[JDTB16] Montagsupdate #3



Hallo ihr Lieben,

auch im März war ich "fleißig" beim Thema Buchkauf (Buchmesse sei Dank *.*) und es zogen diesmal sogar ganze 5 Taschenbücher bei mir ein!

Geplant war eigentlich nur eines, am Ende waren es also 5...öhm...



[Rezension] Dear Sister 2 - Schattenjagd


Dear Sister 2
Schattenjagd

Autor:Maya Sheperd
Verlag: CreateSpace
Seitenanzahl: 368 Seiten
ET: 19.10.2014
ISBN-13: 978-1522823490
Quelle




Auch Band 2 konnte fesseln und überzeugen!
Es überrascht, fesselt und lässt einen schockiert zurück! Ich will mehr!

Seitdem ihre Schwester zurück ist, herrscht in Winters Leben das pure Chaos. Zuhause dreht sich alles nur noch um Eliza. Ihre große Liebe Lucas hat sie verlassen und selbst ihre beste Freundin Dairine wendet sich von ihr ab. Ihr einziger Verbündeter ist durch ihre Schuld gestorben. In Winter wächst die Wut auf ihre Schwester und kommt schließlich zum Ausbruch. 


Eliza versucht derweil sich einen Platz in ihrem neuen Leben zu erkämpfen. Sie muss nicht nur gegen magische Kräfte, sondern vor allem gegen Eifersucht und Intrigen ankommen. Doch am meisten trifft sie die unbändige Wut ihrer eigenen Schwester. Werden sie sich jemals vertragen können? Oder steckt hinter Winters Rachegelüsten etwa der tote Schattenwandler Liam? (Amazon)

[Rezension] Es war einmal...war gestern 2 - Viktorias Kuss


Es war einmal...war gestern 2
Victorias Kuss

Autor: Nadin Hardwiger
Verlag: dp Digital Publisher
Seitenanzahl: 90 Seiten
ET: 08.08.2015
ISBN: 9783945298176
Quelle





Nette Kurzgeschichte für zwischendurch! Mir fehlte in dieser „Froschkönig“ Adaption der Touch zum Märchen.

Die Mittzwanzigerin Viktoria Lindo versenkt aus Versehen wichtige Unterlagen für eine Präsentation im Datenschutzcontainer. Außerdem verliert sie dabei ihr Lieblingsarmband. Dank des neuen Hausmeisters Nik bekommt sie die Dokumente aus dem Container heraus. Doch anstatt ihm zu danken, benimmt sich die Unternehmensberaterin abweisend und elitär. Trotz aller Mühe misslingt Viktoria die Präsentation und sie muss das Projekt an einen Kollegen abtreten. Viktoria, nicht an Misserfolg gewöhnt, hinterfragt mehr und mehr ihre Berufswahl. Viktoria entdeckt schließlich, dass sie von Anfang an nicht als Projektleiterin zur Debatte stand. Ihr Chef hat längst ihren Kollegen in die Spur geschickt. Verbissen beschließt Viktoria noch mehr zu arbeiten und noch härter im Job zu werden. Doch immer wieder läuft sie Nik über den Weg. (dp DIGITAL PUBLISHERS)

[Rezension] Kings & Fools Band 4 - Vergessenes Wissen


Kings & Fools Band 4
Vergessenes Wissen

Autor: Natalie Matt und Silas Matthes
Verlag: Oetinger34
Seitenanzahl: 224 Seiten
ET: 22.02.2016
ISBN-13: 978-3-95882-072-2






Abenteuer & gelüftete Geheimnisse! Liebe & Vertrauen! Wahrheit & Entscheidungen! Spannend geht es mit der „Kings & Fools“ Reihe weiter!

Eine geheimnisvolle Vergangenheit. 

Wesen aus einer anderen Zeit.
Zwei Entzweite, eine gemeinsame Mission.



Sam und Noel nehmen einen Wissenschaftler des brennenden Königs gefangen. Er könnte den Weg zu der geheimen Bibliothek kennen. Doch der zwielichtige Fremde verfolgt ganz eigene Ziele, und diese drohen, Sam zum Verhängnis werden. (Oetinger34)


[Wichteln] Tadaaaa...mein Wichtelosterhase war da ;D

Hallo liebe Leser und natürlich hallo liebe Wichtelmama!

Ob ich nun endlich weiß, wer du bist?
Ähm...bedauerlicherweise nicht. Ich habe eine Vermutung, aber dazu später mehr.

Dieses Jahr habe ich an einer besonderen Wichtelaktion mitgemacht, denn die Jahre davor war ich immer Teil des Lovelybooks-Wichteln, aber durch 2 Enttäuschungen im Vorjahr wollte ich nicht mehr mitmachen.
Durch die liebe Sarah von "Büchermops by Sarah" änderte ich meine Meinung doch noch und gab dem Wichteln noch eine letzte Chance.
Nun machte ich beim Blogger-Oster-Wichteln Österreich Edition mit!

Und?
Ich bin froh, es getan zu haben, denn ich bin happy!
Happy, dass sich mein Wichtelkind so sehr freut und sprachlos, wenn ich mein eigenes Päckchen bestaune.


[Gequassel] Es tut mir soo leid!

Hallo ihr Lieben,

es tut mir so wahnsinnig leid, dass ich momentan nicht all die Beiträge verfassen kann, die ich gerne schrieben würde!

Für heute hätte ich euch das Fazit der LBM16 versprochen und außerdem müsste ich noch den Auspackbericht für das Blogger-Osterwichteln (noch versuche ich mein Wichel herauszufinden) verfassen!

So viel zu tun *.*

Es tut mir leid, aber ich werde versuchen die Beiträge morgen abzutippen, aber für heute streikt meine Hand einfach wieder viel zu sehr.

Blöde Ausrede, oder?
Seit Juni 2015 habe ich nämlich eine Sehnenscheidenentzündung in meinem rechten Handgelenk die nie richtig geheilt ist. Sie kommt und geht, je nachdem wie stark ich sie belaste.
Seit letzer Woche ist es besonders schlimm und mittlerweile trage ich eine Bandage mit Schiene, um dennoch normal Arbeiten zu können.
Problem ist, dass sie dennoch schmerzt, wenn es einfach zu viel ist....und das ist leider heute der Fall!

Ich werde sie den Rest des Abend kühlen und ruhig stellen und hoffe, dass ich meine Notizen morgen dann Abtippen kann!
Also bitte geduldig bleiben, ich versuche mein Bestes, meine Beiträge für euch online zu stellen!

Alles Liebe,
Tiana

[Rezension] Rock'n'Love



Rock'n'Love

Autor: Teresa Sporrer
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 266 Seiten
ET: 03.03.2016
ISBN-13: 978-3-646-60203-6
Quelle





Zuckersüße Vorgeschichte zur „Rockstars“-Reihe! Perfekt für Zwischendurch und Realität vergessen! 

**Liebe ist wie ein Rocksong** 
Emily versteht einfach nicht, warum fast jedes Mädchen aus ihrer Schule ausgerechnet Sean Nixon zu Füßen liegt. Schließlich ist er ihrer Meinung nach DAS Paradebeispiel eines verzogenen, reichen Teenagers. Im Gegensatz zu ihm muss Emily jeden Cent sparen, um studieren zu können und ergreift jede Gelegenheit, sich etwas dazu zu verdienen. Es muss ja keiner wissen, dass sie ein Doppelleben führt und heimliche Gigs in heruntergekommenen Locations spielt. Welcher ihrer stinkreichen Mitschüler sollte sich schon in einen der billigen Clubs verirren, in denen sie mit ihrer Band auftritt? Die Antwort lautet: Sean Nixon…(Impress)

[Tag] Ich wurde getagt! :D

Jetzt verstehe ich deine krytische SMS von Sonntag auch XP. Ich brauche nur ein wenig länger, um zu kapieren, dass du DIESEN Tag gemeint hast!
Ein Link wäre sehr hilfreich gewesen, meine Liebe ^^.


Nun gut...meine Freundin Janine von "Jeanne D'ark Bücherblog" hat mich bei einem total witzigen Tag nominiert, nämlich 37 Fragen mit nur EINEM Wort beantworten.
Da kommt man ab und an wirklich ins Schwitzen!



