[SUB] So sieht's aus beim Projekt 10-Books #2



Halli, Hallo, Hallöchen!

Wie geht's euch so? Ich hoffe gut!
Mir geht's (zum Glück) wieder besser und das Aufräumen/Entmisten meiner Wohnung hat mir scheinbar auch sehr gut getan ;P.

Heute gibt es wieder ein Update zu meinem Projekt 10-Books.
Ich bin mit dem Ergebnis immer noch zufrieden, vor allem, weil ich momentan lieber "Supernatural" schaue als zum Buch zu greifen *mhmf*, aber die Serie hat es mir einfach angetan!

Genug gequasselt, so sieht's bei mir momentan aus:



Grünes Kreuz = gelesen
Gelber Kreis = wird gerade gelesen


Gelesen (Stand alt)


„Kein Kuss wie dieser“ von Tanja Voosen *zur Rezi*



Gelesen (Stand neu)

„Goddess of Poison – Tödliche Berührung“ von Melinda Sailsbury *zur Rezi*

"Paris, du und ich" von Adriana Popescu *zur Rezi*



Lese ich gerade


„To all the Boys I’ve Loved before“ von Han Lee
"Secret Woods 1 - Das Reh der Baronesse" von Jennifer Alice Jager
"Das Geheimnis der Talente" von Mira Valentin



Man merkt, dass ich gerade etwas flatterig bin, denn ich kann mich schwer auf's Lesen konzentrieren. Auch wenn die Bücher alle toll waren, bahnt sich gerade eine Leseflaute an, die ich zu Umschiffen versuche. Daher sieht es gerade mit dem beendeten und den begonnen Büchern so ausgeglichen aus. 
Auch wenn die Thematik mich interessiert und sonst alles passt, finde ich nur schwer die Motivation tatsächlich zum Buch zu greifen. Ich hoffe, dass das bald aufhört, denn ich möchte wirklich lesen, nur irgendwie nie dann, wenn ich wirklich könnte *.*


Gelesen: 3
Begonnen: 3
Ungelesen: 4


Ihr seht, ich mache Fortschritte ;P.


Alles Liebe,
Tiana

1 Kommentar:

  1. Ich kenne das Problem sehr gut, dass eine Serie gerade spannender ist als ein Buch. Bei Supernatural ist da auch völlig legitim, das lesen ein bisschen zurückzustellen :D Ich drücke dir aber die Daumen, dass es nicht zu einer Leseflaute wird :)

    AntwortenLöschen