[Kurzrezension] Flügelschmerzen

Flügelschmerzen

Autor: Nadin Hardwiger
Verlag: Booksnack
Seitenanzahl: 6 Seiten
ET:29.05.2016
ISBN: 9783960870005
Quelle








Ein wirklich kurzes Lesehäppchen für zwischendurch! Gut und schnell zu lesen, dass viele Fragen offen lässt.

In wenigen Stunden wird Belana Davids Frau sein. In wenigen Stunden ist sie keine Fee mehr. In wenigen Stunden wird sich zeigen, ob sie bereit ist, alles für ihre Sehnsucht zu geben …(Booksnack)

[Rezension] Being Beastly


Being Beastly

Autor: Jennifer Alice Jager
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 341 Seiten
ET: 02.06.2016
ISBN: 978-3-646-60256-2
Quelle







Wundervolle und actionreiche Märchenadaption von „Die Schöne und das Biest“. Anders als gedacht, aber wahrlich gelungen!


**Wenn Schönheit auf Grauen trifft und Furcht zu Liebe wird…** 

Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…(Impress)

[Gemeinsam Lesen]#1: No Heartbeat before Coffee


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.

Heute ist mein erstes Mal, dass ich hier mitmache. 

[JDTB16] Monatsupdate #6



Hallo meine Lieben,

ein halbes Jahr ist um. WAHNSINN, oder?
Die Zeit ist verflogen und die Bücher sind zahlreich eingezogen. Und dieses Monat gibt es sogar eine Premiere, denn von den 3 neuen Taschenbüchern habe ich EINES davon sogar schon gelesen und rezensiert (schlimm, dass ich das so toll finde *.*).
Ich freue mich jedenfalls darüber!

Diese 3 Taschenbücher sind jedenfalls neu bei mir eingezogen:


[Neuzugänge] All die schönen, neuen Bücher - Juni #2

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, das Wochenende verläuft im Moment entspannt für euch?
Bei uns schien fast durchgehend die Sonne *oh yeah* und so konnte ich lesend die Sonne genießen (etwas zu sehr genossen, wie ich beim Betrachten meines Sonnenbrandes feststelle).

Na egal, der heutige Beitrag ist entstanden, da ich *hust* etwas *hust* über die Stränge geschlagen habe.

Bei meinem letzten Juni-Neuzugänge Post *klick* habe ich euch 9 Bücher vorgestellt, heute sind es ganze 13…ähm...15, da ich beim heutigen „Booklovers“-Treffen in Wien (der erste *juhuu*) dabei war und da waren wir nach einem gemütlichen Brunch alle zusammen beim Thalia (jap, Wien ist anders, da hat der Thalia sogar am Sonntag offen *.*) und bei zwei Büchern konnte ich nicht wiederstehen.

Ich präsentiere jetzt jedenfalls:
Meine neusten Mitbewohner!

[Rezension] Field Party #1: Until Friday Night - Maggie und West

Field Party #1
Until Friday Night
Maggie und West

Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 304 Seiten
ET: 01.06.2016
ISBN: 978-3-492-30919-6
Quelle





Erschütternde Idee, ergreifende Handlung und lebendige Charaktere! Taschentuchgarantie!


Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen. (Piper)

[Rezension] Sternschnuppenschauer

Sternschnuppenschauer

Autor: Ann-Kathrin Wolf
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 346 Seiten
ET: 02.06.2016
ISBN: 978-3-646-60217-3
Quelle







KEIN. SURFERBOY. FÜR. CASSIE....Ach Cassie, wenn es nur so einfach wäre, nicht? ;P

**Im Sommer strahlen die Sterne am hellsten** 

Cassie liebt die Sterne. Aber vor allem liebt sie es mit ihrem Vater in Sternschnuppennächten auf Wunschfang zu gehen. Bis er bei einem Autounfall ums Leben kommt und ihre Welt zusammenbricht. Dass sie daraufhin den Sommer ausgerechnet am Meer bei den Atkins verbringen soll, macht alles nur noch schlimmer. Denn dieser Ort hält zahlreiche schmerzhafte Erinnerungen für sie bereit. Sogar Logan, der süße Sohn der Atkins, ist keine große Hilfe. Mal ist er nett und einfühlsam, dann benimmt er sich wie der letzte Mistkerl. Kann er die Sterne für Cassie wieder erstrahlen lassen? (Impress)

[Gequassel] Wenn das Lieblingsbuch plötzlich Zombies enthält...

Hallöchen!

Eigentlich hatte ich gar nicht vor das hier zu schreiben, aber ich muss es jetzt einfach loswerden. Mein Herz ausschütten und meine Meinung kundtun. 
Sorry, ihr Lieben ;P.

Heute war ich im Kino (im Starmovie in Wels) mit drei Freundinnen und habe mir "Stolz und Vorurteile und Zombies" angeschaut. 
Das Buch lese ich gerade (bin ca. bei der Hälfte), aber der Film wurde heute schon geschaut....und ich kann nur sagen: 
Ach du meine Güte!


[SUB Talk] Mein SUB kommt zum Wort #3

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das 3x statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[Montagsfrage] #16 Gedichte



Eine tolle Aktion, bei dem wir Bücherwürmer jeden Montag eine Frage beantworten und uns austauschen können

Die Montagsfrage wurde von Buchfresserchen zwar nicht ins Leben gerufen, aber fortgeführt ;D.  Auch Interesse mitzumachen?
Dann klickt *hier*.


Magst und liest du Gedichte/Gedichtbände?

[SubDay on Sunday] #10 Phantomliebe

Hallöchen,

Rebecca von "Book-A-Loo" hat eine geniale Aktion ins Leben gerufen:

SUBDay on Sunday


Warum genial? Weil ich so meinen ganzen ungelesenen Büchern wieder in die Augen...ähm...auf das Cover blicken  und mich daran erinnern muss, weshalb ich dieses Buch einmal haben wollte.
Es ist so eine Art Weckruf: "Huhu! Wir sind auch noch da!"

Nun möchte ich jede Woche mindestens ein Buch aus meinem SUB vorstellen. Es ist eine Win-Win-Situation, denn so erinnere ich mich an all die SUB-Leichen in meinem Regal und parallel dazu kann ich alle paar Monate sehen, welche davon ich nun schon "erlöst" habe.
Seid ihr neugierig geworden? Hier geht es zu Rebeccas Beitrag *Klick*

© Book-A-Loo

Diese Woche stelle ich euch ein "Halb"-SUB Buch vor. Es ist nicht direkt "ungelesen", da ich gut die Hälfte bereits gelesen habe. Aber da das im Dezember 2015 war und wir mittlerweile JUNI haben, müsste ich sowieso mit dem Buch noch einmal anfangen.
Bis jetzt hat es mir wirklich gut gefallen, aber mir kam damals immer etwas dazwischen und so blieb es begonnen, wurde aber nie beendet.
Tanja Voosens Fantasie-Debüt musste ich damals unbedingt haben, da mir jedes ihrer anderen Bücher ausgesprochen gut gefallen hat. Naja, mal sehen, wann ich "Phantomliebe" endlich von den E-SUB befreien werde ;P

[Neuzugänge] All die schönen, neuen Bücher #1 Medimops Edition

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ich seid gut ins Wochenende gestartet? Ich jedenfalls schon :).
Zwei Tage so gut wie Nichts tun liegt nun vor mir und das kann ich mit Lesen toll ausschmücken ;D

ABER heute geht es nicht ums Wochenende, sondern um das, was ich am Montag bekommen habe:

Meine Medimops Bestellung! 

Es gab da diese Sommeraktion und da wurde ich schwach und *schwups* landeten ganze NEUN Bücher in meinem Warenkorb...naja, strenggenommen waren es mehr, aber ich konnte lediglich diese neun mit meinem Gewissen vereinbaren ;P.

Auf dem Foto seht ihr, wie ich die Bücher gerade ausgepackt habe und da Pirat gerade in der Nähe war, kam sie promt auch auf das Foto rauf ^^.


[Rezension] Heart of Ivy #1 - Geliebter Feind


Heart of Ivy #1
Geliebter Feind

Autor: Amy Engel
Verlag: cbt
Seitenanzahl: 352 Seiten
ET: 13.06.2016
ISBN: 978-3-641-16359-4
Quelle







Packende Dystopie über Liebe, Rache und den Versuch, die richtige Entscheidung zu treffen. Anders als gedacht, aber absolut fesselnd und mitreißend! Ich bin begeistert und bin ich immer noch über dieses Ende schockiert!


Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung (cbt).


[WoW] Waiting on Wednesday #32: Ausgerechnet Du!




Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen xP,


WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.









Ungeduldig erwartet wird heute:


"Ausgerechnet Du" von Lena Martens

[Gewinnspiel] Happy Birthday to my Blog!

Halli, Hallo, Hallöchen!

Vielleicht habt ihr es gestern schon entdeckt, aber am 13.06.2015 wurde "Tianas Bücherfeder" auf das große, weite Internet losgelassen und das ist - *Schnappatmung* - jetzt schon EIN Jahr her! 
In diesem Beitrag *hier* habe ich etwas über meinen ersten Bloggeburtstag geschrieben und jetzt, einen Tag später, möchte ich ein Gewinnspiel starten.


Es ist meine Art DANKE zu sagen für das letzte Jahr!


Ein DANKESCHÖN an all meine Leser.
Ein DANKESCHÖN an all die lieben Menschen/Blogger/Freunde, die meine Fragen geduldig beantwortet haben und mich mit ihren lieben Antworten/Kommis aufgemuntert haben.
Also: DANKESCHÖN!


Ich habe dafür zwei Boxen zusammengestellt und wenn ihr alle Punkte von "Was ihr dafür tun müsst?" erfüllt und den Teilnehmerbedingungen zustimmt, landet ihr im Lostopf!


~*~*~*~*~

[Gequassel] Mein allererster Bloggeburtstag!



*vor Freue auf und ab hüpf*

*breit grinsen vor Begeisterung*


Oh ja, sowas von JAAA, ihr liest richtig, denn "Tianas Bücherfeder" hat vor genau EINEM Jahr das Licht im Internet erblickt und seit nun 366 Tagen gebe ich meine Meinung zu allem Möglichen ab.


Was ich nun über das Bloggen denke?

Ich liebe es, denn...

...ich habe dadurch tolle Menschen kennengelernt!
...ich war auf einer großartigen Buchmesse.
...ich will die Buchgemeinschaft gar nicht mehr missen!



Ich bin so glücklich und froh, dass ich dazugehören darf. Es ist einfach ein wundervolles Gefühl, etwas zu schreiben und mitzubekommen, dass das die Leute auch tatsächlich lesen.

In einem Jahr sind unglaubliche...

1069 Kommentare auf meinem Blog eingegangen (Gesamt).
 Ich darf 114 Google+ Followers
UND
98 Google Friend Connect meine Leser nennen. 


Ich habe mit dem Bloggen gestartet, da ich einfach Rezensionen schreiben, mich mitteilen wollte. Und jetzt bin ich hier und das seit einem Jahr. Ich kann es noch immer nicht richtig fassen, aber ich habe in einem Jahr unglaubliche 285 Beiträge verfasst. Und an ein Ende ist noch nicht zu denken!


Ein großes Danke an alle, die ich durch das Bloggen kennenlernen durfte. Ich bin so froh, euch zu kennen und mit euch unser gemeinsames Hobby zu teilen. 

DANKE!!

Ich hoffe natürlich auf viele weitere Jahre, aber im Moment freue ich mich auf morgen, denn da erfährt ihr, wie ich mich bei meinen Lesern - also euch - bedanken will!


Ich wünsche euch allen noch einen guten Start in die neue Woche! 
Wir lesen/sehen und hoffentlich bald wieder!

Alles Liebe,
eure Tiana

[Montagsfrage] #15: Notizen im Buch



Eine tolle Aktion, bei dem wir Bücherwürmer jeden Montag eine Frage beantworten und uns austauschen können

Die Montagsfrage wurde von Buchfresserchen zwar nicht ins Leben gerufen, aber fortgeführt ;D.  Auch Interesse mitzumachen?
Dann klickt *hier*.


Machen Lesespuren im Buch (Annotationen, Unterstreichungen, Besitzvermerke) ein Buch für Dich wertvoller oder mindern sie den Wert?

