[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #33

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~



Hallöchen!


Happy New Year! Auch wenn der Jänner schon fast um ist! Wir hoffen, dass ihr gut ins neue Jahr gerutscht seit. Bei uns war's zur Jahreswende ziemlich ruhig, da T. ja auf der anderen Seite der Welt war. Sie hatte sogar 2 SuB-Leichen aus ihrem Bücherregal mit, wobei nur eines davon vollständig gelesen worden ist. An den anderen hat sie noch ein paar Seiten zu lesen. 
Guuuut...genug Small-Talk. Lassen wir das Interview beginnen!


Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)


Tja. Theoretisch steckt(e) T. ja im "5Books2Read", aber durch eBooks hat sie diese Challenge etwas versemmelt, da sie diese eben unbedingt kaufen musste. Im Vergleich zum letzten Monat sind wir um ein Buch gestiegen, wobei unsere Stapel seit Jahres beginn leicht angestiegen sind. Im Moment zählen wir aber stolze 

383 Bücher!





Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!


Tja...Im Dezember hat sich T. so gut gehalten, aber im Jänner musste sie ja sündigen! Und Rezi-Exemplare einziehen lassen. Und eben sündigen!
Zwei von den drei heute vorgestellten sind Rezi-Exemplare, wobei T. die neuste Folge der Grimm Chroniken (dessen Cover noch nicht gezeigt werden darf) gerade verschlingt. Nach der 10. Folge ist sie wieder total süchtig nach der Reihe!
"Broken Darkness" ist die neuste Reihe von Kyss und darauf freut sich T. schon die ganzen letzten 2 Wochen. Wir drücken ihr ja die Daumen, dass sie es am Wochenende schafft, das Buch zu lesen.

 

„Broken Darkness #1 - So verführerisch" von M.O'Keefe. Quelle.
Rezensionsexemplar *noch ungelesen* (Aber nicht mehr lange)

Eine dunkle Stimme
Als Annie McKay in dem Trailer, in den sie gerade eingezogen ist, ein Klingeln hört, ahnt sie nicht, dass dieser Moment ihr Leben unwiderruflich verändert. Sie findet ein zurückgelassenes Handy. Am anderen Ende der Leitung ist ein Fremder mit einer rauen Stimme: Dylan.
Eine geflüsterte Verführung
Dylan vermittelt ihr ein unerwartetes Gefühl der Sicherheit. Und so lässt sich Annie auf ein Gespräch mit ihm ein. Es bleibt nicht bei dem einen. Die Stimme in der Dunkelheit verführt sie, lässt sie sündige Dinge tun, die sie sich ohne ihn nie getraut hätte.
Eine stumme Hoffnung
Es ist ein sinnliches Spiel zwischen zwei Fremden. Doch aus jedem Spiel wird einmal Ernst. Und sowohl Dylan als auch Annie haben gefährliche Geheimnisse ...


„Grimm Chroniken #11 - " von Maya Shepard. *Quelle*
Vorablese-Ex*wird gerade gelesen*

In Träumen ist nichts unmöglich: Tote können wieder ein Teil unseres Lebens sein, wir erreichen die Ziele, von denen wir nicht einmal zu hoffen wagen, und wir sind mit den Menschen zusammen, nach denen wir uns sonst nur aus der Ferne sehnen.
Ich bin in der Lage, Träume zu schenken.
Meine Begabung hat sich herumgesprochen und dadurch wurde die böse Königin auf meine Familie aufmerksam. Sie nennt mich Rapunzel.
Manchmal frage ich mich, ob es nicht eher ein Fluch ist, anders zu sein.


„Unberührt" von Dorit David. Quelle.
Per Newsletter gratis erhalten *bereits gelesen*

Eine Kurzgeschichte über die kleinen Abgründe der Sehnsucht nach NäheEine Frau begibt sich jedes Wochenende auf nächtlichen Streifzug durch Erotik-Clubs. Ihre Freundin behauptet, sie fliehe nur vor sich selbst. Ein Mann, der sich „der Chips-Boy“ nennt, sucht jeden dritten Samstag ebenfalls diese Etablissements auf. Er ist unauffällig und Single, möchte unerkannt bleiben. Die beiden treffen aufeinander – es passiert nichts und alles.


Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Gerade heute hat T. die 10. Folge der "Grimm Chroniken" beendet und liebt, liebt, liiiiebt es! Okay...oder sie ist einfach von den Geschehenissen darin total geplättet. Sie war nach dem Beenden total überdreht und seitdem grübelt sie, was sie übersehen hat können. Ach...diese Maya Sheperd muss echt eine gute Autorin sein, auch wenn noch einige Bücher von ihr ungelesen auf unsere Stapel liegen. Die Märchenadaption-Reihe hat T. total in ihren Bann gezogen. Die Rezension dazu kommt übrigens morgen. So als kleiner Tipp ;P.







Lieber SuB, 2019 hat begonnen und soll in der Gemeinschaftsaktion deine Bücher noch mehr in den Fokus rücken. Wir möchten den nächsten Schritt gehen und in der vierten Frage nicht nur Bücher von dir vorstellen, sondern als Zusatz-Herausforderung deinen Besitzer dazu bringen, ein Buch davon auch bis zum nächsten Monat zu lesen. 2019 wird also frischen Wind in die Aktion bringen und die SuB-Besitzer mehr fordern, überlege also weise, welche(s) Bücher(Buch), lieber SuB, du in Frage 4 vorstellen wirst. :) Wie gefällt dir diese Idee und hast du bestimmte Vorschläge für Frage 4.2019 (etwa Reihen-Abschlüsse, Hardcover, schwarz-weiße Cover etc.)?


Puhh..ob das gut gehen wird? T. hat diese merkwürdige Angewohnheit, dass sie Bücher scheinbar aus Prinzip nicht mehr liest, wenn diese auf irgendeiner Liste stehen. Sind dafür Listen nicht da? Ist das so ein Mensch-Ding? Zum Glück sind wir Bücher, das Menschenleben scheint komisch zu sein.
Nun gut. Wir haben jedenfalls einen Vorschlag für T., nämlich den 2. Band der "Monde-Saga" von Ewa A. Lesen will sie den eh schon seit ET und das ist mittlerweile laaaange her (irgendwann 2017) und da Ende Februar Band 3 erscheint, wäre es perfekt, wenn sie somit endlich "Im Schatten der drei Monde" lesen würde.
Top...die Wette gilt *.*

Klar haben wir Fragen bzw. Vorschläge:
Füge bei jedem Buchstaben des Vornamens deiner Besitzerin einen Buchtitel ein. z.B. Tiana; T = To All the Boys I loved Before; usw).
Welche Reihe will deine Besitzerin schon seit Jahren/Monaten beenden?



Das war’s auch schon von uns!
Wie geht's euch so? Alles gut? 
Hoffentlich hat euch die Krankenzeit bis jetzt verschont! 





Alles Liebe,
Tianas Stapel ungelesener Bücher!


~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.