[Gemeinsam Lesen] #77 - Rise & Doom #2 - Prinz unter dem blutroten Mond


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Melody of Eden #1 - Blutgefährten

Melody of Eden #1
Blutgefährten

Autor: Sabine Schulter
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 358
ET: 25.11.2016
ISBN: 978-3-646-30007-9
Quelle






Also mich hat’s umgerannt, mitgeschleift und absolut gefesselt! Ab der ersten Seite hat das Buch mich begeistert! Und die Charaktere sind top!

Schon immer war die 23-jährige Melody von den Geschichten rund um die sagenhaften Vampire fasziniert. Als sie ihrem Wissensdurst nicht mehr standhalten kann und in der Kanalisation nach ihnen zu suchen beginnt, wird sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen. Einzig Eden, der schweigsame Mann mit den dunklen Augen, kann sie vor dem Schlimmsten bewahren, doch Melody ist sich sicher, dass das nicht seinen menschlichen Fähigkeiten zu verdanken ist. Seinem Geheimnis auf der Spur gerät sie immer tiefer in eine Welt, die so viel anders ist als die unsere… (© Dark Diamonds)

[Rezension] Die Grimm Chroniken #13 - Die vergessenen Sieben

Die Grimm Chroniken #13
Die vergessenen Sieben

Autor: Maya Sheperd
Verlag: Sternensand Verlag
Seitenanzahl: 270 Seiten
ET: 03.05.2019
ISBN-13: 978-3038960300
Quelle



Staffelfinale! Und das hat es sowas von in sich! Langweile? Was ist das?!

Wenn der Teufel die letzte Hoffnung darstellt, kann das Gute dann überhaupt existieren?
Der vermeintliche Weg zur Rettung Engellands beruht auf einem Zauber, der ein Herz unter sieben Personen aufzuteilen vermag.
Die Vergessenen Sieben, an die sich Jahrhunderte später niemand mehr erinnern wird, nehmen ihren Platz in der Geschichte ein. Sie sind es, die über den Lauf des Schicksals entscheiden werden. Sie werden die Welt retten oder deren Untergang sein.
Es ist alles eine Frage der Perspektive, denn das Böse ist Ansichtssache.

(© Sternensand Verlag)

[Rezension] Hell's Love #2 - Satans Verbündeter

Hell's Love #2
Satans Verbündeter

Autor: Jennifer J. Grimm
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 285
ET: 28.03.2019
ISBN: 978-3-646-30157-1
Quelle






„Satans Verbündeter“ hat mir besser als Band 1 gefallen, einfach, weil Samael so viel höllischer ist, als Satan selbst ;P.

**Wenn die Hölle dein Begleiter ist**
Kira liebt ihren Job. Aber nach einem lebensgefährlichen Einsatz scheint die Welt der jungen Polizistin aus den Fugen zu geraten. Ihr Retter Samael sieht nicht nur teuflisch gut aus, sondern übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie aus. An seiner Seite erfährt sie Dinge über sich, die sie nie für möglich gehalten hätte. Aber Samael verbirgt ein dunkles Geheimnis. Als Höllenhund ist er an Satan selbst gebunden und in einen jahrhundertealten Machtkampf verwickelt. Ein Krieg, der Kira in die Untiefen der Hölle zu führen droht… (© Dark Diamonds)

[Kurzrezension] Small town with a big heart #1 - Colour me

Small Town with big Heart #1
Colour me

Autor: Sylvia Hillmann
Verlag: /
Seitenanzahl: 402
ET: 27.12.2018
ASIN: B07MH61SDF
Quelle








Tolles Buch, wenn Daniel nicht gewesen wäre. Der männliche Protagonist hat es mir echt nicht leicht gemacht. 

Ein richtiges Zuhause kennt Sophie Carter nicht. Ihr Leben verbrachte sie immer auf dem Sprung, immer unterwegs. Nun steht vor dem Nichts. Kein Job, keine Wohnung, kein Geld. Eigentlich muss sie die von ihrem Vater vermittelte Stelle annehmen, aber sie hat die Nase voll von seinen Einmischungen in ihr Leben.
Da bekommt sie ein Jobangebot: Ein Jahr als Nanny in den USA. Sie greift sofort zu. In Treasureville wird ihr klar, wie groß der Unterschied zu ihrem alten Leben ist. Ihr neuer Boss, Daniel Hastings, hat alles: eine internationale IT-Firma, ein riesiges Anwesen, Millionen auf dem Konto und zwei wundervolle Kinder. Sophie schließt die beiden sofort in ihr Herz und zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sie sich zuhause angekommen.
Auch zwischen Sophie und dem verwitweten Daniel knistert es gewaltig. Doch das Letzte, was Daniel sich wünscht, ist eine feste Beziehung. Sophie hingegen träumt von der großen Liebe und würde sich niemals auf eine bloße Affäre einlassen... (© Sylvia Hillmann)

[Rezension] Königin der Monster

Königin der Monster

Autor: Nika S. Daveron
Verlag: Papierverzierer Verlag
Seitenanzahl: 380
ET: 04.04.2019
ISBN: ISBN-13: 978-3959621342
Quelle








Die Idee: Mega. Die Umsetzung: so lala. Aber die Unterhaltung war gut. 

