[Grimm Chroniken] #gcliebling - Maggy


Der März steht ganz im Zeichen der GRIMM CHRONIKEN und den wundervollen Charakteren davon! 
Kennt ihr diese wundervolle, düstere, stets überraschende Reihe schon?
Wenn ja, dann habt ihr sicherlich auch Lieblingscharaktere. Bei dieser Reihe gibt es ja genügend davon. 
Wenn nein, dann habt ihr im Laufe des Monats genug Zeit, die Charaktere der Reihe kennenzulernen, aber ACHTUNG, es können mögliche Spoiler vorhanden sein! 

Diese Lieblingscharakterbeschreibung kann SPOILER enthalten. Ich versuche sie knapp zu halten, aber wenn ihr bis Band 19 noch nicht gelesen habt bitte beachtet:

ACHTUNG SPOILER - ACHTUNG SPOILER - ACHTUNG SPOILER

Bei mir dreht sich alles um mein absoluter Lieblingscharakter. Sie ist seit dem ersten Band dabei und stehts das Licht in der Dunkelheit. Sie ist der Grund, weshalb die Vergessenen Sieben diesen Bund eingegangen sind. Sie ist liebende Schwester, loyale Freundin und mächtige Hexe zugleich. Darf ich vorstellen?

MARGARETHA HASENPFLUG
oder kurz
MAGGY

Das die Reihe unglaublich ist, muss ich hier wohl nicht erwähnen. Es gibt mittlerweile 20 Rezensionen von mir, die das deutlich beschreiben. Aber auch wenn alle handelnde Charaktere in den GRIMM CHRONIKEN Tiefe haben und sich weiterentwickeln gibt es niemanden, der mich von Anfang an so fasziniert hat wie Maggy. 

Im Jahr 2012 ist sie und ihr Bruder Vollwaise. Sie lebt mit ihrem Bruder Joe und ihrem besten Freund Will in einer betreuten Jugendeinrichtung. Sie gilt als vorsichtig, freundlich und als Bücherwurm. Sie findet - anders als Will - die Erzählungen von Jakob interessant und hat immer ein freundliches Wort für ihn übrig. 
Maggy ist diejenige, die Will und Joe überredet zu dem Bahnhof zu gehen. Maggy ist diejenige, die zuerst glaubt. Und Maggy ist diejenige, die wohl am meisten unterschätzt wurde. 

» Jedoch kamen ihm insgeheim Zweifel, dass sie wirklich so unbeteiligt war, wie er zu Beginn angenommen hatte. Sie legte eine Hartnäckigkeit an den Tag, wie er sie bei einem unwissenden Menschen nicht vermutet hatte. [...] Sie handelte wie jemand, der nicht nur auf der Suche nach einem anderen, sondern vor allem auf der Suche nach sich selbst war. « 
[Zitat; „Grimm Chroniken #4 – Der Gesang der Sirenen“ von Maya Sheperd. Seite 51/78; eBook]

Maggy hat mich von Anfang an mit ihrer positiven Art, ihrer Freundlichkeit und ihrem Glauben begeistert! Maggy ist etwas Besonderes, auch wenn sie lange Zeit gebraucht hat, um das selbst zu erkennen.
Bevor Rumpelstein, die böse Königin und co in ihr Leben getreten sind, war sie ein sportfauler Bücherwurm, die heimlich in ihren besten Freund verliebt war und ihren Bruder immer mehr an seine populären Freunde verloren glaubte. Doch diese Maggy gibt es nicht mehr.
Diese Maggy kämpft für ihren Glauben, kämpft für ihre Freunde und kämpft für die Menschen.
Diese Maggy hat loyale Freunde und eine selbstgewählte Familie! 

» Er trat an die Geschwister heran, die ihn in ihre Mitte nahmen, weil sie seit ihrer Kindheit eine unzertrennliche Gemeinschaft waren - eine Familie. Sie gehörten zusammen, denn nur dann waren sie unbesiegbar. [...]
Will, Joe und Maggy hatten wieder zueinander gefunden und nun würden sie nichts und niemanden mehr zwischen sich lassen. Diese Geschichte hatte mit ihnen begonnen und sie waren bereit, sie zu Ende zu bringen. « 
[Zitat; „Grimm Chroniken #19 – Hexenherz“ von Maya Sheperd. Seite 42/178; eBook]

In der anderen Zeitebene der CHRIMM CHRONIKEN, also ich nenne es jetzt einfach ihr "erstes Leben" ist sie Margaretha - Gretel - Hasenpflug. Ein Mädchen, das bereits viel durchmachen musste. Ihr Vater starb im Krieg bei der Rosenhecke, ihre Mutter starb ebenso. Es gab nur sie und ihren Bruder Hänsel. Na, erkennt ihr darin ein Märchen? ;P
Um 1812 herum muss sie sich mit einer kinderfressenden Hexe herumschlagen und erfährt, dass sie magische Fähigkeiten besitzt. Schon damals war Maggy niemand, die einfach wegsah. Sie blieb bei Baba Zima in der Hoffnung ein paar Jungen retten zu können. Sie will immer helfen. 
Selbst als sie Margery kennenlernt ist sie der Prinzessin freundlich gestimmt. Egal wie schlimm die Gerüchte auch sind, Maggy gibt jedem eine Chance. Selbst einer angeblich blutrünstigen Vampirprinzessin.

