[Rezension] Again #3 - Feel Again


Again #3
Feel Again

Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 467 Seiten
ET: 26.05.2017
ISBN: 978-3-7363-0445-1
Quelle







Absolut gelungen! Lieblingsband der Reihe! Sawyer&Isaak4Ever!

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen … (© LYX)


Zugegeben, ich mochte „Beginn Again“ und „Trust Again“ schon gerne und deshalb war das Lesen des Buches von Anfang an klar. Aber das, was Mona in „Feel Again“ erschaffen hat, konnte mich komplett überzeugen.
Selbst die – leicht übertriebene und vorhersehbare, aber trotzdem tolle – Wendung im Buch gefiel mir. Es passte einfach alles zusammen!
Lieblingsband der Reihe!


Die Handlung


Sie beginnt mit einer fixen Idee und geht weiter ins totale Chaos.
Wer hätte gedacht, dass ein Vamp wie Sawyer ausgerechnet an einem Nerd wie Isaak gerät? Isaak ist sogar nicht Sawyers Typ und doch, je besser sie sich kennenlernen, desto näher kommen sie sich.
Herzrasen und Angstzustände inklusive!

Doch es geht nicht nur um die Liebesgeschichte zwischen Sawyer und Isaak. Es geht um Familien, es geht um Träume und es geht um die Zeit an sich.
Vergangenheit und Zukunft.
Es geht um den Versuch die Vergangenheit hinter sich zu lassen und nach vorne zu sehen.
Es geht um Vertrauen, Freundschaft und Liebe. Hach…und natürlich darf ein kleines Drama auch nicht fehlen. Es ist alles enthalten.
ALLES! Man schnieft, man lacht, man ist wütend, fassungslos und voller fliegender Schmetterlinge im Bauch.


Die Charaktere


Schon in „Trust Again“ lernt man eine andere Seite von Sawyer kennen und in ihrer eigenen Geschichte zeigt sie einen wirklich, wie sie ist. Was sie durchmachen musste. Warum sie so verbissen daran festhält.
Sawyer ist stark, ehrgeizig und total loyal ihrer Schwester gegenüber. Freunde hatte sie keine, bis sich Dawn eben in ihre Leben gedrängt hat und dann schließlich Isaak.
Sawyer muss einen weiten Weg gehen, um Vertrauen zu lernen, fühlen zu lernen und vor allem einen Neubeginn zu wagen. Sie überwindet ihre Ängste und lernt, dass Freunde wichtig sind!

Isaak hat sich in mein Herz geschlichen, wie er es bei Sawyer geschafft hat. Freundlich, loyal, hilfsbereit und nicht so Nerd und Streber wie anfangs vermutet. Ihn nicht zu mögen ist unmöglich. Ihn zu Lieben umso leichter!

Aber auch Dawn, Spencer, Kaden und Allie bekommen ihre Auftritte. Die einen mehr, die anderen weniger. Dawn ist die loyale Freundin und ist Sawyer eine starke Stütze und was die anderen tun? Tja, das müsst ihr selbst lesen!

Die ganzen Charaktere sind – wie in den Vorgängern – authentisch, lebhaft und voller Gefühle. Sie wirken echt und sind nicht nur zweidimensionale Figuren auf einer Buchseite. Sie haben Charakter!


Die Schreibweise


Locker. Leicht. Flüssig. Angenehm zu lesen.

Ich habe, immer wenn ich zum Buch gegriffen habe – 100 Seiten auf einmal verschlungen. Darunter ging es einfach nicht. Es fesselte einfach alles so sehr und ehe ich mich versah war es weit nach Mitternacht und das Buch halb ausgelesen; P.

Tolle Reihe. Fantastisches Buch.
Klar, es gibt ein, zwei Dinge, die einen stören könnte, bei mir war es aber nicht der Fall. Es gehörte einfach dazu. Der Herzschmerz, die Ängste, das Drama. Einfach alles.
Für mich ist „Feel Again“ nicht nur ein gelungenes New Adult Buch, sondern ein würdiger Abschluss der Reihe!
Von mir bekommt es jedenfalls verdiente 5 von 5 Federn, da es mich zum Heulen, Lachen und Verlieben gebracht hat!



Ich möchte mich ganz herzlich bei der Leserjury und LYX für die Bereitstellung des Leseexemplares bedanken!


1 Kommentar:

  1. Ahh ich freue mich schon riesig auf den Abschluss der Reihe. Band 1 fand ich ganz gut und die anderen beiden muss ich noch lesen - nach den Rezi-Exemplaren und den Klausuren. Aber ich habe so das Gefühl, dass es auch mein Lieblingsband der Reihe wird *_*

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen