[Kurzrezension] Ashuan 2.2 - Stürmische Zeiten

Ashuan 2.2
Stürmische Zeiten

Autor: Janna Ruth
Verlag: /
Seitenanzahl: 350 Seiten
ET: 04.12.2019
ASIN: B082CD1PNK
Quelle


ACHTUNG! Diese Reihe macht sowas von süchtig! Ich liebe sie! Jede Episode hat es in sich! 

Wenn Familien sich streiten, kann das schon mal böse enden. Wenn dämonische Familien im Zwist liegen, ist Mord und Totschlag vorprogrammiert.
Melaney, die Erzdämonin der Wollust, muss abdanken und einen Nachfolger bestimmen. Ihr Favorit ist ausgerecht ihr jüngster Sohn Matt. Während der sich nicht einmal sicher ist, ob er dieses Erbe überhaupt annehmen will, setzen seine Brüder bereits alles daran, ihren Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. Caspar vertraut dabei auf rohe Gewalt. Balthasar wendet perfidere Methoden an: Er schleicht sich in Grünthal ein.

Im zweiten Band der zweiten Staffel dreht sich alles um den Machtkampf der Söhne der Wollust. Mit Chaosteufeln, Gorgonen und Windsbräuten sollen die Sechs in die Knie gezwungen werden. Aber nicht nur dämonische Familien können teuflisch sein. (© Janna Ruth)

[Kurzrezension] Der Fluch der Sechs Prinzessinnen #1 - Schwanenfeuer

Der Fluch der Sechs Prinzessinnen #1
Schwanenfeuer

Autor: Regina Meissner
Verlag: Sternensand Verlag
Seitenanzahl: 354 Seiten
ET: 01.10.2017
ISBN-13: 978-3906829456
Quelle




Begonnen und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen! Spannend, mitreißend und magisch! 

Am Tag ein Schwan, in der Nacht ein Mensch, gefangen an einem einsamen See mitten im Wald. Das ist das Schicksal der verwunschenen Prinzessin Estelle. Es erscheint ihr aussichtslos, den Fluch zu brechen. Der Sinn der rätselhaften Worte auf einem geheimnisvollen Pergament, das der einzige Schlüssel ist, bleibt ihr verborgen. Erst als der junge Jäger Ayden am Schwanensee auftaucht, erhält sie neue Hoffnung. Womöglich gelingt es mit seiner Hilfe, das Rätsel zu lösen und den Weg zu beschreiten, der Estelles Dasein als Schwanenprinzessin beenden könnte? Doch was wird dann aus ihren Schwestern, die ebenfalls von einem Fluch befallen zu sein scheinen? (© Sternensand Verlag)

[Rezension] Wild Kingdom #2 - Krone der Tiger


Wild Kingdom #2
Krone der Tiger

Autor: M.J. Martens
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 270 Seiten
ET: 30.04.2020
ISBN: 978-3-646-60604-1
Quelle



Ein spannender zweiter Teil, der mich nun ins Land der Tiger entführt hat! 

**Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt**
Die in sich gekehrte Prinzessin Silayla kann schon seit einiger Zeit nicht mehr ihre Gestalt als Tigerin annehmen – eines der schlimmsten Dinge, die einem Gestaltwandler passieren können. Als in ihrem Land Krieg ausbricht, schickt ihr Vater sie zu ihrem eigenen Schutz auf den Landsitz einer alten Freundin der Familie. Dort schafft es Dorian, der attraktive Neffe der Hausherrin, ihre sorgsam errichteten seelischen Mauern einzureißen. Währenddessen überschlagen sich die Ereignisse im Königreich und die beiden müssen sich einem gemeinsamen Feind stellen. Doch plötzlich hat Silayla einen Grund, für den es sich zu kämpfen lohnt … (© Impress)

[Rezension] Silence & Chaos - Schicksal der Helden


Silence & Chaos
Schicksal der Helden

Autor: Mara Lang
Verlag: Ueberreuter Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ET: 09.03.2020
ISBN: 978-3-7641-7097-4
Quelle



Das Buch hat mich umgehauen! Ich wusste, dass es gut werden wird (immerhin ist es von Mara Lang), aber das es SO wird? Wow! Ich liebe es!


Die Welt ist in Gefahr: Der grausame Rächer bedroht die Menschheit und nur einer hat die Fähigkeit, ihn aufzuhalten – Corvin West. Doch er ist gefährlich. Tödlich. Unkontrollierbar. Deshalb wurde er verbannt und weggesperrt. Aber jetzt – sechs Jahre später – brauchen sie ihn, um den Rächer zur Strecke zu bringen.
Ausgerechnet die 18-jährige Jill ist auserwählt, Corvin dazu zu überreden. Denn als Neutralisatorin ist sie die Einzige, die Corvin bändigen kann. Sie kann Superkräfte dämpfen, sogar ausschalten. Und nun sollen Jill und Corvin gemeinsam Jagd auf den Rächer machen.
Es gibt bloß ein Problem: Corvin hat Jills Vater umgebracht. Wie kann sie nur gemeinsam mit ihrem Erzfeind die Welt retten? (© Ueberreuter)

[Rezension] The Secret Book Club #1 - Ein fast perfekter Liebesroman

The Secret Book Club #1
Ein fast perfekter Liebesroman

Autor: Lyssa Kay Adams
Verlag: Kyss (Rowohlt)
Seitenanzahl: 400 Seiten
ET: 21.04.2020
ISBN-13: 978-3499002649
Quelle




Wow! Ich habe gelacht, bin verzweifelt und ganz in der Handlung abgetaucht. Wieder ein tolles Buch und eines meiner Highlights! Danke KYSS! 

Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Der Auftakt einer hinreißenden Serie über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor! (© KYSS)

[Rezension] Wild Kingdom #1 - Thron der Leoparden


Wild Kingdom #1
Thron der Leoparden

Autor: M.J. Martens
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 250 Seiten
ET: 09.04.2020
ISBN: 978-3-646-60603-4
Quelle



Ein echt süßes Buch für zwischendurch! Es ist vorausschauend, aber zum Abschalten und Realität vergessen echt perfekt! 


**Liebe ist wie Krieg. Leicht zu beginnen, schwer zu beenden**
Seit Generationen ist Kender, das wilde Land der Gestaltwandler, in zwei Königreiche gespalten, die sich im ständigen Krieg miteinander befinden. In diesen schweren Zeiten bekommt Verion, König von Unterkender, ein Friedensangebot. Er soll eine Leoparden-Wandlerin adliger Abstammung aus Oberkender zur Frau nehmen und damit die Königreiche wieder vereinen. Auf einem eigens dafür veranstalteten Maskenball muss er seine Wahl treffen. Die junge Gestaltwandlerin Viktoria ist eine der Kandidatinnen, doch sie versucht alles, um dem König auf dem Maskenball nicht aufzufallen. Denn es gibt einen anderen Wandler, der sie in seinen Bann zieht... (© Impress)

[Rezension] Die letzte Kiya #1 - Schattenerbe

Die letzte Kiya #1
Schattenerbe

Autor: Alexandra Lehnert
Verlag: Impress (früher Dark Diamonds)
Seitenanzahl: 462 Seiten
ET: 26.09.2019
ISBN: 978-3-646-30200-4
Quelle


Düster. Fesselnd. Und voller Vampire! In dieser Welt gibt es gleich DREI Vampirrassen und jede ist etwas Besonderes! 

**Royal Vampires – Bist du bereit für das Erbe der Nacht?**
Lilya trifft auf der Ranch ihrer Eltern einen Gast, dessen gefährliche und unnahbare Ausstrahlung all ihre Alarmglocken läuten lässt. Ihr Gefühl trügt sie nicht: Dimitri ist der Kronprinz eines uralten Vampirgeschlechts und schon seit Jahrzehnten auf der Suche nach ihr – der Thronerbin eines anderen Königshauses. Sie ist die Einzige, die ihm helfen kann, die Ordnung der verfeindeten Vampirrassen wiederherzustellen. Aber in dieser Welt gibt es strenge Regeln und ihre verbotene Liebe zu Dimitri zwingt Lilya dazu, mehr zu opfern, als sie bereit ist… (© Impress)

[Gemeinsam Lesen] #95: Wild Kingdom #2 - Krone der Tiger


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Kurzrezension] Winter of Love - Anna & Vince

Winter of Love
Anna & Vince

Autor: Mimi Heeger
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 200 Seiten
ET: 19.12.2019
978-3-646-60548-8
Quelle


Schwermütiger als die ersten beiden Bände, aber ich mochte es. 