Im Jahr 2012 lernt sie ihre magischen Fähigkeiten kennen. Und hat es Anfangs nicht leicht einfach ihren Instinkt zu vertrauen, anstatt ihrem Verstand. Als sie versucht sich in ihr Seelentier zu verwandeln...tja, da kommt etwas ganz anderes heraus, als gedacht. Baba Zima war ein Rabe, in was sich wohl Maggy verwandelt hat?


» Was war hier los? In was für ein Tier hatte sie sich verwandelt? Oder war irgendetwas schiefgegangen und sie hatte einen ganz anderen Zauber bewirkt? « 
[Zitat; „Grimm Chroniken #17 – Wolfsblut im Sternenregen“ von Maya Sheperd. Seite 82/120; eBook]




Ich kann nur sagen, dass es mich selbst sehr überrascht hat und als der erste Schock überwunden war, fand ich es eigentlich richtig cool, was Maggys Seelentier ist. Blöd nur, dass sie sich dadurch in Gefahr bringt, denn ihr Seelentier kann nicht jeder leiden.

Langsam kommen wir zum Ende dieser Charakterbeschreibung. Um Maggy mit einem Wort zu beschreiben würde ich BESONDERS nehmen.
Hätte ich 5 Wörter wären es diese:
MUTIG, LOYAL, STARK, FREUNDLICH, HOFFNUNGSVOLL! 


Das ist Maggy, wie sie leibt und lebt! Ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich noch weiterentwickeln wird, denn sie hat sich jetzt schon so sehr verändert. Sie ist mutiger, selbstbewusster und stärker als jemals zuvor! Go - Maggy - Go!

~~~***~~~***~~~

GEWINNSPIEL


Ihr kennt die GRIMM CHRONIKEN und habt einen Lieblingscharakter, den ihr gerne der Welt vorstellen wollt? Dann macht mit und habt die Chance auf tolle Preise! 

Hier nun die Beschreibung von Maya Sheperd:»Postet euren Beitrag auf Facebook und/oder Instagram unter dem #gcliebling
Euer Beitrag sollte sowohl aus einem Bild als auch Text bestehen. Mir ist dabei wichtig, dass ich erkenne kann, dass ihr euch Mühe damit gegeben habt. Deshalb werde ich Beiträge, die nur aus einem Cover der Grimm-Chroniken oder einem Charakter-Bild von „The Artsy Fox“ und einem Satz bestehen, ignorieren.
Gerne gesehen sind alle Beiträge, bei denen ein Cover, eine Zeichnung oder irgendetwas, das mit dem Charakter eurer Wahl zu tun in Szene gesetzt wurde oder eine Collage aus mehreren Bildern gebastelt wurde. Der Text sollte aus mehr als 2 – 3 Sätzen bestehen und mich erkennen lassen, dass ihr diesen einen Charakter wirklich in euer Herz geschlossen habt.

Um diese Aufgabe gut erfüllen zu können, ist natürlich Voraussetzung, dass ihr zumindest einige Bände der Grimm-Chroniken schon gelesen habt, denn es lässt sich nur schwer über einen Charakter schwärmen, den ihr gar nicht kennt. Seht dieses Gewinnspiel deshalb bitte als Dankeschön für alle meine begeisterten Leser der Grimm-Chroniken – Eure Unterstützung bedeutet mir so viel und gibt mir den Mut und die nötige Motivation, um mich an die letzten Bände zu wagen. DANKE! «

Zeitraum: 01. - 29.03.2020

Und das könnt ihr Gewinnen:
Unter allen Teilnehmern wird folgendes verlost:
1. Platz: Ein 50 € Gutschein für den Online Shop des Sternensand Verlags
2. und 3. Platz: Eines meiner Taschenbücher eurer Wahl

Bitte beachtet, dass ihr die Sammelkarten/Charakterzeichnungen gerne verwenden dürft, nur verlinkt dann bitte die Seite von The Artsy Fox.

Euer Engagement soll natürlich auch nicht unbelohnt bleiben, deshalb gibt es unter allen Teilnehmern etwas zu gewinnen.
1. Platz: Ein 50 € Gutschein für den Online Shop des Sternensand Verlags
2. und 3. Platz: Eines meiner Taschenbücher eurer Wahl

*hier* kommt ihr zum Original-Gewinnspiel-Beitrag der Autorin Maya Sheperd.


~~~***~~~***~~~

Die Sammelkarten der GRIMM CHRONIKEN wurde von THE ARTSY FOX gestaltet *hier*

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.