[Kurzrezension] Blood Dynasty #2 - Von Liebe erweckt

Blood Dynasty #2
Vom Liebe erweckt

Autor: Megan Erickson
Verlag: beHeartbeat
Seitenanzahl: 257
ET: 31.05.2019
ISBN: 978-3-7325-6756-0
Quelle






Auch Band 2 ist locker leicht, auch wenn ich nicht jede Handlung der Protagonisten ganz nachvollziehen konnte! Leichte Unterhaltung für zwischendurch! 

Blut, Action, Leidenschaft

Celia hat ihre Eltern nie gekannt und sich immer wie ein Waisenkind gefühlt. Alles was sie will ist ein normales Leben. Aber diesen Wunsch muss sie endgültig aufgeben, als sie plötzlich von einem Vampir angegriffen wird. Idris, der zum Clan der Gregorie gehört, kann Celia in letzter Sekunde retten. Doch auch er hat nicht nur Gutes im Sinn – denn als Tochter seines Erzfeindes, soll sie eigentlich der Preis für Idris' Freiheit sein. Wenn es nicht plötzlich gewaltig zwischen den beiden knistern würde ... Das Feuer der Leidenschaft verändert alles. Aber ausgerechnet jetzt versucht die Familie, nach der Celia sich immer gesehnt hat, sie zu töten. Und es ist Idris Aufgabe, sie erneut zu retten. (© beHeartbeat)

Nachdem mich „Vom Schicksal bestimm“ gut unterhalten konnte, wollte ich natürlich wissen, wie es mit Athans Bruder Idris weitergeht. Es ging schnell und gut zu lesen, aber manchmal dachte ich mir echt: „Nicht euer ernst, oder?“

Celia ist eine normal lebende, bodenständige junge Frau, die keine Familie hat. Celia ist so weit vom Vampir-Leben weg, wie es überhaupt nur geht. Sie lebt ein ruhiges Leben, geht menschlichen Kontakten aus dem Weg und kümmert sich als Krankenschwester um Kranke. Celias Leben wird ordentlich durcheinandergewirbelt als plötzlich ein mordlüsterner Vampir in ihrem Schlafzimmer steht und ausgerechnet Idris sie rettet und anschließend entführt.
Neben den Panikattacken gewöhnt sich Celia ziemlich schnell an Idris und dem, was er ihr erzählt. Auch Idris ist vom ersten Moment von ihr angetan, aber zugeben würde er das nie, immerhin ist sie seine Feindin.

Am Anfang gefiel mir das, was zwischen den beiden geschieht echt gut. Idris rettet Celia und führt sie in die Welt der Vampire ein. Sie lernen sich langsam kennen und kommen sich näher. So richtig merkwürdig bzw. nicht mehr so gelungen fand ich den Moment wo Celia ihren Vater kennenlernt und danach ging für mich vieles zu schnell bzw. bergab.
Die finale Kampfszene war für mich ebenso fragwürdig (haben sie das wirklich geglaubt?!) wie diese Kerker-Szene. Ich freue mich für Celia, dass sie am Ende des Buches eine Familie gefunden hat, aber mir kam das alles ab und an einfach zu konstruiert vor.
Idris ist Rachsüchtig, aber gleichzeitig fasziniert von Celia. Er ist voller Ehrgefühl, will aber seine Rache um jeden Preis bekommen. Idris war voller Wiedersprüche und Gefühlen. Er ist das glatte Gegenteil zu Athan und doch konnte mich Band 1 mit Athan als Protagonist mehr mitnehmen und begeistern.

Die Schreibweise ist locker, leicht und flüssig zu lesen.
Das böse, böse Wort fi**en wird weit weniger genutzt, aber das lag wohl eher an Celia und Idris als an der Übersetzung. 

Zusammengefasst war „Von Liebe erweckt“ eine leichte Unterhaltung für zwischendurch, die mich aber nicht ganz abholen konnte. Es war okay, aber für mich fühlte sich einfach viel zu viel zu konstruiert an bzw. die Handlungen der Charaktere waren mir etwas zu „Echt jetzt?!“.
Wer gerne Bücher über starke Vampire liest die nicht glitzern wird hier seine Freude haben, von mir bekommt das Buch 3 von 5 Federn! 



~~~***~~~***~~~

Ich möchte mich ganz herzlich bei Bastei Luebbe und Netgalley für die Bereitstellung des Vorableseexemplares bedanken!

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 
Meine Meinung ist trotz Rezensionsexemplar ehrlich und nicht gekauft! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.