[Gequassel] Ich bin jetzt mal im Matsch tanzen ;P

Hallo ihr Lieben,

diese Woche war es/ist es auf meinem Blog etwas Ruhiger, dass hat einen Grund, und zwar bin ich ab heute - Donnerstag - bis einschließlich Sonntag am Nova Rock im Burgenland. 


Die Freude ist groß, die Vorbereitungen waren aber umso größer.
Daher musste ich diese Woche viel erledigen und...naja, dann habe ich vorgestern auch noch ziemlichen Mist gebaut, was wiederum auch gut 5 Stunden gefressen hat. 
Ergo: Meine Tage sind viel zu kurz und das Bloggen (und leider auch das Lesen *.*) wurden vernachlässigt. 

Ich schwöre nächste Woche Besserung, aber bis dahin werde ich das - angeblich regnerische - Wetter so hinnehmen wie es ist und wenn es nötig ist im Schlamm tanzen :D.
Wollte ich eh schon immer mal machen ;P.

Wir sehen/hören/lesen uns dann nächste Woche! 
Ich wünsche euch allen ein schönes (verfrühtes) Wochenende!

Alles Liebe,
Tiana

[Rezension] Verschwundene Seelen - Die Vergessenen der Wirklichkeit

Verschwundene Seelen:
Die Vergessenen der Wirklichkeit

Autor: Annika Meyer
Verlag: Fabulus Verlag
Seitenanzahl: 340 Seiten
ET: 01.03.2016
ISBN: 978-3-944788-17-3
Quelle






Gute Idee einer noch jungen Debütautorin, nur leider konnte mich die Umsetzung nicht überzeugen.

Alina und weitere sechs Jugendliche gehören zum engeren Kreis der Auserwählten. Sie sollen das Buch des Lebens, das »Zauberbuch«, vor der Vernichtung durch die Schattenmenschen retten. Dazu sind die Aus- erwählten mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet. Im Kampf um das Gute haben sie es jedoch mit einem übermächtigen und verschlagenen Feind zu tun, der mit aller Brutalität vorgeht. Werden die sieben diese Schlacht letztendlich für sich entscheiden und die Schattenmenschen zurückdrängen können? Der Preis ist hoch, den die Auserwählten für ihre Berufung zu zahlen haben: Solange sie sich in ihrer Parallelwelt bewegen, verlieren Freunde, Verwandte und Kameraden in der »normalen« Welt jegliche Erinnerung an sie. Die Auserwählten sind dann die »verschwundenen Seelen«. (Lovelybooks)

[Montagsfrage]#14: Urlaub und Bücher



Eine tolle Aktion, bei dem wir Bücherwürmer jeden Montag eine Frage beantworten und uns austauschen können

Die Montagsfrage wurde von Buchfresserchen zwar nicht ins Leben gerufen, aber fortgeführt ;D.  Auch Interesse mitzumachen?
Dann klickt *hier*.


Seid ihr im Urlaub auch immer auf der Suche nach besonders schönen oder interessanten Buchläden?


[SubDayonSunday] #9: Silber-Trilogie

Hallöchen,

Rebecca von "Book-A-Loo" hat eine geniale Aktion ins Leben gerufen:

SUBDay on Sunday


Warum genial? Weil ich so meinen ganzen ungelesenen Büchern wieder in die Augen...ähm...auf das Cover blicken  und mich daran erinnern muss, weshalb ich dieses Buch einmal haben wollte.
Es ist so eine Art Weckruf: "Huhu! Wir sind auch noch da!"

Nun möchte ich jede Woche mindestens ein Buch aus meinem SUB vorstellen. Es ist eine Win-Win-Situation, denn so erinnere ich mich an all die SUB-Leichen in meinem Regal und parallel dazu kann ich alle paar Monate sehen, welche davon ich nun schon "erlöst" habe.
Seid ihr neugierig geworden? Hier geht es zu Rebeccas Beitrag *Klick*

© Book-A-Loo

Heute stelle ich euch eine Trilogie einer deutschsprachigen Autorin vor. Viele haben sie bestimmt schon gelesen...bei mir sind die Bücher noch einfoliert *.*
Ich habe sie 2015 zum Geburtstag (Band 1) und zu Weihnachten (Band 2&3) erhalten und obwohl ich einerseits neugierig bin, bin ich andererseits auch etwas ängstlich, da mir ihre Edelstein-Trilogie unglaublich gut gefallen hat. So gut, dass ich für jeden Band jeweils einen Tag gebraucht habe. 
Ist ihre neue Trilogie, die "Silber"-Trilogie ebenso gut?

