[Lesestatistik] Das war der April 2018...

Einen schönen guten Tag,

heute habe ich wieder einmal eine Lesestatistik für euch. Da die von Februar und März SO verspätet gekommen sind, bin ich für den April ja fast schon pünktlich ;P.

Mit der "Ausbeute" bin ich auch mehr als nur zufrieden. Ich in einer kurzen Leseflaute und anschließend in einem Leserausch, sodass ich dennoch eine 2-stellige Anzahl an gelesenen Büchern geschafft habe.
Meine Neuzugänge hielten sich stark in Grenzen, sodass ich einen SuB Abbau zu verzeichnen habe *Triumphales Gefühl genießen*. Echt toll das Gefühl!

Darf ich vorstellen?
Das war mein April 2018...





Im April habe ich 10 Bücher gelesen,
aufgegliedert waren es 5 Prints und 5 EBooks.
Insgesamt waren es 2.435 Seiten,
also habe ich 81 Seiten am Tag gelesen.

Neu eingezogen sind 3 Bücher. Davon gelesen sind bis jetzt 2 und das letzte wird gerade gelesen. Mein SUB ist so gesehen auf 689 Bücher geschrumpft!




"Phönixakademie #13 - Folgen der Veränderung" von I.Reen Bow. 4/5 Federn.
"Phönixakademie #15 - Die Ascheprüfung" von I.Reen Bow. 5/5 Federn.
"Phönixakademie #16 - Wiedergutmachung" von I.Reen Bow. 5/5 Federn.



 
 "Highland Bride #1 - Entführt von einem Highlander" von Lois Greiman. 3,5/5 Federn.
"Hidden Legacy #1 - Das Erbe der Magie" von Ilona Andrews. 5/5 Federn.
"Fire & Frost #1 - Vom Eis berührt" von Elly Blake. 4,5/5 Federn.




"Tom & Malou #2 - Liebe Backstage" von Sina Müller. 5/5 Federn.
"Baseball Love #4 - Die Liebe ist (k)ein Spiel" von Saskia Louis. 5/5 Federn.
"Die Grimm Chroniken #4 - Der Gesang der Sirenen" von Maya Sheperd. 4,5/5 Federn.

Angeführt wie sie beendet worden sind, die Rezension befindet sich beim jeweiligen Titel.

HIGHLIGHT im APRIL



Ich konnte mich beim besten Willen nicht entscheiden! 
"Hidden Legacy" ist ein gelungener Fantasie-Reihenauftakt und "Tom & Malou #2" ist ein perfekter Reihenabschluss. Ich habe beide inhaliert und absolut geliebt!

ENTTÄUSCHUNG im APRIL



Es ist nicht direkt ein FLOP, sondern eher "Ich habe etwas anderes erwartet". Ich brauchte lange, um mich im Buch wohl zu fühlen, aber gegen Ende fand ich es dann auch gut.


Was war so los?


Ähm...was habe ich im April so getrieben?
Ich war auf 3 (DREI) Konzerten wo eines MEGA (Ich habe endlich "FALL OUT BOY" live gesehen!!!), das zweite auch nicht übel und das dritte nicht so mein Fall gewesen war.
Dann war ich auch noch im Theater und habe mir eine Eigenproduktion der "Bud Spencer" Filmen angeschaut. Super lustig, aber das bin ich vom "Theater in der Innenstadt" (Linz) ja schon gewohnt :D.
Eine Woche war ich auch krank, aber zum Glück habe ich das schnell überwunden!
Zudem hat die Fallschirmspringer-Saison im April wieder offiziell begonnen und da ich letztes Jahr die Ausbildung gemacht habe, bin ich klarerweise auch schon gesprungen. Ich liebe dieses Gefühl! Es ist wie fliegen...Freiheit genießen und Sorgen kurz einmal beiseite schieben (kann ich echt empfehlen).
Und...ich glaube das war's auch schon. Okay...fast!
Ich war mit meinen Mädels in einem Horror Raum von einem Ableger von "Exit the Room". War echt lustig, wenn nicht ganz so gruselig, wie befürchtet!

Wie ihr seht war im April schon einiges los und so wie es bei mir gerade so aussieht wird der Mai nicht unaufgeregter werden.



Was wird im Mai so los sein?


Natürlich werde ich wieder springen gehen. Viel springen gehen. Ich muss meine Landungen trainieren und es irgendwie schaffen auf die Matte und dem Ziel zu landen (Ich versuche mich gerade im Zielspringen).
Dann möchte ich natürlich die #20Funken20Rezis Challenge der "Phönixakademie"-Reihe POSITIV beenden (3 Funken fehlen mir noch) und weiterhin meinen SuB abbauen (das könnte knapp werden).
Ins Kino muss ich auch mind. 2x, denn "Avangers #3" ist noch ausstehend UND "Wahrheit oder Pflicht" hört sich auch absolut sehenswert an. Zudem spielt Lucy Hale mit und die mochte ich schon in PLL sehr.
Ein Konzert steht im Mai nicht an, aber dafür frische Luft schnuppern beim Wandern.
Und eine mögliche Blog-Umsiedlung wegen DSGVO...aber da ist noch nichts fix.


Das war's auch schon von mir! Ein aufregender Monat liegt hinter mir und ein nicht weniger aufregender Mai liegt (zu 2/3) noch vor mir :D
Was habt ihr im April gelesen?
Was erlebt?


Alles Liebe,
Tiana

Kommentare:

  1. Huhu :),

    der mögliche oder doch nicht Blog-Umzug steht bei mir auch an. Wenn Google keinen Finger krümmt, dann sind wir ja quasi dazu gezwungen *seuftz*... das beschäftigt mich schon sehr.

    Die Funken wollte ich auch scho lange mal lesen :D. Ich habe ja die Sammelboxen im Auge, vielleicht gibt es ja nochmal eine Mega-Sammelbox. Das wäre klasse ;).

    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      mich auch, aber irgendwie befürchte ich, dass Google keinen Finger krümmen wird. -.-

      Ich schwärme von der Reihe von I.Reen Bow, auch wenn ich nicht glaube, dass es eine Gesamtbox jemals geben wird ;P

      LG. Tiana

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.