[Lesestatistik] Das war der Jänner/Januar 2017…

Ein herzliches Moi-Moi!

Habt ihr den Jahreswechsel gut rumgebracht? Gut ins neue Jahr gestartet?
Ja? Gut so!
Mittlerweile ist der Jänner/Januar schon um und meine erste Lesestatistik wird erwartet. Und hier ist sie:


Im Jänner habe ich 10 Bücher gelesen,
dass sind 3 Prints und 7 EBooks.
Insgesamt habe ich 3.144 Seiten geschafft,
also durchschnittlich 101 Seiten am Tag gelesen.
Gehört habe ich 2h 01Minuten gehört!






"Seelenhauch" von Annie J. Dean. 5/5 Federn.
"Hinter den Buchstaben" von Felicitas Brandt. 5/5 Federn.
"Als die Bücher flüstern lernten" von Felicitas Brandt. 4/5 Federn.
"Das dunkle Herz des Waldes" von Naomi Novik. 4/5 Federn.
"Plötzlich Banshee" von Nina MacKay. 3/5 Federn.
"Schmetterlingsblau" von Sarah Nisse. 4/5 Federn.





"Kiss me, Stupid" von Tara Sivec. 1/5 Federn.
"Keep on Dreaming" von Kira Minttu. 5/5 Federn.
"Baseball Love #2 - Küss niemals einen Baseballer" von Saskia Louis. 5/5 Federn.
"Baseball Love #2.5 - Spiel um die Hand" von Saskia Louis. 4/5 Federn.


Was war los im Jänner?


Könnte ich noch zufriedener mit dem ersten Monat des Jahres sein, als mit dem Ergebnis? Wie letztes Jahr habe ich meine Erwartungen (es waren 5 Bücher) um weiten übertroffen. Ich wollte weniger lesen, aber da ich ziemlich viele Wochenenden kränklich zuhause lag, las ich um einiges mehr.
Glücklich macht mich auch, dass ich meinem SaB (Stapel angefangener Bücher) etwas minimieren konnte. Und meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) noch dazu, denn ich habe mein Bücherregal nicht nur – endlich – eingeräumt, sondern einige auch aussortiert, sodass mein SuB am Ende des Monats Jänner „nur“ noch 5.. Bücher hoch ist.
Mein SuB hat sich dementsprechend schon beschwert, falls ihr das Gejammere lesen wollt, klickt einfach *hier*. Beim SUB-Talk wurde die Diva-Seite meines Ungelesenen gezeigt ;P.

Ui! Und ich war Anfang des Monats im Kino und habe mir „Vaiana – Das Paradies hat einen Haken“ angeschaut. Der Film ist klasse und der Titelsong zählt mittlerweile zu meinen Gute-Laune-Macher. Wobei ich den englischen Text bevorzuge, denn ich finde, dass Helene Fischers Stimme da einfach nicht passt *.*
Außerdem war ich bei meinem ersten Poetry Slam. In Frankfurt habe ich mir ja damals den „Wake-up-Slam“ auf der Frankfurter Buchmesse angehört, aber dieses Mal habe ich einen echten gesehen. Mit Bewertungen und einen…ähm…zwei Siegern. Es war toll! Und bei manchen Texten kann man nicht anders, als eine Gänsehaut zu bekommen!

Dann habe auch noch eine Vorwarnung geschrieben, dass in Kürze "Tianas Bücherfeder" schreiberische Unterstützung bekommt! Gleich ZWEI Gastrezensenten darf ich auf meinem Blog willkommen heißen! Die erste Vorstellung wurde pünktlich am Monatsanfang *klick* veröffentlicht! Damit ihr auch wisst, wer unter den Titel: [V-Rezension] schreibt.



Highlight Keep on Dreaming

Die Entscheidung fiel mir echt nicht leicht, denn alle meiner 4 5-Federn Bücher verdienen diese Bewertung! Aber da ich nicht schon wieder einen Doppelsieg feiern wollte, musste ich mich eben entscheiden und die Wahl fiel auf „Keep on Dreaming“. Das Buch ist toll! Voller Musik und einen echt scharfen – sich selbst bleibenden – Rockstar! Kira Minttu konnte mich einfach überzeugen und für sich einnehmen! Ich habe es innerhalb einer Nacht durchgelesen, SO gut ist es ;).



Enttäuschung Kiss me, Stupid!

1 Feder erklärt schon alles und die Aussage: Nach 250 Seiten abgebrochen!
Es traf nicht meinen Geschmack, die Sprache war derb und völlig übertrieben. Die Protagonistin mehr als unsympathisch. Hätte ich es fertiggelesen, hätte ich nicht garantieren können, dass mein Tolino dies überlebt hätte *.*



Was steht im Februar so an?


Momentan nicht viel. Ich habe mir eine Leseliste mit 5 Titeln zusammengestellt, die ich hier *klick* vorgestellt habe.
Dann habe ich vor, dass meine Gastrezensentin Verena ihre erste Rezi veröffentlicht, immerhin hat sie sich *hier* ja schon einmal selbst vorgestellt!
Im Non-Book Bereich meines Lebens habe ich vor, dass wieder mehr Sport mache, hoffentlich vor weiteren Krankheiten verschont bleibe und den ein oder anderen Filmabend mit Freunden veranstalte.
Vielleicht schaffe ich es endlich, den längst versprochenen Spieleabend auf die Beine zu stellen!
Eine Änderung könnte es noch geben, aber das wird erst ein Gespräch am kommenden Montag zeigen. Falls diese Änderung eintrifft, werde ich sicherlich ein [Gequassel] darüber verfassen. Aber das wird sich noch zeigen. Ich möchte ja nichts Verschreien!

Und sonst werde ich mich wohl überraschen lassen! Der Februar ist jung, die Lesestatistik frisch und es gibt noch viele Tage, die gefüllt gehört, also alles ist möglich ;).


Wie war euer Start ins neue Jahr?
Wie viele Bücher habt ihr gelesen?
Was habt ihr erlebt?
Habt ihr euch Jahresziele für 2017 vorgenommen bzw. gibt es die noch?


Auf eure Antworten bin ich gespannt! Ich verspreche, dass ich auch endlich (wieder) zurückschreiben werde!
Alles Liebe,

Tiana

Kommentare:

  1. Hallo Tiana, :)
    Plötzlich Banshee habe ich die gleiche Bewertung gegeben. Wirklich schade, dass es nicht mehr überzeugen konnte.
    Als die Bücher flüstern lernten möchte ich unbedingt auch noch lesen. :) Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat. :)
    Ich wünsche dir einen lesereichen Februar. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      ja stimmt, das mit "Plötzlich Banshee" ist schade, aber die Idee war großartig!
      Lies es! Es wird dir sicher gefallen!
      Danke, den wünsche ich dir auch!

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen