[Kurzrezension] Single Bells #2 - Ein Sportler zum Verlieben

Single Bells #2
Ein Sportler zum Verlieben

Autor: Aurelia Velten
Verlag: Hippomonte Publishing eK
Seitenanzahl: 208 Seiten
ET: 07.12.2019
ISBN: 978-3-946210-38-2
Quelle


Ach schön! Mein erstes Weihnachtsbuch für dieses Jahr! 

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an ... oder aus?

Pixie
Eigentlich hatte ich nie vor, ausgerechnet dem Eishockeystar unserer Uni Nachhilfe zu geben, doch als ich meinen Kellnerjob verlor, blieb mir keine andere Wahl. Zac Goldwin war ein Hüne von Mann, muskulös, hatte ein perfektes Lächeln und wurde von Groupies umschwärmt.
Und ich? Ich war genau das Gegenteil: Physikgenie, stolze Besitzerin von Superhelden-T-Shirts und pechschwarzem Humor. Dem dämlichen Sportler Nachhilfe zu geben, konnte ja heiter werden!
Aber vielleicht tat ich ihm ja Unrecht …

Zac
Wenn ich meine Noten nicht in den Griff bekäme, würde ich nicht mehr spielen dürfen. Allein die Vorstellung war ein Albtraum für mich, denn ich strebte nach der Uni eine Profikarriere in der NHL an.
Laut meines Professors war Pixie die Beste, also tat ich alles, damit sie meine Tutorin wurde. Seltsamerweise hatte mein Charme keinerlei Effekt auf sie, ihre bissigen Kommentare waren aber einfach zum Schreien komisch. Je mehr Zeit ich mit ihr verbrachte, desto häufiger fragte ich mich, ob mir die kleine, leicht verrückte Frau schon immer gefehlt hatte, um meine Träume zu erreichen. (© Hippomonte Publishing)


Als ich mit dem Buch begonnen habe, wusste ich noch gar nicht, dass es Band 2 einer 4-teiligen Reihe ist. Jeder der Bände ist unabhängig voneinander zu lesen, auch wenn sich die Charaktere die Klinke in die Hand geben. Jeder Band beinhaltet die Liebesgeschichte von einer von vier Freundinnen und jeder Band wurde von einer anderen Autorin verfasst.
Dieser hier stammt aus der Feder von Aurelia Velten, von der ich bereits ein paar Bücher verschlungen habe. Umso gespannter war ich auf Pixie und Zac. Zwei Gegensätze, wie sie nicht unterschiedlicher sein könnten.

Pixie ist klug, taff und sieht so gar nicht wie eine Streberin aus. Sie ist eben etwas ganz Besonderes!
Doch hinter der harten Schale verbirgt sich ein Mädchen, dass sich nach Liebe und einem zuhause sehnt. Durch einen Schicksalsschlag hatte sie es in ihrer Kindheit nicht leicht, aber Aufgeben war für sie nie eine Divise. Sie schaute nach vorn und ging ihren Weg.
Zacs Leben gleicht einem Klischee: Gutaussehend, Sportler, vermögende Familie und liebevolles Elternhaus. Er und Pixie könnten nicht unterschiedlicher sein und vermutlich hätten sich die beiden nie kennengelernt, wenn Zac nicht Nachhilfe gebraucht hätte.
Was für Pixie als Möglichkeit beginnt Geld zu verdienen, wird langsam zu Freundschaft. Zac macht nicht immer alles Richtig, aber Pixie hält ihn schon auf Trab. Sie lässt ihm nichts durchgehen, was ungewohnt für den Sportler ist.
Das schöne ist, dass aus ihnen zuerst Freunde wurden, auch wenn das Prickeln immer da war.

Es ist ein locker und leichtes Buch für zwischendurch. Es ist ein Buch zum Abschalten und sich treiben zu lassen. Perfekt nach einem harten Arbeitstag um sich einfach wohlzufühlen.

Die Schreibweise ist locker und angenehm, die Dialoge lebendig und Wortgewandt. Pixie ist sich nie einer Antwort verlegen.

Mein erstes Weihnachtsbuch dieses Jahr kann ich durchaus als Erfolg verbuchen. Es war locker, leicht und witzig. Zudem sprühten zwischen Pixie und Zac die Funken und es kam ohne unnötiges Drama aus.
Von mir bekommt „Ein Sportler zum Verlieben“ 4 von 5 Federn


Ich möchte mich ganz herzlich bei Hippomonte Publishing e.K. für die Bereitstellung für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken! 

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 
Meine Meinung ist trotz Rezensionsexemplar ehrlich und nicht gekauft! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.