**Winterliebe wider Willen**
Anna hat die Nase von ihren versnobbten Eltern und deren Erwartungen gehörig voll. Aber die Vergangenheit lässt sie einfach nicht los. Sie beschließt das erste Mal nach zwei Jahren Weihnachten zuhause in dem kleinen verschneiten Skiort St. Aurel zu verbringen. Dort muss sie sich nicht nur der angespannten Situation mit ihren Eltern stellen, sondern auch ihrer damaligen großen Liebe Vince. Und dieser war ihren Eltern mit seiner draufgängerischen Art schon immer ein Dorn im Auge… (© Impress)

[Neuzugänge] #Bücherhamstern Delux - keine Buchmesse, aber trotzdem viele, viele neue Bücher (März'20 #2]


Huhu ihr Lieben!

Wie geht's auch so? Ich hoffe gut!
Der April ist fast um und ich möchte euch heute noch die letzten Neuzugänge vom März vorstellen, bevor ich zu denen im Mai komme.
Viel Spaß beim Stöbern!

[Rezension] Grimm Chroniken #21 - Blutrote Schwestern

Die Grimm Chroniken #21
Blutrote Schwestern

Autor: Maya Sheperd
Verlag: Sternensand Verlag
Seitenanzahl: 176 Seiten
ET: 08.05.2020
ASIN: B0863XRX9D
Quelle



~*~ ACHTUNG – Band 21 einer Reihe ~*~


OMG! Was für ein Band! Was für ein Ende! Wie wird es Enden? So viele Fragen, so wenig Antworten und es bleiben nur noch FÜNF Bände für die Auflösung *Schnappatmung*! So spannend!

Die Zeit des Drachens war vorbei. Er bekam, was er verdiente, nachdem Mary und Dorian seinetwegen in die Ferne fliehen mussten. Aber nicht einmal dort waren sie vor ihm sicher. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätten weder Margery noch Rosalie je das Licht der Welt erblickt.
Seinetwegen mussten die Schwestern getrennt voneinander aufwachsen. Sie waren geboren worden, um einander zu hassen und gegenseitig im Krieg der Farben zu töten. Weiß gegen Schwarz. Gut gegen Böse.

„Warum sollte ich dich nicht auf der Stelle umbringen?“, wollte Margery von ihrer Schwester wissen.
„Du bist nicht wie ich“, erwiderte Rosalie mit einem traurigen Lächeln.

(© Sternensand Verlag)

[Kurzrezension] Princess-in-Love #8: Rachel - Anastasias Tochter

Princess-in-Love #8
Rachel
Anastasias Tochter

Autor: Ashley Gilmore
Verlag: Creative Space
Seitenanzahl: 140 Seiten
ET: 01.10.2016
ISBN-13: 978-1537772110
Quelle





Der letzte Band der “Princes-of-Love” Reihe von Ashley Gilmore. Er war nett und schöner Abschluss! 

Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland?


