[Neuzugänge] Langsam wird es doch eng im Regal - Juli #3


Einen schönen Sonntag!

Der Juli ist um...gut, fast um, immerhin ist heute der letzte Tag. 
Dieses Monat sind wirklich einige Bücher bei mir eingezogen. Ich wage mich gar nichts an zählen...es sind 20.
20 Neuzugänge...und heute präsentiere ich euch die letzten 5!

Viel Spaß beim Stöbern :D

[Rezension] Was Lehrer nicht dürfen!

Was Lehrer nicht dürfen

Autor: Fernando Rode, Rolf Tarneden, Dallan Sam
Verlag:Ullstein
Seitenzahl: 112
ET: 12.08.2016
ISBN-13 9783548376684
Quelle









Interessantes Fragen-Antwort Buch, welches die scheinbar größten Schülerfragen beantwortet. Es war informativ, aber der Inhalt war mir nicht unbedingt neu.

Darf mich mein Lehrer anschreien? Darf er mir mein Smartphone wegnehmen und dann sogar darin herumsuchen? Kriege ich Schmerzensgeld, wenn ich mich im Sportunterricht verletze? Wie viele Klassenarbeiten dürfen pro Woche überhaupt geschrieben werden? Dieses Buch bietet leichtverständliche, fachkundige Antworten auf typische Fragen rund ums Schulrecht. Mit vielen anschaulichen Beispielen und wichtigen Informationen zur Gesetzeslage — rechtzeitig zum Start ins neue Schuljahr.

[JDTB16] Monatsupdate #7



Hallo meine Lieben,

der Juli neigt sich dem Ende zu, der Sommer ist definitiv da (ich Schmelzeeeee xP) und 2 Taschenbücher darf ich seit diesem Monat bei mir beherbergen.
Das Besondere:
Beide sind Vorbestellungen, also im Grunde nicht einmal in diesem Monat gekauft worden (gilt aber trotzdem, oder?).


[Rezension] Bitter & Sweet #1 - Mystische Mächte

Bitter & Sweet #1
Mystische Mächte

Autor: Linea Harris
Verlag:ivi Verlag
Seitenzahl: 384
ET: 01.04.2016
ISBN: 978-3-492-70421-2
Quelle






Vom „Niemand“ zur Über-Hexe. Die Idee hätte überzeugt, aber Jill war mir einfach too much.

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ... (ivi Verlag)

[Hörbuch-Rezension] Infernale

Infernale

Autor: Sophie Jordan
Gesprochen von: Frederike Walke
Verlag: cbj audio
Spieldauer:6 Stunden 28 Minuten
ET: 15.02.2016
ASIN:B01BLPW032Quelle






Spannende Geschichte gepaart mit einer fantastischen Erzählstimme! Mein erstes Hörbuch wurde dank Frederike Walke ein wahres Vergnügen!


Kannst du dich deiner Bestimmung entziehen? Als Davy positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung zerbricht und ihre Freunde fürchten sich vor ihr. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie tatsächlich zu einer Mörderin? (cbj audio)

[Gemeinsam Lesen] #5: Groß, blond, ROCKSTAR! Traummann?


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[Neuzugänge] Langsam wird es doch eng im Regal - Juli #2


Einen schönen Sonntag!

Die Zeit vergeht wie im Flug und so wie am Mittwoch beim "SUB Talk" angesprochen *klick* stelle ich euch heute die nächsten Neuzugänge des Monats Juli vor.

Viel Spaß beim Stöbern :D

[SUB Talk] Mein SUB kommt zu Wort #4

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[Gemeinsam Lesen] #4: Die Immergrün Saga #1: Vergessene Vergangenheit


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[Rezension] Calliope Isle - Der siebte Sommer


Calliope Isle
Der siebte Sommer

Autor: Marie Menke
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 316 Seiten
ET: 02.06.2016
ISBN: 978-3-646-60224-1
Quelle






Schöne Sommerlektüre. Neue Idee, tolle Charaktere und viele Geheimnisse. Willkommen auf Calliope Isle!

**Die Magie des Schreibens…**

Seit ihrem neunten Lebensjahr verbringt Allie jeden Sommer auf der traumhaft schönen Tropeninsel Calliope Isle. Zusammen mit Gleichaltrigen besucht sie dort das Arts Camp und tut, was sie am liebsten macht und am besten kann: schreiben, schreiben, schreiben. Doch ihr siebter Sommer auf der exotischen Insel beginnt diesmal unter ganz anderen Vorzeichen. Erst erhält Allie die niederschmetternde Nachricht, dass sie adoptiert wurde, und dann wird ihr auf der Überfahrt auch noch zugeflüstert, dass dieser Sommer alles in ihrem Leben verändern wird – und das ausgerechnet von dem mysteriösen neuen Jungen im Camp. Schon bald stellt sich heraus, dass alle etwas wissen, was Allie nie erzählt wurde, und dass dieses Geheimnis nicht wenig mit ihrem außergewöhnlichen Schreibtalent zu tun hat… (Impress)

[Rezension] Stolz & Vorurteil & Zombies

Stolz & Vorurteil & Zombies

Autor: Jane Austen und Seth Graham-Smith
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 480 Seiten
ET: 03.05.2010
ISBN: 978-3-453-53351-6
Quelle







Skurrile Idee mit einem ganz eigenen Charme. Also ich mag’s!