Viele Stimmen sagen ja, ein paar nein und ich steh in der Mitte und weiß noch nicht so recht, wem ich glauben soll....tja, dann muss ich mir eben selbst meine Meinung bilden ;).


[Lesestatistik] Das war der Mai 2016

Hallo ihr Lieben,

der Mai ging rasend schnell vorbei und ich darf voller Stolz verlautbaren:
Ich habe jetzt das Schiffsführer-10m-Patent *Luftsprung mach*
Also falls ich mich ein paar Tage mal nicht melde, bin ich entweder gekentert (hoffen wir mal nicht, da das Boot meinen Eltern gehört *.*) oder ich lasse es mir auf der Donau/Traun gutgehen ;P.

Was ist noch alles im Mai vorgefallen?
Meine Katze Loki ist nun - wirklich - kastriert und wir behalten und jetzt doch alle 3 Babykatzen, da meine Mum Anspruch auf Atila erhoben hat :).

Langsam bekomme ich einen Rhythmus und weiß jetzt, wann und wie ich am besten lese/blogge, dass ich den Spaß nicht verliere.
Das Kommentieren wurde dafür ziemlich vernachlässigt, denn mit 43 kommentierten Beiträgen auf anderen Blogs, glänze ich kein bisschen *.*

Ab Juni werde ich eine "kleine" Leseliste *klick* führen und wer weiß, vielleicht wird sie Monat für Monat länger werden ;P

UND, dann habe ich im Monat Mai nur 12 neue Bücher zu verzeichnen gehabt, wobei nur 6 davon auf meinem SUB liegen.
Hier kommt ihr zu Neuzugang #1 *klick* und #2 *klick*

Natürlich durfte am 20.05. auch wieder mein SUB zu Wort kommen und zwar durch die tolle Aktion von Anna. Hier könnt ihr lesen, was er zu sagen gehabt hatte *klick*

Im Mai habe ich der Wahrheit ins Auge geblickt und mir selbst eingestanden, dass ich die Übersicht über die "SUB-FIT"-Aktion verloren habe und mein Versagen eingestanden. Diesen Post findet ihr hier *klick*.

Ich glaube, das war jetzt auch schon mit dem Small-Talk.
Diese Bücher habe ich gelesen:



Ich habe im Mai 9 Bücher gelesen.
Das waren 2.856 Seiten.
Durchschnittlich las ich 92 Seiten am Tag.

[Rezension] London-City-Series #6: Dean & Kristy - Verlieb dich, verlieb dich nicht

London City Series #6
Dean & Kristy
Verlieb dich, verlieb dich nicht

Autor: Alexandra Görner
Verlag: Forever by Ullstein
Seitenanzahl: 120 Seiten
ET: 13.05.2016
ISBN-13 9783958180970
Quelle





Zuckersüße Liebesgeschichte über zwei beste Freunde, die weit mehr füreinander empfinden als reine Freundschaft! Gemacht für: Sonne genießen, und loslesen!

Die erfolgreiche Schauspielerin Kristy Hayes ist wunschlos glücklich, ihr Leben ist (fast) perfekt. Besonders, seit sie mit Langzeitfreund Oliver verlobt ist. Aber warum bleiben in letzter Zeit die Schmetterlinge im Bauch aus, wenn Oliver sie küsst? Wenn Trauzeuge Dean sie dagegen ansieht, fliegt gleich ein ganzer Schwarm los. Blöd nur, dass er ihr bester Kumpel und zudem ein absoluter Player ist. 

Dean ist ein Superstar der Premier League. Und nicht nur die Fußballfans liegen ihm zu Füßen, auch die Frauen Londons stehen bei ihm Schlange. Wie ärgerlich, dass er sich in die einzige Frau verliebt hat, die er nicht haben kann: seine beste Freundin Kristy. Seine verlobte beste Freundin Kristy, deren Glück er niemals zerstören würde. 

