[Challenge] Dark Diamonds Challenge - Monatsaufgabe März 2019


Hallo ihr Lieben! 

Auch im März mache ich bei der Monatsaufgabe der "Dark Diamonds Challenge" mit. Diesmal mit dieser Aufgabenstellung:

Ihr Lieben, schon sind wir im März angekommen und somit auch bei unserer neuen Aufgabe, bei der es sich um unsere Lieblinge dreht, sei es Bösewichte oder Strahlende Anführer, wer hat euch bis jetzt begeistert Und weshalb?

[Sammelrezension] The Z in me - Episode 1 & Episode 2

The Z in me #1 & #2
Hunger Quelle
Lucien Quelle

Autor: Cat Dylan
Verlag: /
Seitenanzahl: 40 Seiten (Ep. 1); 38 Seiten (Ep. 2)
ET: 06.02.2019 (Ep. 1); 08.03.2019 (Ep. 2)
ASIN zu Ep. 1: B07NGMDVY9
ASIN zu Ep. 2: B07NTFVHF6




Ich mag die Serie „iZombie“ sehr und so war ich auf „The Z in me“ aufmerksam geworden. Ähnliche Idee, aber andere Grundlage, denn unser Z ist noch eine Jugendliche.

Allgemein
Es gibt drei Dinge, die mich total abtörnen: Friedhöfe, Gothic-Rock und melancholische Gedanken. Doch genau das ist jetzt mein Leben. Und alles nur, weil mir letztes Jahr auf dem Exkursion-Wochenende im Smoky Nationalpark echt ein Scheiß passiert ist. Und ich meine: Ein. Wirklich. Krasser. Shit. Obwohl ... eigentlich ist es unfair mich darüber zu beklagen, denn die anderen, die es ebenfalls erwischt hat, sind tot. Also, so richtig tot, im Gegensatz zu mir.
Seither verstecke ich mich hinter schwarzer Kleidung, vermeide Körperkontakt und hänge, je nach Mahlzeit, trübsinnigen Gedanken nach. Gleichzeitig versuche ich ein Heilmittel zu finden, in Mathe nicht durchzufallen und vor allem der Gemeinschaft "Against unnatural", die meine Eltern mitgegründet haben, nicht in die Quere zu kommen.
Ach, bevor ich es vergesse: Mein Name ist June O'Hara. Ich bin 16 Jahre alt. Und ein Zombie. (© Cat Dylan)

[Gemeinsam Lesen] #75 : Vom Schicksal bestimmt - Blood Dynasty (Band 1)


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Die letzte Königin #1 - Das Feuer erwacht

Die letzte Königin #1
Das schlafende Feuer

Autor: Emily R. King
Verlag: LYX Verlag
Seitenanzahl: 383
ET: 28.02.2019
ISBN: 978-3-7363-0912-8
Quelle






Neuer Fantasyreihenauftakt der mich von vorne bis hinten überraschen konnte. Ich habe etwas anderes erwartet und etwas noch besseres bekommen!

Sie kämpft für ihre Liebe und das Schicksal ihres Volkes! 

Die achtzehnjährige Kalinda ist behütet bei der Heiligen Schwesternschaft aufgewachsen. Doch ein Besuch des Tyrannen Rajah Tarek reißt sie abrupt aus ihrem friedlichen Leben heraus. Sie soll die hundertste Ehefrau des Herrschers werden – ein Platz, den sie gegen die anderen Ehefrauen und Kurtisanen Tareks im Zweikampf verteidigen muss. Ihr einziger Trost in der feindseligen Welt des Hofes ist ihr junger Leibwächter Deven Naik. Ihn zu lieben ist ihr verboten, doch Kalinda begreift schon bald, dass sie niemals die Frau des grausamen Tarek sein kann. Ihre einzige Chance liegt in der verborgenen Macht, die tief in ihr schlummert… (© Lyx Verlag)

[Rezension] Grimm Chroniken #12 - Das Mondmädchen

Die Grimm Chroniken #12
Das Mondmädchen

Autor: Maya Sheperd
Verlag: Sternensand Verlag
Seitenanzahl: 274 Seiten
ET: 05.04.2019
ASIN: B07P74GSRF
Quelle



Die Handlung spitzt sich in jeder Zeitzone immer weiter zu! Von Ruhe vor dem Sturm ist nicht mehr die Rede! Wie wird es enden?!

Der Mond von Engelland war ein Mädchen, das jede Nacht sein schützendes Licht über die Menschen warf, ohne je ein Teil ihres Lebens zu sein. Besonders lagen ihr jene Kinder am Herzen, die vom Schicksal benachteiligt zu sein schienen, denn mit ihnen fühlte sie sich verbunden. Sie war ihre Freundin, die den Monstern unter den Betten und in den Schränken keine Chance gab, herauszukommen, solange sie ihr silbriges Licht in die Zimmer warf.


Es war eine Nacht wie unzählige zuvor, als das Mondmädchen zwischen den dunklen Bäumen des Finsterwaldes die kleine Gestalt eines Jungen entdeckte, der in größter Gefahr schwebte, und beschloss, zur Erde hinabzusteigen. (© Sternensand Verlag)