[Rezension] Annähernd Alex


Annähernd Alex

Autor: Jenn Bennett
Verlag: Königskinder
Seitenanzahl: 480 Seiten
ET: 29.09.2016
ISBN: 9783551560353
Quelle








Gefühlvoll, mitreißend und romantisch! Baileys Suche nach Alex hält so viel mehr für sie bereit, als sie ahnt! Eine Suche, bei der sie viel mehr findet, als erhofft: 
Liebe. Freundschaft. Und Glück.


Seinem Online-Schwarm im echten Leben zu begegnen kann böse Überraschungen mit sich bringen. Was, wenn er ein Idiot ist? Oder ein Langweiler? Mink erzählt Alex aus dem Film-Forum deswegen erst mal nicht, dass sie in genau den kalifornischen Küstenort zieht, in dem er wohnt. Sie erzählt auch nichts von ihrem furchtbaren Job in der Tourifalle von Museum, bei dem sie sich jeden Tag halb tot schwitzt. Und erst recht nichts erzählt sie von Porter, Surfwunder und Aufschneider zugleich. Als Mink und Porter nachts im Museum eingeschlossen werden, kommen sie einander näher. Und langsam dämmert es Mink: Porter ist Alex. Annähernd. (© Königskinder Verlag)

[Gemeinsam Lesen] #21: Rock my Heart


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Neuzugänge] Neu, neu, neu sind alle meine Bücher - November 2016 #2


Und weiter geht's mit den Neuzugängen im November!
Seit 2 Monaten ziehen ziemlich viele Bücher bei mir ein...der Dezember wird wohl nur bedingt anders werden, aber im Jänner gelobe ich dann Besserung für meinen SUB.

Doch jetzt einmal:
Viel Spaß beim Schmöckern!

[JDTB16] Monatsupdate #11



Hallo ihr Lieben,

Der November ist fast wieder rum und die Aktion "Das Jahr des Taschenbuchs" neigt sich langsam dem Ende.
Auch dieses Monat habe ich das "muss" Kontingent von 1em gekauften Taschenbuch erfüllt und freue mich schon riesig darauf, das Buch zu lesen!

[Neuzugänge] Neu, neu, neu sind alle meine Bücher - November 2016 #1


Neues Monat, neue Bücher!
So sieht es bei mir jedenfalls aus.
Mein SUB lacht und reibt sich die Seiten und ich…nun, ich bin in die nächste Phase der Bücherwürmer eingetaucht:
Dann hab ich eben einen großen SUB, na und?!

Wo ich mittlerweile akzeptiert zu scheint habe, dass ein großer SUB zu mir gehört, wie der große Käfig mittlerweile zu Lizzy (jap, die kleine jüngere Ratte hat die ältere Mary einfach in den kleineren Käfig vertrieben), schreckt mich die heutige Vorstellung der ersten Novemberbücher gar nicht einmal so sehr. Okay, es sind einige, aber 4 davon sind bereits gelesen + rezensiert und 2 weitere werden gerade von mir gelesen. Ihr seht:
Alles nur noch halb so viel ;P

Viel Spaß beim Schmöckern!

[Gemeinsam Lesen] #20: Das dunkle Herz des Waldes


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[SUB Talk] Jetzt kommt der SUB zu Wort #7

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[Vorstellung] Klein aber oh-ho: »Digital Publisher-Verlag«


Vom spannenden Krimi bis hin zur romantischen Liebeskomödie, alles, was der Leser zum Ausschalten des Alltags benötigt.
Der Digital Publishers Verlag steht für Wohlfühlromane, die perfekt nach einem anstrengenden Arbeitstag sind. Die Genres sind bunt gemischt, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist!



An meinem ersten Tag der Frankfurter Buchmesse traf ich mich mit Ruth Papacek, sie ist die Marketing Managerin beim Verlag digital Publishers (dP). Sie stellte mir den Verlag kurz vor und anschließend unterhielten wir uns noch eine Weile, sodass all unsere gegenseitigen Fragen beantwortet wurden.

Der Verlag selbst war mir nicht unbekannt, immerhin kannte ich von ihnen Bücher wie die komplette "Es war einmal...war gestern" Trilogie von Nadin Hardwiger:






oder Sandra Helinskis Debüt:





Bücher, die man liest, wenn man die Seele baumeln lassen will. Bücher, die Spaß machen.
So gesehen passt das Motto des Verlages wie die Faust auf’s Auge:

»Wir machen Bücher, die gelesen werden möchten!«

Viele Genres, leichte Lektüre, für jeden etwas dabei! Dazu kommt, dass der Verlag sehr schnell mit Neuerscheinungen sind, denn schon 4 Wochen nach Vertragsabschluss kann das Buch zum Verkauf angeboten werden. Rasend schnell also!

