[Lesestatistik] Das war der Juli 2019…


Guten Morgen ihr Lieben!

Die Zeit vergeht, immerhin ist fast der Sommer schon um und der Herbst klopft leise an die Tür. ABER noch haben wir sommerliche Temperaturen, auch wenn das Wetter ein Wechselbad der Gefühle ist!
Der Juli war aufregend, aber bei Thema Bücher etwas durchwachsen. Ich steckte die Hälfte der Zeit in einer kleinen Leseflaute fest und begann ein Buch nach dem anderen bis ich das fand, welches mich so sehr fesselte, dass ich endlich wieder mit Freude las.
Da ich mittlerweile einen riesengroßen Stapel angefangener Bücher habe, habe ich mir nun eine Liste meines SaBs gemacht (= Stapel angefangener Bücher). Die Liste findet ihr *hier*.

Und weiter geht’s im Text. Heute geht es um den Monatsrückblick. Welche Bücher las ich, was hab ich sonst so erlebt?
Findet es heraus!



Im Juli habe ich 6 Bücher gelesen (alles eBooks),
das sind 1.738 Seiten, also 56 Seiten am Tag.
Neu eingezogen sind 21 Bücher.
Mein SuB ist daher auf 418 Bücher gestiegen!



"Dragon Hunter Diaries #1 - Drachen bevorzugt" von Katie McAlister. 1,5/5 Federn.
"Cursed Hearts - Fesseln der Zeit" von H.C. Hope. 4/5 Federn. [Rezi ausstehend]
"Schöner Wohnen mit Dämonen #2 - Jeremy & Keira" von Evelyn Boyd. 2,5/5 Federn. [Rezi ausstehend]



"Chicago Devils #1 - Die Einzige für mich" von Brenda Rothert. 5/5 Federn. [Rezi ausstehend]
"Lies of Love" von Whitney G. 3,5/5 Federn.
"Playing the Game" von Amy Andrews. 4/5 Federn. [Rezi ausstehend]



TOP




Mein Highlight des Monats ist das einzige 5* Buch und zwar Band 1 von „Chicago Devils – Die Einzige für mich“. Das Buch habe ich in einen Rutsch gelesen. Anton ist echt ein Guter und mit Mia litt ich ständig mit!


FLOP




Leider so gar nicht überzeugen konnte mich mein allererstes Buch von Katie McAlister „Dragon Hunter Diaries – Drachen bevorzugt“. Es glänzt mit einer nervigen, viel quasselnden Protagonistin, einen starken Helden mit verletzter Seele und einer Handlung, die verwirrend, schlecht beschrieben und oft echt voll daneben war. Mein (vorerst) erstes und letztes Buch der Autorin! Aber die LR war dafür umso witziger!


Was war im Juli so los?


Anfang Juli war ich mit meiner besten Freundin in Prag und zwar beim Ed Sheeran Konzert. Ich muss gestehen, dass ich nicht der größte Sheeran Fan bin, aber das, was er da auf der Bühne geleistet hat, war echt top! Hut ab! Die beiden Vorgruppen sagten mir zwar gar nicht zu, da das für mich der Inbegriff von 0-8-15 Radiomusik ist, aber okay. Mein Geschmack geht ja eher zu Alternativ. Was ich von diesem Konzert mitnehme? Tschechen sind echt groß. Hätte es keine Leinwände links und rechts der Bühne gegeben hätten wir Sheeran wohl nicht viel gesehen…und das sagt jemand die 1,73 m groß ist!
Im Juli war ich auch einmal im Kino und habe mir den neuen Spider Man angeschaut. So genial! Mein neuster Lieblingsfilm aus dem Marvel-Universum!

Das ein oder andere Mal war ich auch im Freistadt bei den Fallschirmspringer. Einmal wegen dem dortigen Sommerfest und das zweite Mal, weil ich wieder zum Springen angefangen habe. Ich LIEBE diesen Sport! Gut…ich war vor meinem ersten Sprung nahe eines Nervenzusammenbruchs weil ich so schiss gehabt habe (immerhin weiß ich jetzt, wie schnell man sich was brechen kann), aber alles lief gut. An diesem Tag sprang ich 2x und ich zähle die Tage bis ich wieder springen kann!

