[Gemeinsam Lesen] #93: Die Aschebringern - Sprung zwischen den Welten


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Die Aschebringern - Sprung zwischen den Welten" von P.J. Ried. Quelle.
Seite 18/308 (eBook)



Renn so schnell du kannst – denn die ganze Welt sieht live zu. Ein außergewöhnlicher Science-Fantasy-Roman, bei dem die Gesetze von Raum und Zeit außer Kraft gesetzt werden. 

Yashira Willow ist die beste Portalläuferin des Planeten Alpha. Sie ist die gefeierte Favoritin der populären Wettkämpfe, in denen Läufer mithilfe von Portalen überlebenswichtige Energie von den umliegenden Monden holen. Als Yashira jedoch während eines Laufs auf Epsilon dem Jungen Riley Chase das Leben rettet, ändert sich plötzlich alles – denn Riley hätte nie auf diesem Planeten sein dürfen. Er trägt ein Geheimnis in sich, und schon bald muss Yashira feststellen, dass auch sie nicht mehr sicher vor Alphas Regierung ist. Von der gefeierten Sportlerin zur Außenseiterin erklärt, beginnt eine halsbrecherische Flucht, bei der sie Riley gefährlich nahekommt – und sich zwischen ihrem Herzen und ihrem Traum vom Laufen entscheiden muss… (© Piper Wundervoll)




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


» Aus, aus, ein. Ein, aus, aus. « [Seite 18 eBook]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Noch bin ich nicht sehr weit gekommen. Prolog und 1. Kapitel sind gelesen.
Letzte Woche stand ich kurz vor einer Leseflaute und da mich das Buch nicht SOFORT auf der STELLE mitreißen konnte, pausierte ich für ein paar Tage. Der KT klingt so gut, aber noch bin ich mit Yashira nicht warm geworden. Was blöd klingt, immerhin habe ich gerade einmal 18 Seiten gelesen!
Ich will ihr ja eine Chance geben, aber ich verstehe es einfach nicht, warum Sportler SO GROSS gefeiert werden (das bezieht sich auch auf die "normale" Welt). Aber gut...der KT lässt hoffen, dass sich das noch ändern wird. Das Weltbild finde ich jedenfalls schon sehr spannend, auch wenn ich nicht kapiere, warum man so schnell wie möglich durch ein Portal rennen soll und wieder zurück. Aber gut...ich habe ja erst 18 Seiten gelesen.



4. Wie kommt ihr mit der aktuellen Situation klar?Was ist negativ, was vielleicht aber sogar positiv?


Es muss halt irgendwie gehen, oder? Es gibt Tage, da ist es für mich total okay das Ganze. Dann lebe ich vor mich hin, gehe etwas spazieren und fertig. Aber dann gibt es Tage, da ist das alleine-sein anstrengend. Ich lebe alleine in einer Wohnung und gäbe es nicht Handys oder Skype...ich wäre wohl schon vereinsamt.

Ich stehe hinter der Entscheidung unserer Regierung. Die Maßnahmen scheinen zwar nicht überall auf Zustimmung zu stoßen, aber sie sind ohne großen Aufwand umsetzbar. Solange ich draußen spazieren oder laufen gehen kann, ist für mich alles okay.
Negativ finde ich, dass es immer noch genug Deppen (sorry, wenn ich es so ausdrücke) gibt, die der Meinung sind, dass das alles Unfug ist und es ihnen nichts angeht. Ich habe auch keine Angst vor Covid-19, denn ich gehöre laut Statistik nicht zur Risikogruppe, aber wenn unser Gesundheitssystem zusammenbricht, dann haben wir ein Problem. Warum verstehen diese Leute das nicht? Dann ist es egal ob man sich den Fuß gebrochen hat, Corona hat oder einen Herzanfall, wenn das Gesundheitssystem zusammenbricht, dann bleiben ALLE auf der Strecke...egal ob Risikogruppe oder überheblicher Vollidiot. (Sorry, das musste grad sein).

Positiv finde ich, das es gerade trotz körperliche Distanz, so einen Zusammenhalt gibt. Es wird versucht die lokale Geschäfte zu unterstützen, es wird versucht zusammenzuhalten. Das finde ich Positiv, auch wenn natürlich nicht alle mitziehen.
Positiv finde ich auch, dass ich mir durch Home Office den Arbeitsweg spare. Juhu...ich darf eine halbe Stunde länger im Bett liegen bleiben (suche Positives und du wirst es finden ;P).


Wie geht's euch so mit der derzeitigen Situation?
Was lest ihr gerade?


Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

3 Kommentare:

  1. Huhu Tiana :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber ehrlich gesagt hat es mich nicht so sehr angesprochen. Schade, dass es dich nicht von Anfang an anfixen kann, aber ich drücke die Daumen, dass das noch wird. Es kommen ja noch ein paar Seiten ;)

    Ich finde es auch schade, dass es noch immer diese Menschen gibt. Aber ich fürchte, da wird man auch nicht viel machen können. Nur hoffen, dass es keine schwerwiegenden Auswirkungen nach sich ziehen wird.

    Lieben Gruß und bleib gesund
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tiana
    Ich kenne dein aktuelle Buch nicht. Das Buch Cover spricht an. Der Klappentext klingt auch sehr interessant. Ich merk mal den Buch Titel mir.
    Ich hoffe das dir die Handlung noch besser gefallen wird.

    Da gebe dir recht bei Punkt 4. Ich gehört laut Statistik auch nicht zur der Risiko Gruppe. Aber trotzdem verfolge ich die Regeln. Ich verstehe auch die anderen Menschen.

    Mein Beitrag



    Bleibt gesund! Und habt ein schönen Dienstag :)

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tiana,

    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, muss dazu aber auch sagen, dass es mich auch nicht wirklich anspricht. :)
    Ich liebe Sport. Und feiere auch meine Sporthelden, wobei ich den FUßball nicht mag. Hat viele Gründe. Deswegen liebe ich Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele. Da läuft wirklich von morgens bis abends der Fernseher und der Livestream gleichzeitig. Dieses Mitfiebern bei Wettkämpfen ist so so schön. Also für mich. :D Ich kann es aber auch verstehen, wenn manche mit dem Sport nichts anfangen können. Ist dann eben so ;-)

    Ich hoffe, du kommst in dein aktuelles Buch noch rein. :)

    Deine Antwort zu Frage 4 unterschreibe ich so. Ich habe vom Turnen aus einen Trainingsplan (Kraft und Dehnen) bekommen, den mache ich jetzt immer mit Freunden über Skype. :)

    Viele Grüße
    Anna

    P.S.: Am Wochenende veranstalten Dana und ich einen Lesemarathon. Vielleicht hast du ja Lust mitzulesen. :)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.