[Gemeinsam Lesen] #82: Flammenflug


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Flammenflug" von Melissa Caruso. Quelle.
Seite 296 (Print)

Ein uralter Fluch und eine Liebe, die gegen die Zeit kämpft
Magie ist eine gefährliche Waffe und muss gebändigt werden! Deswegen wird im Stadtstaat Raverra jeder Magier an einen sogenannten Falkner gebunden, der die Kraft seines schutzbefohlenen „Falken“ kontrolliert. Die Feuermagierin Zaira konnte diesem Schicksal bislang entgehen. Als sie jedoch in Gefahr gerät, entfesselt sie einen magischen Feuersturm. Nur das Eingreifen der Grafentochter Amalia kann Schlimmeres verhindern. Aber nun sind die jungen Frauen magisch miteinander verbunden. Ein Bund, der nicht rückgängig gemacht werden kann und von beiden große Opfer fordert … (© Bastei Luebbe)







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


» "Pardon?" Ich versuchte, den störenden Herrn durch meinen eisigen Ton zu vertreiben, aber er war zu betrunken, um das wahrzunehmen oder sich gar darum zu scheren.« [Seite 296 Print]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich liebe es! Das Buch hat mich aus einer Leseflaute geholt! Ich finde es sooo schade, dass ich es immer noch nicht beendet habe. WENN ich einmal zum Lesen komme, dann verschlinge ich die Seiten, aber da es ein Buch voller Magie, Intrigen und politischen Schachzügen ist, muss ich den Kopf frei haben, sonst wäre es schade um die Geschichte.
ich finde alleine die Idee magiebegabte Menschen "Falken" zu nennen und den Menschen, der die Macht freisetzen kann "Falkner" echt gut, auch wenn es mir bei dieser Bezeichnung schlucken muss. "Stallungen" ist ein hässliches Wort für luxuriöses Falkenzuhause, was aber auch nichts anderes als ein Sicherheitsgefängnis ist. Da muss ich Zaira zustimmen. Amalia hat es auch nicht gerade leicht getroffen, denn als Erbin eines machtvollen Postens steht sie zwischen den Stühlen und muss sich noch mit ihrem sturen Falken herumschlagen. Ich glaube, dass Amalia und Zaira, wenn sie sich einmal ehrlich zuhören würden, gut verstehen würden. Sie sind in gewisser Weise ähnlich, auch wenn die Umstände, wie sie aufgewachsen sind, gänzlich anders sind.

Ich finde das Buch echt gut! Es wird sicher nicht für allen was sein, weil die politischen Intrigen, Machtkämpfe und Sitzungen viel sind, aber mir gefällt es sehr gut. Es passt zur Geschichte und die Charaktere sind so ausgearbeitet, dass sie lebendig wirken, aber nicht sofort zum Durchschauen!  


4. Wenn ihr für einen Tag in einem Buch leben könntet, welches wäre das und was wollt ihr da erleben?


Oh man...es gibt so viele gute Bücher in die ich einmal hüpfen wollen würde. Mein aktuelles Buch scheidet aus, weil es einfach zu viele Machtspielchen enthält und ich nicht so souverän wie Amalia damit umgehen könnte. Nach einen Tag wäre ich dort wahrscheinlich tot.
HARRY POTTER wäre cool, wenn ich eine Schülerin von Hogwarts wäre, aber eigentlich wäre ich sehr gerne ein Teil von "Die Macht der Seelen" von Joss Stirling. Am liebsten würde ich meinen Seelenspiegel finden und dann gleich dort bleiben ;P. Wenn es doch bloß so einfach wäre, nicht?
Aber mit den Rockstars aus ROCK MY HEART, ROCK MY BODY, ROCK MY SOUL und ROCK MY DREAMS abfeiern hätte auch was. 



Was lest ihr gerade?
Wo würdet ihr gerne einen Tag verbringen?

Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

4 Kommentare:

  1. Hallöchen Tiana =)

    Bücher, die einen aus einer Leseflaute rausholen können, sind wirklich Gold wert!
    Ich würde auch gerne mal nach Hogwarts reisen. Natürlich gibt es auch viele andere Bücher, die in Frage kommen, aber Hogwarts ist und bleibt vorne. Diese Welt fasziniert mich einfach zu sehr und das schon seit Jahrzehnten.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,

      oh ja! Das kenne ich. Hogwarts ist glaube in unserer Generation DIE Kindheitserinnerung!

      Alles Liebe,
      Ti(a)na

      Löschen
  2. Huhu Tina!

    Ich habe "Flammenflug" ebenfalls schon gelesen. Der Anfang hat sich für meinen Geschmack etwas zäh entwickelt, aber dann hat die Geschichte ordentlich an Fahrt aufgenommen und konnte mich zunehmend fesseln!

    In die Welt von Harry Potter einzutauchen wäre wirklich ein absoluter Traum <3 Aber auch Prythian, die Welt aus "Das Reich der sieben Höfe" von Sara J. Maas wäre sicherlich einen Ausflug wert.

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      mich konnte es zum Glück schon von der ersten Seite an fesseln. Die Charaktere, die Handlung, es passt für mich einfach alles!

      Die Reihe kenne ich gar nicht, also die von Sara J. Maas, aber auf meiner WuLi steht sie schon weeeit oben.

      Alles Liebe,
      Ti(a)na

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.