[Gemeinsam Lesen] #73: Rugby Romance Reihe #1 - Playing by her Rules


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Rugby Romance Reihe #1 - Playing by her Rules" von Amy Andrews. Quelle.
148/177 (ePub; eBook)


Sein Spiel, ihre Regeln.

Endlich bekommt Tilly Kent die große Chance, ihr journalistisches Talent unter Beweis zu stellen. Die Sache hat nur einen Haken – Tilly muss ausgerechnet über ihren Ex Tanner Stone schreiben. Der hat ihr damals das Herz gebrochen und ist mittlerweile erfolgreicher Rugby-Spieler. Erst sträubt sich Tilly gegen diesen Auftrag. Dann aber wittert sie ihre Chance – nicht nur die Karriereleiter emporzusteigen, sondern sich auch an Tanner zu rächen. Der hat nur ganz andere Pläne. Er will Tillys Herz zurückerobern … (© beHeartbeat)




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


» "Warte", rief Tanner ihr nach. « [Seite 148]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich weiß nicht. Einerseits finde ich es gut zu lesen, denn der Schreibstil fesselt und die Seiten rasen dahin, aber andererseits wechselt das Buch zwischen "OMG ich bin so heiß" zu "Ich hasse ihn, weil er mir das angetan hat". Es ist ein Kreislauf. Jedenfalls von Seiten Mathilda (Tilly). Tanner ist cool, denn er will seine erste große Liebe zurückgewinnen, obwohl er vor 8 Jahren echt großen Mist gebaut hat. Jaaaa...ich kann ja Mathilda irgendwie verstehen, aber ihre körperlichen Reaktionen gegen ihre Wut auf Tanner ist nach einer Weile einfach nur noch nervig.
Aber ich fühle mich unterhalten, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass mehr beschreiben wird als nur die "Interview-Dates". Ich hätte so gerne mehr vom Rugby Team gesehen, aber vielleicht ja im zweiten Band, der dann einen anderen Rugby-Spieler verkuppelt ;P.



4. Welches Buch hat deiner Meinung nach das hässlichste Cover? (KiraNear)


Oh man...ich hoffe ich trete jetzt niemanden auf dem Schlips.
Mein erster Gedanke war, dass ich ganz allgemein Cover beschreibe, die ich nicht so schön finde, aber dann kam mir DAS Cover, das mir so gar nicht zusagt (hat es noch nie), aber irgendwie mögen es total viele. Was völlig okay ist, aber so ganz verstehen tue ich nicht. Aber Geschmäcker sind eben verschieden. Mein erster Gedanke, als ich damals das Cover das erste Mal gesehen habe?
» Der Gesichtsausdruck ist nicht jugendfrei. «

(Ich schieb's jetzt einfach auf meinen Job und meiner Schulausbildung wo ich viel zu viel Zeit mit dem männlichen Geschlecht verbracht habe und die meisten immer noch in der Pubertät festzustecken scheinen ;P). 


Gemeint ist das Cover von Annie Laines "Highschool Prinzess - Verlobt wider Willen" wobei mir das Cover von Band 3 auch nicht gerade zusagt. Band 2 ist aber wirklich schön (wenn es auch in diesem Genre untergeht). 



Was lest ihr gerade?
Welches Cover spricht euch so gar nicht an?

Alles Liebe,
Tiana


~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.