Lena Arimont hat eher ungewöhnliche Freunde. Zum Beispiel den Serienkiller Ridgeway, den Dämon Kezramon und den Voodoo-Hexer Cobalt. 
Denn Lena ist anders als die anderen. Ihre höchst lebendige Fantasie erweckt jeden Bösewicht aus Büchern oder Filmen zum Leben, wodurch sie fortan in ihrer Welt herumgeistern. Mittlerweile hat sie sich daran so gut wie gewöhnt und lebt ein fast normales Leben - auch wenn die Themen, die Lena mit ihren Freunden bespricht, ein bisschen düsterer sind, als die der anderen Achtzehnjährigen in ihrer Abschlussklasse.
Doch als eines Tages Matteo in ihr Leben stolpert, steht Lenas Kleinstadtleben plötzlich Kopf. Denn Matteo ist Dämonenjäger. Und er sieht verdammt gut aus. (© Papierverzierer Verlag)

[Kurzrezension] Ashuan 1.4 - Frohes neues Jahr

Ashuan 1.4
Frohes neues Jahr

Autor: Janna Ruth
Verlag: Self Publisher
Seitenanzahl (4 Episoden): 304 Seiten
ET: 06.01.2019







Ich bin geflashed! Mit Abstand die Beste, aussagekräftigste und spannendste Folge bisher! Es wird so einiges aufgelöst. 

Ein neues Jahr beginnt und nichts ist mehr, wie es war.
Nach den katastrophalen Ereignissen der Neujahrsnacht, fällt es Matt schwer, wieder zu sich selbst und seinen Freunden zurückzufinden. Den Luxus, getrennte Wege zu gehen, haben die Sechs nicht, denn im Gegensatz zu ihnen schlafen die Monster nicht und schicken sie von einem Albtraum in den nächsten. Wenn die Sechs nicht auf ewig in ihrer Albtraumwelt gefangen bleiben wollen, müssen sie schnell lernen, ihre Differenzen zu überwinden und erneut zusammenzufinden. (© Janna Ruth)

[Lesestatistik] Das war der Februar & März 2019...

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, ich wiederhole mich, aber ich habe das Gefühl, dass das Jahr 2019 dahinrast. 2018 war im Vergleich eine Schnecke. Und jetzt - zack - haben wir schon wieder April.
Echt Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht!

Da ich immer noch nicht aufgeholt habe, folgt jetzt eine Lesestatistik mit zwei Monaten und zwar Februar und März.



[Rezension] Monde Saga #3 - Im Licht der drei Monde

Monde Saga #3
Im Licht der drei Monde

Autor: Ewa A.
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 477
ET: 28.03.2019
ISBN: 978-3-646-30099-4
Quelle







Und auch das letzte Mal fesselt, verstört und begeistert Ewa die Leser mit den Abenteuern aus Aret. Band 3 ist anders als die Vorgänger, aber dennoch voller Emotionen und packender Momenten!

**Endlich das langersehnte Finale der Monde-Saga!** 
Die 18-jährige Nysra ist die Häuptlingstochter des Stammes der Vlan. Doch sie ist nicht wie andere Töchter des Stammes, denn sie ist stumm geboren worden. Um sie vor dem Auswahlritus der Vlan zu schützen, opferte sich ihre Mutter bereits bei ihrer Geburt und stellte sie somit unter den Schutz der Monde. Aber selbst das half ihr nicht, als ihr Vater sie mit 16 Jahren als zweite Ehefrau an Hadd aus dem Stamm der Ikol verheiratete. Zwei Jahre voller Furcht und Gewalt liegen nun hinter ihr und Nysra ist klar, dass sie ihr Schicksal endlich selbst in die Hand nehmen muss. Auf ihrer Flucht begegnet sie dem reservierten Häuptlingssohn Dan der Hesturen. Als er Nysra als Frau verkleidet zu einem fremden Volk begleiten soll, ist der Krieger nicht sonderlich begeistert. Allerdings möchte er sie auch nicht allein ins Unbekannte ziehen lassen…  (© Dark Diamonds)

[Rezension] Verliebt in Eden Bay #3 - Ein bisschen Romantik, bitte!

Verliebt in Eden Bay #3
Ein bisschen Romantik, bitte! 

