[SuB Talk] Jetzt kommt der SuB zu Wort #29

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[WoW] Waiting on Wednesday #52 - Hidden Legacy #2 - Tanz des Feuers



Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen,

WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.











Ungeduldig erwartet wird heute:


"Hidden Legacy #2 - Tanz des Feuers"
von Ilona Andrews


04.10.2018 
eBook
Lyx Digital
Quelle.


Wie Feuer und Eis

Ihre außergewöhnliche magische Fähigkeit – zu erkennen, wann jemand lügt – kommt Nevada Baylor in ihrem Job als Privatdetektivin gerade recht. Zusammen mit ihrem Fleiß und ihrer Beharrlichkeit hat sie es geschafft, ihre (vielleicht ein bisschen exzentrische) Familie mit ihrer Detektei über Wasser zu halten. Aber in ihrem neuen Fall muss sich Nevada abermals gegen die finsteren Mächte stellen, die Houston bereits einmal zerstören wollten. Aber das ist nichts gegen die erneute Begegnung mit Connor ‚Mad‘ Rogan – dem Milliardär, Prime-Magier und herablassenden Idiot (so sagt zumindest Nevada). Zwischen beiden sprühen die Funken, doch erneut müssen die beiden gegen den Feind zusammenarbeiten, der diesmal noch gefährlicher und noch stärker ist. Und bald schon müssen Nevada und Conner erkennen, dass nichts so sehr brennt wie Eis …


Warum ich das Buch lesen will...


Das WARUM ist ganz leicht zu beantworten:
Bereits Band 1 hat mich überzeugt und in seinen Bann gezogen. Nevada und Mad Rogan sind ein tolles Team und ich möchte so schnell wie möglich erfahren wie es mit den beiden weitergeht!

Die Geschichte ich spannend, innovativ und ist voller großartiger Charaktere! 
Das gleiche, aber irgendwie noch mehr erwarte ich von Band 2! Die Vorfreude ist riesengroß und ich kann es kaum erwarten, bis der Oktober endlich vor der Tür steht! 


Kennt ihr Bücher von Ilona Andrews? 

Alles Liebe,
Tiana

~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

[Rezension] Koch gut durch die Woche

Koch gut durch die Woche

Autor: Agnes Prus
Verlag: Hölker Verlag
Seitenanzahl: 160 Seiten
ET: 05.03.2018
ISBN: 978-3-88117-170-0
Quelle








Ich liebe es zu kochen und mit „Koch gut durch die Woche“ ernährt man sich abwechslungsreich, gesund und jeden Tag mit neuem Thema! 

Ob gehaltvolles Frühstück, Lunch fürs Büro oder ein schnelles Abendessen für die ganze Familie, endlich können wir dem Alltagsstress gelassen entgegensehen! Über 60 leckere Rezepte sagen Montagsblues, Heißhunger oder einem leeren Kühlschrank den Kampf an und helfen dabei, gelassen und zufrieden durch die Woche zu kochen. (© Hölker Verlag)

[Neuzugänge] Neuer Lesestoff im August 2018…




Moi Moi, ihr Lieben!

Heute geht’s auch schon mit dem vorletzten Neuzugänge Post des Monats weiter, denn neben dem aktuellen Monat fehlt noch die Vorstellung der August Neuzugänge!
Es kam wieder einiges auf mich zu! NetGalley hat da sicher einen großen Teil dazu beigetragen.
Das traurige dabei? Bis ca. 2/3 des Monats haben sich meine Neuzugänge ziemlich im Zaum gehalten und dann…*bäng* eBook Eskalation!
Ob ich jetzt jedes Monat das Wort „Eskalation“ benutzen muss? O.o

Hier sind sie jedenfalls…meine Neuzugänge aus dem August…


[Rezension] Skye - Götter des Nordens

Skye
Götter des Nordens

Autor: Lea McMoon
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 335 Seiten
ET: 06.09.2018
ISBN: 978-3-646-60440-5
Quelle






Sarkastische Protagonisten, spannende Idee und bildhafte Beschreibungen! Suchtpotenzial!

**Wenn Legenden Wirklichkeit werden und deine Helden ihr wahres Gesicht zeigen…** 
Mythen, Sagen und Legenden – das ist die Welt von Skye, die lieber für ein Geschichtsreferat recherchiert, als sich auf einem Konzert die Ohren volldröhnen zu lassen. Pech für sie, dass ausgerechnet ihr bester Freund den begehrten Platz als Schlagzeuger in der angesagtesten Indie-Rockband der Stadt ergattert. Notgedrungen trifft Skye nun ständig auf Thorsson, den düsteren Sänger der Band, dem es jedes Mal gelingt, sie aus dem Konzept zu bringen. Erst als Skye in seinen Songtexten Hinweise auf ihre geliebten nordischen Mythen entdeckt, versucht sie hinter seine Fassade aus Coolness und Exzessen zu blicken und kommt ihm und seinem Geheimnis dabei deutlich näher als beabsichtigt…
(© Impress)

[Rezension] Kinder der Götter #2 - Verfolgung

Kinder der Götter #2
Verfolgung

Autor: Aurelia Velten
Verlag: Hippomonte Verlag
Seitenanzahl: 312 Seiten
ET: 03.08.2018
ISBN: 978-3-946210-16-0
Quelle






Es geht mit den Schicksalen der Furien weiter! Juhu! Und die von Alexs hat es in sich! 

„Wenn man sich komplett verloren hat, ist es schwer, zwischen verschiedenen Wegen zu entscheiden – selbst wenn beide davon nach Hause führen.“
– Alecto, eine der drei Furien

Alecs wurde verraten, unschuldig in den Tartaros, die Hölle der griechischen Mythologie, geworfen. Doch das lässt die Furie nicht so einfach auf sich sitzen – nun ist sie frei, wahnsinniger als je zuvor und brennt darauf, den Verräter zu jagen.
Wenn da nur nicht Cal der Hundertarmige wäre, der meint, sie auf ihrer Reise beschützen zu müssen. Er ist so schnell, dass es so aussieht, als hätte er unnatürlich viele Gliedmaßen, was es Alecs unmöglich macht, ihn abzuschütteln.
Vor langer Zeit hat Alecs gelernt, dass sie niemandem trauen kann. Doch je mehr Zeit sie mit Cal verbringt, desto näher kommen sie sich und desto schwerer fällt es Alecs, ihr Geheimnis vor ihm zu verbergen. (© Hippomonte Verlag)

[Rezension] Satans Versprechen

Satans Versprechen

Autor: Jennifer J. Grimm
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 300 Seiten
ET: 30.08.2018
ISBN: 978-3-646-30143-4
Quelle








Gute Unterhaltung für zwischendurch, auch wenn es mich nicht gänzlich überzeugen konnte!

**Wenn du dich der Dunkelheit nicht entziehen willst…**  Um das Leben ihrer Schwester zu retten, würde Alexis alles tun. Sogar ein schwarzmagisches Ritual durchführen, an dessen Wirkung sie noch nicht einmal glaubt. Doch statt ihre Schwester zu heilen, ruft sie mit dem Zauber versehentlich Satan herbei. Und als dieser ihr einen Pakt anbietet, kann sie nicht widerstehen. Sie weiß nicht, dass sein Versprechen sie in einen Kampf um die Herrschaft der Hölle verwickelt. Was sie aber weiß, ist, dass der attraktive Höllenfürst etwas ihn ihr auslöst, dem sie sich nur schwer verwehren kann… (© Dark Diamonds)

[Gewinnspiel/Vorstellung] Cover Schnitzeljagd zu "Firefly - Glühwürmchennächte"

Hallöchen ihr Lieben!

Normalerweise sagt ein Bild mehr als 1000 Worte, aber "Schnitzeljagd" beschreibt es heute auch ziemlich gut xP. Nicht wahr?!
Zur Feier der baldigen Veröffentlichung von Julia Dibberns "Firefly - Glühwürmchennächte" bei den Ink Rebels  findet seit gestern bis morgen eine Cover-Schnitzeljagd statt. 
Warum eine Schnitzeljagd?
Weil es Spaß macht und das Cover es absolut Wert ist, dass man es zusammensetzen muss! Ich dufte es schon bestaunen und bin verliebt! 


[WoW] Waiting on Wednesday #51: Cinder & Ella



Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen,

WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.











Ungeduldig erwartet wird heute:


"Cinder & Ella"
von Kelly Oram


28.09.018 
ONE
Quelle.


Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.



Warum ich das Buch lesen will...


Ich liebe Bücher die Märchen in der Grundidee haben.
Zudem habe ich von "Cinder & Ella" die Leseprobe inhaliert und war schon nach wenigen Seiten von Ellas Schicksal völlig angetan. Ich habe da schon vor Kummer Tränen vergossen und vor Wut wegen ihres Vaters am liebsten etwas Zerdeppert. Das Buch kann ungemein intensiv Emotionen an den Leser bringen. Ich will...nein, ich MUSS es einfach lesen! 


Wie findet ihr Bücher die Märchen als Grundlagen haben?

Alles Liebe,
Tiana

[Neuzugänge] Das zog im Juli 2018 ein...


Einen schönen guten Abend!

Der zweite Tag der neuen Woche ist schon fast rum. Hoffentlich habt ihr die beiden Tage ohne Blessuren überstanden?
Der September neigt sich der Mitte zu und ich schulde euch immer noch die Neuzugänge der letzten beiden Monate. Ups…irgendwie sind die untergegangen. Genauso wie die Lesestatistik und ganze 3 Rezensionen…

Heute betreibe ich jedenfalls Schadensbegrenzung und stelle euch die Neuzugänge vom Juli 2018 vor.
Bereit?

Dann geht es nun los…

[Autoreninterview] Im Gespräch mit Jennifer Waschke


Hallöchen ihr Lieben!

Gestern, am 08.09.2018, habe ich erst die Rezension zu Jennifer Waschkes neustes Werk veröffentlicht *klick* und heute folgt schon ein Interview dazu! 

Beim Lesen drang sich schon der Wunsch auf mehr über Jennifer zu erfahren und so fragte ich sie ob sie nicht Lust hätte auf ein Interview. Das Fragen überlegen hat schon viel Spaß gemacht und nun könnt ihr nachlesen über was ich Jennifer alles gelöchert habe!

Viel Spaß :D

[Rezension] Schattenherz

Schattenherz

Autor: Jennifer Waschke
Verlag: Angelwing Verlag
Seitenanzahl: 241 Seiten
ET: 19.07.2018
ISBN-13: 978-3964620033
Quelle



Interessante Idee, großartig umgesetzt! Zwischen Verwirrung, Begeisterung und Zweifel habe ich alles empfunden! 


Um den schmerzlichen Verlust ihrer Schwester zu überwinden, ziehen Lilianas Eltern mit ihr in die Kleinstadt Gildenbach. Schnell findet Liliana Anschluss an eine Gruppe Jugendlicher, die ihr den Neustart erleichtern. Alles könnte perfekt sein, wären da nicht die Schatten, die plötzlich auftauchen und nur von Liliana gesehen werden. Schatten, die ihre Kreise immer enger um das Mädchen ziehen und die Menschen, die ihr nahestehen, bedrohen. Wird Liliana es schaffen, die Bedrohung zu bannen, und herausfinden, was es mit den Schatten auf sich hat? Oder wird sie gegen die Dunkelheit verlieren? (© Angelwing Verlag)

[Rezension] Bloody Marry Me #2 - Rache schmeckt süßer als Blut

Bloody Marry Me #2
Rache schmeckt süßer als Blut

Autor: M.D. Hirt
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 253 Seiten
ET: 30.08.2018
ISBN: 978-3-646-30133-5
Quelle






Ich liebe es! Fesselnd, mitreißend und macht süchtig! 
Lesen bis spät in die Nacht? Kein Problem! Falls man müde war, ist diese bis spätestens einem Kapitel wie weggeblasen. Ich spreche da aus Erfahrung ;P.

