[Kurzrezension] Grimm Chroniken #16 - Der Dornenprinz

Die Grimm Chroniken #16
Der Dornenprinz

Autor: Maya Sheperd
Verlag: Sternensand Verlag
Seitenanzahl: 176 Seiten
ET: 01.11.2019
ISBN-13: 978-3038960652
Quelle



~*~ ACHTUNG – Band 16 einer Reihe ~*~



Neiiiin! Ich könnte schreien! Was für eine Folge! Was für ein Ende! Ahhhh...


Eine Seele, die einmal mit dem Bösen in Berührung kommt, gilt für immer als verloren.

Dennoch ist es unmöglich, sich vor ihm zu verschließen, denn das Böse findet immer einen Weg zu den Menschen. Es hat viele Gesichter und kann in jeder Erscheinungsform auftreten, selbst mit einer winzigen rosa Nasenspitze, die lustig hin und her wackelt, wenn es sein Schnäuzchen in die Luft reckt.
Kein Haus, nicht einmal ein Schloss, ist vor dem Bösen sicher. (© Sternensand Verlag)


Und ja, es ist möglich:
Die Reihe wird von Band zu Band besser! Spannend war sie schon von Anfang an, aber nun, wo man als Leser mehr weiß, ist alles viel intensiver! So viel INTENSIVER!

Ich gehöre zu den Lesern, die immer im Hintergrund Wunsch-Pärchen hat. Aktuell sind es fünf, wobei ich mir bei keinem zu 100% sicher bin, ob Maya meine lautlosen Wünsche erhört hat. Vor allem bei diesem Band zeigt sie, wie gemein sie sein kann und das sie eine teuflische Seiten in sich trägt!

» Er liebte sie, das stand außer Frage. Es ging nicht um das Ob, sondern um das Wie. Liebte er sie wie eine Schwester? Oder war es mehr als das? «
[Zitat; „Grimm Chroniken 17 – Der Dornenprinz“ von Maya Sheperd; Seite 32/123 eBook]

Bekomme ich ein „Awwww“? Ich habe jedenfalls „Awww“ gedacht und dabei breit gegrinst.
Es gibt hier wieder viel zu erleben. Will, Maggy, Joe, Phillip, Ember und sogar Vlad Dracul kommen zu Wort und – mamma mia – die Vergangenheit von Vlad Dracul ist so anders, als ich gedacht habe.
Irgendwie verstehe ich den Vampir nun besser...so viel besser!

» „Aber du verstehst, dass alles nur eine Frage der Perspektive ist. Aus bösen Taten können gute Dinge resultieren. Ebenso kann ein gut gemeinter Gedanke entsetzliche Folgen nach sich ziehen. In jedem Geschöpf, ob Vampir oder Mensch, ruht die Fähigkeit, Böses zu bewirken.“ «
[Zitat; „Grimm Chroniken 17 – Der Dornenprinz“ von Maya Sheperd; Seite 81/123 eBook]

Was mich wieder zum Hauptslogan der Reihe bringt:
Das Böse ist Ansichtssache!

Was nehme ich also aus „Der Dornenprinz“ mit?
Ich verstehe Vlad Dracul, wenigstens etwas! Maggy beeindruckt mich wieder einmal mit ihrem großen Herzen und klugen Verstand! Und Maya bringt mich mit einer gewissen Handlung beinahe zur Verzweiflung! Warum Maya, WARUM?!?
Die vergessenen Sieben versuchen sich immer noch zu sammeln und die böse Königin ist so böse und kaltherzig wie eh und je.
Besser kann man es wohl nicht beschreiben ohne zu viel zu verraten xP.

Diese Folge hat es jedenfalls echt in sich! Sie ist von Anfang an spannend! Beantwortet eine Frage vom vorherigen Band und die Antwort hat mir das Herz erwärmt. Ob es ein Fehler ist? Möglich, aber aktuell weiß ich nicht in welche Richtung die Handlung noch gehen wird!

Noch 6 Tage verbleiben den Vergessenen Sieben bis der Krieg der Farben beginnt.
6 Tage...wo noch so viel passieren kann! Ich bin gespannt! 

Ich liebe diese Reihe! Eine meiner liebsten Reihen und definitiv meine liebste Märchenadaption! Maya Sheperd weiß einfach, wie sie den Leser fesseln, schockieren und (ein bisschen) zerstören kann! Meine Rettung ist wohl immer das Wissen, dass es sich hier um eine monatliche Reihe handelt, denn ansonsten wären die Kliffhanger nicht zu überleben!

Von mir bekommt Band 16 der „Grimm Chroniken“ volle 5 von 5 Federn und ist mein Highlight im Oktober!



Ich möchte mich ganz herzlich bei Maya Sheperd für die Bereitstellung des Vorab-Leseexemplares bedanken!




Weitere Meinungen zu dem Buch


Mohini von "Mohini & Grey's Bookdreams" *Rezension*
Annalena von "Mehr als Worte" *Rezension*
Micky von "Aus dem Leben einer Büchersüchtigen" *Rezension*


~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 
Meine Meinung ist trotz Rezensionsexemplar ehrlich und nicht gekauft! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.