1.) Wo ist dein Handy? - Schreibtisch
2.) Dein Partner? - Single
3.) Deine Haare? - schokobraun
4.) Deine Mama? - katzenvernarrt
5.) Dein Papa? - beschäftigt
6.) Dein Lieblingsgegenstand? - Tolino
7.) Dein Traum von letzter Nacht? - vergessen
8.) Dein Lieblingsgetränk? – Wasser
9.) Dein Traumauto? - BMW
10.) Der Raum, in dem du dich befindest? - Büro
11.) Dein Ex? - Vergessen
12.) Deine Angst? - Spinnen
13.) Was möchtest du in 10 Jahren sein? - lebendig
14.) Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend? - Katzen
15.) Was bist du nicht? - geduldig
16.) Das Letzte was du getan hast? - gelacht
17.) Was trägst du? - Klamotten
18.) Dein Lieblingsbuch? - Mehrere
19.) Das letzte, was du gegessen hast? - Frühstück
20.) Dein Leben? – passt
21.) Deine Stimmung? - überdreht
22.) Deine Freunde? - wichtig
23.) Woran denkst du gerade? - Babykatzen
24.) Was machst du gerade? - Grinsen
25.) Dein Sommer? - nah
26.) Was läuft in deinem TV? - Nichts
27.) Wann hast du das letzte Mal gelacht? - jetzt
28.) Das letzte Mal geweint? - Dienstag
29.) Schule? - bestanden
30.) Was hörst du gerade? - Bands
31.) Traumjob? - planlos
32.) Dein Computer? – lebensnotwendig
33.) Außerhalb deines Fensters? - bewölkt
34.) Winter? - frühlingshaft
35.) Religion? – evangelisch
36.) Urlaub? - vergangen
37.) Auf deinem Bett? – Chaos



Oh wow…ich fühle mich gerade wie ein MoF (=Mensch ohne Freunde), da ich die letzte Zeit viel zu viel Zeit mit meinen Katzis verbracht habe, aber wenn die Babykatzen so süß und flauschig sind *schwärm*.
Ja, meine süße (und angeblich kastrierte und "nur" übergewichtige) Katze war schwanger und hatte mich vor 2 Wochen ziemlich überrascht. Aber wenn selbst die Tierärztin keine Schwangerschaft feststellt *grumel*. Ach egal, die Kleinen sind da und ausgesprochen süß! Wir sind alle total vernarrt in sie *anhimmeln*.
Also bitte nicht wundern, wenn so viele "Katzen" in meinem Tag vorkommen, aber momentan kreisen unsere Gedanken um die Babykatzen und ihrer Mutter!
 

Ich finde den Tag witzig und werde gleich einmal 3 weitere liebe Menschen taggen:

Conny von Nusscookies Bücherliebe
Anna von Annas Bücherstapel

Und eine total liebe Person, die ich auf der LBM16 kennenlernen durfte:
Mareike von Mareikes Bücher




Danke Janine, für den lustigen Tag!




Alles Liebe,
Tiana

[Rezension] Incendium - Wofür du auch brennst (Band 2)



Incendium - Wofür du auch brennst?
Band 2

Autor: Evelyn Uebach
Verlag: Oetinger34
Seitenanzahl: 400 Seiten
ET: 01.01.2016
ISBN-13: 978-3-95927-000-7
Quelle



Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicke ich auf die Dilogie zurück! Sie konnte verzaubern, begeistern und süchtig machen! Der Schluss ist absolut fies, aber ebenso perfekt.

Um Risomente näherzukommen, muss Cel sich mehr auf ihn und seine Methoden einlassen, als ihr lieb ist. Sogar Gray stößt sie von sich, denn jederzeit könnte Risomente ihr Spiel durchschauen. Dann bekommt sie den folgenschweren Auftrag, ausgerechnet Remo auszuspionieren, der sie nach wie vor für eine Verräterin hält. Doch trotz Misstrauen, Vorwürfen und Gefahr schaffen die beiden es nicht länger, ihre Gefühle füreinander zu leugnen. Als die Situation im Königreich eskaliert, merken Cel, Gray und Remo, dass sie Risomente nur gemeinsam zu Fall bringen können. (Oetinger34)

[Lesestatistik] Das war der Februar 2016...

Hallo ihr Lieben,

der Monat März ist fast um und ich berichte erst über den Februar *.*
Und um ehrlich zu sein, kann ich kaum etwas über den zweiten Monat des Jahres sagen, denn die Ereignisse, welche im März stattgefunden haben, überschatten alles!

Ich hatte unglaubliche 27 Neuzugänge zu verzeichnen *Klick* und *Klick* und habe doch mit dem SUB-Fit Projekt begonnen *Klick*.


Ich habe im Februar 7 Bücher gelesen,
das sind 2.197 Seiten.
Durchschnittlich habe ich 76 Seiten am Tag gelesen!



[LBM] Der letzte Tag auf der riesigen Buchmesse #3 (und wie die Österreicherin wieder nach Hause fand)

Guten Abend ihr Lieben,

etwas Verspätet, aber nun kommt endlich meine Zusammenfassung des letzten Tages auf der Leipziger Buchmesse.
Dieses ganze Wochenende war ein absolutes Highlight und ich bin froh, dass ich den Weg bis nach Leipzig gewagt habe! 
Am Sonntag gibt es noch ein Finales-Fazit zur Buchmesse von mir und meine Eindrücke zu der Stadt (und deren Einwohnern ^^).

Aber jetzt folgt erstmals die Eindrücke von Sonntag!


[Montagsfrage] #4 Peinliche Bücher im Regal?



Eine tolle Aktion, bei der ich jetzt öfters mitmache! Mittlerweile ist es meine 4. Montagsfrage, die ich beantworte! 

Die Montagsfrage wurde von Buchfresserchen nicht ins Leben gerufen, aber fortgeführt ;D.  Auch Interesse mitzumachen?
Dann klickt *hier*.

Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?




[LBM] Tiana auf der riesigen Buchmesse#2


Hallöchen ihr Lieben!
 
Es war ein langer Tag (es ist gerade 1 in der Früh), aber da ich euch versprochen habe, immer ziemlich up-to-Date zu posten, schreibe ich diesen - etwas kürzeren - Beitrag!
 
Tag 2 auf der Leipziger Buchmesse, war kürzer, als Tag 1, da Alisa und ich am Vormittag eine Stadtrundfahrt gemacht haben, immerhin wollten wir etwas mehr als Bahnhof, Messe und Hotel sehen ;P.
Leipzig ist wunderschön! Riesig! Und die Bauwerke sind der absolute Wahnsinn! Da ich ja eine bautechnische Ausbildung genossen habe (im höchst komplizierten österreichischen Schulsystem ^^), interessiere ich mich sehr dafür und Leipzig hat es mir mit den Altbauten angetan!
 
Wir waren erst um halb 1 auf der Messe und - Mamma mia - war die überladen!
Menschen, wohin das Auge fiel! Zum Glück mag ich Menschen...ähm...doch selbst diese Masse war mir zu viel *.*
Bin gespannt, wie Sonntag wird!
 
Okay, wie ging es weiter?
Ich erlöste "Die Diamantenkrieger-Saga" von meiner WuLi und kaufte es mir + lies es mir signieren und bekam sogar ein Foto von Bettina Belitz! Mein erstes Buch von ihr!
Ich war echt froh, dass ich mich NICHT bei Kai Meyer anstellen musste, denn für ein Autogramm von ihm stand man geschätzte 2 Stunden an...jedenfalls war die Schlange laaaaange!
 
Um 14 Uhr waren Alisa und ich dann beim LBLesertreff und jeder bekam ein Sackerl (ja, ich sage Sackerl und nicht Tüte ^^) mit 2 Büchern und Goodies.
Ich liebe Goodies! Endlich habe ich die 3 LB-Lesezeichen! *Triumphales Lachen*
Ich bekam ein Malbuch und "Das Seehaus" von Kate Morten, welche sogar beim LBLesertreff interviewt worden war.
Nach den Auftritten von zwei englischsprachigen Autoren,  wurde ein Quiz gespielt und - menno - ich weiß trotz 2,5 Jahren aktiver Mitgliedschaft nicht viel! Hat aber Spaß gemacht :D.
Anschließend konnte man sich noch austauschen und ich lernte eine total liebe Leipzigerin kennen namens Tabea - ebenfalls Bloggerin (Story of Bea).
 
Dann irrten wir - mehr schlecht als recht - durch die Hallen und ich habe es sogar in Halle 1 zur Manga Konvention geschafft. Ich habe sogar eine Doremi gesehen <3 .="" p="">
Zu guter Letzt waren wir dann noch bei zwei Lesungen und eine davon war von Kira Gembri.
Ich kam mit dem Entschluss zur Messe, nur EIN Buch von ihr zu kaufen, aber nach der Lesung musste "Ein Teil von uns" ebenso einziehen. Sie ist total lieb und ich habe erfahren, dass sie in Wien wohnt! *yeah* Wir Österreicher rocken Leipzig XP.
 