**Entdecke die Schattenseiten des Vampire-Glamours** 
Seit Holly mit der Band »Bloody Mary« auf Tour ist, lernt sie die Vorzüge der Welt des Glamours zu genießen, obwohl die intensive Nähe zu den vier Musikern ihre Gefühle vollkommen durcheinanderbringt. Denn die Tatsache, dass der attraktive Leadsänger Ray und seine Bandkollegen Vampire sind, jagt ihr immer noch Nacht für Nacht einen Schauer über den Rücken. Nie hätte sie sich träumen lassen, dass sich dieses aufregende Prickeln gut anfühlen könnte. Aber das Rockstarleben hat auch seine Schattenseiten und die sind viel gefährlicher als ein paar aufdringliche Paparazzi. Vor allem, wenn man von Jahrhunderte alten Vampiren umgarnt wird, die eine tödliche Vergangenheit verbindet…
(© Dark Diamonds)

[Autoreninterview] 3 Fragen an M.D. Hirt


Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr das, wenn man voller Tatendrang ist und seine Ziele umsetzen will? Ja?
Gut, denn genau so fühle ich mich so.
Ich habe mir ja vorgenommen mehr Interview zu führen um mehr "hinter die Kulissen" eines Buches blicken zu können. Gesagt. Getan.
Heute darf ich euch ein Mini-Interview mit Debütautorin M.D. Hirt präsentieren.

Ihr Debüt "Bloody Marry Me" wurde in zwei Teile geteilt, wobei ich beide innerhalb 3 Tage inhaliert habe. Meine Rezension zu Band 1 findet ihr *hier*. Die Rezension zum 2. Band erscheint morgen im Laufe des Vormittages.

Noch beim Lesen von Band 1 wusste ich, dass ich mehr wissen MUSS. Und so fragte ich bei der Autorin an ob sie Lust auf ein Mini-Interview, also auf 3 Fragen rund um ihre Person und ihres Buches zu beantworten, hätte.
Und wie ihr sehen könnt, war die Antwort positiv ;D.

Vorhang auf für M.D. Hirt...


[Rezension] Verleibt in Eden Bay #1 - Ein bisschen Abenteuer, bitte!

Verliebt in Eden Bay #1
Ein bisschen Abenteuer, bitte!

Autor: Saskia Louis
Verlag: /
Seitenanzahl: 328 Seiten
ET: 05.09.2018
ASIN: B07H3R7VW2
Quelle






Fesselnde Schreibweise, viel Humor und Charaktere, von denen man noch viel mehr erfahren will! Einfach gelungen! 

Mayas Leben ist wie Vanilleeis: Ein bisschen langweilig, kein bisschen spontan, aber verlässlich geschmackvoll ... und wenn das noch eine Sekunde länger so bleibt, dreht sie durch! 
Um ein wenig mehr Aufregung in ihr Leben zu bringen, flieht sie in die Hafenstadt Eden Bay. 
Als sie dort wortwörtlich in Nathan rennt, steht für Maya fest: Was wäre abenteuerlicher als eine heiße Affäre mit einem quasi Fremden?

Nathans Leben ist wie Schokoladeneis mit Knoblauchstückchen: Eine absolute Katastrophe. 
Zwischen Endlos-Schichten als Feuerwehrmann und einem neuerdings kriminellen jüngeren Bruder bleibt nicht viel Zeit für Normalität. Und seine süße neue Nachbarin Maya verspricht Chaos, das er nicht gebrauchen kann. Sei ihr unmoralisches Angebot noch so verlockend ... 
(© Saskia Louis)

[Rezension] Bloody Marry Me #1 - Blut ist dicker als Whiskey

Bloody Marry Me #1
Blut ist dicker als Whiskey

Autor: M.D. Hirt
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 255 Seiten
ET: 26.07.2018
ISBN: 978-3-646-30132-8
Quelle






Was soll ich bloß sagen? Ich bin hin und weg! Entzückt und absolut begeistert! Einmal begonnen war an aufhören gar nicht mehr zu denken!