Rachel, Tochter von Anastasia, darf für sechs Monate nach Seattle gehen. Allerdings gefällt es ihr dort gar nicht, und von Traumprinzen ist auch weit und breit nichts zu sehen. Deshalb beschließt sie, dass ihr Magical anders verlaufen soll als geplant. Gänzlich anders … (© Ashley Gilmore)

[Rezension] Königselfen #2: SnowCrystal - Königin der Elfen

Königselfen #2
SnowCrystal - Königin der Elfen

Autor: Amy Erin Thyndal
Verlag: Impress (früher Dark Diamonds)
Seitenanzahl: 352 Seiten
ET: 26.10.2017
ISBN: 978-3-646-30058-1
Quelle




*ACHTUNG* BAND 2 *ACHTUNG*

Und die gute Unterhaltung geht weiter! Auch Band 2 wurde in 2 Tagen ausgelesen und diesmal wird auch weniger „geschwafelt“ ;P

**Wie Glut und Frost** Schon lange herrscht Königin Crystal über das Volk der Winterelfen und genießt die Harmonie in ihrem Reich. Als Tiere und Elfen jedoch beginnen ihre magischen Fähigkeiten zu verlieren und langsam zu versteinern, sind alle Königreiche in großem Aufruhr. Gemeinsam mit Sommerkönig Soleil sucht Crystal nach der Ursache der Vorfälle und muss zugleich die starken Gefühle für ihren besten Freund unterdrücken, zu dem sie sich schon seit Jahren hingezogen fühlt. Erst mithilfe des Tierarztes Onyx kommen die Königreiche dem Feind und Crystal ihrem wahren Schicksal näher. Doch ist ein Schneesturm erst entfesselt, ist es schwer, ihn zu bändigen… (© Impress/früher Dark Diamonds)

[Rezension] Königselfen #1: SnowFyre - Elfe aus Eis

Königselfen #1
SnowFyre - Elfe aus Eis

Autor: Amy Erin Thyndal
Verlag: Impress (früher Dark Diamonds)
Seitenanzahl: 370 Seiten
ET: 25.11.2016
978-3-646-60297-5
Quelle




Wunderschönes Cover. Vielversprechende Geschichte. So ganz 100% konnte es mich zwar nicht überzeugen, aber das Lesen hat dennoch großen Spaß gemacht! 

**Wie Feuer und Eis**
Schnee, Frost und Eis – das ist die Welt der gefühlskalten Winterelfe Fyre. Schon lange hat sie die Wärme sowohl aus den Korridoren des Winterhofes als auch aus ihrem Herzen verbannt. Doch nun ist sie gezwungen, die nächsten Wochen am Hof des Sommerkönigs zu verbringen und in dessen unerträglicher Hitze den Frühling herbeizuführen. Und das auch noch mit Ciel, dem Prinzen des Sommerhofes, der es einst geschafft hat, ihr Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber das wird ihm dieses Mal nicht gelingen. Dieses Mal wird sie ihr Herz vor den Verbrennungen schützen, die er hinterlassen hat… (© Impress/früher Dark Diamonds)

[4Tage4Bücher] Die Challenge geht in die 2. Runde


Hallöchen ihr Lieben!

Ich hoffe euch geht's gut? 

Ich hab ein bisschen mit einer neu entdeckten Allergie zu kämpfen, aber ansonsten passt alles. Noch habe ich Home Office, aber ab Mai geht's dann wieder zurück ins Büro.
Von heute bis Montag habe ich frei und so möchte ich wieder ein paar meiner angefangenen Bücher vom SaB befreien.
Willkommen in der 2. Runde von:


4 Tage - 4 Bücher

[Gemeinsam Lesen] #94: Königselfen #1 - SnowFyre: Elfe aus Eis


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #46

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[Rezension] Die Aschebringerin - Sprung zwischen den Welten

Die Aschebringerin 
Sprung zwischen den Welten

Autor: P.J. Ried
Verlag: Piper Wundervoll
Seitenanzahl: 348 Seiten
ET: 06.04.2020
EAN 978-3-492-98678-6
Quelle




Ein interessant-klingendes Buch, welches mich nicht ganz fesseln konnte. Es war okay, aber mit Yashira wurde ich irgendwie nie richtig warm.

Renn so schnell du kannst – denn die ganze Welt sieht live zu. Ein außergewöhnlicher Science-Fantasy-Roman, bei dem die Gesetze von Raum und Zeit außer Kraft gesetzt werden.

