[Gemeinsam Lesen] #14: Das Geheimnis der Talente


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[SUB] So sieht's aus beim Projekt 10-Books #2



Halli, Hallo, Hallöchen!

Wie geht's euch so? Ich hoffe gut!
Mir geht's (zum Glück) wieder besser und das Aufräumen/Entmisten meiner Wohnung hat mir scheinbar auch sehr gut getan ;P.

Heute gibt es wieder ein Update zu meinem Projekt 10-Books.
Ich bin mit dem Ergebnis immer noch zufrieden, vor allem, weil ich momentan lieber "Supernatural" schaue als zum Buch zu greifen *mhmf*, aber die Serie hat es mir einfach angetan!

Genug gequasselt, so sieht's bei mir momentan aus:

[Rezension] Paris, du und ich

Paris, du und ich

Autor: Adriana Popescu
Verlag:cbj
Seitenanzahl: 352 Seiten
ET: 25.07.2016
ISBN: 978-3-570-17232-2
Quelle








Gefühlvoll, wortgewandt und traumhaft schön!
Reist mit Emma nach Paris und entdeckt die Schönheit der Stadt mit ihren Augen!

Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss die sechzehnjährige Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Paris für Entliebte – mit Chillen auf Parkbänken, Karussellfahren auf alten Jahrmärkten, stöbern in schrägen Kostümläden. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben? (© cbj)

[Rezension] Ben & Judy - Riskier dein Herz

Ben & Judy
Riskier dein Herz

Autor: Nicole Obermeier
Verlag: Forever by Ullstein
Seitenanzahl: 300 Seiten
ET: 12.08.2016
ISBN 9783958181243
Quelle







Ein absoluter Glückgriff! Fesselnd. Gefühlvoll. Perfekt für süße Lesestunden!

Judy hängt in den Seilen. Sie hat sich von ihrem Freund getrennt und muss nach dem Abi herausfinden, was sie mit ihrem Leben überhaupt anfangen will. Kurzerhand nimmt sie einen Job in einem Café an, um erst mal an Geld zu kommen. Ihre neue Kollegin dort kann Judy jedoch so gar nicht leiden. Und deren Bruder Ben noch weniger, der offenbar jede Woche eine andere im Bett hat. Klar, er sieht unverschämt gut aus und löst irgendwie ein Kribbeln in ihrem Bauch aus. Aber Judy ist sich ziemlich sicher, dass es mit ihnen niemals klappen könnte …

Ben lässt keine Gefühle mehr zu. Zu sehr haben die ihm in der Vergangenheit Kummer bereitet, in der er viel zu früh erwachsen und für seine kleine Schwester da sein musste. Jetzt will er bloß kein Drama. Lieber hängt er mit seinen Jungs ab und schiebt eine schnelle Nummer mit einer Frau, die genauso ungebunden ist wie er. Doch immer wieder läuft ihm diese Judy über den Weg und er bekommt sie nicht mehr aus seinem Kopf. Und plötzlich glimmen Emotionen auf, die Ben längst begraben geglaubt hatte …(© Forever by Ullstein)

[Rezension] Goddess of Poison #1 - Tödliche Berührung

Goddess of Poison #1
Tödliche Berührung

Autor: Melinda Salisbury
Verlag: Bloomoon Verlag
Seitenanzahl: 352 Seiten
ET: 19.09.2016
ISBN: 978-3-8458-1513-8
Quelle







Anders als erwartend, spannend, aber auch verwirrend.
Taucht in die Welt um Twylla und Prinz Marek ein und lernt das Paradebeispiel einer Bösen Königin kennen.

Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt. 

Twylla ist der einsamste Mensch der Welt. Wer kann schon ein Mädchen lieben, das regelmäßig Verbrecher und Verräter durch seine Berührung hinrichtet? Vor der alle erschrocken zurückweichen, sobald sie einen Raum betritt? Sogar der Kronprinz, der ja einmal ihr Mann werden soll, meidet sie. Doch alles ändert sich, als Twylla ein neuer Wächter zur Seite gestellt wird. Mit frechem Grinsen und unangemessenen Bemerkungen zieht der junge Mann alles, woran Twylla geglaubt hat, in Zweifel. Ist ihre Heirat mit dem Prinzen wirklich vom Schicksal vorherbestimmt? Ist sie tatsächlich die Verkörperung einer Gottheit? Und nicht zuletzt: Was hat es mit dem schrecklichen Gift auf sich, das auf alle, außer auf Twylla, eine tödliche Wirkung hat? 

Nach und nach deckt Twylla mit Hilfe ihres charmanten Beschützers eine mörderische Intrige auf, die die Grundfesten des gesamten Landes Lormere ins Wanken bringt …(© Bloomoon Verlag)

[Gemeinsam Lesen] #13: To all the boys I've loved before


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[SUB Talk] Jetzt kommt der SUB zu Wort #6

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[SUB] So sieht's aus im Projekt 10-Books #1



Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht schon wisst, hab ich mir (mit der Hilfe meines gar nicht so netten SUBs) ein Projekt 10-Books aufgehalst.
Ziel bei der ganzen Sache ist es erst wieder ein Buch zu kaufen, wenn die 10 Bücher von der Liste gelesen sind.
Als Ansporn, damit ich das Ziel auch wirklich schaffe, gibt es auch eine kleine Strafe, wenn ich es nicht schaffe, denn würde ich versagen (was dank meiner wirklich bemitleidenswerten Statistik tatsächlich dafür spricht *.*), würde ich mir in Frankfurt viel Geld ersparen, denn dann hieß es dort:
Keine neuen Bücher für Tiana *seufz*

Nun gut…damit ihr wisst, wie meine Fortschritte so sind, werde ich wöchentlich einen Update-Post verfassen und kurz über den aktuellen Stand philosophieren.
Auf geht’s :)

[Neuzugänge] Neu, neu, neu im September #1



Hallöchen ^^,

Der September ist schon vorangeschritten und auch wenn ich mich vor ein paar Tagen zu einen neuen SUB-Abbau-Projekt hinreißen ließ *klick* heißt es nicht, dass VOR der Aktion keine neuen Bücher bei mir eingezogen sind.

Es sind ganze 8 an der Zahl, wobei es 7 EBooks sind und 1 Print.

Das tolle:
2 davon sind schon gelesen und weitere folgen :)
Viel Spaß beim Schmöckern!

[Rezension] Kein Kuss wie dieser

Kein Kuss wie dieser


Autor: Tanja Voosen
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 360 Seiten
ET: 01.09.2016
ISBN: 9783646602722
Quelle








Auch in Tanjas neustem Werk beweist die Autorin, dass sie den Spagat zwischen „locker-leichte-Sommerlektüre“ und „ernsten-Thema-welches-das-Erwachsenwerden-betrifft“ ganz locker und leicht meistert! Bin wie immer begeistert!

**Pures Bauchkribbeln!**
Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm…(© Carlsen Impress)

[Gemeinsam Lesen] #12: Goddess of Poison - Tödliche Berührung


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[Rezension] Finley Meadows #3 - Küss mich einfach immer weiter

Finley Meadows #1
Küss mich einfach immer weiter

Autor: Charlotte Cole
Verlag: /
Seitenanzahl: 316 Seiten
ET: 25.05.2015
ASIN: B01EYE3N88
Quelle







Auch der 3. Band rund um die Stadt Finley Meadows wusste zu überzeugen. Adeles Geschichte ist authentisch, gefühlvoll und perfekt für wunderschöne Lesestunden!

Adeles Leben verläuft in geordneten Bahnen, bis eines Tages ihre große Liebe Rouven vor ihr steht. So sehr sie sich auch dagegen wehrt, flammen die alten Gefühle wieder auf … 
Doch manche Fehler aus der Vergangenheit sind zu groß, um sie verzeihen zu können, und manche Geheimnisse haben die Kraft, ganze Familien zu zerstören. 
“Küss mich einfach immer weiter” erzählt, wie es mit Adele, Reenie, ihren Kindern und den anderen Familienmitgliedern weitergeht. Eine nicht geplante Schwangerschaft, ein unverhoffter Besuch und die verrückte Idee des Bürgermeisters sorgen für jede Menge Aufregung in Finley Meadows – nicht nur in Herzensangelegenheiten. (© Charlotte Cole)

[SUB] Projekt 10-Books


Hallöchen ihr Lieben!

Tianas SUB spricht, denn unsere fleißige (*Gemurmel ist zu hören*) Besitzerin ist gerade mit kategorisieren ihres wundervollem Bücherregals beschäftigt.
Deshalb haben wir die Aufgabe erhalten, den vorgetippten Text zu veröffentlichen, immerhin geht es ja um uns ungelesenen Bücher ;P.

*aufgeregtes Flüstern ist zu hören*
*die Stimmung kocht*
*gekicher überall*

Tjaaaa....wir "sollten" den Text so nehmen, wie er ist, aber es wäre ja langweilig, wenn wir immer das tun, was Tiana von uns verlangt (vor allem, weil sie uns ja auch nicht liest, auch wenn sie es tun sollte).



So kann es schnell gehen und aus einem "Projekt 7-Books" wird ein "Projekt 10-Books" *hehe*.

Welche 10 Bücher es sind?

*Tadaaaaa*



"Kein Kuss wie dieser" von Tanja Voosen
"Goddess of Poison - Tödliche Berührung" von Melinda Salisbury
"Secret Woods 1 - Das Reh der Baronesse" von Jennifer Alice Jager
"Secret Woods 2 - Die Schleiereule des Prinzen" von Jennifer Alice Jager
"To all the Boys I've Loved before" von Jenny Han
"Divine - Auferstehung" von M.R. Forbes
"Das Geheimnis der Talente" von Mira Valentin
"Paris, du und ich" von Adriana Popescu
"Secrets #1 - Wen Emma hasste" von Daniela Pusch
"Milten & Percy #2 - Der Tod des Florian C. Booktian" von Florian C. Booktian


Schöne Auswahl, nicht?
6 Ebooks und 4 Prints.
Damit lässt es sich arbeiten :D.

Dann sollten wir auch noch die Regeln dieses Projektes vorstellen:


ZEITRAUM


Ab sofort, bis die 10 Bücher gelesen sind (hoffentlich wird das noch in diesem Jahr geschehen *.*)


REGELN


Buchkaufverbot! Und das OHNE Ausnahme!
2 Joker:

  • 1 Leserunde nach Wahl
  • 1 Reziexemplar nach Wahl

(Immerhin wollen wir keine Extreme-Abspeckung erfahren ;P)

*zustimmendes Gemurmel*


Haben wir etwas vergessen?
Ach ja, die "Bestrafung", die - wie soll es auch anders sein - auch auf unsere Kappe geht:


BESTRAFUNG


Wenn das Projekt failed und das VOR der FBM:

Darf kein einziges Buch von Tiana in Frankfurt gekauft werden. Also auch nicht in den regulären Buchhandlungen. 
Sie wird zwar am Sonntag (jedenfalls sieht es momentan so aus) nicht auf der Messe sein, aber sie hätte schon gerne eine Mayersche Buchhandlung besucht und dieser Besuch würde dann ausfallen.

*schadenfrohes gekicher*


Wir wollen ihr helfen, deshalb sind wir so streng. Außerdem wollen wir auch einmal Buch-für-Buch gelesen werden und das geht nur, wenn Tiana nicht immer neue Bücher mit nach Hause nimmt.
Wir lieben unsere Größe, aber jeder von uns will einmal die Stufe "Gelesen" erreichen und für dieses höhere Ziel müssen harte Maßnahmen ergriffen werden.