**Tauch ein in die Welt des Vampire-Glamours** 
Als die Kunststudentin Holly einen der begehrten Gästeplätze bei den wichtigsten Music and Movie Awards der ganzen Welt gewinnt, wird ein Traum für sie wahr. Doch der droht sich schnell in einen Albtraum zu verwandeln, als sie von den Bedingungen erfährt, die an diese Chance geknüpft sind. Denn dafür muss sie die erfolgreiche Band »Bloody Mary« auf Tour begleiten und die besteht komplett aus Vampiren. Nichts fürchtet sie mehr, als Nacht für Nacht, Seite an Seite mit vier unverschämt gut aussehenden, übermenschlich starken und blutdürstigen Wesen um die Welt zu reisen. Aber was tut man nicht alles für die Erfüllung seiner Träume…
(© Dark Diamonds)

[WoW] Waiting on Wednesday #50: Ashuan 1.2



Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen,

WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.











Ungeduldig erwartet wird heute:


"Ashuan 1.2 - Wolfsblut"
von Jana Ruth


06.09.018 
eBook
Indie
Quelle.


Von Musen und Dämonen,
Werwölfen und Vampiren.


Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und die dunkle Jahreszeit bringt neue Monster nach Grünthal. Noch immer fühlt sich Fabian mit der Magie und seinen unverhofften Elementarkräften unwohl, als er eine magische Feder findet, die alles, was er damit zeichnet, zum Leben erweckt. Doch die Magie hat ihren Preis; eine schmerzhafte Lektion, welche die Freunde lernen müssen, als Werwölfe durch die Grünthaler Wälder streifen.



Warum ich das Buch lesen will...


"Ashuan" war eines der Reihenauftakte in 2018, welches mich total überrascht hat.
Der Schreibstil sticht heraus, denn das ganze Buch ist ein Drama, also wie ein Theaterstück geschrieben.
Zudem finde ich die Idee von 6 Teenagern, die die Reinkarnationen von vergangenen Helden sind, echt toll. Die zweite Folge der 1. Staffel bietet wie Folge 1 vier Einzelepisoden und ich bin gespannt, wie sich unsere Helden weiterentwickeln werden!

Ach...und bevor ich es vergesse! Heute findet ab 10 Uhr ein Abenteuerspiel zu "Ashuan" statt.
*hier* kommt ihr zur Veranstaltungsseite bzw. zum Start des Spiels. 


Kennt ihr Bücher von Janna Ruth? 

Alles Liebe,
Tiana

[SuB Talk] Jetzt kommt der SuB zu Wort #28

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[WTR] Meine Leseliste im September 2018...


Hallöchen!

Ich versuche ja meinen Blog wieder mehr Leben einzuhauchen. Ganz funktioniert es noch nicht, aber im Moment hat mich die Lesesucht wieder gepackt und das Nutze ich natürlich aus :D.

Eine Neuheit, die ich versuche gleich umzusetzen ist, dass ich mir jedes Monat ein "Motto" überlege, nachdem ich mir meine Bücher auswähle.
Klar, es werden nicht immer ALLE Bücher zum Motto passen, aber so gut wie. Ich bemühe mich.

Das September Motto lautet jedenfalls:

"ALLES auf ANFANG, der Monat der REIHENAUFTAKTE!"


Und das ist meine Auswahl:
*Trommelwirbel*

[Lesen] Weekend-Read-A-Thon


Hallöchen!

In den letzten Wochen bin ich kaum zum Lesen gekommen. Mich hatte die „Once upon a Time“-Seriensucht gepackt und neben Seriensuchten kam ich zu allem anderen außer zum Lesen.
Am Mittwoch hatte ich ein – vor allem am Schluss – unglaublich fesselndes Buch (Schattenherz) beendet und nun ist sie plötzlich wieder da:
Meine Lesefreude!

Bei „Katis Bücherwelt“ habe ich einen Wochenend-Lesemarathon entdeckt und was gibt es besseres als so die neu gewonnene Lesefreude zu fröhnen?
Richtig! Nichts!