Der Verlag punktet mit seiner "kleinen" Mischung aus alt eingesessenen Autoren und Debütautoren. Zudem sind die meisten Themen sehr aktuell und sprechen den Nerv der Zeit an. 

So wundert es mich nicht, dass dP, obwohl dieser Verlag erst 2013 gegründet worden ist, schon über 100 Werke mit knapp 50 Autoren und Autorinnen veröffentlicht haben. Zudem sind die Bewertungen meist positiv, also von 1.000 Bewertungen sind 80% mit 4-5 Sternen bewertet worden.

Ich kann das verstehen, denn die Bücher sind toll, leicht zu lesen und man fühlt sich darin einfach wohl. Es sind Bücher über "Normalos", die die große Liebe finden oder im wahren Leben ein Märchen erleben. Aber es können auch Bücher über einen Mordfall sein, der gelöst werden muss, denn die Genre sind gänzlich durchgemischt.

Liebesromane,
Erotik,
Krimis,
Fantasy,
und Romantasy
 zählen dazu. 


Neben dem Hauptverlag Digital Publishers gibt es noch 2 kleiner "Tochterverlage".
Secret Desire, umfasst erotische Bücher und
Booksnacks, sind Kurzgeschichten, die man einfach immer und überall lesen kann.

Von Booksnacks kenne ich bis jetzt nur ein Buch, nämlich "Flügelschmerz", ebenso von Nadin Hardwiger. Schade, dass ich nur dieses eine kenne, denn monatlich erscheinen bis zu 8 Kurzgeschichten über diesen Verlag, dessen Genre ebenso bunt gemischt ist.



Das schöne an dem Verlag ist, dass die EBook-Preise angemessen sind, dass die Qualität passt und die EBooks auf jeden technischen Gerät gelesen werden können. 

Ich mag digital Publishers jedenfalls und wollte ihn euch deshalb vorstellen, damit auch andere in deren Geschichten abtauchen können!

Er ist zwar ein digitaler Verlag, aber manche von den Büchern gibt es mittlerweile schon als Prints. Also selbst die "EBook-Verachter" können zu einen der Bücher greifen. Keine Ausreden mehr ;P

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Entdecken des Digital Publishers Verlag!



Na? Neugierig geworden?
*hier* kommt ihr zu der Startseite des Digital Publishers Verlag und *hier* findet ihr, die angebotenen EBooks.



Alles Liebe,
Tiana

[Lesestatistik] Das war der Oktober 2016

Hallo ihr Lieben,

der Oktober war durchaus ereignisreich! Begonnen mit einer Grippe und geendet mit Urlaub.
Zu meiner Überraschung hab ich sogar einiges weggelesen UND habe in Mitten des Monats mein „Projekt 10-Books“ POSITIV beendet! Ich hatte es tatsächlich geschafft UND so stand dem Buchkauf in Frankfurt nichts mehr im Weg ;P.

Spät mit dem Rückblick bin ich dennoch dran, aber das seid ihr ja irgendwie schon vonr mir gewöhnt, oder?

Das habe ich jedenfalls im Oktober gelesen:

Im Oktober habe ich 13 Bücher gelesen/gehört, dass teilt sich in
4 Printbücher und 7 EBooks auf.
Insgesamt habe ich 3.290 Seiten gelesen, also 106 Seiten am Tag und 4h 53 Minuten gehört.

Das Geheimnis der Talente“ habe ich als Taschenbuch gelesen, darin sind aber 3 Bände enthalten = 3 Bücher, aber nur 1 Taschenbuch!


[Lesen] Lesenacht bei Reading Tibits


Hallo ihr Lieben,

die liebe Tina von "Reading Tibits" hat zu einem Leseabend gerufen und endlich - ENDLICH - einmal habe ich an einen Freitag nichts vor, sodass ich mit machen kann :).

Falls ihr auch Lust habt, noch spontan einzusteigen, *hier* kommt ihr zu Tinas Aktionsseite.