Mitte Juli hatte ich eine Woche Urlaub, die ich genutzt habe um meine Oma (gemeinsam mit meiner Tante) in Kroatien zu besuchen. Es war so schön sie nach über 1,5 Jahren endlich wieder zu sehen. Durch meine Verletzung im letzten Jahr konnte ich sie nicht besuchen und da der Weg von ihr (Mitte von Kroatien) zu uns für sie mittlerweile zu mühsam ist, war sie auch nicht in Österreich. Aber scheinbar habe ich sie überreden können uns zu Weihnachten zu besuchen ;D. Lang lebe meine große Klappe!

Was war noch los? Ich habe mich für ein neues Auto entschieden, weil mein derzeitiges bald den Geist aufgibt. Mein Schwesterherz hatte ihren 30. Geburtstag und mein Neffe war wieder eine Nacht bei mir. Ich liebe den Kleinen, aber ich merke, dass ich für ein eigenes Kind noch lange nicht bereit bin. Aber mein Kleiner ist so lieb! Wir machen uns dann immer frische Popcorn und haben uns den zweiten Teil von „ Hotel Transilvanien“ angeschaut (auf seinem Wunsch hin). Kinoabend bei der Tante!

Und Last but not Least: Ich war in einem Fitnessstudio ein Probetraining machen. Ich sollte echt mehr für meine Fitness tun. Mein Rücken, Oberschenkel und Kopf würden es mir danken! Viel Kopfweh, mangelnde Dehnung, schmerzen im Rücken. Ich bin definitiv viel zu jung für all die Wehwechen! Ab August läuft mein Vertrag! Ob ich es nutzen werde? Das erfährt man im nächsten Rückblick!


Was wird im August so los sein?


Am ersten August Wochenende war ich mit meinen Eltern im Kino und haben uns „König der Löwen“ angeschaut. Ich hab geheult (war klar) und der Film war soo schön!
Ab heute habe ich ein paar Tage Urlaub, die ich im Bayern Park, im Fitnessstudio, beim Fallschirmspringen, beim Seiler & Speer Konzert, im Ikanu Naturpark und mit meinen Neffen verbringen möchte. Dazwischen will meine Hecke im Garten auch geschnitten werden (und das seit April) und die neuen Koch- und Backbücher ausprobiert.
Dann möchte ich auch noch lesen und etwas bloggen.
Der restliche Monat ist nicht ganz so durchgeplant, außer dass ich Mitte August mein neues Auto bekomme und ich mich schon riesig darauf freue!
Ansonsten steht noch weiteres lesen, Fallschirmspringen und ins Fitnessstudio auf dem Programm.


Das war’s auch schon von mir! Mein Monatsrückblick vom Juli!
Wie war euer Monat so? Habt ihr viel erlebt/gelesen?
Was habt ihr im August so vor?


Alles Liebe,
Tiana

3 Kommentare:

  1. Ahoi Tiana,

    na dann ganz viel Erfolg für das Fitnessvorhaben im August ;) Ich mache ja eigentlich so Dehn- & Muskelübungen und habe damit vor ein paar Tagen endlich wieder angefangen :D

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich keines, habe aber vor Jahren mal was von Evelyn Boyd gelesen, was ich total genial fand...

    Und hahaha, SaB! Grandios xD

    Ganz frech lasse ich mal meinen Link und natürlich liebe Grüße da
    https://marys-buecherwelten.blogspot.com/2019/07/epilog-juni-juli-19.html

    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina!

    Von deinen im Juli gelesenen Büchern kenne ich bisher noch keines. Schade, dass „Dragon Hunter Diaries – Drachen bevorzugt“ für dich zum Flop geworden ist.

    „König der Löwen“ muss ich auch unbedingt noch im Kino sehen <3 Als Zeichentrickfilm liebe ich die Geschichte bereits - hoffentlich kann sie mich als Realverfilmung auch begeistern!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tina,

    da hast du ja trotz Flaute doch noch viele Bücher gelesen. Ich kenne zwar keins davon, aber das kann sich ja ändern. :-)
    Auch die restlichen Aktivitäten und geplanten Aktivitäten hören sich gut an.
    Gehst du direkt ins Fitnessstudio, also an die Geräte oder machst du eher Kurse. Ich bin eher der Kurstyp. Geräte ist so gar nicht meins. Was die fehlende Dehnung und die Schmerzen im Rücken betrifft, da kann ich dir Yoga empfehlen, dass hat mir super geholfen.

    Mein Monatsrückblick ist auch online.

    Ich wünsche dir einen schönen Restlesemonat August ohne Leseflaute.


    Liebe Grüße

    Tina von Tina's Leseecke

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.