[Sammelrezension] The Z in me - Episode 3 & Episode 4

The Z in me #3 & #4
Rätzel Quelle
Gefühle Quelle

Autor: Cat Dylan
Verlag: /
Seitenanzahl: 42 Seiten (Ep. 3); 38 Seiten (Ep. 4)
ET: 26.04.2019 (Ep. 3); 30.05.2019 (Ep. 4)
ASIN zu Ep. 3: B07R5GC9DH
ASIN zu Ep. 4: B07SLKL7Y5





Und die Geschichte des jugendlichen Z June geht weiter! Ich bin echt begeistert, auch wenn die einzelnen Folgen immer viel zu schnell ausgelesen sind!

Allgemein
Es gibt drei Dinge, die mich total abtörnen: Friedhöfe, Gothic-Rock und melancholische Gedanken. Doch genau das ist jetzt mein Leben. Und alles nur, weil mir letztes Jahr auf dem Exkursion-Wochenende im Smoky Nationalpark echt ein Scheiß passiert ist. Und ich meine: Ein. Wirklich. Krasser. Shit. Obwohl ... eigentlich ist es unfair mich darüber zu beklagen, denn die anderen, die es ebenfalls erwischt hat, sind tot. Also, so richtig tot, im Gegensatz zu mir.
Seither verstecke ich mich hinter schwarzer Kleidung, vermeide Körperkontakt und hänge, je nach Mahlzeit, trübsinnigen Gedanken nach. Gleichzeitig versuche ich ein Heilmittel zu finden, in Mathe nicht durchzufallen und vor allem der Gemeinschaft "Against unnatural", die meine Eltern mitgegründet haben, nicht in die Quere zu kommen.
Ach, bevor ich es vergesse: Mein Name ist June O'Hara. Ich bin 16 Jahre alt. Und ein Zombie. (© Cat Dylan)


Band 3 fügt sich nahtlos in die Handlung ein, außer das June ihr Date mit Lucien fluchtartig verlassen hat! Lucien ist mir nach wie vor ein Rätsel. Er wirkt so perfekt, so im Lebend stehend, aber ist das wirklich echt? Aber nicht nur er gibt mir Rätsel auf, sondern auch Blair.
Wer ist Verbündeter, wer ist Feind und wer schreibt June diese Nachrichten?

Doch neben dem Chaos wer nun welche Rolle in Junes Leben einnimmt gibt es zwei fixe Komponenten, die immer zu June halten werden:
Ihre beste Freundin River und ihr Bruder Jeremy. June kennt nach all den Monaten das Z so ungefähr, aber ihre Angst, dass sie irgendwann das Monster in sich nicht mehr Unterkontrolle hat ist riesengroß. June ist so stark, taff und mutig, aber genau diese Angst macht sie so unglaublich menschlich!

» „Versprich mir etwas“ murmelte ich. [...] „Sollte der Tag kommen, an dem ich das Z in mir nicht mehr bändigen kann – töte mich. Lass nicht zu, dass sie mit mir experimentieren oder irgendeiner aus der Orga mir das Leben nimmt. Einer, der nicht das in mir sieht, was du in mir siehst.“ «
[Zitat; „The Z in me 3 – Rätzel“ von Cat Dylan, Seite 18/38 eBook]

Der Schreibstil ist locker, fluffig und das eBüchlein gaaanz schnell zu lesen. Mit knapp 40 Seiten hat es ja keine Länge, sodass man einmal begonnen gleich fertig ist mit Lesen.

Auch Band 3 „Rätzel“ endet mit einem Kliffhanger (das wird wohl jetzt mein Standard Satz werden), aber da ich ja immer 2 Episoden zusammenwarte konnte ich quasi sofort zu Folge 4 „Gefühle“ greifen (juhu).


Ich finde, dass „Rätzel“ den beiden Vorgängern in nichts nachsteht und daher ebenso 5 von 5 Federn verdient! 





Langsam, gaaanz langsam zeigt der Prolog wie June zu einem Z geworden ist. Diese Nacht, die alles verändert hat, ist eine wahre Horrornacht! Respekt, dass River und June das alles so gut überstanden haben!

In Band 4 werden die Gefühle von June gehörig durcheinander gewirbelt und das gleich von zwei ganz unterschiedlichen Typen. Blair und Lucien könnten nicht unterschiedlicher sein, aber beide verwirren June und machen es ihr schwer hinter den Absichten der beiden zu blicken.

» Blairs Mundwinkel zuckten auf. „Du bist echt einzigartig! Weißt du das eigentlich, sweet sixteen?“ „Du meinst wohl, ich schaffe es, mich einzigartig zur Idiotin zu machen? Dann gebe ich dir recht.“ «
[Zitat; „The Z in me 4 –  Gefühle“ von Cat Dylan; 52% Kindle ebook]

Blair verwirrt mich und June immer mehr. Wer ist der echte Blair und welcher Blair spielt eine Rolle? Und doch habe ich mir still und heimlich schon einen Favoriten ausgesucht, also die Person, die hoffentlich kein falsches Spiel mit June spielen wird. Ob ich richtig liege? Das erfahre ich sicher erst viiiiel später!

Ich feiere River so sehr! Sie ist so genial mit ihrem Stil, ihrem Humor und das sie immer zu June hält! Go, River, go!


Band 4 konnte mich ebenso überzeugen wie die Vorgänger und daher bekommt auch „Gefühl“ 5 von 5 Federn von mir! 



~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

2 Kommentare:

  1. Hallo Tiana,
    jetzt musst ich auch wieder mal bei Dir vorbeischauen.
    Ich bin ja absolut nicht der Typ für Romantik, Schmusibu und Romantasy, aber ich bin immer auf der Suche nach tollen Jugendromanen fern von 08/15. Leider geht es bei diesen typischen "Mädchenbüchern" meist um Romantik und wie man sich den heißesten Typen von der Schule angelt, was wiederum zu leicht toxischen Verhaltensweisen führt. Egal, lange Rede, gar kein Sinn *g*, diese Reihe klingt selbst für mich gut. Humorvoll, mit einer starken Protagonistin die zwar ihren Kampf zu führen hat, aber es sich nicht allein um die Liebe und Jungs dreht...sofern ich es nach deinen Rezensionen richtig verstanden habe (ich musste mir auch gleich die Sammelrezension von Band 1 & 2 auch durchlesen). Also könntest Du es einer verkorksten Bloggerin empfehlen die selbst romantisch wie ein Traktorreifen ist? ;-)

    Liebe Grüße aus Wien (kaum hab ich Dir geschrieben das endlich der Sommer bei uns angekommen ist, ziehen sich die Wolken zusammen und es riecht nach Regen)
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ja, ich kann die Reihe definitiv empfehlen! Also soweit ich gelesen habe (bis Band 4) bahnt sich zwar eine Liebesgeschichte an, aber keine Ahnung, wann die Spruchreif sein wird. June ist taff, mutig und echt stark! Ich kann dir das Buch alleine wegen ihr nur ans Herz legen!

      Alles Liebe,
      Ti(a)na

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.