Anschließend ging es zur Garderobe (ohne Verlaufen diesmal) und mit der Straßenbahn zur Bahnhofsgarage, denn ich musste mich im Auto für die Prinzessinnenlesung umziehen.
Mein Maturakleid wollte "Auslauf" ^^.
Die Lesung war TOLL, GROSSARTIG und man kann gar nicht glauben, dass das Valentinas ERSTE Lesung überhaupt war. Sie machte es fantastisch!
Bei der Lesung traf ich Sonja (A Bookshelf of Sunshine). Ach....ich bin so happy, dass wir uns doch noch getroffen haben,
denn wir haben zwar vor der Messe geschrieben, waren uns aber nicht sicher, ob es klappt. Es hat geklappt und zu sechst waren wir dann noch essen gegangen.
Mhmm...lecker Burger :D
 
Um 23:30 kamen Alisa und ich im Hotel an....müde bin ich geh zur Ruh, schließe meine Augen NICHT zu....immerhin wollte ich euch das ja noch mitteilen!
 
 
Diesmal hat der Post nicht so viele Bilder, aber das werde ich bei meinem Fazit-Post nachholen.
Ich möchte mich jetzt schon einmal vorab entschuldigen, dass der Sonntag-Buchmesse-Post frühestens am Montag Abend erscheinen wird, denn ich bin morgen bis ca. 15 Uhr auf der Messe, dann fahre ich um die 5,5 Stunden heim und um ca. 23 Uhr spiele ich für meine Eltern Fahrdienst...ach, und am Montag heißte es um 5 Uhr in der FRÜH aufstehen und in die Arbeit gehen.
ABER ich bin ja selbst Schuld, wenn ich so blöd bin und mir am Montag KEINEN Urlaub nehme - chaotisches ich *.*

Ähm...was kann ich euch fragen, damit ich nicht alleine so viel von mir gebe? Mhmm...Ich habe auch heute wieder einige Blogger kennengelernt. Und die von gestern wieder getroffen. Ich finde die Buchszene in Deutschland toll! Wie steht ihr dazu? Findet ihr, dass die Anzahl der deutschen bzw. deutschsprachigen Blogger überhand nimmt?


Alles Liebe,
Tiana



[LBM] Tiana und die große - riesen große - Buchmesse #1

Hallöchen ihr Lieben!
Buchmesse.
Leipzig.
Wahnsinn.
Unglaublich.
Ich bin hin und weg.
Und wahnsinnig wortgewandt XP.
 Okay...von Anfang an:
Aufstehen – Treffen um halb 9 – zum Leipziger Bahnhof fahren – Frühstück bei LUDWIG Buchhandlung – Auf zum Messegelände!
 
 
 
 
 
 

[LBM] Reisestart und die Sonne lacht! Mein Weg nach LEIPZIG...

Hallo ihr Lieben!
Ich wünsche euch einen wunderschönen, sonnigen Start ins Wochenende!
Heute ist bei mir BUCHMESSE angesagt! Und bei euch?
Doch bevor ich zur Buchmesse gehe, werde ich euch ein bisschen von gestern – Donnerstag – erzählen, denn da war meine Reise nach Deutschland ja gestartet.
Ich werde es jeden Tag versuchen, euch – mit einem Tag Verzögerung – auf den laufenden zu halten.
 
Bitte entschuldigt auch, wenn ich nicht gleich auf Kommentare antworte oder nicht auf anderen Blogs kommentiere, aber die letzten Wochen waren sehr zeitintensiv und das Wochenende ist ebenso ziemlich durchgeplant. Ich bitte um Verzeihung!

 



[TTT] Top Ten Thursday #2 Deine 10 letzten Neuzugänge


Auch beim heutigen Thema konnte ich nicht wiederstehen:

Deine 10 letzten Neuzugänge


Ich wünschte, ich könnte behaupten, dass ein paar noch vom Jänner sind, aber die meisten sind bereits im März bei mir eingezogen...schlimm mit mir, ich weiß *.* (wenn ihr auf den Titel klickt, kommt ihr zur Verlagsseite).

