[Gemeinsam Lesen] #80: Mel - Wächter der Dämonen


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"MEL - Wächterin der Dämonen" von Laura Cardea. Quelle.
Seite 85/320 (eBook)


**Pass auf, in wen du dich verliebst!**
Mel ist die jüngste von drei Drillingsschwestern und war schon immer das schwarze Schaf in der Familie. Daher ist das Erstaunen groß, als ausgerechnet ihr, der chaotischen Kunststudentin, das alte Haus ihrer Großmutter vererbt wird. Doch an dieses Vermächtnis ist eine Bedingung geknüpft, die Mel in eine gefährliche Welt voller Dämonen und Geister führt. Eins dieser übernatürlichen Wesen ist der unergründliche Juri, der auf magische Weise an das Murkwood-Anwesen gebunden ist. Obwohl er ihr das Leben mehr als schwer macht, übt er eine Faszination auf Mel aus, der sie sich kaum entziehen kann… (© Dark Diamonds)




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


» Zusätzlich zur Renovierung und meinen üblichen Aufgaben als Geisterjägerin Schrägstrich Babysitterin für die paranormalen Bewohner des Anwesens darf ich mich auch noch auf die Suche nach Informationen zur endgültigen Geisterverbannung machen.. « [Seite 85]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich hab das Buch schon Ende Mai begonnen, aber dann ist immer etwas anderes dazwischengekommen. Jetzt im Moment habe ich total Bock auf Dämonen inkl. einer leichten Liebesgeschichte und jetzt kommt Mel wieder zu Wort. Bis jetzt gefällt es mir wirklich gut. Mels Großmutter ist echt etwas Besonderes, die Wesen, mit denen Mel sich herumschlagen muss, haben es teilweise echt drauf und jetzt bin ich erstmal gespannt, wie Mel das mit der Renovierung so schaffen wird! 


4. Welches Buch hat dich zuletzt so richtig zum weinen gebracht und dich als emotionales Wrack zurückgelassen?(Hauntedcupcake)


Das letzte Buch, was mich emotional total aufgewühlt hat, war Band 4 von "Hades' Hangmen - Rider" von Tillie Cole, was nicht überraschend kam, denn bis jetzt brachte mich jeder Band ziemlich ans Limit. Die Bücher sind brutal, mitreißend und trotz der Dunkelheit immer mit einem Lichtschein. Es wird definitiv noch mehr Bände der Reihe geben, die mich als Wrack zurücklassen werden! 






Was lest ihr gerade?

Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

2 Kommentare:

  1. Hallo Tina,

    dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht, ist aber auch nicht ganz mein Lieblingsgenre.
    Die Bücher von Tillie Cole hatte ich ja ganz vergessen. Bei "A Thousand Boy Kisses" war ich auch ganz schön fertig. Hast du das auch schon gelesen?

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,
      das Genre ist echt hart, aber definitiv lesenswert, aber auch nichts für schwache nerven.
      Nein, leider noch nicht. Ich glaube ich werde auf nächstes Jahr warten wo das Buch in einem neuen Cover erscheinen wird.

      Alles Liebe,
      Ti(a)na

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.