[Lesestatistik] Das war der Mai 2020...

Einen wunderschönen guten Abend!

Der Sommer naht, jedenfalls fühlt es sich meistens so an. Auch wenn es in den letzten Tagen im Bezug auf das Wetter meistens sehr April-mäßig verlaufen war. Strahlender Sonnenschein und plötzlich schüttet es wie aus Kübeln und das innerhalb von Minuten.
Schräges Wetter!

Corona ist noch da, aber in meiner Umgebung ist fast wieder Normalität eingekehrt, bis auf die Masken natürlich.

Auch wenn ich im Mai nicht ganz so viele Bücher wie im April gelesen habe, bin ich mit der Anzahl mehr als zufrieden. Sie kann sich auf jeden Fall sehen lassen!



Im Mai habe ich 12 Bücher gelesen (davon waren 3 Prints und 9 eBooks),
das sind 3.552 Seiten, also 115 Seiten am Tag. 
Neu eingezogen sind 13 Bücher.



"Liebe ist wie ein Rocksong" von Teresa Sporrer. 4/5 Federn.
"Chaos #1 - Chaoskuss" von Teresa Sporrer. 4/5 Federn.
"Elite #1 - Spark" von Vivien Summer. 4,5/5 Federn.



"Duty & Desire #1 - Vorsätzlich verliebt" von Tessa Bailey. 5/5 Federn.
"Wrong Number, Right Guy" von Teagan Hunter. 5/5 Federn.
"Book Boyfriend - Alex & Mia" von Claire Kingsley. 2/5 Federn.
"Lessons from a One-Night-Stand" von Piper Rayne. 5/5 Federn.



"Kleiner Löwe, großer Mut" von Tom Beltz, Carolin und Alexandra Helm. 5/5 Federn.



 "LightDarkness: Lichtwege" von Tanya Bush. 5/5 Federn.
"McLain #1 - Blake McLain" von Jaden Quinn. 4/5 Federn.
"Winter of Love - Elli und Ben" von Katharina Wolf. 4/5 Federn.
"Plötzlich Amor!" von Stefanie Diem. 2/5 Federn.


TOP



Was soll ich sagen? Ich habe das Buch in nur einen Abend/einer Nacht durchgelesen. Begonnen und dann durchgezogen. An Aufhören war nicht zu denken! Die Handlung war witzig, spritzig, spannend und mein Herz schlug laufend schneller! 

FLOP





Enttäuschungen hatte ich leider gleich zwei. "Book Boyfriend - Alex und Mia" klang so vielversprechend, aber ich kam mit der oberflächlichen Erzählung nicht klar. Und "Plötzlich Amor!" hatte auch eine gute Idee, aber die Umsetzung war leider ebenso oberflächlich und die Charaktere alle optisch so wunderschön. Schade, aber man kann ja nicht jedes Buch immer gut finden.


Was war im Mai so los?


Bei uns in Österreich kam langsam das normale Leben wieder durch. Am 15.05. durften wieder Restaurants öffnen und seitdem war die Normalität einen großen Stück näher gerückt.
In der Arbeit gab es noch ein paar Maßnahmen, aber im Großen und Ganzen konnte ich wieder im Büro arbeiten und dort mit meinen Kollegen Face-to-Face quatschen. Schönes Gefühl!
Außerdem war ich das erste Mal seit gefühlt Jahren wieder wandern und obwohl ich unterwegs echt dachte, dass meine Oberschenkel blockieren werden, schaffte ich es. Zwei Gipfel in nur einen Tag. Schoberstein und Madhelsgupfn.
Ein schöner Einstieg in das lang vergessene Hobby!

Kino, Theater und Konzerte sind ja immer noch nicht möglich. Dafür habe ich einiges gelesen, ein paar Filme und Serien geschaut und so viel Zeit im Freien, bei Freunden und der Familie verbracht wie möglich.
Ich war so viel Laufen wie noch nie in einem Monat. Laut Runtastic habe ich fast 32 km im Mai erlaufen. Da meine Laufstrecke immer nur um die 4 km lang ist, war ich ein paar Mal unterwegs.


Was wird im Juni so los sein?

Ursprünglich wäre das Nova Rock los gewesen, aber dies wurde ja abgesagt. Da muss ich mich wohl bis zum nächstes Jahr geduldigen, damit ich wieder auf mein heiß geliebtes Festival gehen kann! Aber gut. Geduld ist ja eine Tugend ;P. Ob ich sie besitze?

Außerdem möchte ich wieder eine Wandertour unternehmen, Laufen gehen und vielleicht meinem Fitnessstudio einen Besuch abstatten (oder mehrere). Zudem habe ich mind. einmal meinen zuckersüßen Neffen bei mir und wir werden - wenn das Wetter gnädig ist - in den Zoo gehen.
Dann natürlich Freunde treffen, Familie nerven ^.^ und meinen Garten möchte ich auch noch etwas auf Vordermann bringen.

Es gibt immer was zu tun! Und wenn mich die Motivation wieder packt, dann werde ich auch Fallschirmspringen gehen, aber im Moment liegt mein Augenmerk eher aufs Wandern als aufs Fliegen. 


Das war’s auch schon von mir! 
Wie war euer Monat so? Habt ihr viel gelesen?


Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

2 Kommentare:

  1. Ahoi Tiana,

    uiiih, Chaoskuss *-* Die Reihe habe ich total geliebt ^^
    Deine anderen Bücher kenne ich nicht; Lesehighlight meines Lesemonats war überraschend "Cursed: Die Auserwählte"; das hatte ich eigentlich gar nicht lesen wollen xD

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tiana

    Von deinen gelesene Büchern habe ich bisher leider kein einziges selbst gelesen, aber einige davon kommen mir vom Sehen her bekannt vor. Ich lese aber ehrlich gesagt auch selten was aus dem Impress Verlag. Gibt es eigentlich einen bestimmten Grund, dass du so viele Bücher aus dem Verlag liest? :)

    Schade, dass auch zwei Flops dabei waren, aber den Titeln nach zu urteilen, überrascht mich dein abschliessendes Fazit nicht unbedingt, die klingen schon ein bisschen kitschig bzw. oberflächlich ;D

    Mein Top & Flop im Mai

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.