Yashira Willow ist die beste Portalläuferin des Planeten Alpha. Sie ist die gefeierte Favoritin der populären Wettkämpfe, in denen Läufer mithilfe von Portalen überlebenswichtige Energie von den umliegenden Monden holen. Als Yashira jedoch während eines Laufs auf Epsilon dem Jungen Riley Chase das Leben rettet, ändert sich plötzlich alles – denn Riley hätte nie auf diesem Planeten sein dürfen. Er trägt ein Geheimnis in sich, und schon bald muss Yashira feststellen, dass auch sie nicht mehr sicher vor Alphas Regierung ist. Von der gefeierten Sportlerin zur Außenseiterin erklärt, beginnt eine halsbrecherische Flucht, bei der sie Riley gefährlich nahekommt – und sich zwischen ihrem Herzen und ihrem Traum vom Laufen entscheiden muss… (© Piper Wundervoll)

[Neuzugänge] Von funkelnden Sterne und fliegende Drachen (März 2020 - #1)


Huhu ihr Lieben!

Bin ich die einzige, bei der die Wochen so dahinrasen? Mittlerweile sind bereits 4 Wochen mit der Ausgangsbeschränkung um und in Österreich machen Schrittweise wieder die Läden auf.
Ob es zu früh ist? Das vermag ich nicht zu sagen.

Da im März ja die Leipziger Buchmesse ausgefallen ist, musste ich anders zu meinen Wunschbüchern kommen und so habe ich direkt bei zwei Verlagen bestellt:
Sternensand Verlag und Drachenmond Verlag

Und hier ist meine Ausbeute:

[Rezension] Glow - Die Macht der Gedanken

Glow 
Die Macht der Gedanken

Autor: Eva Murges
Verlag: Piper Wundervoll
Seitenanzahl: 272 Seiten
ET: 06.04.2020
EAN 978-3-492-50370-9
Quelle




Echt coole Idee, nur ging mir das Ende einfach viel zu schnell! Aber Spaß beim Lesen hatte ich allemal!
Wie weit würdest du gehen, um die Stadt zu beschützen, die du liebst? Ein Romantasy-Roman der besonderen Art

Die achtzehnjährige Poppy kämpft als Changerin gegen die dunklen Gedanken der Menschen und setzt dabei täglich ihr Leben aufs Spiel. Mit ihrer besonderen Gabe kann sie Emotionen sehen und diese positiv verändern, um Verbrechen zu verhindern. Doch als in ihrer Heimatstadt mehrere Morde geschehen, die selbst Poppys Radar entgangen sind, gerät sie ins Kreuzfeuer. Denn ausgerechnet ihr Name steht ganz oben auf einer mysteriösen Liste. Hat möglicherweise der geheimnisvolle Cole etwas damit zu tun, der auf einmal in Emerald Falls aufgetaucht ist? Poppy verstrickt sich mehr und mehr in einem Netz aus Intrigen und Gefahren und muss schon bald lernen, dass eine Entscheidung nicht nur ihr Herz, sondern eine ganze Welt ins Wanken bringen kann… 
(© Piper Wundervoll)

[Gemeinsam Lesen] #93: Die Aschebringern - Sprung zwischen den Welten


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Lesestatistik] Das war der Jänner & Februar 2020

Hallo ihr Lieben!

Durch Corona fühlt sich der Jänner und Februar echt weit weg, geht's euch auch so?
Eine Zeit, wo man noch herumlaufen durften und Freunde treffen konnte. Aber diese Zeit wird wieder kommen, wenn alle endlich den Ernst der Lage verstehen würden...uff.

Okay, das ist heute aber nicht Thema. Der April ist gestartet, aktuell stecke ich in meiner Challenge #4Tage4Bücher und ich bin bemüht, ausstehende Beiträge abzuarbeiten.
Heute ist die Lesestatistik von Jänner und Februar dran und wenn ich mit den Rezensionen so weit aktuell bin, folgt die von März. 

[4Tage4Bücher] Meine SaB-Abbau Challenge


Hallöchen ihr Lieben!

Ich hoffe euch geht's gut? 

