[WoW] Waiting on Wednesday #49: Step by Step - Herschlag im Dreivierteltakt



Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen,

WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.











Ungeduldig erwartet wird heute:


"Step by Step - Herzschlag in Dreivierteltakt"
von Verena Bachmann


03.05.2018 
eBook
bei Carlsen Impress
Quelle.




**Wenn dein Herz aus dem Takt kommt** 

Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner zu finden. Mädchenschwarm Arthur kommt ihr da mit seinen Tanzkünsten gerade recht. Doch das Ganze hat seinen Preis: Dafür, dass Arthur ihr das Tanzen beibringt, muss Hayne seine Freundin spielen. Was für beide anfangs nur ein Mittel zum Zweck ist, entwickelt sich Schritt für Schritt zu etwas, das die Herzen der beiden ziemlich aus dem Takt bringt…







Warum ich das Buch lesen will...


Der letzte WoW ist ja schon wieder eine Weile her und als ich dieses eBook bei Impress entdeckt habe, habe ich große Augen bekommen, Schnappatmung und gaaaanz laut: "Genau MEINS!" gerufen. Zum Glück war ich zuhause, sonst hätte das peinlich werden können *lach*.
Was mich genau so anspricht?
Ich zähle zu den Typ Mensch, der unglaublich viele Interessen hat, aber gleichzeitig nicht für alle Interessen auch das Talent dazu besitzt.
Künstlerisch bin ich jedenfalls gänzlich unbegabt und dazu zähle ich Singen ebenso dazu wie das Tanzen (Taktgefühl...was ist das *.*).
Irgendwann habe ich dann enteckt, dass ich ebenso glücklich bin, wenn ich mir Filme ansehe oder Bücher lese, wo es ums Tanzen geht. Filme wie "Dance - Jede zweite Chance beginnt mit einem ersten Schritt" zählt nach wie vor zu einen meinen liebsten Filme. Auch Musicals und Musicalverfilmungen leibe ich heiß und innig.
Und "Step by Step" von Verena Bachmann trifft mit seinem Inhalt genau diesen Nerv in mir.
Eine Schulsprecherin, die nicht tanzen kann, aber will. Ein Junge, der tanzen kann und plötzlich jemand total unbegabtes etwas Beibringen muss.
Gefühle, die dabei entstehen...
Jaaaa! Genau mein Geschmack! Dazu ist es von Impress und es klingt einfach zum Abtauchen schön!
Zum Glück dauert es bis zum ET nicht mehr lange...und wer weiß, vielleicht hab ich zu dem Buch noch etwas anderes Besonderes vorbereitet *zwinker*.


Was hält ich von Büchern, die übers Tanzen handeln?


Alles Liebe,
Tiana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.