[Gemeinsam Lesen] #25: Als die Bücher flüstern lernten


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Als die Bücher Flüstern lernten" von Felicitas Brandt. Quelle.
 Seite 16/238

**Wenn Feenstaub Geschichten lebendig macht…**

Als Waisenkind hat die 17-jährige Hope schon früh gelernt, niemandem außer sich selbst zu vertrauen. Mit Ausnahme von ihren Büchern natürlich und den Geschichten, die diese ihr zuflüstern. Bis sie eines Nachts in das Haus einer reichen Familie einbricht, um sich in deren riesigen Bibliothek zu bedienen, und bei ihrem Buch-Streifzug auf frischer Tat ertappt wird. Während Hope schon aus reiner Gewohnheit eine Abwehrhaltung gegenüber dem absolut nerdigen, aber zugegebenermaßen ziemlich süßen Jungen einnimmt, scheint dieser alles andere im Sinn zu haben, als sie zu verraten. Doch noch bevor Hope herausfinden kann, was genau es mit diesem Sam auf sich hat, werden sie unverhofft in eines der Bücher hineingezogen und landen… ja, wo eigentlich?





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


»Die Villa war ganz in Weiß gehalten, mit dicken Säulen und einem angrenzenden Turm..« [Seite 16]



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?



Wie ihr seht, bin ich noch nicht sehr weit im Buch gekommen, aber das ist egal, denn ich bin ihm jetzt schon verfallen *.*
Ich hab mir als "Einstieg" am Wochenende Felicitas Brandt Kurzgeschichte "Hinter den Buchstaben" gegönnt und weiß somit, dass es einfach nur umwerfend werden kann!
Eine kleine Anspielung zu der Kurzgeschichte fand ich sogar schon *breit grins*.
Der Schreibstil ist locker, leicht und total angenehm zu lesen und Hope ist mir schon nach so wenigen Seiten sympathisch!



4. Welche 5 Bücher haben die ersten Plätze auf deiner Wunschliste?
(Petras Papier und Tintenwelten)



Ähm...ich kann euch sagen, welche Bücher ich noch gerne haben/lesen will, also meine MUST-HAVES für 2017, aber eine richtige WuLi führe ich gar nicht mehr. Sie ist mittlerweile imaginär geworden, da ich meistens aus dem Bauch heraus entscheide ;) Daher fällt diese Liste ziemlich Impress-lastig aus, aber wenigstens finden auch noch 2 Indie-Autorin darin ihren Platz darin.

  1. "Königsblut #5 - Stern von Komo" von Karola Löwenstein
  2. "Sommerflüstern #4 - Frühlingsflüstern" von Tanja Voosen
  3. "Dear Sister #6" von Maya Sheperd
  4. "Secret Elements #3 - Im Auge des Orkans" von Johanna Danninger
  5. "Nadiya & Setz #1 - Graues Herz" von Stefanie Hasse


Was liest ihr gerade so?
Was steht auf eurer WuLi?



Alles Liebe,
Tiana

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    ach dein Buch klingt wirklich niedlich.
    Früher hatte ich keine Wunschliste, aber seit einiger Zeit hege und pflege ich sie. Ein bisschen ist sie für mich eine Merkliste.

    Mein Beitrag:
    http://punktundende.blogspot.de/2017/01/gemeinsam-lesen-8.html

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      meine ganzen WuLis sind so alt, dass ich die Hälfte der Bücher gar nicht mehr lesen will, aber sie damals so UNBEDINGT lesen wollte. Ich hab einfach für mich bemerkt, dass WuLis nicht das Wahre für mich sind, denn das ist nur wieder eine weitere Liste, die ich sonst zwanghaft versuchen würde, abzubauen ;).

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen
  2. Hey Tiana,

    recherchiert "Hinter den Buchstaben" und packt es auf die Wunschliste sowie "Notiz an mich selbst", dass ich das Buch vor dem eigentlichen Buch lese. :D

    Hihi ohne Wunschliste würde ich glaube ich komplett durcheinander kommen und Bücher vergessen, die ich haben will. Ich habe sogar ziemlich viele Wunschlisten, wenn auch nur wenige öffentlich sichtbar sind. :D

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,

      *bestätigend Nicken* ^.^

      Wenn ich mir jetzt meine Lovelybooks-WuLi anschaue, bin ich über mich selbst überrascht, welche Bücher ich da wirklich mal haben wollte. Die, die ich wirklich haben will, bleiben mir im Gedächtnis und diejenigen, die es nicht tun, konnten demnach nicht SO wichtig gewesen sein ;). Meine Logik *zwinker*.

      LG. Tiana

      Löschen
  3. Hallo Tiana,
    mit deinem Buch habe ich gerstern Abend angefangen. Ich bin auch schon ganz gefangen in der Geschichte und bin total gespannt, wo sie drauf hinauslaufen wird.
    Ich wünsche uns beiden weiter viel Spaß damit!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen