[Gemeinsam Lesen] #38: Von der Dunkelheit geliebt


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Von der Dunkelheit geliebt" von Natalie Luca. Quelle.
 Seite 100/232


**Folge deiner Bestimmung in eine Welt, die nur du retten kannst*
Seit ihrer Kindheit wird die 19-jährige Alexia von einem dunklen Schatten begleitet. Meist taucht er nur in ihren Träumen auf, doch manchmal erahnt sie seine Präsenz sogar im Alltag und ist kurz davor, an ihrem Verstand zu zweifeln. Bis sich der mysteriöse Schatten im Augenblick der größten Not plötzlich materialisiert und ihr nicht nur das Leben rettet, sondern sie auch in seine Welt mitnimmt. Erst dort soll Alexia erfahren, wer ihr dunkler Beschützer in Wirklichkeit ist und warum er ihr seit Jahrzehnten nicht von der Seite weicht…(© cbt)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

»Davian zog die Augenbrauen hoch« [Seite 100]


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


"Von der Dunkelheit geliebt" ist mittlerweile mein 5. von Buch von Natalie Luca und es ist...anders als erwartet. Es liest sich angenehm und spannend ist es auch, aber irgendwie geht mir DER rote Faden ab. Es fühlt sich gerade mehr nach einer Verästelung aus ganz vielen roten Fäden an und das irritiert mich. Was ist jetzt wichtig? Die Rettung dieser anderen Welt? Alexias Vergangenheit? Oder doch die Liebe zwischen Alexia und...wem jetzt eigentlich?
Mein favorisiertes Paar wird wohl nicht zustande kommen, oder?
Ich werde sehen ^^. 




4.  Nimmst du an Lesechallenges teil? Wenn ja, planst du dein Lesen danach oder guckst erst, nachdem du ein Buch gelesen hast, ob es irgendwie passt?
(Mikka Liest )


Nein, nicht mehr. Da ich sowieso diese Leseplanung nie geschafft habe, einzuhalten, hab ich beschlossen mir für dieses Jahr nur zwei Challenges zu setzen:
Meinen SUB unter 600 Bücher zu bekommen und mindestens 60 Bücher zu lesen.
Beim zweiten Punkt bin ich gut im Plan, bei Nr. 1...fragt lieber nicht ;P.


Welche Challenges habt ihr euch vorgenommen? Was liest ihr gerade?


Alles Liebe,
Tiana


Kommentare:

  1. Hallo Tiana,

    dein Buch schaut ziemlich interessant aus. Ich mag den Schreibstil der Autorin! :) Und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich habe von der Autorin leider noch nichts gelesen und kenne auch deine aktuelle Lektüre nicht, aber ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen :) Hoffentlich findest du noch einen roten Faden!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tiana, :)
    schade, dass dir aktuell noch der rote Faden fehlt. Das geht mir mit meinem Buch im Moment auch noch so. Ich wünsche trotzdem noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Ja, den SuB zu senken, versuche ich auch, aber ja, bisher ist es ein Versuch. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tiana,
    ich versuche mich von Challenges auch nicht stressen zu lassen, nehme dieses Jahr auch nur an zwei teil!
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  5. Hey Tiana,

    hihi, du hast schon 5 Bücher der Autorin gelesen und ich kenne keines davon. :) Gibt es denn eines, welches du besonders empfehlen würdest?

    Haha... ja ja, der liebe SuB-Abbau... irgendwie habe ich das schon aufgegeben bei mir.^^

    Alles Liebe,
    Anna
    Annas Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tiana,

    das Buch kenne ich noch nicht, aber es klingt vom Klappentext echt richtig gut. Aber so wie du es beschreibst, scheint es auch sehr verwirrend zu sein :D

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und schon mal schöne Ostern ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Mein Blog hat am Sonntag seinen 1. Bloggeburtstag gefeiert. Es läuft daher noch ein großes Gewinnspiel. Vielleicht möchtest du ja mal vorbei schauen :) *HIER* geht’s zum Gewinnspiel.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!

    Dein Buch passt nicht in mein Genre, aber es hört sich trootzdem für mich interessant an.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße und frohe Ostern!

    Jenny

    AntwortenLöschen