[Neuzugänge] All die schönen, neuen Bücher - Juni #2

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, das Wochenende verläuft im Moment entspannt für euch?
Bei uns schien fast durchgehend die Sonne *oh yeah* und so konnte ich lesend die Sonne genießen (etwas zu sehr genossen, wie ich beim Betrachten meines Sonnenbrandes feststelle).

Na egal, der heutige Beitrag ist entstanden, da ich *hust* etwas *hust* über die Stränge geschlagen habe.

Bei meinem letzten Juni-Neuzugänge Post *klick* habe ich euch 9 Bücher vorgestellt, heute sind es ganze 13…ähm...15, da ich beim heutigen „Booklovers“-Treffen in Wien (der erste *juhuu*) dabei war und da waren wir nach einem gemütlichen Brunch alle zusammen beim Thalia (jap, Wien ist anders, da hat der Thalia sogar am Sonntag offen *.*) und bei zwei Büchern konnte ich nicht wiederstehen.

Ich präsentiere jetzt jedenfalls:
Meine neusten Mitbewohner!





Heart of Ivy #1 – Geliebter Feind“ durfte ich dank dem Bloggerportal lesen *zu meiner Rezi* und ich liebe die Dystopie, obwohl das Ende unglaublich erschütternd ist. Daher bestellte ich mir den zweiten Teil „Revolution of Ivy“ in Englisch, da der ET von Band 2 auf Deutsch noch nicht bekannt ist (ich konnte es jedenfalls nicht herausfinden).
Nach einem Jahr wage ich mich wieder an die englische Sprache *schluck*

Luca & Allegra #1 – Liebe keinen Monteque“ stammt aus den Federn von einer meiner liebsten Impress-Autorinnen Stefanie Hasse. Natürlich musste dieser Einziehen (NetGalley sei Dank) und wird bald schon verschlungen!




Impress ist ein absoluter SUCHT-Verlag von mir und so durften „Callipto Island – Der 7. Sommer“ und „Sternschnuppenschauer“ ebenso einziehen. Letzteres wurde innerhalb 3 Tage gelesen und ist bereits rezensiert *zur Rezi* und somit als sehr gut befunden (Lesen!).

„Until Friday Night – Maggie und West“ ist zwar nicht das erste Buch, dass ich von Abbi Glines besitze, aber das erste, dass ich von ihr gelesen habe.
Ich habe es mir am Freitag gekauft, am Samstag „kurz“ reingeschmöckert *hust* und am Sonntag schlussendlich beendet. Rezensiert wurde es auch schon *klick*.
Ähm ja…das sagt schon alles aus. Außerdem habe ich es mir für die Aktion „Das Jahr des Taschenbuches“ gekauft und – Schock lass nach – es ist tatsächlich das erste Taschenbuch, dass ich für die Aktion gekauft und tatsächlich schon gelesen habe *.*




Ich bin gerade mit der neuen Impresss-Märchenadaption von Jennifer Alice Jager von „Die Schöne und das Biest“ „Being Beastly“ fertig geworden und es ist sooo toll.

Chaosreihe #1 – Chaoskuss“ habe ich dank der Blogtour von Teresa Sporrer gewonnen. Ein gigantisches Goodiepaket war ebenso Bestandteil meines Gewinnes und ich bin so glücklich darüber *breit grins*. Noch einmal DANKE an Teresa dafür!
Seht ihr den Blutbeutel auf dem Foto? Das ist ein DUSCHGEL! Ach…es ist schräg, aber das Blutbeutelduschgel hat es mir angetan ;P.

Divinitas“ hatte ich ebenso bei einer Blogtour gewonnen, das ist jetzt aber schon etwas länger her (ähm…März?). Ich befürchtete schon, dass es per Post verloren gegangen sei, aber dann entdeckte ich es in der Post mit PERSÖNLICHER Widmung. So entstand auch Paket A bei meinem aktuellen Gewinnspiel *klick*, da ich „Divinitas“ als Überraschungsbuch in der Drachenbox *klick* drinnen gehabt hatte.





Zombies…ich habe gerade bemerkt, dass ich gerade dezent Zombie süchtig erscheine. Mit der Serie „iZombie“ und jetzt auch noch „Stolz und Vorurteil und Zombies“. Das Buch ist ein Mash-up von Jane Austens Originalbuch gepaart mit Seth Graham-Smiths Zomibieapokalypse. Den aktuellen Kinofilm habe ich bereits gesehen *klick* und ich liebe ihn. Meine Mädels und ich kommen immer noch nicht darüber hinweg, wie genial er war. Wir haben den ganzen Film über durchgelacht (ob gewollt oder nicht), diese Satira hat es definitiv drauf!