Was ist ein Leseabend eigentlich?
Ein Leseabend beschreibt sich schon ziemlich gut selbst, denn es ist lesen am Abend. Bei uns startet die Aktion um 19 Uhr und das Ende kann sich jeder selbst aussuchen. 
Wie man will kann man stündlich oder halbwegs regelmäßig seine Updates posten und sich somit noch eine Spur mehr motivieren, dass man diesen Leseabend auch wirklich lesend verbringt. Die Ablenkungen warten bekanntlich ja um jeder Ecke O.o

Ich bin jedenfalls hoch motiviert und werde zu diesen Büchern greifen:

[Kurzrezension] Princess-in-love #1: Lizzy - Cinderellas Tochter

Princess-in-love #1
Lizzy - Cinderellas Tochter

Autor: Ashley Gilmore
Verlag:Creative Space
Seitenanzahl:162 Seiten
ET: 18.02.2016
ISBN 978-1530057795
Quelle







Zuckersüße “Fortsetzung” zu Cinderella! Für all jene Märchenfans ein MUSS, die schon immer mal wissen wollte, was mit Cinderella und Co NACH dem “Und sie leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage” geworden ist!

Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland?


In diesem ersten Band der Princess-in-love-Reihe begleiten wir Lizzy, jüngste Tochter von Cinderella und Prince Charming, nach New York City. Wird Lizzy ihre Prüfung bestehen und wird sie ihren Prinzen vielleicht sogar inmitten von Wolkenkratzern statt von Märchenschlössern finden? (© Ashley Gilmore)

[Rezension] Witches of Norway #1 - Nordlichtzauber

Witches of Norway #1
Nordlichtzauber

Autor: Jennifer Alice Jager
Verlag:Dark Diamonds
Seitenanzahl:319 Seiten
ET: 28.10.2016
ISBN 9783646300048
Quelle







Der ganze erste Band scheint als Vorspann für die Fortsetzungen zu dienen. Lange plätscherte die Handlung vor sich her, erst gegen Ende kam alles Schlag auf Schlag!

**Eine magische Liebe, die Zeit und Raum überwindet**
Die 21-jährige Kunststudentin Elis hat kein Händchen für die Liebe und Schuld daran ist einzig ihr wohlgehütetes Geheimnis. Elis ist eine Hexe. Aber keine besonders gute. Immer wenn sie glaubt, alles im Griff zu haben, funkt ihr die Magie dazwischen. Nachdem ihre Verlobung geplatzt ist und sie beinahe ein Haus zum Einsturz gebracht hätte, bricht Elis kurzerhand das Studium ab und reist nach Norwegen. Hier will sie lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und trifft dabei auf den charismatischen und faszinierenden Hexer Stian, zu dem sie eine eigentümliche Verbindung spürt. Doch die Magie hat mal wieder ihren eigenen Plan und plötzlich findet Elis sich hundert Jahre zurückversetzt, im Norwegen des Jahres 1905 wieder…(© Dark Diamonds)

[Gemeinsam Lesen] #19 Princess-in-Love #1: Lizzy - Cinderellas Tochter


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Lit.Love] Das war sie also...oder 2,5 Tage in München


Wissenswerte Workshops, informative Podiumsdiskussionen und spannende Lesungen.
Das war sie also, die erste Lit.Love von Random House!


[Lit.Love] Auf geht's nach München


Hallöchen!

Es ist Freitag! 
F-R-E-I-T-A-G!
Das Wochenende klopft an die Tür, ist das nicht schön? 
Und nein, ich bin gerade nicht wahnsinnig geworden...mhmm...wobei, so richtig abstreiten kann ich das ja nicht....okay, ich nenne es jetzt einfach flippig und überdreht.

Warum?

Weil ich heute den Weg nach München antreten werde. Gemeinsam mit Carmen. 
Wir besuchen nämlich die Lit.Love *klick*  in München.