Die Ausgangsbeschränkungen sind nun schon fast die 3. Woche in Kraft. Es ist nicht immer leicht, da ich ja alleine in einer Wohnung wohne und meine Schlange Antigone ist nicht gerade der aktivste Part bei einer Unterhaltung ;P.

Es ist eine Zeit, die Geduld und Kreativität erfordert, denn nur Fernsehen will ich auch nicht und Mitte der Woche war meine Leselust im Keller.

Durch ein Buch konnte ich sie retten und nun bin ich erpicht darauf meinen Stapel angefangener Bücher (= SaB) zu minimieren.

Daher habe ich eine kleine Herausforderung für mich ins Leben gerufen. 

Heute und die nächsten 3 Tage habe ich frei, also 4 Tage Zeit zu lesen! 
Und so ist die Idee geboren:

4 Tage - 4 Bücher

[Kurzrezension] Mystic Highlands #1 - Druidenblut

Mystic Highlands #1
Druidenblut

Autor: Raywen White
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 327 Seiten
ET: 25.08.2017
ISBN: 978-3-646-30057-4
Quelle




Die wunderschöne Kulisse Schottland, gepaart mit einem Roadtrip durchs Land und einen sexy Reisebegleiter. Und Magie. Natürlich mit Magie ;P

**Von Feenhügeln und anderen Wundern**

Als Rona Drummond auf einen versteckten Brief ihres Cousins stößt, beschließt die Studentin eine Reise nach Schottland zu wagen, um mehr über ihre ursprüngliche Heimat und ihre Ahnen zu erfahren. Schon lange hat sie das wilde Hochland und die weiten Wiesen vermisst. Doch mit was für einer Augenweide Rona tatsächlich konfrontiert wird, findet sie erst am Flughafen in Inverness heraus. Vor ihr steht Sean, ein athletischer, tätowierter Schotte, der einfach nur zum Umfallen gut aussieht. Und genau der ist es, der Rona auf ihre Ausflüge quer durch Schottland begleitet. Dabei sorgen merkwürdige Ereignisse dafür, dass sie einem dunklen Familiengeheimnis näherkommen, das nicht nur Ronas bisheriges Leben, sondern auch ihre aufkeimenden Gefühle für Sean in ein ganz anderes Licht stellt… (© Impress)

[Rezension] Drachendunkel - Die Legende von Illestia

Drachendunkel
Die Legende von Illestia

Autor: Eyrisha Summers
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 352 Seiten
ET: 05.03.2020
ISBN: 978-3-646-30210-3
Quelle




Eine fantastische Welt, Drachen und eine starke Protagonistin mit viel Licht in ihre Herzen! Was will man mehr?

**Wenn Finsternis das Herz entzweit...**
Drachen kennt Ella nur aus Legenden längst vergangener Zeiten, in denen die Wiesen Illestias noch blühten und das Land fruchtbar war. Bis sie im Wald auf einen Fremden trifft, mit glühenden Augen und von Dunkelheit umhüllt. Razul gehört zum Clan der Weißdrachen und ist gekommen, um ein Opfer zu fordern – Ella. Nur wenn sie ihn auf sein Schloss begleitet, verspricht er, ihr Dorf von Hunger und Kälte zu erlösen. Ella ist fest entschlossen, ihre Familie und Freunde zu retten, und lässt sich auf den Handel ein. Doch sie ahnt nicht, wie unberechenbar die Bestie in Razuls Herzen wütet… (© Impress)

[WTR] Meine Leseliste für den April

Schönen guten Morgen!

Ich befinde mich in Woche 3 der österreichischen Ausgangsbeschränkung und ich glaube, langsam ist meine Schlange Antigone leicht genervt von mir. ;P
Selbst die Spatzerl im Garten werden langsam zutraulich und fliegen bis ans Fenster ran (die sehen so flauschig aus).

Aber heute steht nicht die Pandemie im Vordergrund, sondern meine Leseliste für den April.
Da ich damit rechne, dass die Auflagen bis mind. Ende April verlängert werden (aktuell bis 16.04.20), will ich viel lesen. Was soll ich auch sonst tun?
Hier ist nun meine Leseliste für den April: