[Rezension] Fangirl auf Umwegen

Fangirl auf Umwegen

Autor: Amelia Murmann
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 280 Seiten
ET: 06.10.2016
ISBN 9783646928877
Quelle








Mitreißend! Fesselnd! Mit Suchtpotenzial! Achtung! Nach lesen dieses EBooks droht man selbst der Harry Potter-Sucht zu verfallen ;P



**Ein goldenes Ticket zu den Universal Studios, bitte!**
Als sicherlich größter Booknerd auf Erden gehen für die 18-jährige Luna quasi alle Träume auf einmal in Erfüllung, als sie eine Reise zu den Universal Studios in Orlando gewinnt, um die »Wizarding World of Harry Potter« zu besuchen. Dort erwartet sie und die anderen Gewinner die ultimative Challenge zu ihrer Lieblingsbuchwelt und Luna ist mehr als nur bereit, alles daran zu setzen, den ersten Platz zu ergattern. Leider macht ihr dabei ein gewisser Leo immer wieder einen Strich durch die Rechnung und das, obwohl er nicht mal annähernd ihr Fanwissen besitzt. Nach erbitterten Kämpfen um Zauberstäbe und Schulschals platzt Luna schließlich der Kragen – und sie lernt Leo plötzlich von einer ganz anderen Seite kennen… (© Carlsen Impress)



Ein neues Buch von Amelie Murmann?
Keine Frage, ich MUSS das einfach lesen!
Ob ich es bereue?
Auf keinen Fall! Amelie beweist mit „Fangirl auf Umwegen“, dass sie trotz magischem Thema ein Buch ganz ohne Fantasy schreiben kann!


Die Handlung


Harry Potter Fangirl macht bei einer großen Challenge mit und darf für drei Wochen nach Orlando zu der »Wizarding World of Harry Potter« fahren. Nach einem turbulenten Schokoriegel-Einkauf beginnt für Luna das Abenteuer ihres Lebens.
Mit all dem, was dazu gehört:
Chaos. Fangirl Momente. Liebe. Noch mehr Chaos. Und viel Gefühl!

Die Idee konnte mich schon überzeugen und die Umsetzung begeisterte mich. Klar, ein paar Handlungsstränge kann man erahnen, aber ansonsten schafft Amelie Murmann den Leser regelmäßig zu überraschen und an das Buch zu fesseln. Aufhören ist erst möglich, wenn der letzte Satz gelesen ist!


Die Charaktere


Luna ist der absolute Harry Potter Fan und wird mit ihrem roten Haaren oft mit „Ginny Weasly“ verglichen, obwohl sie ja sogar nicht wie die eigentliche Schauspielerin aussieht. Oder gar in Gryffendor ihr Haus sieht. Luna ist durch und durch Ravenclaw mit ihrem Grips und ihrem Wissen. Dazu ist sie unglaublich sympathisch und sarkastisch. Als Leser Luna nicht gernzuhaben ist nicht möglich, da sie eine offene Art hat und ihren Weg geht. Komme was wolle, oder?

Leo, der wie Draco Malfoy aussieht, aber sich in Gryffendor sieht, der Luna oft zur Weißglut treibt, aber es nie wirklich böse meint. Leo, der einen zum Lächeln bringt und der Inbegriff von Muss-man-einfach-mögen ist! Leo einfach!

In diesem Buch gibt es viele Charaktere, immerhin kommen bei der „Chocolate Challenge“ 20 Mitspieler vor, wobei nur Leo und Luna genauer charakterisiert werden. Im Buch gibt es zwei Hauptprotagonisten und ein paar Haupt-Nebenprotagonisten, wie Lunas beste Freundin zum Beispiel. Großteils werden die Charaktere nur kurz angeschnitten, was dem Lesefluss bzw. Lesefreude aber keinen Abbruch gibt. Bei den wenigen Seiten wären mehr Charakterisierungen auch gar nicht möglich gewesen, ohne das Hauptthema, die Challenge, in den Hintergrund zu verfrachten.


Die Schreibweise


Wie immer fesselnd, mitreißend, flüssig und dazu in der Lage, dass man das Buch in einem Rutsch durchlesen will.
Die Dialoge sind voller Witz und Sarkasmus und wirken dazu echt.
Die Protagonisten sind lebendig und authentisch.

Die Schreibweise fließt dahin und strengt nicht an. 

Interessante Idee meets gutdurchdachte Handlung!
Großartige Charaktere treffen auf fesselnde Schreibweise!
Ich bin – wie immer, wenn ich ein Amelie Murmann Buch lese – begeistert und will mehr!
Es passt einfach alles zusammen:
Lockere Schreibweise, sarkastische Protagonisten und eine leichte Thematik, die aber in manchen Szenen ernst wird und zum Nachdenken anregt!
„Fangirl auf Umwegen“ hat mich überrascht, mitgerissen und verzaubert und das trotz ohne Magie!
Ganz klar eine Leseempfehlung und dazu mein MUST READ im Oktober!
Ohne Zweifel bekommt es 5 von 5 Federn von mir!


Ich möchte mich ganz herzlich bei NetGalley und Carlsen-Impress für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken!

Kommentare:

  1. Hallo Tiana,

    es klingt wirklich wunderbar! Ich habe es gerade erst angefangen, bin aber auch schon komplett gefesselt - ich bin gespannt, wie viel Harry Potter-feeling ich noch bekommen werde. :)

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :),

      ich wünsch dir gaaaanz viel Spaß damit!
      Es wird noch so einiges auf dich zukommen ^^.

      Viel Spaß!

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen