[Gemeinsam Lesen] #100 - Hate You Much, Love You More


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"College Love #2 - Hate You Much, Love You More" von Teagan Hunter. Quelle.
Seite 36/234 (eBook)



Ihn zu lieben, verstößt gegen alle Regeln

Einen neuen Mitbewohner am College finden: kein Problem. Mit einem Bewerber E-Mails schreiben und sich dann in der Öffentlichkeit mit ihm treffen: easy. Feststellen, dass es sich um den Ex-Freund deiner besten Freundin handelt: eine Katastrophe!

Caleb Mills, der Ex-Freund ihrer besten Freundin, ist der letzte Mensch, den Zoe als neuen Mitbewohner möchte. Aber Caleb kann sonst nirgends hin, also gibt sie ihm eine Chance. Schließlich leben sie ja nur zusammen, und das bedeutet nicht, dass sie sich näherkommen müssen. Denn sich in den Ex-Freund der besten Freundin zu verlieben, geht gar nicht. Doch das Herz hält sich nicht an Regeln.(© Forever by Ullstein)





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


» "Bist du dir wirklich sicher?" « [Seite 36 eBook]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Wie ihr seht bin ich noch nicht recht weit, aber bis jetzt gefällt es mir extrem gut. Auch wenn es noch etwas ungewohnt ist jetzt Zoe zu begleiten und nicht mehr Delia. Aber ich bin so froh, dass Delia und Zach immer noch viel vorkommen, jedenfalls bis jetzt und der Humor der beiden bringt mich ständig zum Lächeln!
Und Caleb ist soooo süß! Ich mochte ihn schon in Band 1, immerhin ist er zwar Delias Ex, aber hat trotzdem zu ihr geholfen und jetzt soll er endlich glücklich werden! Wenn bloß der Girl-Code nicht wäre...ufff.
Ich freue mich jedenfalls schon total aufs Weiterlesen! 


4. Hardcover oder Taschenbuch? Die Frage aller Fragen :) Begründe deine Entscheidung. 


Mhmm...also wenn ich einen Blick in mein Regal werfe, dann wäre wohl meine Antwort
TASCHENBUCH.

Wieso? Ich würde mal sagen, der Preis spielt da eine Rolle, da ein Taschenbuch ja doch meist um einiges günstiger ist als ein Hardcover. Auf der anderen Seite ist ein Hardcover robuster und Leserillen können nicht so schnell entstehen. Da ich aber selbst eine sehr vorsichtige Leserin bin, passiert das mit den Leserillen nur ganz selten. Eher, wenn ich jemanden das Buch borge (Drama bei der Rückgabe innbegriffen!).
Hardcover sind schön zum Ansehen, aber auch schwerer und...tja. Streng genommen ist mir das aber egal.
Wenn die Frage Print oder eBook wäre, dann wüsste ich eine klare Antwort. Aber HC oder TB? Ich sag jetzt mal TB, aber nur, weil sie meist günstiger sind.



Was lest ihr gerade?

Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.