[Blogtour] Sam Amber on Tour - Tag 4 - Zwillinge


Zwillinge.
Zwei Geschwister, die sich ausgleichen, verstehen und sich schon weit vor der Geburt kennen. 
Ein Mysterium und doch gibt es dutzende Thesen darüber. Wie diese Verbindung zustande kommt, was Zwillinge fühlen...
Oder wie es ist diese plötzlich nicht mehr zu spüren. 

Ich könnte jetzt eine wissenschaftliche Erklärung hierhin schreiben über die Arten von Zwillingen, über Studien und was es sonst noch so wissenswertes darüber gibt. Aber ich möchte mich heute auf die emotionale Ebene von Zwillingen konzentrieren. Über den "Zwillingssinn" reden, wenn ich es so nennen darf. 

In Sina Müllers neustem Buch "Amber Eyes" wird nämlich unter anderem genau dieses Thema behandelt. Denn Alice hatte einen Zwillingsbruder - Paul. Und Paul ist seit einem Jahr tot. Er wurde durch Krebs langsam aus dem Leben gerissen und Alice hat mit diesem plötzlichen Einsam-sein zu kämpfen. Sie muss zurechtkommen, funktionieren.
Und das ausgerechnet ohne ihrem Bruder, ihrer Stütze, ihren besten Freund und bessere Hälfte. 
Ohne Paul.

Herzlich Willkommen bei SAM AMBER ON TOUR! 
Heute mit dem Thema ZWILLINGE - NIEMALS ALLEINE!



» Ein Teil von mir ist gestorben, ist mit Paul fortgegangen, als er für immer die Augen geschlossen hat. Niemals wieder werde ich mich so vollständig fühlen wie mit dem Menschen, den ich bereits im Mutterleib an meiner Seite gewusst habe. Doch bin ich es meinem Zwilling nicht schuldig, dass ich weitermache? Dass ich liebe, lache und all das auskoste, was er nicht mehr erleben wird? Dass ich glücklich werde? Für ihn und für mich! «
[Zitat; "Amber Eyes - Mit dir für immer" von Sina Müller; Seite 17/288 eBook]

Ich verrate euch nun etwas sehr persönliches. Auch ich war ein Zwilling...oder bin? Ich weiß nicht, wie ich es definieren soll. Anders als Alice im Buch hatten ich und meine Zwillingsschwester leider nur die gemeinsame Zeit im Mutterleib, denn sie wurde nicht älter als 8 Tage. Es klingt traurig und ja, es ist es auch, aber ich lebe schon mein ganzes Leben mit dem Wissen, dass dieser Teil von mir einfach nicht da ist, dass ich mich damit abgefunden habe. Denke ich zumindest.
Und als ich diese Zeilen von Alice gelesen habe, konnte ich nicht anders als zu weinen. Tränen, die einfach raus mussten.
Es sind so wahre Worte. Egal wie schwer auch das Leben ist, man lebt es als Zwilling nicht alleine. Mit dem Zwilling an deiner Seite bist du stärker, niemals alleine (jedenfalls ist das meine Vorstellung davon) und ohne dem Zwilling...tja. Dann lernst du zu kämpfen. Denn DU hast die Chance bekommen zu Leben und das schuldest du deinem Zwilling.
Für dich, war mein Mantra in meiner Jugend. Immer dann, wenn mir wieder irgendwas den Boden unter den Füßen weggezogen hat, habe ich an meine Schwester gedacht, die nicht die Chance zum Leben hatte. Die nicht tagtäglich etwas erleben konnte. Für dich...

Alice verhält sich in AMBER EYES genauso. Im letzten Jahr ist sie durch Pauls tot immer wieder in ein tiefes Loch gefallen, aber sie hat sich daraus erhoben. Wieder und wieder.
Für Paul. Für die Chance, die sie noch hat. 

» Lerning to love life. Das soll mein neues Lebensmotto werden, ein Mantra, das ich mir nicht oft genug selbst vorsagen kann. Noch verfluche ich an viel zu vielen Tagen das Schicksal, das mich zu früh mit dem Tod konfrontiert hat. Das mir meinen Bruder entrissen hat, meinen Seelenverwandten. Meine große Liebe von Anfang an. «
[Zitat; "Amber Eyes - Mit dir für immer" von Sina Müller; Seite 18/288 eBook]

Sinas Worte haben mich ins Herz getroffen. Immer wieder. Alice Trauer und Verzweiflung sind immer greifbar. Die lockere Unbeschwertheit ist seit Pauls Tod verschwunden und diese düstere Wolke versucht sie seither auf die Knie zu zwingen. 

Alice Geschichte hat mir auch die Schattenseiten von dieser Zwillingsverbindung gezeigt, aber auch die Kraft, die man daraus schöpfen kann. Alice hat Paul mit 26 Jahren verloren. Sie musste mit ansehen wie ihr bester Freund langsam an Krebs stirbt. Sie musste mitansehen, wie ein Teil von ihr langsam aus dem Leben weicht. 
Und doch gibt Alice nicht auf. Sie kämpft sich zurück ins Leben, versucht das Leben neu lieben zu lernen.
Für Paul und für sich!

» Die beiden waren Zwillinge wie aus dem Bilderbuch. Obwohl sie zweieiig waren, sahen sie sich verdammt ähnlich, sie lachten über dieselben Dinge, liebten die gleiche Eissorte, und ich dachte oft, dass sie eine Seele hatten, die auf zwei Körper aufgeteilt war. «
[Zitat; "Amber Eyes - Mit dir für immer" von Sina Müller; Seite 43/288 eBook]

Sams Worte beschreiben meine Träume und Wünsche meiner Kindheit. 
Eine Seele, aufgeteilt in zwei Körpern = Zwillinge. 
Obwohl Sam nicht immer ein guter Freund war, stand er in seiner Jugend den beiden nahe und nun versucht er es wieder gut zu machen. Er konnte Paul nicht mehr helfen, aber vielleicht Alice. 
Vielleicht kann er ihr die Kraft spenden, die sie manchmal zu verlieren scheint vor Trauer. 



~~~***~~~

Ich hoffe, ich habe euch mit meinem Gequatsche auf das Buch neugierig gemacht. Das Thema Zwilling ist zwar immer gegeben, aber es drängt sich nicht auf. Es ist da, aber erdrückt einen nicht. Es zeigt, dass man aus jeder Lebenslage als Kämpfer hervortreten kann, man muss nur aufstehen und nach vorne gehen. Das Leben erneut lieben lernen, egal, wie schwer es auch sein mag! 

Die Blogtour geht noch bis Samstag, 03.10.2020, und HIER kommt ihr zur Facebook Veranstaltung, wo alle Beiträge gesammelt werden! 

Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall! 

Und falls ihr noch nicht wisst, um was es bei AMBER EYES - MIT DIR FÜR IMMER geht, habe ich jetzt noch den Klappentext für euch:

~~~***~~~


Amber Eyes - Mit dir für immer



von Sina Müller
be.Heartbeat

Was passiert mit dir, wenn du alles verloren hast ... und dann jemand auftaucht, der dir Hoffnung gibt?
Alice versucht nach dem Tod ihres Zwillingsbruders Paul verzweifelt, wieder zurück ins Leben zu finden. Gerade, als sie anfängt, kleine Dinge wieder genießen zu können, bekommt sie eine Nachricht von Sam. Sam - ihre erste Liebe, Pauls bester Freund und … weltberühmter Popstar.
Als die beiden sich begegnen, merken sie, wie sehr sie einander brauchen. Doch Alice kann nicht vergessen, dass Sam ihr das Herz gebrochen und ihren Bruder im Stich gelassen hat. Ist sie bereit, ihm eine zweite Chance zu geben? Und damit zu riskieren, dass ihr Herz erneut zerbricht?
Eine ergreifende Geschichte über Verlust, Verzeihen und eine große, unbesiegbare Liebe.



~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.