Die beiden sollten wohl besser auf ihren Verstand hören, denn was weiß schon das Herz? (Forever)

[WTR] Meine Leseliste für Juni 2016

Hallöchen!

Was? O.o
Tiana und eine Leseliste?
Selten so gelacht, wie?

Aber das ist jetzt mein voller ernst. 
ICH. WAGE. MICH. AN. EINE. LESELISTE.



Wow...hätte auch nie gedacht, dass ich diese Worte einmal schreiben werde.
Ich und Leseliste und es dabei ernst meinen.

Tja...merkwürdiges geschieht jeden Tag ;P.

Genug geplaudert, nun wird es ernst, ich präsentiere euch die Bücher, welche ich im Juni in Angriff nehmen will und es sind ganze 3 (ich muss ja mal klein anfangen):

[Rezension] AnimA - Schwarze Seele, weißes Herz

AnimA
Schwarze Seele, weißes Herz

Autor: Kim Kestner
Verlag: Arena Verlag
Seitenanzahl: 480 Seiten
ET: 10.02.2016
ISBN: 978-3-401-60252-3
Quelle





Düster. Elektrisierend. Anders. Kim Kestner beweist einmal mehr, dass sie es einfach kann, den Leser zu faszinieren und zu fesseln. Zum Atemringen packend!

Für Abby ist es die schönste Zeit des Jahres! Jeden Sommer verbringt sie mit ihrer Familie die Ferien im Nationalpark Acadia. Doch diesmal wird die Idylle überschattet: Der zur Unterhaltung engagierte Magier Juspinn fasziniert die Feriengäste nicht nur mit seiner Show – er scheint sie zu manipulieren. Mit Schrecken muss Abby feststellen, wie sich ihre Familie und Freunde mehr und mehr zum Schlechten verändern. Besonders ihre Schwester Virginia ist auf einmal wie von Sinnen. Abby selbst spürt nicht nur die Anziehungskraft des Fremden, sondern auch die Gefahr, die von ihm ausgeht. Juspinn scheint auf der Suche zu sein, nach etwas, das nur sie ihm geben kann.
Die Geschichte einer undenkbaren Liebe im Kampf gegen die größten Mächte der Welt. (Arena)

[Neuzugänge] Neu, neu, neu im Mai #2

Hallo ihr Lieben,

ihr könnt mich zwar gerade nicht sehen, aber ich grinse wie ein Honigkuchenpferd ;D.
Warum?
Weil im Mai gar nicht einmal so viele neue Bücher bei mir Einzug gehalten haben.
Im ersten Teil der Mai-Neuzugänge *klick* habe ich euch 7 Bücher vorgestellt und 5 davon zählen nicht mehr zum SUB.
Und heute darf ich euch die letzten 5 Mai-Neuzugänge präsentieren. Eines davon ist bereits gelesen und ein zweites lese ich gerade.


[Rezension] Jane & Miss Tennyson

Jane & Miss Tennyson

Autor: Emma Mills
Verlag: Carlsen-Königskinder
Seitenanzahl: 480 Seiten
ET: 18.03.2016
ISBN: 978-3-551-56025-4
Quelle







Gefühlvoll, authentisch, absolut empfehlenswert! Eines der besten Highschool-Bücher, die ich je gelesen habe.

Devon würde eigentlich nichts an ihrem Leben ändern. Sie ist zufrieden damit, heimlich in ihren besten Freund verliebt zu sein und die Zukunft zu ignorieren. Aber das Leben macht nicht mit. Erst zieht ihr Cousin Foster, ein unverbesserlicher Sonderling mit einem überraschenden Talent für Football, bei ihnen ein. Dann taucht der unausstehliche, überhebliche und unerträglich attraktive Ezra auf. Devon hätte nie erwartet, dass Foster der Bruder wird, den sie nie haben wollte; oder dass Ezra ihre Lieblingsschriftstellerin Jane Austen liest, selbst wenn er Stolz und Vorurteil zunächst für die Fortsetzung von Verstand und Gefühl gehalten hat. (Königskinder)

[WoW] Waiting on Wednesday #31 Heart of Ivy




Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen xP,


WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.









Ungeduldig erwartet wird heute:


"Heart of Ivy - Geliebter Feind" von Amy Engel