Autor: Saskia Louis
Verlag: /
Seitenanzahl: 330
ET: 04.04.2019
ASIN: B07QHM3WDK
Quelle







Das verlieben in der Kleinstadt Eden Bay geht weiter und auch Band 3 konnte mich voll und ganz für sich einnehmen! 

Norah Dawson hat den Glauben ans Happy End verloren.
Als Liebesromanautorin ist das durchaus problematisch. Auf der Suche nach Inspiration landet sie in der kleinen Hafenstadt Eden Bay, doch anstelle von Romantik und neuen Ideen findet sie Jared. Womanizer, charmanter Koch und nicht zu vergessen: ein Klischee. Ein Mann, der Stringtangas sammelt und seine Pfannen mehr liebt als seine Mitmenschen, ist definitiv nicht der Richtige, um ihre Schreibblockade zu überwinden ... andererseits: Wer braucht Romantik, wenn er Leidenschaft haben kann? 

Jared Sullivan hat noch nie ans Happy End geglaubt. Abgesehen von dem im Schlafzimmer. 
Seit der miesen Scheidung seiner Eltern hat er festen Beziehungen abgeschworen. Er hält Liebe für dämlich und kommt damit klar, mit zu vielen Frauen ins Bett zu springen, solange ihn keine mit dem Auto überfährt. Womit er nicht klarkommt, ist die Behauptung seiner Freunde, dass er keine zwei Monate ohne Sex aushalten würde. Denn natürlich kann er. Egal, wie viele süße Autorinnen bei ihm an der Bar sitzen... (© Saskia Louis)
 

[WoW] Waiting on Wednesday #61: Hidden Legacy (Band 3)



Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen,

WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.











Ungeduldig erwartet wird heute:


"Hidden Legacy (Band 3) - Wilde Schatten"
von Ilona Andrews

01.05.2019
Lyx Digital
Quelle.




Wenn die Welt in Flammen steht …
Es fällt Nevada Baylor schwer, sich zu entscheiden: Ist es tatsächlich härter, ihre Talente als Wahrheitssucherin zu schärfen oder mit der frisch erblühten Beziehung zu Mad Rogan zu jonglieren? Harte Entscheidung! Denn bald schon wird Nevada eine wichtige Akteurin auf der magischen Bühne sein, während Rogan ihr dabei hilft, all die Gefahren zu umschiffen, die es mit sich bringt, ein eigenes Haus zu gründen. Doch all das ist ein Kinderspiel verglichen mit all den Gefühlen füreinander, die die beiden zu kontrollieren versuchen. Als dann eine neue Bedrohung auftaucht, müssen Nevada und der Primemagier abermals die Kräfte vereinen, ehe ihre Welt in Flammen aufgeht …







Warum ich das Buch lesen will...


Bald ist es so weit! Bald ist es so weit! Bald ist es so weit! *Tief durchatmen*
Bald geht es mit Nevada und Rogan weiter! *WhoopWhoop*
Ja, ich freue mich extrem darüber! Die ersten beiden Teile waren so absolut genial und Band 2 endete so absolut gemein, dass ich nicht anders kann, als mich auf "Wilde Schatten" zu freuen. Zudem weiß ich, dass die Reihe danach nicht vorbei ist, sondern mit Nevadas Schwester weitergeht *doppelfreu*.
Und ich hoffe, dass diese natürlich auch übersetzt wird, aber jetzt freue ich mich erstmals auf diesen Band! Es wird sicher so absolut genial werden. Es muss einfach so absolut genial werden!
Zum Glück haben wir Ösis am 01.05. Staatsfeiertag. Ich weiß, was ich an diesen Tag tun werde ;P.



Auf welches Buch freut ihr euch schon sehr?
Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

[WTR] Meine Leseliste für April 2019...


Hallo ihr Lieben,

das neue Monat hat begonnen! Hoffentlich bleibt uns der Frühling jetzt fix erhalten. Der März war wettermäßig echt eine Wundertüte!
Im März habe ich zwar echt einiges gelesen, aber von meiner Leseliste nur 2 von 5 Bücher beendet und ein drittes begonnen. Das begonnene "You - Du wirst mich lieben" habe ich fast beendet, also nehme ich es nicht mehr auf die aktuelle Liste auf. 2 Bücher werden übernommen und 4 neue werden auf die die April Leseliste gesetzt! 

[Neuzugänge] Meine neuen im März 2019...


Hallo ihr Lieben!

Oh man! Ich habe im März so einiges gelesen, sodass sogar mein SuB ein kleines bisschen kleiner geworden ist. Ich habe es sogar 7 Tage bevor das Monat zu Ende war geschafft, dass ich ALLE Neuzugänge vom März gelesen hatte. Und dann...und dann bekomme ich das ein oder andere Vorableseexemplar und *puff* die wunderschöne Statistik ist dahin. Aber ich will mich nicht beschweren ;P. War trotzdem ein unglaubliches Monat mit unglaublichen Büchern!