Tiana tritt hinter den PC.
Tiana: Was heckt ihr schon wieder aus?

*SUB vibriert vor Aufregung*

Tiana blickt auf die Überschrift.
Tiana: 10? Was habt ihr getan?!

*klick* Beitrag wurde veröffentlicht
*hehe*

[Lesestatistik] Das war der August 2016...

Halli, Hallo, Hallööööööchen!

Wie geht es euch?
Mir geht es gut ^^. Liegt vermutlich an der Schokolade! Zuckerschock eben *grins*

Der August war ein tolles Monat und das meine ich nicht nur lesetechnisch (dazu später mehr).
Ich habe im August Hot Yoga ausprobiert und das war echt hot. 38° hat es in dem Raum und da mussten Yoga-Übungen gemacht werden. Ich hatte davor noch nie Yoga gemacht, aber ich mochte es, auch wenn es für den Kreislauf manchmal eine Herausforderung war.

Dann war ich auch das erste (und zweite) Mal Plasmaspenden. Ich will schon seit längerem spenden gehen, aber im Sommer 2015 konnte ich durch die Entzündung im Handgelenk das Blutspenden vergessen und da die Entzündung schon so weit abgeflaut ist, dass die Entzündungswerte fürs Plasmaspenden passen, ging ich dorthin. Es ist schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn eine Nadel ungefähr ne Stunde in deinem Arm steckt, aber es lässt sich aushalten, außerdem ist diese Stunde toll zum Entspannen und Tag ausklinken lassen da :).

Zu beginn des Monats war ich mit meiner Tante im Musiktheater in Linz und wir haben uns „Ich war noch niemals in New York“ angeschaut. Natürlich musste die CD nach der Vorstellung auch bei mir einziehen, auch wenn mir es Live natürlich viel mehr gefallen hat.

Im Kino war ich auch und das sogar 2x! 
1x mit meinem Stiefvater in „Indepandance Day 2“ und zwar im neuen IMAX im Megaplex  (auch neu) in der Plus City Pasching und das zweite Mal mit meiner besten Freundin in „Saphirgrün“. 
Der Film hat mich echt überrascht, denn es kam alles anders, als erwartet!

Doch mein absolutes Highlight war der Tandemsprung, den ich letztes Jahr von meinen Eltern zur Matura bekommen habe. Am Samstag, 27.08.2016, bin ich von einer Höhe von 3.700 m gesprungen und sicher gelandet. Dank meinem Tandemmaster Hans.
Es war der ABSOLUTE WAHNSINN! Ich will es wieder tun! Es war so toll! Der Wind! Die Geschwindigkeit! Die Aussicht! So schöööön *.*

Tjaaa….das war’s dann auch schon ;P.

Der August war leicht sportlich angehaucht, mit viel Unterhaltung und einem Adrenalinkick. Und mit Lesen. Ich habe einiges weitergebracht:


Im August habe ich 12 Bücher gelesen,
dass sind gesamt 3.578 Seiten und 10 h 03 Hörminuten.
Ich habe täglich ca. 115 Seiten gelesen.


[Gemeinsam Lesen] #11: Ben und Judy - Riskier dein Herz


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[Hörbuchrezension] Vampire Academy #2 - Blaues Blut

Vampire Academy #2
Blaues Blut

Autor: Richelle Mead
Gesprochen von: Marie Bierstedt
Verlag: Audible GmbH
Spieldauer: 9 Stunden 27 Minuten
ET: 04.08.2010
ASIN: B003YHR0UY
Quelle






Die perfekte Mischung aus Herzschmerz und Adrenalinkick. Auch das zweite Buch über Rose, Dimitri und co konnte mich voll und ganz überzeugen! 

