[Gemeinsam Lesen] #77 - Rise & Doom #2 - Prinz unter dem blutroten Mond


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Rise & Doom #2 - Prinz unter dem blutroten Mond" von Ina Taus. Quelle.
Seite 104/275 (eBook)



**Eine Liebe, die so verboten wie unsterblich ist…** Rise kommt es vor, als läge ihr Leben als Prinzessin von Red Desert Ewigkeiten zurück. Und das obwohl sie erst seit ein paar Tagen mit Doom unterwegs ist, dem angeblichen Gesandten der von ihr bisher so sehr verabscheuten Vampire. Während sie ihm wo es nur geht Kontra bietet, fühlt sie sich zugleich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Denn es gibt immer wieder Momente, in denen er sie hinter seine sorgsam errichteten Mauern blicken lässt. Aber bald schon muss Rise erkennen, dass Doom eigene Ziele verfolgt: Seine Schwester Bliss wurde nach Northern Land entführt, ins Land der Werwölfe – eine Welt, fest im Griff von Eis und Schnee, über deren Hauptstadt jede Nacht der Blutmond steht…  (© Impress)




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


» Ich stützte mich mit beiden Händen an der Reling ab und sehe dabei zu, wie Red Desert immer kleiner wird. « [Seite 104]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich hab gestern in der Mittagspause mit dem Buch begonnen und seht, wie weit ich schon bin.
Band 1 hat mir schon gut gefallen und somit war ich umso gespannter auf die Fortsetzung. Und bis jetzt hält sie das, was ich mir versprochen habe! Endlich bekommt man mehr von den Vampiren, Hexen und Werwölfen mit, erfährt mehr über den Krieg und warum er entstanden ist und die Charaktere müssen mehr als einmal über ihre Schatten springen.
Rise mag ich hierbei besonders, denn obwohl sie in einem goldenen Käfig aufgewachsen ist, ist sie mutig und versucht ihren eigenen Weg zu gehen. Doom ist mir - im Vergleich zu Band 1 - deutlich sympathischer, vor allem, weil er zugibt, dass er ein Arsch ist.
Phönix und Bliss. Ach...auch die beiden habe ich ins Herz geschlossen und freue mich auf weitere Kapitel der beiden.
Und last but not Least Madox, Rise's Bruder. Auf seinen Fortgang der Geschichte bin ich sehr gespannt!
Der ganze Aufbau mit den Königskindern, die gehütet und versteckt werden, fand ich schon gut, aber wie sie nun alle zusammenspielen müssen und erst den Grund dahinter: Absolut genial!




4. Welche drei Blogger magst du am liebsten und warum?

Die Frage ist echt gemein! Ich mag mehr als drei Blogger sehr gerne, immerhin habe ich über 70 davon abonniert, aber wenn ich drei nennen müsste, wären es diese hier:

Conny von Nusscookies Bücherliebe: Connys Blog kenne ich seit dem ersten Tag. Sie war einer der ersten Blogs, denen ich gefolgt bin und hat mich ermuntert selbst zu bloggen. Sie rezensiert zwar selten, aber auch ihre restlichen Beiträge rund um die Buchwelt sind sehr lesenswert!

Anna von Annas Bücherstapel: Annas Blog folge ich auch schon seit Ewigkeiten. Sie hat einen ähnlichen Buchgeschmack wie ich und einen gigantischen SuB. Ausgerechnet ihr großer SuB hat mich damals auf ihren Blog aufmerksam gemacht. Monatlich findet bei ihr euch der "SuB Talk - Jetzt kommt der SuB zu Wort" statt.

Ina von Ina's Little Bakery: Auch ein Blog, den ich seit EWIGKEITEN folge. Ina ist toll, denn sie ist durch und durch ehrlich, nimmt nur selten ein Blatt vor den Mund und ist aber auch super lieb. Ich liebe ihren Blog nicht nur, weil sie tolle Bücher bewertet und meinen Geschmack bei Büchern teilt, sondern weil sie halbjährlich immer die neusten Neuerscheinungen postet, sodass ich nicht selbst suchen muss (ich bin echt nicht gut darin). Zudem hat sie in ihrem Blog immer eine gute Mischung drinnen mit Neuzugängen, Blogtouren und Rezensionen, sodass es immer was zu lesen gibt! 


Was lest ihr gerade?
Welche Blogs mögt ihr so gerne?

Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

2 Kommentare:

  1. Hallo Tiana,

    "Rise & Doom" kannte ich vor deiner Vorstellung noch gar nicht. Wobei ich allerdings auch zugeben muss, dass die Impress Titel meistens an mir vorbei gehen, da ich keine eBooks lese.
    Das möchte ich aber unbedingt noch machen. "Morgentau" von Jennifer Wolf mochte ich beispielsweise total gerne.
    Dir wünsche ich noch viel Spaß mit dem Buch und ich bleibe gerne als fleißige Leserin hier :)

    Liebe Grüße
    Emily von Mein Schreibtagebuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emily,

      Soweit ich gesehen habe soll es "Rise & Doom 1" sogar bald als Print geben. Ich finde es echt toll, das so viele Impress Bücher auch die Chance bekommen Prints zu werden :D.

      Oh! Das freut mich sehr! Dankeschön <3

      Alles Liebe,
      Tina

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.