Natürlich frag ich mich selber, warum ich mir noch etwas mit Büchern antue, wenn ich doch in 2016 bereits in Leipzig UND Frankfurt war, aber wisst ihr was?
Ich liebe München einfach! Und ich mag den Kontakt mit Bücher-verrückten-Menschen-wie-mich ^^.
Dieser Stadt kann ich nichts abschlagen! Und Veranstaltungen mit Büchern auch nicht!
Bis jetzt war ich 2x in München und bereits beim ersten Besuch hat diese Stadt mich verzaubert. Da ist es klar, dass ich alles versuche, um ja wieder dorthin zu kommen. Dazu ein Wochenende mit Büchern *.* *Tiana im Paradies*

Um ehrlich zu sein, steht noch KEIN Plan fest, außer einer:

Am Samstag sind Carmen und ich um 14 Uhr in der Bloggerlounge. *vorfreu*

Der restliche Plan steht (bei mir jedenfalls) noch aus.
Das Einzige, was wirklich fix ist, ist die Abfahrt des Zuges am Sonntag, beim Rest lasse ich mich überraschen ;P

Die Vorfreude wächst immer weiter und ich bin schon sehr auf die Lit.Love gespannt! Wie es wohl sein wird?


Seid ihr auch auf der Lit.Love? Oder vielleicht seid ihr dieses Jahr auf der BuchWien?
Was habt ihr sonst so am Wochenende vor?


Alles Liebe,
Tiana

[Rezension] Unter den drei Monden


Unter den drei Monden


Autor: Ewa A.
Verlag:Dark Diamonds
Seitenanzahl:515 Seiten
ET: 28.10.2016
ISBN 9783646300031
Quelle







Der Einstieg war holprig, aber als das überwunden war, war ein aus-der-Hand-legen nicht mehr möglich! Es ist eines der Bücher, bei dem ein Warnhinweis stehen müsste: ACHTUNG, dieses Buch fördert Schlafentzug und durchgelesene Nächte!

**Eine Liebesgeschichte, die geradewegs unter die Haut geht…**

Die 19-jährige bildhübsche Kadlin ist die einzige Tochter des Stammeshäuptlings der Smar. Keine leichte Rolle für eine fast erwachsene Frau, die nach den Regeln ihres Volks längst verheiratet sein sollte. Doch anstatt dass sie sich wie alle anderen Mädchen auf dem Sonnenfest nach einem Mann umsehen darf, wurde ihre Hand bereits dem Stammessohn der herrschsüchtigen Ikol versprochen. Eigensinnig wie sie ist, geht sie dennoch hin, um dort den einzigen Mann zu umgarnen, der ihr Schicksal wenden könnte: Bram, den stattlichen Kriegersohn des Feindesstamms. Allerdings läuft nicht alles nach Plan und ehe sich Kadlin versieht, muss sie als Knabe verkleidet flüchten. Dabei landet sie ausgerechnet in Brams Trainingslager, wo dieser junge Krieger auf ihre Mannesprüfung vorbereitet… (© Dark Diamonds)

[Rezension] Starker Rücken

Starker Rücken

Autor: Hannah Fühler
Verlag: Bassermann
Seitenanzahl: 80 Seiten
ET: 11.10.2016
ISBN: 978-3-8094-3636-2
Quelle









Auf geht’s in eine Zukunft ohne Rückenschmerzen! Tolles Buch + gute Übungen!

Rücken gut - alles gut!

Dieses Buch und die DVD bieten neben Tipps und Informationen rund um den gesunden Rücken ein komplettes Workout, das in Rückenkursen gelehrt wird und auf jahrelanger Erfahrung beruht. Zusätzlich werden die Übungen Schritt für Schritt erklärt. Das Schöne dabei: Viele der Übungen lassen sich jederzeit und überall in den Alltag integrieren. Wer seinem Rücken so regelmäßig Bewegung verschafft, beugt schmerzhaften Verspannungen vor und wird mit einem starken und beweglichen Rücken belohnt. (© Bassermann)

[Rezension] Milten & Percy #2 - Der Tod des Florian C. Booktian

Milten & Percy #2
Der Tod des Florian C. Booktian

Autor: Florian C. Booktian
Verlag:Creative Space
Seitenanzahl:382 Seiten
ET: 03.05.2016
ISBN 978-1532995729
Quelle







Skurril und konfus geht es mit Milten & Percy weiter! Alles begann mit einem gescheiterten Buchraub und lässt sich an Skurrilität kaum toppen!

Für die Detectives Milten und Percy sollte es ein Routineeinsatz sein: Verhindert den Diebstahl der neuen Booktian-Bücher. Doch es kommt zu einer Schießerei, bei der eine Frau getötet wird. Am nächsten Tag taucht eine grotesk entstellte Leiche auf, die mehr Fragen beantwortet, als sie aufwirft. Als die beiden endlich auf Booktian persönlich treffen, stirbt der berühmte Autor und alle Anzeichen deuten auf die Frau, die Milten kurz zuvor erschossen hat. Aber wie ist so etwas überhaupt möglich? Wer steckt hinter dem Tod des berühmten Autors und warum musste er sterben?  (© Amazon)

[Gemeinsam Lesen] #18: Witches of Norway #1 - Nordlichtzauber


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Neuzugänge] Neu, neu, neu im bücherreichen Oktober 2016 #2 - Messeedition


Ein herzliches Willkommen aus dem bewölkten Österreich!

Wir befinden uns schon mitten im November und doch hab ich erst einen kleinen Bruchteil meiner im Oktober neu eingezogenen Büchern vorgestellt. 
Im heutigen Post werde ich beichten und zugeben, dass es auf der Messe dezent *hust* überhandgenommen hat. *.* 
Mein SUB freut ich und ich? Tja…ich find’s gar nicht mehr so schlimm, wenn er wächst…und wächst…und wächst. Ich schätze, langsam komme ich in die Phase von:
Ist mir egal, wie viele ungelesenen ich habe, ich lass mich davon nicht mehr stressen

Nun denn…haltet euch fest, denn jetzt wird des gigantisch;P

[Rezension] Secret Elements #2 - Im Bann der Erde

Secret Elements #2
Im Bann der Erde

Autor: Johanna Danninger
Verlag:Impress
Seitenanzahl: 290 Seiten
ET: 03.11.2016
ISBN 978-3-646-60242-5
Quelle







Erneut konnte mich Johanna Danninger mit ihrer Idee rund um Jay, der Anders- und Dortwelt, der neuartigen Sprache und der Agency mit Team 8 überzeugend! Also ich mag’s!

**Dort, wo deine Welt endet, beginnt Magie…**

Jay hat sich entschieden: Sie ist bereit, sich auf die Anderswelt einzulassen und ihr Schicksal anzunehmen. Doch während sie es kaum erwarten kann, sich ihren Feinden entgegenzustellen und die restlichen Elemente aufzuspüren, verbietet Lee ihr weiterhin, sich an den Missionen von Team 8 zu beteiligen. Er sieht in ihr nur eine Gefahr für sich und andere. Etwas, das er Jay bei jeder Gelegenheit deutlich spüren lässt und womit er sie buchstäblich in den Wahnsinn treibt. Jay ist gefangen zwischen Angst und Selbstzweifeln, denn keiner weiß, was geschehen wird, wenn sie als Trägerin des Orinion versagt…(© Carlsen Impress)

[Rezension] Divine #1 - Auferstehung

Divine #1
Auferstehung


Autor: M.R.Forbes
Verlag: Mantikore Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ET: 07.03.2016
ISBN 978-3-945493-70-0
Quelle






Es war gut, aber weniger besonders, als gedacht. Das „Horror“ kann ich auch nicht ganz nachvollziehen.

"Mein Name ist Landon. Ich bin tot. Zumindest sollte ich das sein. Und das ist schon die gute Nachricht! Die Schlechte: Dämonen, Engel, Werwölfe, Vampire – diese Kreaturen existieren wirklich! Und sie führen Krieg. Himmel und Hölle bekämpfen sich seit Jahrtausenden, doch keine Seite darf gewinnen. Was ich damit zu tun habe? Die Balance zwischen den Mächten muss erhalten bleiben und da komme ich ins Spiel: teils Mensch, teils Dämon, teils Engel wurde ich zurückgeschickt. Ein wahrer Höllenjob…" (© Mantikore Verlag)

[JDTB16] Monatsupdate #10



Hallo ihr Lieben,

der Oktober ist schon rum und ich habe total verpeilt das monatliche Update zu machen. Sagen wir so…Urlaub + Bloggen hat nicht so richtig in meinen Plan gepasst. Ich war viel zu faul in meiner letzten Urlaubswoche *.*

Nun gut, jetzt kommt ja mein Bericht!
Viel Spaß beim Lesen!

[Lesen] Auf ein neues...Lesewochenende mit Anna


Halli, Hallo, Hallöchen!

Wochenende ist und das Wetter will auch nicht so recht. 
Perfekt also, um sich auf das Sofa zu fläzen und zu lesen :). 

Anna von "Annas Bücherstapel" hat für genau dieses Wochenende einen Lese-Marathon ausgerufen. Eigentlich begann dieser schon gestern um 18 Uhr, aber ich steigere erst ab heute ~ 13 Uhr ein. 
Durchlesen werde ich wohl nicht, denn Kino steht auch noch auf den Plan, aber Sonntag ist ja auch noch ein Tag!

