergangenheit wie ein dunkler Schatten in der Nähe, bereit, sie jeden Moment zurück in ihre persönliche Hölle zu ziehen.(© Sarah Saxx)





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


» Mein Herz raste noch immer, als ich mich in die Wohnung geflüchtet hatte. « [Seite 88 eBook]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Das ist im Ernst mein ERSTES Sarah Saxx Buch und ich frage mich echt, wie doof ich gewesen bin, nicht schon viel früher mit der Reihe begonnen zu haben!
Ich bin fast bei der Hälfte und Sarah hat mir jetzt schon Gänsehaut, mehrere Lächeln, Fassungslosigkeit und Gänsehaut beschert.
Dawn ist durch ihren kranken Ex gebrochen, aber nicht zerstört. Sie ist eine Kämpferin und genau das versucht Bruce wieder herauszukitzeln. Bruce ist ein Bär von einem Mann, aber in sich ist er hilfsbereit, einfühlsam und absolut liebevoll.
Ich liebe es, wie die Charaktere aufgebaut sind. Sie sind perfekt unperfekt, machen Entwicklungen durch und haben Zweifel.
Die Schreibweise ist locker, flüssig und reißt mit! Die Kapitel wechseln sich ab, sodass Bruce und Dawn abwechselnd zu Wort kommen. Eine Aufteilung, die ich sehr liebe!
Ich hoffe, dass ich heute am Abend mit dem Buch fertig werde, denn ich möchte es so schnell wie möglich beenden, nur aktuell rinnt mir die Zeit wie Sand durch die Fingern. Drückt mir bitte die Daumen, dass ich heute früher heim kann und Zeit zum Lesen finden werde! 


4. Hast du Vorurteile gegenüber bestimmten Genres? Wenn ja, gegenüber welchen?
(Ivy)

Ne, ich denke nicht oder mir fällt im Moment keines ein.
Außer vielleicht, dass es in Krimis immer so "leicht" ist den Fall aufzuklären. Egal wie aussichtslos etwas ist, die Ermittler haben eine Erfolgsquote von 100%.
Ob das aber ein Vorurteil ist? Immerhin ist es so bei jedem Krimi, den ich gelesen habe, genau so passiert...


Was lest ihr gerade?

Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.