Die Aktion wird von Steffie von "Steffis Bücher Bloggeria" veranstaltet und wenn ich mir die zukünftigen Themen so anschaue, wird das heute nicht mein letztes Mal gewesen sein!
Neugierig geworden? *Hier* kommt ihr zur Aktionsseite.


[WoW] Waiting on Wednesday #26 Wenn dein Gegenteil dich jagen kommt...




Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen xP,


WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.









Ungeduldig erwartet wird heute:


"Hoffnungsschatten Band 1 - Despair and Hope" von Carina Mueller. 



Impress.
ET: 07.04.2016
Quelle.


**Wahre Gegensätze finden immer zueinander**

Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…




Warum ich das Buch lesen will:

Düster und voller Gefahren! Gut gegen Böse! Hoffnung gegen Verzweiflung!
Die Jagt auf die Gegenteile hat begonnen!
Hört sich das Buch nicht spannend an?
Bad Boys und Good Girls! Eine Jagt auf das Gute.

Alleine der Klappentext hat mich schon überzeugt! Das Cover sieht ebenso wunderschön aus!
Dies ist jetzt schon das 5 Buch von Carina Mueller bei Impress. "Verfluchte Wünsche" war zuckersüß und "Moonlit Nights" möchte ich bald lesen. 
Aber dieses Buch hier? 
Dieses Buch wird ehest möglich bei mir einziehen, denn darauf bin ich schon sehr gespannt!


Kennt ihr bereits ein Buch von Carina Mueller? Auf welches Buch/Bücher freut ihr euch schon sehr?


Alles Liebe,
Tiana

[Rezension] Kings & Fools Band 3- Verfluchte Gräber




Kings and Fools Band 3
Verfluchte Gräber

Autor: Natalie Matt und Silas Matthes
Verlag: Oetinger34
Seitenanzahl: 224 Seiten
ET: 19.10.2015
ISBN-13: 978-3-95882-071-5
Quelle



Bisher der schwächste Band der Reihe! Es konnte mich nicht so fesseln, wie die anderen Teile. Es passiert viel, aber es berührte mich kaum...

Nächte des Schreckens.
Tödliche Gefahr.
Gestohlene Küsse, erwachendes Vertrauen.


Königsboten nähern sich dem Friedhof. Unaufhaltsam, immer mehr. Nachts buddelt jemand oder etwas die Gräber aus. Noel und Sam halten Nachtwache, um das Schlimmste abzuwenden. Doch Gefahr droht nicht nur von außerhalb des Internats.

[Gequassel] Aufgeregt wird auf und ab gehüpft! Nervös? Ich doch nicht!


2 Arbeitstage!
3 Nächte!
6 Stunden Autofahrt!

Nicht mehr lange und ich bin da! Da, wo im März jeder Bücherwurm gerne hin will!
Die Leipziger Buchmesse ist nicht mehr fern!

[Montagsfrage] #3 Bücher zu Filmen



Eine tolle Aktion, bei der ich jetzt öfters mitmache! Mittlerweile ist es meine 3. Montagsfrage, die ich beantworte! 

Die Montagsfrage wurde von Buchfresserchen nicht ins Leben gerufen, aber fortgeführt ;D.  Auch Interesse mitzumachen?
Dann klickt *hier*.

Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?


[Rezension] Orphan X



Orphan X

Autor: Gregg Hurwitz
Verlag: Harper Collins
Seitenanzahl: 304 Seiten
ET: 10.03.2016
ISBN: 9783959679770
Quelle







Ein Killer mit gewissen! Nervenaufreibend, packend und actionreich!


1. Gebot: Keine voreiligen Schlüsse 
Seine Nachbarn halten Evan Smoak für einen harmlosen Verkäufer von Industriereinigern. Dabei ist er eine der tödlichsten und geheimsten Waffen der US-Regierung: ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. 
4. Gebot: Es ist nie persönlich 
Nach Jahren des Mordens im inoffiziellen Regierungsauftrag, ist Evan in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die mit ihren Problemen nicht zur Polizei gehen können - mit allen Fähigkeiten, die ihm zur Verfügung stehen. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal bricht er eine der Regeln und sein Auftrag entwickelt sich zur Katastrophe. Nun muss er gegen ein Gebot nach dem anderen verstoßen, damit das allerwichtigste unangetastet bleibt: 
10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben... 
(Haprer Collins)