Falls ihr auch Lust habt einzusteigen *hier* kommt ihr zu Annas Beitrag!

Los geht's!


[Rezension] Finley Meadows #4 - Küss mich lieber nicht

Finley Meadows #4
Küss mich lieber nicht


Autor: Charlotte Cole
Verlag: Create Space
Seitenanzahl: 290 Seiten
ET: 17.09.2016
ISBN 978-1537537061
Quelle






So kenne und liebe ich die Bücher von Charlotte Cole:

Locker, leicht, witzig und spritzig und doch auch tief emotional und mitreißend!

Cara hat die Nase voll von Männern. Für immer. Lieber konzentriert sie sich auf ihre beiden Kinder und auf ihre Arbeit als Archäologin – und hat damit alle Hände voll zu tun. Aber ein Ekelpaket von Chef, eine Nanny aus der Hölle, ein gewaltiger Sandsturm und ein kleiner Grippevirus bringen Caras straff organisierten Alltag ins Trudeln und lösen eine Kette von Katastrophen aus.

Zu allem Unglück mischt sich dann auch noch ihr Nachbar ein: Sam ist von Beruf Sohn, stinkreich, und er hat keine Ahnung davon, wie hart das Leben sein kann. So jemand hat Cara gerade noch gefehlt.(© Charlotte Cole)

[Neuzugänge] Neu, neu, neu im bücherreichen Oktober 2016 #1


Hallo ihr Lieben,

der Oktober ist schon um und ich habe euch noch KEIN einziges meiner neuen Oktobererrungenschafften gezeigt! Ach du meine Güte! Was fällt mir nur ein…mhmm ^.^

Der Oktober war mit der Buchmesse ziemlich erfolgreich, wenn es um den SUB-AUFbau geht und auch wenn ich die ersten 2 Wochen des 10. Monats kein Buch bei mir einziehen ließ, wurde es danach umso heftiger.
Heute stelle ich euch all jene Bücher vor, die ich NICHT bei der Messe gekauft habe.

Viel Spaß beim Schmöckern, es ist so einiges :D

[Rezension] Again-Reihe #1 - Begin Again

Again-Reihe #1
Begin Again


Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 484 Seiten
ET: 14.10.2016
ISBN 978-3-7363-0247-1
Quelle






Das Buch ist fesselnd, herzerwärmend und macht süchtig! Es ist ein typisches New-Adult Buch und doch sticht es aus dem Einheitsbrei hervor!

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.


Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …(© LYX)

[Rezension] Dear Sister #5 - Schattenchance

Dear Sister #5
Schattenchance


Autor: Maya Sheperd
Verlag: CreateSpace
Seitenanzahl: 296 Seiten
ET: 29.08.2016
ISBN 978-1537364100
Quelle







Gefühlschaos pur! So gut wie jedes Gefühl holt „Dear Sister #5 – Schattenchance“ aus mir heraus! Ich war fassungslos und tief betrübt. Dann wieder voller Freude und Herzrasen! Ich liebe diese Reihe!
MUST READ!



Gemeinsam ist es Winter und Evan gelungen die Vergangenheit zu verändern, um das Leben ihrer Freunde zu retten. Sie haben ihre ganze Hoffnung auf einen Neuanfang gesetzt. Unwissentlich haben sie damit jedoch auch dem Oberhaupt der Fomori ermöglicht einen Weg zur Unsterblichkeit zu finden. Er plant seine Machtergreifung ausgerechnet in Wexford zu beginnen. Als wäre das nicht schlimm genug muss Winter auch noch der schmerzhaften Wahrheit ins Gesicht sehen, dass sie Liam verloren hat. Oder doch nicht? (© Maya Sheperd)

[Kurzrezension] Mit den Jungesellen #1: Mit dem falschen Bruder im Bett

Mit den Junggesellen #1
Mit dem falschen Bruder im Bett

Autor: Virna DePaul
Verlag: Virna DePaul
Seitenanzahl: 236 Seiten
ET: 22.01.2014
ISBN: 978-1944561413
Quelle







Nicht ganz so klischeehaft wie erwartet, aber doch nicht gänzlich davon befreit. Perfekt für locker, leichte Lesestunden!


Nach dem Zerbrechen einer Beziehung gelingt es Melina, ihren Kumpel Max aus Kindertagen zu überreden, sie in der Kunst der Leidenschaft zu unterweisen. Doch Melina erlebt eine Überraschung, als Max‘ Zwillingsbruder Rhys unerwartet auftaucht und diese Herausforderung annimmt. (© Amazon)

[Kurzrezension] Gedankenlos

Gedankenlos

Autor: Sina Müller
Verlag: keinen
Seitenanzahl: 52 Seiten
ET: 2016
ISBN: /
Quelle







Neuartiges Weltenbild, von der man noch mehr erfahren will! Die Idee vom Büchlein ist noch lange nicht ausgeschöpft! Ich hoffe auf eine längere Fortsetzung!


Liebe - Ende des 21. Jahrhunderts ein Luxus, den sich die meisten nicht leisten können. Das Regime ist eisern, aber im Untergrund gibt es einen Widerstand, der ebenfalls mit harten Bandagen kämpft. Zu ihnen gehört Louis. Als Läufer transportiert er wichtige Informationen zwischen den Widerstandszellen und steht somit auf der Abschussliste der regimeeigenen Truppen - Springer genannt.
Als sich Louis endlich traut Carleen anzusprechen, reift ein Plan heran, der sie in ein besseres Leben führen soll. Doch dann kommt alles anders.

„Gedankenlos“ wurde mit dem 3. Platz des Expertenvotings im Panem-Schreibwettbewerb prämiert, der von triboox und dem Oetinger-Verlag 2012 vergeben wurde. Die Kurzgeschichte erschien in der Gewinner-Anthologie „Herzfeinde 1“ (© Sina Müller)

[Wichteln] Happy Halloween...mein "gruseliger" Auspackbericht etwas Verspätet ;P


Hallo ihr Lieben,

wie jederman weiß, war vor 2 Tagen Halloween. 
Halloween, das mir normalweise nicht viel bedeutet, aber dieses Jahr war ich 
a. auf einer Halloweenparty
und b. machte ich beim Halloween-Bloggerwichteln Österreich Edition mit.

Also 2 tolle Ereignisse, die mich daran erinnern sollte, das am MONTAG Halloween war.
Sollte es, oder?
Ähm ja...ich war auf der Party, ich wusste, das Halloween war, und trotzdem hab ich es total verpeilt mein Wichtelpaket zu öffnen. Warum?
Ich habe es diesmal nicht versteckt sondern "bloß" am Küchentisch liegen gelassen. Dort wartete es seit eine Woche darauf endlich am 31.10. geöffnet zu werden...und wartete...und wartete. 
Erst gestern bemerkte ich, dass am Vortag das Päckchen hätte geöffnet werden dürfen *ups*.
Ich hab es einfach nicht mehr als Wichtelpakt wahrgenommen, wenn man etwas jeden Tag sieht, wird es irgendwann unsichtbar (was wohl auch meinen immer wachsenend SUB erklärt ;P) ^^.
Chaotin lässt grüßen!

Nun gut, ich hab es am 01.11. gemerkt und gleich ging es zum Auspacken....was wohl darin war?

[Rezension] Fangirl auf Umwegen

Fangirl auf Umwegen

Autor: Amelia Murmann
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 280 Seiten
ET: 06.10.2016
ISBN 9783646928877
Quelle








Mitreißend! Fesselnd! Mit Suchtpotenzial! Achtung! Nach lesen dieses EBooks droht man selbst der Harry Potter-Sucht zu verfallen ;P



**Ein goldenes Ticket zu den Universal Studios, bitte!**
Als sicherlich größter Booknerd auf Erden gehen für die 18-jährige Luna quasi alle Träume auf einmal in Erfüllung, als sie eine Reise zu den Universal Studios in Orlando gewinnt, um die »Wizarding World of Harry Potter« zu besuchen. Dort erwartet sie und die anderen Gewinner die ultimative Challenge zu ihrer Lieblingsbuchwelt und Luna ist mehr als nur bereit, alles daran zu setzen, den ersten Platz zu ergattern. Leider macht ihr dabei ein gewisser Leo immer wieder einen Strich durch die Rechnung und das, obwohl er nicht mal annähernd ihr Fanwissen besitzt. Nach erbitterten Kämpfen um Zauberstäbe und Schulschals platzt Luna schließlich der Kragen – und sie lernt Leo plötzlich von einer ganz anderen Seite kennen… (© Carlsen Impress)