Jane Austen dreht sich im Grabe um ... 
Der gut aussehende Mr. Darcy und ihre eigenen widersprüchlichen Gefühle sind diesmal nur die geringsten Probleme, mit denen sich Elizabeth Bennet herumschlagen muss. Denn aus London ergießt sich eine Horde von Untoten über das Land, und Lizzie sieht sich plötzlich vor eine Entscheidung gestellt: entweder ein Leben zusammen mit Mr. Darcy oder Tod den Zombies. Oder doch beides? (Heyne)

[Neuzugänge] Langsam wird es doch eng im Regal - Juli #1


Einen schönen Sonntag!

Die Hälfte des Monats Juli ist bereits um und es sind bereits einige neue Bücher eingetrudelt! 

Viel Spaß beim Stöbern :D

[Rezension] No Heartbeat before Coffee

No Heartbeat before Coffee
(Band 1)

Autor: Mari M. Lacroix
Verlag: Drachenmond Verlag
Seitenanzahl: 236 Seiten
ET: Juni 2016
ISBN: 978-3-95991-251-8
Quelle







Taffe Vampirjägerin trifft auf Chauvi-Werwolf. 
Meisterhaft, so kenne und liebe ich die Bücher von Maria M. Lacroix!


Während eines Einsatzes gegen einen dunklen Hexenclan wird Diana, kampferprobte Spezialistin des Instituts für »Research and Identification of Paranormal Activities«, mit einem tödlichen Fluch belegt. Rettung aus ihrer aussichtslosen Lage erhält sie ausgerechnet von einem Werwolf.
Obwohl auch er in ihrer Weltsicht zum Feind zählt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als Jamie zu vertrauen. Und als wäre ihr Leben nicht verzwickt genug, zieht er sie stärker an, als sie sich selbst eingestehen will.
Gleichzeitig wird Seattle von einer brutalen Mordserie erschüttert, sodass Diana ihre persönlichen Probleme in den Hintergrund stellt, um sich voll und ganz der Aufklärung des Falles widmen zu können. Doch ihre Kollegen dürfen weder von ihren Gefühlen für Jamie erfahren noch, welchen Preis sie für ihr Überleben gezahlt hat … (Drachenmondverlag)

[TTT] Top Ten Thursday #4 - 10 Bücher, die ich als nächstes lesen möchte...


Seit langem bin ich wieder dabei, aber bei diesem Thema konnte ich einfach nicht wiederstehen. Ich fordere mich selbst heraus, ob ich es schaffe?
Tja, ihr kennt mich:
Ich und Leselisten - *lautes Gelächter*
Aber ich wäre nicht ich, wenn ich es nicht wenigstens versuchen würde!

Die Aktion wird von Steffie von "Steffis Bücher Bloggeria" veranstaltet und wenn ich mir die zukünftigen Themen so anschaue, wird das heute nicht mein letztes Mal gewesen sein!
Neugierig geworden? *Hier* kommt ihr zur Aktionsseite.


[Rezension] Das Jahr in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm

Das Jahr in dem sich
Kurt Cobain das Leben nahm

Autor: Jessie Ann Foley
Verlag: ONE
Seitenanzahl: 300 Seiten
ET: 14.07.2016
ISBN: ISBN: 978-3-8466-0037-5
Quelle








Anders als erwartet. Fesselnd. Schockierend. Fassungslos durchlebt man Maggies nicht gerade einfaches Leben und hofft für sie, dass nach jedem guten Tag, nicht gleich ein schlechter folgen wird.



Es ist das Jahr 1993. Bill Clinton wird Präsident der USA und Nirvana veröffentlichen ihr drittes Album »In Utero«. In diesem Jahr zieht Maggie mit ihrer Familie von Chicago nach Bray, einen verschlafenen Ort an der irischen Küste. Sie muss viel zurücklassen, besonders aber vermisst sie ihren chaotischen Onkel Kevin: nur zehn Jahre älter, seines Zeichens Rockmusiker und größter lebender Nirvana-Fan.
Aller Anfang ist schwer. Immerhin ist da Eoin, der Maggie mit seinem unergründlichen Lächeln ziemlich durcheinanderbringt. Doch während die beiden sich näherkommen, erreicht Maggie eine furchtbare Nachricht: Onkel Kevin ist gestorben! Alles, was Maggie von ihm bleibt: Zwei Tickets für ein Nirvana-Konzert in Rom. Und ein Brief, in dem er Maggie auffordert, sich unbedingt auf den Weg zu machen und dabei den Jungen mitzunehmen, den sie liebt. Und Maggie? Setzt sich über alle Verbote hinweg und wagt den Trip nach Rom. Zusammen mit Eoin ...

[Gemeinsam Lesen] #3: Das Jahr indem sich Kurt Cobain das Leben nahm


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[Gewinnspiel-Auslosung] *Trommelwirbel* Und die Gewinner sind...

Guten Abend ihr Lieben!

Tut mir leid, dass es mit der Auslosung etwas später geworden ist, aber bei einem so schönen Tag ist man überall anders, als drinnen *.* Blöde Ausrede, ich weiß, aber leider wahr.

Nun gut. Ich freue mich riesig, dass das Blog-Geburtstags-Gewinnspiel so viel Anklang gefunden hat und ich werde mir eure Tipps und Verbesserungsvorschläge zu Herzen nehmen und einige umsetzen. Danke dafür!

Die Hassliebe zwischen SUB und Besitzer ist fast überall gegeben. Man liebt die Auswahl, aber verfluchen tut man sie ebenso ;P. Die Leiden der Buchsüchtigen würde ich mal sagen :).

Nun gut, ich habe euch lange genug warten lassen....

Die Gewinner sind...

*Trommelwirbel*

[Rezension] Geteiltes Blut Messenger (Band 2)


Geteiltes Blut Messenger
Band 2

Autor: Alena & Alexis Coletta
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 488 Seiten
ET: 07.07.2016
ISBN: 978-3-646-60262-3
Quelle







Gebannt und durstend nach mehr verlangend verschlang ich Seite um Seite. An Aufhören war nicht zu denken! Band 1 war gut, Band 2 atemberaubend!


**Das Spiel auf Leben und Blut beginnt...**

Die Londoner Unterwelt befindet sich im Kriegszustand, seit sich für Julie das Geheimnis um die geheime Tauschplattform »Geteiltes Blut dot Com« gelüftet hat und sich die Figuren auf Mephistos Schachbrett zu einer Seite bekennen müssen. Doch der eigentliche Kampf um die Stadt spielt sich ganz woanders ab – und zwar im Supernatural Players' Incredibly Engaging London Game, kurz SPIEL genannt, ein Augmented Reality Game, dem sämtliche Vampire verfallen sind. Der Mann hinter dem brillanten Game nennt sich Dante und ist nach Julie der wohl erste Mephisto ebenbürtige Widersacher. Kein Wunder, dass das sofort Vals Aufmerksamkeit erregt und er sich abermals auf die Jagd machen will. Diesmal im SPIEL. Und sogar Julie kann ihn nicht davon abhalten…(Impress)

[WoW] Waiting on Wednesday # 34: Paris, du & ich!




Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen xP,


WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.









Ungeduldig erwartet wird heute:


"Paris, du & ich" von Adriana Popescu

[Gemeinsam Lesen] #2: Finley Meadows #3 - Küss mich einfach immer weiter


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.


[Kurzrezension] Sweet Seventeen #1 oder wie mein Leben mich auf den Arm nimmt

Sweet Seventeen #1
oder wie mein Leben
mich auf den Arm nimmt

Autor: Sophie M. Hall
Verlag: /
Seitenanzahl: 53 Seiten
ET: 29.06.2016
ASBN: B01HSI709A
Quelle






Süße Kurzgeschichte für zwischendurch. Sie ist gut, aber durch die Kürze zu hektisch!

Sam Johnson hat es nicht leicht. Sie muss sich mit der High School, den Stimmungsschwankungen ihrer besten Freundin und einem undurchschaubaren Typen herumschlagen. Was will Daniel wirklich? Etwas Festes oder doch nur eine Bettgeschichte? Sie wird Klartext mit ihm reden müssen. Doch wird Daniel zu ihr stehen, oder wird er sie fallen lassen? (Amazon)

[Rezension] Luca & Allegra #1 - Liebe keinen Montaque

Luca & Allegra #1
Liebe keinen Montaque

Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 280 Seiten
ET: 02.06.2016
ISBN: 978-3-646-60225-8
Quelle






Rasant und packend. Schnelllebig und spannend. Taucht ein in die magische Welt von Luca & Allegra und verfolgt mit, dass Liebe auch Schmerz bedeutet!

**Romeo & Juliet never die…**

Maskenbälle, unsternbedrohte Familiengeschichten und verfluchte Liebespaare kennt Allegra höchstens aus ganz alten Büchern, aber mit der Realität haben sie für sie nichts zu tun. Das ändert sich grundlegend, als sie bei einem Kurzurlaub am Gardasee erfährt, dass ihr Hotel von Nachfahren der Capulets geführt wird. Anscheinend ist ihre Fehde mit den Montagues auch nach Jahrhunderten noch intakt. Als sie aus purer Neugier die andere Seite des Sees erkundet, beginnen sich die Ereignisse unwillkürlich zu verdichten. Denn Allegra trifft auf Luca Montague und damit auf ihr magisches Schicksal…