Roses Liebesleben steht wieder einmal auf dem Kopf. Ihr bester Freund Mason ist hoffnungslos in sie verliebt, und ihr hinreißend gut aussehender Mentor Dimitri hat offenbar ein Auge auf eine andere geworfen. Da versetzt ein Großangriff der Strigoi-Vampire die Akademie St. Vladimir in höchste Alarmbereitschaft. Die Strigoi haben sich mit den Menschen verbündet, und nicht einmal Tageslicht bietet Schutz vor den tödlichen Blutsaugern... (Audible)

[Rezension] Nacht der 1000 Farben #1 - Tödliches Element

Nacht der 1000 Farben #1
Tödliches Element

Autor: Claudia Rehm
Verlag: /
Seitenanzahl: 412 Seiten
ET: 06.09.2015
ASIN: B01521F38A
Quelle







Gute Idee, anstrengende Protagonistin und eine detailverliebte Schreibweise. Das Buch ist gut, doch konnte mich nicht gänzlich überzeugen. 

In der Nacht der Tausend Farben sollen junge Formwandler erstmals ihre tierische Gestalt erfahren. Doch was, wenn die feierliche Wandlungszeremonie eine gefürchtete Fähigkeit offenbart, die eine Gefahr für andere Magier ist? Der sechzehnjährigen Emma widerfährt genau dieses Schicksal. Ihre eigenen Freunde im Reich der weißen Magie wollen sie lieber tot sehen, als im Besitz dieser seltenen Gabe. Verzweifelt nimmt sie die Hilfe eines schwarzen Magiers an, der ihr auf der dunklen Seite der magischen Künste Schutz verspricht. Schon bald muss Emma sich jedoch fragen, auf welcher Seite sie nun tatsächlich stehen will: Auf der Seite der weißen Magie, wo man sie fürchtet und ihr nach dem Leben trachtet, oder auf der Seite der schwarzen Magie, wo sie sich plötzlich mit einer noch viel größeren Gefahr konfrontiert sieht als der, getötet zu werden. (© Claudia Rehm)

[Rezension] Wenn du vergisst (Band 1)

Wenn du vergisst
(Band 1)

Autor: Heidrun Wagner
Verlag: Oetinger34
Seitenanzahl: 240 Seiten
ET: 22.08.2016
ISBN-13: 978-3-95882-028-9
Quelle







Erschütternd, ergreifend, absolut verwirrend. Ich will wissen, wie es weitergeht und zwar ganz schnell!

Stell dir vor, du wachst auf und weißt nicht mehr, wer du bist. 
Stell dir vor, deine Zeichnungen zeigen Erinnerungssplitter voller Schmerz und Dunkelheit. 
Stell dir vor, du hast ein Geheimnis, das dein ganzes Leben zerstört hat. 
Stell dir vor, du könntest mit jemandem noch einmal neu anfangen. 
Würdest du dich erinnern wollen?

Revolutionär neu und anders:In "Wenn du vergisst" erzählen Text und Bild die
Geschichte von Zoe, die sich von einem Tag auf den anderen an nichts mehr erinnern kann, gemeinsam. (© Oetinger34)

[Kurzrezension] Sweet Seventeen #2 - Oder wie ein Tag mein Leben verändert


Sweet Seventeen #2
Oder wie ein Tag mein
Leben verändert

Autor: Sophie M. Hall
Verlag: /
Seitenzahl: 46
ET: 01.09.2016
ASIN: B01LBQLLK4
Quelle






Fassungslos und mit Herzrasen bleibe ich zurück.
Was für ein fieser Kliffhanger! Ich will mehr *.*

Jetzt, wo Sams Beziehung zu Daniel geklärt ist, sollte doch alles wie am Schnürchen laufen. Immerhin ist sie verliebt und die Sommerferien stehen vor der Tür. Aber plötzlich tauchen überall neue Probleme auf, mit denen sie sich herumschlagen muss. Daniels Vater steht ihrer Beziehung alles andere als positiv gegenüber und zusätzlich macht ihr auch noch Ashley zu schaffen. Wendet sich ihre beste Freundin von ihr ab?
(Sophie M. Hall)