[Autoreninterview] 3 Fragen an M.D. Hirt


Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr das, wenn man voller Tatendrang ist und seine Ziele umsetzen will? Ja?
Gut, denn genau so fühle ich mich so.
Ich habe mir ja vorgenommen mehr Interview zu führen um mehr "hinter die Kulissen" eines Buches blicken zu können. Gesagt. Getan.
Heute darf ich euch ein Mini-Interview mit Debütautorin M.D. Hirt präsentieren.

Ihr Debüt "Bloody Marry Me" wurde in zwei Teile geteilt, wobei ich beide innerhalb 3 Tage inhaliert habe. Meine Rezension zu Band 1 findet ihr *hier*. Die Rezension zum 2. Band erscheint morgen im Laufe des Vormittages.

Noch beim Lesen von Band 1 wusste ich, dass ich mehr wissen MUSS. Und so fragte ich bei der Autorin an ob sie Lust auf ein Mini-Interview, also auf 3 Fragen rund um ihre Person und ihres Buches zu beantworten, hätte.
Und wie ihr sehen könnt, war die Antwort positiv ;D.

Vorhang auf für M.D. Hirt...



~~~***~~~***~~~

Über die Autorin (Allgemein)

M. D. Hirt wurde in Barcelona geboren und bereiste mit ihren Eltern die ganze Welt. Heute lebt und studiert sie in Berlin und liebt es, mittlerweile selbst Pläne zu schmieden, um ferne Länder zu erkunden. Ihre Freizeit verbringt sie entweder in ihrer Werkstatt, in der sie an allem herumtüftelt, was ihr in die Finger kommt, oder an ihrem Schreibtisch. Dort ist auch ihr vampirisch-schöner Debütroman entstanden.

~~~***~~~***~~~


Du lebst in Berlin, liebst es zu reisen und schreibst gerne. Was kannst du über dich erzählen, was man noch nirgends nachlesen kann?


Nun ich bin außerdem Cosplayerin, arbeite nebenberuflich bei einem großen Computerspiele-Hersteller im Event-Bereich und habe panische Angst vor Meerschweinchen. Am liebsten esse ich Lasagne und Meeresfrüchte. Ich liebe es außerdem Dinge mit Freunden zu unternehmen, seien es Flohmarktbesuche, Trampolin springen oder Konzerte



Warum ausgerechnet Vampire? Ich dachte immer, dass diese Äre schon nach Twilight und Vampire Diaries vorbei wäre, aber dann kommen neue Vampir Bücher auf den Markt, die mich eines besseren belehren. Wie bist du auf die Idee gekommen? 


Nun ich liebe Vampirbücher, aber von Twilight bin ich leider nicht sonderlich angetan. Deswegen ist mein erster Satz nach: Ich habe ein Buch über Vampir-Rockstars geschrieben, auch: Aber es ist nicht wie Twilight! Die meisten Ideen hatte ich durch Träume oder aus dem echten Leben.



Besteht die Möglichkeit, dass es mit den Jungs von Bloody Mary weitergehen kann oder arbeitest du gerade an etwas ganz anderem? Das Ende kann man so und so interpretieren ^.^ 


Ich schreibe bereits an "Bloody Marry Me 3" und ebenfalls noch an einem anderen Manuskript, welches allerdings in eine ganz andere Richtung geht und absolut nix mit Vampiren zu tun hat.


~~~***~~~***~~~

Bereits erschienene Werke



Bloody Marry Me #1 - Blut ist dicker als Whiskey

**Tauch ein in die Welt des Vampire-Glamours** 
Als die Kunststudentin Holly einen der begehrten Gästeplätze bei den wichtigsten Music and Movie Awards der ganzen Welt gewinnt, wird ein Traum für sie wahr. Doch der droht sich schnell in einen Albtraum zu verwandeln, als sie von den Bedingungen erfährt, die an diese Chance geknüpft sind. Denn dafür muss sie die erfolgreiche Band »Bloody Mary« auf Tour begleiten und die besteht komplett aus Vampiren. Nichts fürchtet sie mehr, als Nacht für Nacht, Seite an Seite mit vier unverschämt gut aussehenden, übermenschlich starken und blutdürstigen Wesen um die Welt zu reisen. Aber was tut man nicht alles für die Erfüllung seiner Träume…





Bloody Marry Me #2 - Rache schmeckt süßer als Blut
Rezension erscheint morgen








Das war's auch schon mit dem Mini-Interview! 
Es hat riesigen Spaß gemacht und ich hoffe, ich kann ein paar auf diese tolle Reihe aufmerksam machen! Die Bücher sind wirklich top! 
2x schlaflose Nächte können das Bestätigen! Insgeheim hoffe ich ja auf eine Veröffentlichung als Print, damit ich sie ins Regal stellen kann, SO toll fand ich beide Bücher! 


Alles Liebe,
Tiana


~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.