[Lesestatistik] Das war der Jänner/Januar 2018...

Hallo ihr Lieben,

und schon ist das erste Monat des Jahres um und ich bin wirklich, wirklich, wirklich gut ins neue Jahr gestartet :D.
Sportlich gesehen zwar nicht so gut (upsi), aber gelesen habe ich eine Menge, was wiederum an die ersten zwei Jänner Wochen lag, da ich da gerade einmal 3 Tage arbeiten war. Aber seht selbst:



Im Jänner/Januar habe ich 18 Bücher gelesen,
aufgegliedert waren es 4 Prints und 14 EBooks.
Insgesamt waren es 3.763 Seiten,
also habe ich 121 Seiten am Tag gelesen.
Kommentare habe ich 123 verfasst (Ziel mind. 105).

Neu eingezogen sind 15 Bücher, wobei 5 davon bereits gelesen sind und 8 Bücher habe ich aussortiert. Mein SUB ist so gesehen auf 666 Bücher gesunken!






"Black Heart #3 - Ein Traum aus Sternenstaub" von Kim Leopold. 5/5 Federn.
"Jetzt, Baby" von Julia Engelmann. 4/5 Federn. [Keine Rezension]
"Romina - Tochter der Liebe" von Annie Laine. 2/5 Federn.
"Blaggard's #1 - Gangster School" von Kate Wiseman. 5/5 Federn.




"Silberfedern Episode 1" von div. Autoren. o.B.
"Silberfedern Episode 2" von div. Autoren. o.B.
"Rockstar-Reihe #0,5 - Verliebe dich nie als Rockstar" von Teresa Sporrer. 4,5/5 Federn.





"Geheimnis der Götter #2 - Flamme der Befreiung" von Saskia Louis. 5/5 Federn.
"I knew u were trouble" von Kami Garcia. 4,5/5 Federn.
"Das Herz eines Gentleman" von Anna Jane Greenville. 4/5 Federn.
"Ein Happy End für die Liebe" von Bettina Kiraly. 4/5 Federn. [Keine Rezension]





"Zeitenliebe #1" - Nur zu zweit sind wir eins" von Ewa A. 5/5 Federn.
"Princess-in-Love #5: Tania - Rapunzels Tochter" von Ashley Gilmore. 4/5 Federn.
"Ein fast perfekter Tag" von Lisa Straubinger. 4/5 Federn. [Keine Rezension]
"Nebelring #2 - Die Magie der Silberakademie" von I.Reen Bow. 5/5 Federn. 





"Die Grimm Chroniken #2 - Asche, Schnee und Blut" von Maya Sheperd. 5/5 Federn. [Rezension erscheint am ET]
"Black Heart #4 - Der Palast der Träume" von Kim Leopold. 5/5 Federn. [Rezension ausstehend]
"Me, my Friends & One Wedding #2 - Estelle" von Romina Gold. 5/5 Federn. [Rezension ausstehend] 


Angeführt wie sie beendet worden sind, die Rezension befindet sich beim jeweiligen Titel.



HIGHLIGHT



 Ich hatte im Jänner ganze 7 - SIEBEN - 5-Federn Bücher und sich da für eines zu entscheiden ist unmöglich! Am liebsten hätte ich alle 7 als Highlights aufgezählt, da jedes von diesen Büchern mich auf eine andere Weise berührt hat, aber schlussendlich habe ich mich auf 3 beschränkt (auch wenn die Wahl sehr schwer fiel).



FLOP



Meine Enttäuschung im Jänner fiel mir leider nicht so schwer auszuwählen, denn von "Romina" habe ich mir einfach anderes erwartet, außerdem wurde ich mit Romina so gar nicht warm und habe Ewigkeiten zum Lesen gebraucht. So schade!


Was war im Jänner so los?

Ach der Jänner. In der Arbeit war viel los (wenn ich einmal dort war *.*) und ansonsten war ich oft aus dem Haus.
In der ersten KW war ich für 3 Tage in Kroatien wegen meiner lieben Omi und eine Woche drauf war ich mit meiner Mum für 3 Tage Wellness (so genial). So gesehen war ich in den ersten beiden Jännerwochen ziemlich entspannt.
Außerdem war ich 2x im Kino und habe mir nicht nur den wundervollen, supersüßen Kinderfilm "Ferdinand" angesehen (so süß) sondern auch "The Greatest Showman" und JAAAA, dieser Film war einfach GENIAL! Ich liebe diese Filmmusik so sehr! So sehr!
Außerdem ist das neue Album von "Fall Out Boy" "Mania" erschienen - juhuuu - das ich (Jedenfalls vor dem Kinobesuch von "The Greatest Showman" xP) auf und ab gehört habe.
Und im Theater war ich auch einmal. In Linz gibt es ein tolles Theater, das "Theater in der Innenstadt". Ein kleines, total heimeliges Theater, welches eine Eigenproduktion über Falco gemacht hat "Falco - Rock me Again". Echt lustig und super Gesungen! Also wenn ihr zufällig mal in Linz seid, versucht Karten dort zu bekommen ;D.
Die letzten Tage im Jänner und die ersten im Februar hat mich ein Infekt erwischt. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass ich mich wieder gefangen habe und hoffe - so sehr - dass es mit der Krankheit diesen Winter war. 


Was ist im Februar so los?

Ehrlich gesagt nicht viel. Jedenfalls habe ich nichts besonderes geplant.
Ich gebe wieder freiwillig Nachhilfe, ebenso möchte ich im Februar (wenn ich wieder ganz fit bin) sportlicher sein und mich mit ein paar Freunden treffen. 
Mal sehen, was ich nächstes Monat so erzählen werde :D.




Das war’s auch schon mit der Lesestatistik aus dem Jänner/Januar.
Wie war euer Start ins Jahr 2018 so?



Alles Liebe,
Tiana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Datenschutzerklärung von Google.