[Kurzrezension] Seday Academy #2 - Verborgen in der Nacht

Seday Academy #2
Verborgen in der Nacht

Autor: Karin Kratt
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 336 Seiten
ET: 25.11.2016
ISBN: 978-3-646-30014-7
Quelle


Okay...mich hat das „Seday“-Fieber gepackt! Die Reihe hat’s drauf! 

**Zwischen dem Wunsch zu vertrauen und der Pflicht zu schweigen** Cey kann nicht fassen, dass sie zu einer Ausbildung an der Seday Academy gezwungen ist. Mit jedem Tag fällt es ihr schwerer, ihre einzigartigen Fähigkeiten vor den anderen zu verbergen – besonders vor Xyen, der nicht nur einer der mächtigsten Anführer der Seday ist, sondern auch ihr Mentor an der Academy. Sie setzt alles daran, ihn ihre Wut und ihr Misstrauen spüren zu lassen, und trotzdem begegnet er ihr mit einer Zuneigung, deren Intensität Cey vollkommen überwältigt. Hin und her gerissen zwischen dem Wunsch sich ihm anzuvertrauen und der Pflicht ihr dunkles Geheimnis zu wahren, ahnt sie nicht, welchen Preis eine falsche Entscheidung von ihr fordern könnte… (© Dark Diamonds)


OMG! Was für ein Band! Und endlich – endlich – ENDLICH erfährt man mehr über Cey. Nun weiß ich endlich was ihr Geheimnis ist! Jedenfalls eins von ihren vielen!
Cey beeindruckt mich immer mehr. Sie hat schon so viel Schlechtes erlebt und doch versucht sie gerecht zu sein. Nun gut, sie kann auch übertreiben und neigt dann zur Selbstjustiz, ABER im Grunde hat sie recht, wenn sie diejenigen verteidigen will, die schwächer sind.

Aber nicht nur Cey hat sich in mein Herz gestohlen, auch die anderen aus ihrem Team. Nathan, Lee, Jay, die Schatten One bis Ten und allen voran Xyen.
Xyen...man hat der Seday Nerven aus Stahl. Cey macht echt viel Mist – jedenfalls in den Augen der Seday – aber er hat immer ein gutes Wort und offenes Ohr für sie. Ich bin sowas von Team Xyen!
Auch lernen wir Ceys Brüder kennen und auch wenn beide sehr eigen sind, halten sie zusammen. Echt ein schönes Gefühl, dass die drei – so dunkel die Vergangenheit auch war – zueinander gefunden haben und zueinander halten – komme, was wolle!

Mir kommt es so vor, als ob jedes Kapitel eine Mini-Geschichte enthält. Die Kapitel können von 15-33 Seiten alles beinhalten und ein Thema ist nach einem Kapitel abgeschlossen. Nathan ist vermisst? Nach einem Kapitel abgeschlossen. Ceys Geheimnis wird dem Leser offenbart? Nach einem Kapitel abgeschlossen.
So passiert echt viel in nur wenigen Seiten.


Der Schreibstil ist locker und leicht und wechselt zwischen Xyen und Cey hin und her! Die Seiten rasten jedenfalls dahin und aus der Hand legen war wirklich nur schwer möglich! 

Ich bin im Seday-Academy-Fieber! Nun kann ich es besser verstehen, warum so viele so süchtig nach der Reihe sind! Sie hat es echt drauf! Mit Cey ist Karin Kratt eine taffe weibliche Protagonistin gelungen, die nicht nur klug und schlagkräftig ist, sondern auch voller Gerechtigkeitsliebe!
Von mir bekommt Band 2 „Verborgen in der Nacht“ 4,5 von 5 Federn



~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.