[Rezension] Hunting The Beast #2 - Dunkelwesen

Hunting the Beast #2
Dunkelwesen

Autor: Cosima Lang
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 341 Seiten
ET: 31.10.2019
ISBN: 978-3-646-30203-5
Quelle



Es geht weiter! Es geht wirklich weiter! Anfangs dachte ich, dass „Hunting The Beast“ ein Einzelteil sein soll und dann die rettende Nachricht: Es wird eine Trilogie! 

**Vertrauen oder Hass – was bestimmt dein Handeln?** Es ist eine Sache, mit einem eigentlich feindlich gesinnten Nachtwesen zusammenzuarbeiten – eine andere ist es, mit einem sexy-nerdigen Werwolf eine Beziehung einzugehen. Doch nach den Vorkommnissen der letzten Wochen hat sich viel für Dot verändert. Eines ist der jungen Jägerin mittlerweile klar geworden: Dank Bens Hilfe könnte sie endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen und die Nachtwesen in einem anderen Licht sehen. Aber dann macht Dot eine unfassbare und gefährliche Entdeckung und ihre Welt gerät erneut aus den Fugen… (© Dark Diamonds)


Als Band 1 „Nachtgefährte“ raus kam, hörte ich es so heraus, dass dies ein Einzelband sein sollte. Band 1 war gut, aber hatte noch so viel Potenzial, das noch nicht genutzt worden war. Und dann, die erlösende Nachricht:
Es wird eine Trilogie!
Wie ich mich gefreut habe! Und Erwartung wurde übertroffen!


Die Handlung und die Charaktere


Band 2 setzt da an, wo Band 1 endet:
Dot hat sich nun für Ben entschieden, jedenfalls will sie das zwischen ihnen eine Chance geben. Doch immer noch steht ihre Vergangenheit zwischen ihrem Glück. Und Dot bemüht sich wirklich, endlich nach vorne zu sehen und ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen.
Aber das es das Schicksal (oder hier eigentlich die Autorin) es nicht immer gut mit den Protagonisten meint, ist auch allseits bekannt, so dass Dot eine Entdeckung macht, die erneut ihr Leben durcheinander bringt und es noch nie so schwer war, nach vorne zu sehen.

Ich muss ja gestehen, ich bin ein riesen großer Ben Fan. Ben ist echt zum dahinschmachten. Gebildet, liebevoll, loyal und natürlich sieht er unglaublich gut aus. Ben ist genau das, was Dot braucht. Dot war in Band 1 noch voller Wut und Hass und wollte nur das sehen, was sie sich all die Jahre eingeredet hat, aber durch Ben verändert sie sich. Sie wird ruhiger, ausgeglichener und versucht wirklich endlich ehrlich glücklich zu sein. Ben und Dot...sie gleichen sich aus. Beide sind starke Kämpfer und wollen einander beschützen, aber zeitgleich gibt der eine, dem anderen genau das, was derjenige braucht. Ach...die beiden sind so ein süßes Pärchen!

Anna ist auch eine Erwähnung wert, denn sie ist so was wie Dots Gewissen – finde ich jedenfalls. Anna ist auch ein Rotkäppchen und Dots beste Freundin. Sie möchte Dot endlich glücklich wissen und sieht in Ben den perfekten Kandidaten dafür. Dass sie dafür auch mal harte Worte an Dot richten muss, ist wohl selbstklärend. Aber Anna findet immer einen Weg, Dot zum Nachdenken zu animieren!

» „[...] Aber deine Familie ist tot, begraben. Schon seit Jahren. Ben ist am Leben. Genauso wie du. Du solltest dich nicht länger von deiner Vergangenheit von der Zukunft abhalten lassen.“ «
[Zitat Anna; „Hunting The Beast #2 – Dunkelwesen“ von Cosima Lang; Seite 29/261 eBook]

Aber eigentlich ist jeder Charakter, so wichtig oder unwichtig er auch ist, authentisch und lebhaft dargestellt. Meine Wut Niklas gegenüber war so gigantisch. Wobei, Dot und Ben wohl noch größere Wut dem Werwolf gegenüber verspürt haben! Wie kann eine einzelne Person so Bösartig sein?


Die Schreibweise


Locker, leicht und flockig! Ja, ich habe flockig gesagt! Die Seiten rasen nur so dahin! Einmal angefangen war an Aufhören nicht mehr zu denken! Ich habe die Seiten inhaliert und wollte nicht nur mehr über die neue Gefahr erfahren, sondern auch beobachten, wie sich Dot und Ben näherkommen!
Außerdem liebe ich die Dialoge! Ich bin ein riesengroßer Dialog-Fan und diese hier haben mich immer wieder neu in ihren Bann gezogen! Ich kann es kaum erwarten, bis es Jänner wird und Band 3 erscheint!


Das Ende



Ich verrate nichts – versprochen, außer, dass es richtig fies ist! So RICHTIG fies! Und mir prophezeit, dass Band 3 düsterer sein wird. Jedenfalls vermute ich das. 

Alles in allem konnte mich Cosima Lang mit „Dunkelwesen“ voll und ganz einnehmen. Ich liebe Ben und Dot als Team, die Handlung ist unglaublich spannend und das Ende richtiggehend fies. Die Vorfreude auf Band 3 ist gigantisch, auch wenn es dann schon vorbei ist. Diese Trilogie  ist gänzlich anders, als zuerst vermutet!
Von mir bekommt Band 2 von „Hunting The Beast“ 5 von 5 Federn



Ich möchte mich ganz herzlich bei SEM - Simply Easy Marketing und Dark Diamonds für die Bereitstellung für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken! 

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 
Meine Meinung ist trotz Rezensionsexemplar ehrlich und nicht gekauft! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.