[Neuzugänge] Tiana im Bücherrausch XXL - Februrar #2



Hallo ihr Lieben,

der Februar ist schon längst vorbei und ich habe euch nicht einmal ansatzweise all meine neuen Mitbewohner aus dem zweiten Kalendermonat vorgestellt!
Ich tippe darauf, dass ich zwar glücklich über all die neuen Bücher bin, aber zeitgleich ist mir die Menge über den Kopf gewachsen *schluck*. 
Sie suchten eben obdach und ich konnte sie doch nicht draußen im Regen stehen lassen, das versteht ihr doch, oder? ^^.

Nun denn, ich präsentiere euch meinen Neuzugänge des Februars #2 in einen XXL Post (wenn ihr auf den dick untermalten Titel klickt, kommt ihr zur Verlagsseite):

Viel Spaß ;D


[Rezension] Royal Saga #1 - Royal Passion


Royal Passion
(Royal Saga #1)

Autor: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 448 Seiten
ET: 14.12.2015
ISBN: 978-3-7341-0283-7
Quelle






Es war „nett“ zu lesen, aber nichts Besonders. Zeitweise brachte mich Clara zum Verzweifeln und die derbe Ausdrucksweise, war auch nicht mein Fall. Ich mochte die Idee, aber die Umsetzung konnte nur teilweise überzeugen.



Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen? (Blanvalet)

[Montagsfrage] #2: Horten oder Ausmisten?



Eine tolle Aktion, bei der ich jetzt öfters mitmache! Mittlerweile ist es meine 2. Montagsfrage, die ich beantworte! 

Die Montagsfrage wurde von Buchfresserchen nicht ins Leben gerufen, aber fortgeführt ;D.  Auch Interesse mitzumachen?
Dann klickt *hier*.


Montagsfrage: Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig ausmistet, oder behältst du lieber alle deine Bücher?

[Neuerscheinungen] Der Frühling wird Impress-tastisch

Huhu ihr Lieben!

Der Winter ist (fast) um und der Frühlingsanfang ist nicht mehr fern!
Das beweist auch der Carlsen Imprint Verlag Impress, der nun die Neuerscheinungen der kommenden 3 Monate vorgestellt hat.
Ich bin hin und weg und weiß nicht, welches Buch ich als erstes beginnen möchte *.*



[Rezension] Essenz der Götter II



Essenz der Götter II

Autor: Martina Riemer
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 370 Seiten
ET: 05.11.2015
ISBN: 978-646-60142-8
Quelle






Mitreißend und gefühlvoll! Auch der 2. Teil rund um Loreen und ihre Freunde konnte durch Spannung, Überraschungen und viel Gefühl überzeugen! Leseempfehlung!

**Romantisches Prickeln vereint mit griechischer Mythologie** 

Eine dunkle Gefahr braut sich am Horizont zusammen. Größer noch als der seit Jahrtausenden tobende Krieg zwischen den Abkömmlingen der Götter und Titanen, in den Loreen seit wenigen Monaten verwickelt ist. Verstoßen aus dem Dorf der Divinus, ist sie als göttliche Nachfahrin plötzlich auf sich allein gestellt und fürchtet nichts mehr, als von ihren Feinden entdeckt zu werden. Bis auf den Verlust ihrer große Liebe Slash, dessen Überleben ungewiss ist. Doch Loreen steht vor einer weit größeren Prüfung, denn die aufziehende Dunkelheit bedroht nicht nur das Leben der Divinus und Titanus, sondern auch das eines jeden Menschen. Und es gibt nur einen Weg, die Welt zu retten… (Impress)

[SuBDay on Sunday] #4 North und Rea

Hallöchen,

Rebecca von "Book-A-Loo" hat eine geniale Aktion ins Leben gerufen:

SUBDay on Sunday


Warum genial? Weil ich so meinen ganzen ungelesenen Büchern wieder in die Augen...ähm...auf das Cover blicken  und mich daran erinnern muss, weshalb ich dieses Buch einmal haben wollte.
Es ist so eine Art Weckruf: "Huhu! Wir sind auch noch da!"

Nun möchte ich jede Woche mindestens ein Buch aus meinem SUB vorstellen. Es ist eine Win-Win-Situation, denn so erinnere ich mich an all die SUB-Leichen in meinem Regal und parallel dazu kann ich alle paar Monate sehen, welche davon ich nun schon "erlöst" habe.
Seid ihr neugierig geworden? Hier geht es zu Rebeccas Beitrag *Klick*

© Book-A-Loo

Heute stelle ich euch ausnahmsweise einmal 2 Bücher vor. Sie gehören zu einer Reihe und obwohl ich das erste Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe, geliebt habe, befinden sich noch beide ungelesen auf meinem Tolino.
Beide zogen zwar unabhängig voneinander ein, aber beide durften aus dem gleichen Grund einziehen:
Der Thalia Jahresbonus.
Jedes Jahr, wenn ich ihn bekomme, werde ich am Anfang gleich "schwach" und *schwups* mind. 3 EBooks finden ihren Weg auf meinen Reader. "Winteraugen" zog Februar 2015 und "Sommerkälte" Februar 2016 ein...so schnell kann es gehen!



"North und Rea 1 - Winteraugen" von Rebecca Wild. Impress. 237 Seiten.
Quelle.


**Zum Dahinschmelzen, selbst an eisigen Wintertagen**

Blumen aus Eis, Wasser, das in der Luft gefriert, und blattlose Bäume – viele Geschichten ranken sich um das ferne Winter, doch die 16-jährige Rae hat es noch nie zu Gesicht bekommen. Wo sie herkommt, sind die Wiesen immer grün, die Ernten immer reich und das Leben sorgenfrei. Erst als Juni, die Sommerprinzessin, spurlos verschwindet und der Verdacht auf ihren Zwillingsbruder Luca fällt, scheint die Kälte sich auch in ihr Leben zu schleichen. Um ihm zu helfen, begibt sich Rae auf die lange Reise in das Königreich von Frost und Kälte und trifft unterwegs auf North, den Jungen mit Augen so kalt wie der Winter selbst. North versteht zwischen den Jahreszeiten zu wandeln wie kein anderer, aber sein Vertrauen zu gewinnen, ist alles andere als einfach…




"North und Rea 2 - Sommerkälte" von Rebecca Wild. Impress. 242 Seiten. Quelle.


*hier* kommt ihr zum Klappentext!



Kennt ihr die Autorin? Diese Reihe? Habt ihr sie schon gelesen?


Alles Liebe,
Tiana

[Rezension] Nicht auch noch der


Nicht auch noch der!

Autor: Lena Marten
Verlag: Egmont LYX
Seitenanzahl: 352 Seiten
ET: 04.02.2016
ISBN: 978-3-7363-0029-3
Quelle








Die Schreibweise ist locker, angenehm und die Seiten rasen dahin. Der Sarkasmus kommt nicht zu kurz! Aber auch ernste Themen werden besprochen, bei dem einen mulmig und schwer im Magen wird!

Nachdem die Studentin Luca ihren Freund im Bett mit einer anderen Frau erwischt hat, ist sie auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Im Studentenwohnheim wird sie versehentlich in einer Männer-WG einquartiert. Aus Geldnot fügt Luca sich in ihr Schicksal, aber ihr Mitbewohner Ben treibt sie in den Wahnsinn. Er ist genau die Art Mann, mit der sie so gar nichts anfangen kann: ein totaler Playboy, zwar unverschämt attraktiv, aber mindestens genauso überheblich und selbstverliebt. Doch je besser sich die beiden kennenlernen, desto mehr erkennt Luca, dass sich hinter Bens Draufgänger- Fassade viel mehr verbirgt, als sie vermutet hat. Und plötzlich bringt er ihr Herz aus ganz anderen Gründen zum Rasen … (Egmont LYX)

[TTT] Top Ten Thursday #1 10 Bücher, die du als nächstes lesen möchtest


Seit Wochen stöbere ich in den Listen der Teilnehmer der Donnerstag Aktion: "Top Ten Thursday" und heute ist es endlich soweit! Ich mache ganz offiziell bei TTT mit!

Die Aktion wird von Steffie von "Steffis Bücher Bloggeria" veranstaltet und wenn ich mir die zukünftigen Themen so anschaue, wird das heute nicht mein letztes Mal gewesen sein!
Neugierig geworden? *Hier* kommt ihr zur Aktionsseite.


10 Bücher, die du als nächstes lesen möchtest