[SuB Talk] Jetzt kommt der SuB zu Wort #26

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~


Guten Abend!

Oh man! Ich könnt euch nicht vorstellen wie sehr wir T. vermissen! Vor ein paar Wochen - so munkelt man - hat sie sich irgendwas gebrochen (wir glauben das Wort "Bein" gehört zu haben) und seitdem war sie nicht mehr bei uns. Sie liest scheinbar viel und hat auch ein paar von uns weggeholt aber wo sie unsere Brüder und Schwestern hinbringt wissen wir nicht. Wir vermissen sie so sehr!


Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)


Die Quelle ist noch ganz frisch und so können wir zwar verlauten, dass T. viel liest, aber nicht immer diese Bücher, die den SuB schmälern würde (Büchereibücher werden nämlich nicht gezählt). Daher sind wir im Vergleich zum Mai gewachsen und sind im Moment

693 Bücher

groß! Wir hoffen auf seine Senkung bis Ende Juni *.*



Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!


Wie schon im Mai sind auch im Juni bereits einige Bücher neu eingezogen. Alle drei, die heute auf der Liste stehen sollten aber nicht mehr lange als ungelesen gelten. So heißt es jedenfalls...


„Cecilia #1 - Wenn die Sterne Schleier tragen" von Anna Nigra. Quelle.
Vorableseexemplar - Danke; wird gerade gelesen

Manchmal ist es leichter, ein Land zu regieren,
als das eigene Herz zu verstehen.

Einen Fremden heiraten? Cecilia kann nicht glauben, was ihr Vater da von ihr verlangt! Sie ist erst 18, und ihr zukünftiger Ehemann der Kronprinz von Europa!
Doch der König will unbedingt Cecilia als Frau seines Sohnes. Ein Nein würde er nicht dulden.
Nur widerwillig reist Cecilia mit ihrer Familie in den Königspalast, um ihren Zukünftigen kennenzulernen. Zu ihrer großen Erleichterung ist der 21-jährige Prinz Noran aber nicht nur gutaussehend, sondern auch charmant und liebevoll. Doch auch sein temperamentvoller Bruder Elias reizt Cecilia mit seiner provokanten Art. Und als wären zwei attraktive Männer, eine eifersüchtige Schwester und ein ungeduldiger König nicht schon genug, scheint im Palast eine unglaubliche Intrige gesponnen zu werden …


„Cold Princess" von Vanessa Sangue. Quelle.
Buchkauf - wird bald gelesen

Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen.
Er ist bei ihr, um sie zu töten.
Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann – ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt …


„Grimm Chroniken #5 - Der goldene Apfel" von Maya SheperdQuelle.
Vorableseexemplar; wird als nächstes gelesen

Tränen verschleierten ihren Blick, als sie ihm den goldenen Apfel aus der Hand nahm. Der Schein des Feuers spiegelte sich in seiner glänzenden Oberfläche.

»Bis bald«, flüsterte sie, bevor sie den Mund öffnete und in die Frucht biss. Das Stück blieb ihr im Hals stecken. Sie rang nach Atem, bevor sie die Augen schloss und ihr die Knie wegsackten. Rumpelstilzchen hatte gesagt, dass man Schneewittchen nur in ihren Träumen töten könne. Will betete, dass er recht behielt. Sie durfte nicht tot sein.


Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?


Das Buch, dass T. als letzes gelesen hat lag seit ET auf den digitalen SuB. Es ist ein Dark Diamond und zwar "Die Jäger der Götter" von Jenna Liermann. Und wow...es wird gemunkelt, dass T. echt begeistert davon war und es binnen 2 Tage verschlungen hat.
Das letzte Hörbuch (und das erste seit einer Ewigkeit) hat sie binnen 3 Tage gehört und zwar "Seelenlos #1 - Splitterglanz" von Juliane Maibach. Dieser Auftakt hat hier so gut gefallen, dass sie nun überlegt alle 4 auf einmal zu verschlingen. Mal schauen...
Die Rezension beider Bücher folgt jedenfalls noch...





Lieber SuB, gibt es einen Verlag, der bei dir besonders häufig zu finden ist?


Ohhhaaa...echt knifflige Frage.
Also wenn die Tocherverlage auch zu einem großen Verlag zählen, dann ist das definitiv Carlsen, denn durch Dark Diamonds, Königskinder und Impress hat sich bei uns echt viel angesammelt. Aber auch Randomhouse mit cbj, cbt, Heyne, etc. ist gut in unseren Regal vertreten.
Wir sind eben ein großer SuB mit viiiiiel Auswahl xP.


Fertig für heute :D.
Und? Was geht bei den anderen SuBs so ab?


Alles Liebe,
Tianas Stapel ungelesener Bücher!


~~~***~~~***~~~

Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!
Achtung unentgeltliche WERBUNG!