Bitter & Sweet - Mystische Mächte“ darf ich auch dank NetGalley lesen. Die Bewertungen zu dem Buch machten mich so neugierig darauf.

Und „No Heartbeat before Coffee“ ist mein erstes Leserundenbuch seit Wochen. Aber als ich die LR bei Lovelybooks entdeckte musste ich mich bewerben, da…
  1. Die Autorin einfach nur toll schreiben kann.
  2. Der Drachenmondverlag eigentlich nur tolle Bücher verlegt ;P und
  3. da die Story sich wahnsinnig interessant anhört.
Das erste Kapitel ist bereits gelesen und – so wie erwartet – fliegen die Seiten nur so dahin!




Und *Trommelwirbel* ich habe mich an mein erstes Hörbuch gewagt.
Bei der diesjährigen Leipziger Buchmesse verfolgte ich die Lesung von „Infernale“-Hörbuchleserin Frederike Walke und war überraschenderweise begeistert. 
Tanja von "Tanjas Rezensionen" hat diese Woche einen Beitrag über Audible verfasst und schwärmte somit unglaublich über Hörbücher *zum Beitrag*. Ich wagte mich also ans Probemonat, dass gratis ist und wenn es mir gefällt, werde ich versuchen jedes Monat 1 Hörbuch zu hören. Wie ihr seht bin ich beim aktuellen Hörbuch noch nicht allzu weit, aber nach einem längeren Spaziergang kann sich das ja ändern.








Dann waren wir heute ja in Wien beim "Boolover" treffen *es war so tooooll*.
Es war schön bekannte Blogger mal persönlich und weitere Buchverrückte kennenlernen zu können :).
Jedenfalls bei dem Thalia Besuch zogen 2 neue Bücher ein.
"Jane & Miss Tennyson" habe ich ja bereits als EBook verschlungen *zur Rezi* und weil es so schön ist und so toll im Regal aussieht, zog es diesmal als Hardcover ein. Nummer 2 war eine Empfehlung von Ascari von "Leseratz Blog". "Meine wundervolle Buchhandlung" ist einmal ein Buch, dass tatsächlich über Bücher geht. Die Rettung einer Buchhandlung :).



Das waren sie also. 15 neue Bücher für Tiana, wobei 4 davon bereits gelesen UND rezensiert sind und 4 weitere gerade gelesen werden. 3 weitere werden anschließend verschlungen. Ach…schönes Gefühl, wenn ein Buch nicht so lange auf dem SUB liegen muss ;P.

Was sagt ihr zu meinen Neuzugängen? Kennt ihr eines bzw. mehrere davon? Welche neuen Bücher habt ihr dazubekommen?

Ich verabschiede mich und genieße die letzten Stunde des Wochenendes! 
Die Zombie-Invastion-belastete Liebe zwischen Mr. Darcy und Elisabeth Bennet sollte auch noch fertiggelesen werden *vorfreu*.



Alles Liebe,
Tiana

Kommentare:

  1. Hallo Tiana!

    Na du warst gestern aber noch fleißig! :) :)
    Ich durfte dann kein Buch mehr in die Hand nehmen, geschweige denn für meinen Blog schreiben! :D
    Ein bisschen Zeit musste ich meinem Freund dann doch noch erübrigen^^
    "Meine wundervolle Buchhandlung" hört sich toll an <3 Das muss ich mir auch mal näher ansehen, glaub ich :)
    Liebe Grüße,
    Carmen
    P.S. Deine Katze ist Zucker <3

    AntwortenLöschen
  2. Until Friday Night liegt auch noch auf meinem SuB und Infernale habe ich auch gelesen, fand es klasse :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    Da hat sich ja ganz schön viel im Juni zu dir "verirrt". Und ich bin auch noch schuld an einem Buch mehr :D ... Okay, vielleicht ein bisschen, aber ich bin sicher, dass es dir gefallen wird!

    Und ja, ich hab mich auch gefreut, mal ein paar Gesichter zu den Blogs kennenzulernen. Dein Blog beispielsweise kannte ich schon länger, ohne so wirklich zu wissen, wer da dahintersteht ;).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen