[Hörbuchrezension] Vampire Academy #2 - Blaues Blut

Vampire Academy #2
Blaues Blut

Autor: Richelle Mead
Gesprochen von: Marie Bierstedt
Verlag: Audible GmbH
Spieldauer: 9 Stunden 27 Minuten
ET: 04.08.2010
ASIN: B003YHR0UY
Quelle






Die perfekte Mischung aus Herzschmerz und Adrenalinkick. Auch das zweite Buch über Rose, Dimitri und co konnte mich voll und ganz überzeugen! 

Roses Liebesleben steht wieder einmal auf dem Kopf. Ihr bester Freund Mason ist hoffnungslos in sie verliebt, und ihr hinreißend gut aussehender Mentor Dimitri hat offenbar ein Auge auf eine andere geworfen. Da versetzt ein Großangriff der Strigoi-Vampire die Akademie St. Vladimir in höchste Alarmbereitschaft. Die Strigoi haben sich mit den Menschen verbündet, und nicht einmal Tageslicht bietet Schutz vor den tödlichen Blutsaugern... (Audible)

Vor 5 Jahren habe ich Richelle Mead für mich entdeckt, seit ein paar Monaten bin ich ein Fan von Hörbüchern und nun „lese“ ich die Reihe rund um Rose, Dimitri, Lissa und co zum Zweiten mal bzw. ich lasse es mir vorlesen.
Und ich bin so begeistert wie eh und je!


Die Story


Die Idee der zwei Vampirgattungen – Moroi und Strigoi – finde ich immer noch klasse und die Damphire als Leibwächter machen das Ganze noch besser.
Dazu kommt dieses Mal, dass die Strigoi endlich zeigen, WIE blutrünstig sie sein können und wie die Damphire in ihrem Job arbeiten.
Man lernt einiges über die Hintergründe, über Politik und über die Wächter!

Auch das zweite Mal „lesen“ war ein Genuss!


Die Erzählstimme


Sowie bei Band 1 überzeugt Marie Bierstedt mit einer warmen, anpassungsfähigen und angenehmen Stimme. Sie überzeugt mit einer klaren und vollen Stimme und schafft es, dass man gar nicht aufhören will, Rose’s Geschichte zu lauschen.
Gebannt von Maries Stimme vergehen Minuten für Minuten und schließlich Stunde für Stunde.

Ein wahrer Hörgenuss!

Richelle Mead ist eine fantastische Autorin und gepaart mit Marie Bierstedt als Erzählerin ist das Buch bzw. die Reihe perfekt zum Ausklingen aus dem Alltag.
Ich liebe diese Reihe alleine aufgrund der Idee und die taffe, widerspenstige Rose macht die Reihe noch um einen Hauch lesenswerter.
Ich bin begeistert.
Begeistert von der Idee, den Charakteren und der Erzählerin.

„Vampire Academy #2 – Blaues Blut“ bekommt von mir daher 5 von 5 Federn!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen