[Lesestatistik] Das war der Juni 2020...

Hallöchen ihr Lieben!

Es ist Sommer, auch wenn dieses Jahr alles anders ist. Das Wetter spielt auch absolut verrückt. Immer, wenn ich mit dem Rad in die Arbeit fahren will, ist Regen am Nachmittag vorhergesagt und was für einer. Letzte Woche war es 2x so, dass es am Vormittag wunderschön und heiß war und kaum will ich heimfahren - Platzregen! Ufff.

Nun gut. Mittlerweile ist das erste Halbjahr von 2020 vorbei und die zweite Hälfte hat begonnen. Ob es besser wird? Man wird es herausfinden.
Wenn ich meine gelesenen Bücher und Seiten anschaue, bin ich mehr als zufrieden. Corona hat mir vor allem im April sehr viel Lesezeit beschert, aber heute geht es ja um den Juni und welche Bücher ich gelesen habe! 



Im Juni habe ich 8 Bücher gelesen (davon waren 2 Prints und 6 eBooks),
das sind 2.227 Seiten, also 74 Seiten am Tag. 
Neu eingezogen sind 7 Bücher.



"Hex Files #1 - Hexen gibt es doch" von Helen Harper. 5/5 Federn.
"Wildflower Summer #1 - In deinen Armen" von Kelly Moran. 5/5 Federn.
"Zimt & Sandelholz" von Ewa A. 5/5 Federn.



 "Enchanted #1 - Elfenspiel" von Jess A. Loup. 4,5/5 Federn.
"Moonlit Nights #1 - Gefunden" von Carina Mueller. 1/5 Federn.
"Unexpected Love" von Emma S. Rose. 5/5 Federn.



"Riesig X2" von Stephanie Brother. 3,5/5 Federn.


TOP



Ich habe im Juni ein paar Gute Bücher gelesen, aber HEX FILES konnte mich von Anfang an fesseln, zum Lachen bringen und mitreißen. Ivy ist so klasse und Brutus erst! 


FLOP



Leider hatte ich im Juni auch wieder eine Impress-Enttäuschung. MOONLIT NIGHTS - GEFUNDEN war eine SuB-Leiche von 2015 und ich war so gespannt auf die Story. Aber die Handlung war zäh und Emma so furchtbar nervig, anstrengend und besitzergreifend. So schade, aber das Buch nervte leider nur beim Lesen! 


Was war im Juni so los?


Ähm...was habe ich im Juni gemacht?
Ich weiß, dass ich wandern war und das ich kaum gelaufen bin. Ich weiß auch noch, dass ich arbeiten war und auf einen Mädelsabend mit dem Arbeitkolleginnen.
Außerdem war ich auf einer Geburtstagsfeier und sonst so?
Eher ruhig. Ich habe Serien/Filme geschaut, Zeit mit meiner Familie und Freunde verbracht. Und doch versuche ich den anderen außerhalb meiner Blase aus dem Weg zu gehen.


Was wird im Juli so los sein?


Also aktuell würde ich sagen: Arbeiten.
Bei mir in der Arbeit ist wieder so viel los. Jetzt, wo alle Firmen langsam nicht mehr in Kurzarbeit sind, geht alles Schlag auf Schlag. Ich hatte immer durchgehend Arbeit, aber aktuell überschlägt sich alles.

Außerdem möchte ich wieder wandern gehen, mein Ziel mind. 3x. Und es schaffen das ein oder andere Mal mit dem Fahrrad in die Arbeit zu fahren.
Und der Rest steht noch in den Sternen. Urlaub kommt bei mir jedenfalls nicht in Frage, daher werde ich wohl meinen Garten und den Garten meiner Eltern voll ausnutzen.


Das war’s auch schon von mir! 
Wie war euer Monat so? Habt ihr viel gelesen?


Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

2 Kommentare:

  1. Hallo Tiana,

    bis auf die eine Impressenttäuschung ist dein Lesemonat ja richtig erfolgreich gewesen! :)
    Ich kann dich tatsächlich verstehten, der Juni ist bei mir auch einfach vorbei geflogen. :D Und der Juli ist ja auch schon wieder fast halb durch. :O

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      ja, das stimmt. Aktuell rennt die Zeit einfach viel zu schnell. Einmal blinzeln und schon ist ein Monat um.

      Lg. Tina

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.