[Lesen] Sponaner Lesemarathon



Hallöchen und Hallo! 

Wie der Titel schon passend beschreibt, hab ich mich entschlossen ganz spontan eine Lesemarathon zu veranstalten. 
Hauptsächlich geht es mir dabei, dass ich meinen SaB (= Stapel angefangener Bücher) etwas Abbaue und gegen Ende Oktober noch ein paar Seiten gutmache.
Die letzten Tage hatte ich zwar immer noch frei, aber kaum war ich zuhause angekommen gab es dies und jenes was mich ablenkte oder meine Aufmerksamkeit forderte. Also kaum Zeit zum Lesen bzw. zum Bloggen. Der Alltag hat mich wieder!

Ich möchte aber endlich wieder lesen und das am besten einen ganzen Tag DURCHGEHEND! Ohne Ablenkung. Ohne andere Verpflichtungen. Einfach nur Lesen und das am liebsten eingepackt in weiche Decken!

Bei diesem Lesemarathon gibt es keine stündlichen Fragen, welche zum Beantworten sind, sondern nur eine einzige Aufgabe:

LESEN





Auf meiner Liste stehen dabei folgende Titel:


"Dear Sister #5 - Schattenchance" von Maya Sheperd. EBook. 135/273



*ACHTUNG SPOILER*
Gemeinsam ist es Winter und Evan gelungen die Vergangenheit zu verändern, um das Leben ihrer Freunde zu retten. Sie haben ihre ganze Hoffnung auf einen Neuanfang gesetzt. Unwissentlich haben sie damit jedoch auch dem Oberhaupt der Fomori ermöglicht einen Weg zur Unsterblichkeit zu finden. Er plant seine Machtergreifung ausgerechnet in Wexford zu beginnen. Als wäre das nicht schlimm genug muss Winter auch noch der schmerzhaften Wahrheit ins Gesicht sehen, dass sie Liam verloren hat. Oder doch nicht? (© Amazon)




"Finley Meadows #4 - Küss mich lieber nicht" von Charlotte Cole. EBook. 50/219

Cara hat die Nase voll von Männern. Für immer. Lieber konzentriert sie sich auf ihre beiden Kinder und auf ihre Arbeit als Archäologin – und hat damit alle Hände voll zu tun. Aber ein Ekelpaket von Chef, eine Nanny aus der Hölle, ein gewaltiger Sandsturm und ein kleiner Grippevirus bringen Caras straff organisierten Alltag ins Trudeln und lösen eine Kette von Katastrophen aus. Zu allem Unglück mischt sich dann auch noch ihr Nachbar ein: Sam ist von Beruf Sohn, stinkreich, und er hat keine Ahnung davon, wie hart das Leben sein kann. So jemand hat Cara gerade noch gefehlt. (© Amazon)

"Plötzlich Banshee" von Nina MacKay. Taschenbuch. 75/400

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben? (© Piper)



Mit den 2 EBooks möchte ich unbedingt noch fertig werden + einen Rezi-Entwurf gleich anschließend verfassen. 
Da meine Liste mit ausstehenden Rezensionen auch immer länger wird, hab ich mir vorgenommen nach beendigen der 2 EBooks auch gleich 2 weitere Rezensionen zu schreiben und sie für nächste Woche zu speichern.

Meinen derzeitigen Stand werde ich auf meiner neu eingerichteten Facebook-Seite zu meinem Blog immer Up-to-Date halten. 
*hier* kommt ihr zu meiner Tianas Bücherfeder Facebookseite (Über Likes würde ich mich auch freuen ;P).

Der Zeitraum beträgt Freitag, 23:00 bis Samstag 23:59.
Etwas mehr als einen Tag um mindestens 2 Bücher zu beenden und ein paar Rezis zu schreiben. Ach...ich liebe es, wenn ich immer so übermotiviert bin.


Will jemand mit einsteigen? Einstieg ist natürlich jederzeit möglich!
Was liest ihr so?


Viel Spaß beim Lesen! 
Alles Liebe,
Tiana

Kommentare:

  1. Hi! Schöne Idee, ich hoffe du bist erfolgreich. Das Problem mit den angefangenen Büchern kenne ich gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :),

      ja, ich bin sogar ziemlich mit dem Ergebnis zufrieden, auch wenn ich die Rezis nicht geschafft habe!

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen
  2. Hey Tiana,

    oh nein - das ist mir ja echt durchgerutscht, weil ich an dem Tag nicht da war und Samstag erst spät abends wieder zu Hause. Sonst hätte ich richtig gerne mitgemacht, da es mir wie dir geht - der Alltag hat mich im Griff und oft komme ich nicht zum Lesen. Und der Stapel an Rezis wird auch immer größer... schnief.

    Aber vielleicht können wir das wiederholen? Ich habe eh vor, noch einmal ein Lesewochenende zu machen, vielleicht hast du da auch Zeit und wir machen eine gemeinsame Sache draus. :)

    Und der Facebook-Seite gebe ich gerne meinen Daumen!

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      och schade, aber bei dem gemeinsamen Lesewochenende wäre ich dabei!
      Zusammen ist glaube ich die Motivation größer ;D.

      Danke ^^.

      LG. Tiana

      Löschen
    2. Hey Tiana,

      nun bin ich so spontan gewesen und würde gerne dieses Wochenende ein Lese-Wochenende machen. Ich habe festgestellt, dass alle anderen Wochenenden dieses Jahr schon blockiert sind. :( Da ist es natürlich schwierig, das gemeinsam zu organisieren, aber vielleicht hast du ja so Lust mitzumachen? Und wir nehmen uns dann ein gemeinsames Winterlesewochenende im Januar oder Februar vor?

      Alles Liebe,
      Anna

      Löschen
    3. Hallo :D,

      ich hab's schon gesehen und bin gerne mit von der Partie!

      Das mit Januar/Februar hört sich verlockend an! Da bin ich gerne dabei!

      Lg. Tiana

      Löschen