[Neuzugänge] Neu, neu, neu sind alle meine Bücher - November 2016 #1


Neues Monat, neue Bücher!
So sieht es bei mir jedenfalls aus.
Mein SUB lacht und reibt sich die Seiten und ich…nun, ich bin in die nächste Phase der Bücherwürmer eingetaucht:
Dann hab ich eben einen großen SUB, na und?!

Wo ich mittlerweile akzeptiert zu scheint habe, dass ein großer SUB zu mir gehört, wie der große Käfig mittlerweile zu Lizzy (jap, die kleine jüngere Ratte hat die ältere Mary einfach in den kleineren Käfig vertrieben), schreckt mich die heutige Vorstellung der ersten Novemberbücher gar nicht einmal so sehr. Okay, es sind einige, aber 4 davon sind bereits gelesen + rezensiert und 2 weitere werden gerade von mir gelesen. Ihr seht:
Alles nur noch halb so viel ;P

Viel Spaß beim Schmöckern!




Zu Beginn stelle ich euch gleich einmal drei EBooks aus dem neuen Carlsen-Imprint Verlag Dark Diamond vor. 
Witches of Norway #1 – Norlichtzauber“ *zur Rezi* und „Unter den drei Monden“ *zur Rezi* sind beide schon gelesen, wobei „Unter den drei Monden“ Anwärter für das Highlight dieses Monat ist und der Auftakt der neue Trilogie von Jennifer Alice Jager mit seinen 3 Federn eher zum Flop tendiert…
Seelenhauch“ ist zwar bereits begonnen, aber lange noch nicht ausgelesen, denn momentan befinde ich mich so bei Seite 50. 




Und weiter geht’s mit dem nächsten Imprint-Verlag von Carlsen, nämlich Impress.
Secret Elements #2 – Im Bann der Erde“ *zur Rezi* habe ich sofort gesuchtet und bei „Märchenherz #3 – Zwischen Macht und Spiegel“ befinde ich mich mittendrinnen im Geschehen.
Hope & Despair #3 – Hoffnungsnacht“ ist der Abschluss der düsteren Trilogie und da Band 2 noch neben mir ungelesen am Nachttisch liegt, wird es noch ein paar Wochen dauern, bis dieser zur Hand genommen wird. Ich bin jedenfalls gespannt!




Die nächsten drei Bücher bekam ich durch meinen Besuch bei der Lit.Love *zu meinem Bericht* in München bzw. der Anmeldung zu einer der Bloggerlounges. Ich war bei der Lounge von Anne Freytag, Adriana Popescu und Constanze Wilken dabei uns bekam ihre neusten Werke vom Verlag zugeschickt. Nun bin ich stolze Besitzerin von „Mein bester letzter Sommer“, „Paris, du & ich“ *zur Rezi* und „Sturm über dem Meer“.




Traumhochzeit“ zog auf meinem Kindle durch eine der Amazon-Aktionen bei mir ein, da mich der Klappentext neugierig gemacht hatte und die Leseprobe mich schon nach wenigen Seiten fesseln konnte. 
Frigid“ wurde vom Verlag als Reziexemplar an mich übermittelt, worüber ich mich total freue, denn eigentlich war das Anfragen so eine Art Experiment. Ich hab ja auf der Frankfurter Buchmesse die Piper Bloggerbetreuerin kennenlernen dürfen und sie sagte, ich soll einfach Anfragen, wenn ich ein Buch gerne lesen würde. Ich dachte eigentlich, dass ich für „Frigid“ bereits zu spät dran war, aber anscheinend nicht und *tadaaa* es war in der Post und es juckt mich in den Fingern, es endlich zu beginnen. Die perfekt Winterlektüre!
Für dich soll’s 1000 Tode regnen“ ist eines dieser Bücher, dessen erscheinen mir zuerst völlig egal war, doch durch diverse Rezensionen wurde ich auf das Buch aufmerksam. Der Klappentext überzeugte mich dann noch mehr davon, dass es genau meinem Beuteschema entspricht und so geschah es, dass es bei meinem letzten Thalia Besuch adoptiert wurde.




Herzgrab“ ist ein Nachtrag vom Oktober, denn ich Schussel, habe vergessen, euch das Geburtstagsgeschenk meiner besten Freundin an mich vorzustellen. Sie schwärmt von diesem österreichischen Autor und jetzt hab ich dank ihr die Möglichkeit selbst etwas von ihm zu Lesen. Danke, Bestie :* .

Paper Swan - Ich will dich nicht lieben“ zog auch dank NetGalley und begeisterten Bewertungen bei mir ein. Das Cover ist so schön, aber der Klappentext erinnerte mich irgendwie ans „Stockholm-Syndrom", sodass ich es schon abgeschrieben hatte. Doch eine befreundete Bloggerin legte es mir ans Herz und versicherte, dass das nur so wirkt und nicht wirklich der Fall ist. Gut, ich bin jedenfalls gespannt und freue mich schon sehr aufs Lesen!



Das waren sie also! Die ersten 14 Neuzugänge im November! Was sagt ihr dazu? Ich bin sehr glücklich damit!

Kennt ihr eines der Bücher? 




Alles Liebe,
Tiana

Kommentare:

  1. Seelenhauch habe ich gestern beendet und es war ganz gut, hatte aber doch ein paar Schwächen, wie ich finde. Und paper Swan habe ich abgebrochen, da war der Schreibstil gar nicht meins. Ich bin aber in beiden Fällen auf deine Meinung gespannt :)

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu =)

    Das Buch von Anna Pfeffer steht gerade ganz oben auf meiner Wunschliste =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen