[Rezension] Nebelring #3 - Die Erinnerung der Unsterblichen

Nebelring #3
Die Erinnerung der Unsterblichen

Autor: I.Reen Bow
Verlag: Im.press Verlag
Seitenanzahl: 474 Seiten
ET: 01.02.2018
ISBN: 978-3-646-60386-6
Quelle



Erneut fesselt I.Reen mit einer spannenden Handlung, authentischen Charakteren und einem Ziel, das utopisch erscheint!

**Hüte dich vor den Geheimnissen der Alten Welt...** Es gibt Erinnerungen, die der Ewigkeit ebenbürtig sind. Sie vergehen nie. Auf der Suche nach der Wahrheit über die rätselhafte Malweesubstanz begegnet Zoe zwei reisenden Beschwörerinnen, die das große Geheimnis zu verbergen scheinen. Das Schmuckstück, das eine der Frauen bei sich trägt und die entscheidende Antwort kennt, zieht es allerdings vor, diese um jeden Preis weiterzugeben. Wie ein Parasit kettet es sich auf magische Art an Zoe und entführt sie in die Schatten der Vergangenheit, die entsetzliche Geschichten der Alten Welt offenlegen. (© Im.press)

Nachdem ich total »bowifiziert« bin, war es abzusehen, dass ich auch zu Band 3 der „Nebelring“-Reihe greife. Ich habe zwar länger mit dem Lesen gebraucht, als bei den anderen Bänden, aber das lag nicht an dem Buch, denn I.Reen hat wieder einmal bewiesen das sie schreiben kann ;D.


Die Handlung


Hand aufs Herz, irgendwo in der Mitte war für ein paar Seiten eine Länge drinnen, wo ich kurz zweifelte, dass I.Reen den Spannungsbogen wieder hinbekommt, aber dann…oh man. Dass das SO passiert, mit dem hätte ich nicht gerechnet.
Spannung, Tote, Wahrheiten und Kurk. Jap…Kurk ist wieder da und ich bin voll in seinem Bann gefangen. #TeamKurk
Sorry Bess, du bist auch toll, aber spätestens nach Band 3 steh ich voll und ganz hinter dem Silbermagier. Hach…

Die Wahrheit über das Malwee kommt ans Licht und auch wenn Zoey bereits so etwas vermutet hat, ist es eine Überraschung WIE es nun tatsächlich entstanden ist. Ich rätsle jetzt schon die ganze Zeit, wie es wieder loswerden wollen bzw. was mit den ganzen Silbermagiern geschieht, denn ohne dem Malwee werden diese krank und…argh. Ich darf nicht spoilern *.* So viele Informationen! Mein Kopf scheint überfüllt zu sein, aber gleichzeitig fordert er mehr.
Mehr Wissen. Mehr Geheimnisse. Mehr spannende Abenteuer an der Seite von Zoey!

» Er lächelt sanft. „Weißt du denn nichts selbst, was du gefühlt hast?“„Nein. ich war damit beschäftigt zu begreifen, was du für mich empfindest.“ «
[Zitat; „Nebelring #3 – Die Erinnerung der Unsterblichen“ von I.Reen Bow; Seite 204/315 eBook;]


Die Charaktere


Zoe ist so...so erwachsen geworden! Das habe nicht nur ich erkennt, sondern auch andere und nicht jeder scheint damit einverstanden zu sein.

» „Als ich dich kennengelernt habe, konntest du keine zwei Schritte aus dem Sanatorium gehen, ohne Angst vor einer Standpauke des Sanatoriumspersonal zu bekommen. Das war süß und ich fand es toll, dich beschützen zu können. Aber dann warst du in dieser Silberakademie und brauchtest meine Hilfe gar nicht mehr.“ «
[Zitat; „Nebelring #3 – Die Erinnerung der Unsterblichen“ von I.Reen Bow; Seite 248/315 eBook;]

Zoe ist stark, mutig und sehr loyal. Sie kämpft für eine gute Sache und wird immer wieder als Sündenbock hingestellt, auch wenn sie wohl die einzige ist, die nicht durch Bestechungen Dinge tut.
Auch in Band 3 tauchen verhasste Charaktere aus den Vorgängern auf (ja, Lemon, ich meine dich), aber auch neue Übeltäter werden gefunden, denen ich am liebsten die Augen ausgekratzt hätte. Brrr...

Die Charaktere wirken einfach alle so lebendig, dass ich mich mit den Verbündeten von Zoe total auf einer Wellenlänge fühle und deren Feinde oder all die Är***e im Buch, die wegen egoistischen Gründen falsch handeln, den Kopf abreißen will.
Dazu kommt ein gewisser Silbermagier, der mich dazu bringt, dass ich dämlich vor mich hin kichere (ist wahr, ich habe mich leider selbst dabei ertappt xP) und ein Steinmagier, der die geschehenen Veränderungen nicht gutheißt. Kurz gesagt: Gefühlschaos ist vorprogrammiert, wobei das Liebesdreieck von Zoe und „ihren“ Jungs sich eher im Hintergrund abspielt. Das wird sich vermutlich in den nächsten zwei Bänden ändern (oder hoffe ich zumindest xP).
Wahnsinn! Für das, dass ich eigentlich solche Dreiecksbeziehungen nicht gut finde, bin ich von dieser hier total gefesselt. Vermutlich, weil ich schon einen nicht-so-heimlichen Favoriten habe ^.^

» „Angst?“, flüsterte ich. „Wovor?“„Davor, Personen, die dir wichtig sind, zu verlieren. Deswegen lässt du niemanden in dein Herz.“ «
[Zitat; „Nebelring #3 – Die Erinnerung der Unsterblichen“ von I.Reen Bow; Seite 241/315 eBook;]

Ebenso spannend fand ich das Eingliedern der beiden Beschwörerinnen Patricia und Isabelle in die Handlung. Zwei Frauen, die wahnsinnig starke, magische Fähigkeiten haben und in den nächsten Bänden sicher auch noch wichtige Rollen einnehmen werden (nicht das sie diese nicht schon hätten)!


Die Schreibweise


Locker, fesselnd, flüssig und absolut mitreißend!
Bis auf diese kleine Länge, die vermutlich nur ich so empfunden habe, habe ich das Buch quasi inhaliert. Ich liebe diese ganze Welt!

Vor allem, weil man hier etwas von der „alten“ Welt und der „neuen“, also der jetzigen, erfährt. Es ist teilweise echt kompliziert, aber auch so unglaublich spannend! So viele Details muss man sich erst einmal ausdenken können!

Obwohl ich im Mittelteil etwas geschwächelt habe, hatte der Rest (also alles bis auf ~ 40 Seiten) einen enorm hohen Spannungsbogen. Luftholen und hoffen, dass die Ausdauer aushält, denn ein Ereignis jagte das nächste und eine Antwort nach der anderen wird aufgedeckt! I.Reen hat es wieder einmal geschafft, dass ich völlig begeistert bin!
Von Zoe und ihren Entwicklungen, von den „Neben“-Charas (falls man sie so nennen kann) und deren Entscheidungen und vor allem vom Handlungsverlauf!
Wie schafft sie es immer wieder, dass das Ende einerseits total offen ist, aber geschlossen wirkt? Uff…diese Frau macht mich echt fertig.
Aber da ich mit Band 3 so getrödelt habe, ist ja mittlerweile Band 4 erschienen und meiner Neugierde steht nichts mehr im Weg, nicht einmal ein Erscheinungstermin.

Also völlig klar, dass Band 3 der „Nebelring“-Reihe volle 5 von 5 Federn von mir bekommt!
I.Reen, du hast es mal wieder geschafft!
Danke für das Lesevergnügen! 



Weitere Meinungen zu dem Buch :



Katja's Bücherwelt *zur Rezension*
Vicky's Bücherblog *zur Rezension*
Anni-Chan's Fantastic Books *zur Rezension*



Ich möchte mich ganz herzlich bei I.Reen Bow und Im.press für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.