[LBM] Tiana auf der riesigen Buchmesse#2


Hallöchen ihr Lieben!
 
Es war ein langer Tag (es ist gerade 1 in der Früh), aber da ich euch versprochen habe, immer ziemlich up-to-Date zu posten, schreibe ich diesen - etwas kürzeren - Beitrag!
 
Tag 2 auf der Leipziger Buchmesse, war kürzer, als Tag 1, da Alisa und ich am Vormittag eine Stadtrundfahrt gemacht haben, immerhin wollten wir etwas mehr als Bahnhof, Messe und Hotel sehen ;P.
Leipzig ist wunderschön! Riesig! Und die Bauwerke sind der absolute Wahnsinn! Da ich ja eine bautechnische Ausbildung genossen habe (im höchst komplizierten österreichischen Schulsystem ^^), interessiere ich mich sehr dafür und Leipzig hat es mir mit den Altbauten angetan!
 
Wir waren erst um halb 1 auf der Messe und - Mamma mia - war die überladen!
Menschen, wohin das Auge fiel! Zum Glück mag ich Menschen...ähm...doch selbst diese Masse war mir zu viel *.*
Bin gespannt, wie Sonntag wird!
 
Okay, wie ging es weiter?
Ich erlöste "Die Diamantenkrieger-Saga" von meiner WuLi und kaufte es mir + lies es mir signieren und bekam sogar ein Foto von Bettina Belitz! Mein erstes Buch von ihr!
Ich war echt froh, dass ich mich NICHT bei Kai Meyer anstellen musste, denn für ein Autogramm von ihm stand man geschätzte 2 Stunden an...jedenfalls war die Schlange laaaaange!
 
Um 14 Uhr waren Alisa und ich dann beim LBLesertreff und jeder bekam ein Sackerl (ja, ich sage Sackerl und nicht Tüte ^^) mit 2 Büchern und Goodies.
Ich liebe Goodies! Endlich habe ich die 3 LB-Lesezeichen! *Triumphales Lachen*
Ich bekam ein Malbuch und "Das Seehaus" von Kate Morten, welche sogar beim LBLesertreff interviewt worden war.
Nach den Auftritten von zwei englischsprachigen Autoren,  wurde ein Quiz gespielt und - menno - ich weiß trotz 2,5 Jahren aktiver Mitgliedschaft nicht viel! Hat aber Spaß gemacht :D.
Anschließend konnte man sich noch austauschen und ich lernte eine total liebe Leipzigerin kennen namens Tabea - ebenfalls Bloggerin (Story of Bea).
 
Dann irrten wir - mehr schlecht als recht - durch die Hallen und ich habe es sogar in Halle 1 zur Manga Konvention geschafft. Ich habe sogar eine Doremi gesehen <3 .="" p="">
Zu guter Letzt waren wir dann noch bei zwei Lesungen und eine davon war von Kira Gembri.
Ich kam mit dem Entschluss zur Messe, nur EIN Buch von ihr zu kaufen, aber nach der Lesung musste "Ein Teil von uns" ebenso einziehen. Sie ist total lieb und ich habe erfahren, dass sie in Wien wohnt! *yeah* Wir Österreicher rocken Leipzig XP.
 
Anschließend ging es zur Garderobe (ohne Verlaufen diesmal) und mit der Straßenbahn zur Bahnhofsgarage, denn ich musste mich im Auto für die Prinzessinnenlesung umziehen.
Mein Maturakleid wollte "Auslauf" ^^.
Die Lesung war TOLL, GROSSARTIG und man kann gar nicht glauben, dass das Valentinas ERSTE Lesung überhaupt war. Sie machte es fantastisch!
Bei der Lesung traf ich Sonja (A Bookshelf of Sunshine). Ach....ich bin so happy, dass wir uns doch noch getroffen haben,
denn wir haben zwar vor der Messe geschrieben, waren uns aber nicht sicher, ob es klappt. Es hat geklappt und zu sechst waren wir dann noch essen gegangen.
Mhmm...lecker Burger :D
 
Um 23:30 kamen Alisa und ich im Hotel an....müde bin ich geh zur Ruh, schließe meine Augen NICHT zu....immerhin wollte ich euch das ja noch mitteilen!
 
 
Diesmal hat der Post nicht so viele Bilder, aber das werde ich bei meinem Fazit-Post nachholen.
Ich möchte mich jetzt schon einmal vorab entschuldigen, dass der Sonntag-Buchmesse-Post frühestens am Montag Abend erscheinen wird, denn ich bin morgen bis ca. 15 Uhr auf der Messe, dann fahre ich um die 5,5 Stunden heim und um ca. 23 Uhr spiele ich für meine Eltern Fahrdienst...ach, und am Montag heißte es um 5 Uhr in der FRÜH aufstehen und in die Arbeit gehen.
ABER ich bin ja selbst Schuld, wenn ich so blöd bin und mir am Montag KEINEN Urlaub nehme - chaotisches ich *.*

Ähm...was kann ich euch fragen, damit ich nicht alleine so viel von mir gebe? Mhmm...Ich habe auch heute wieder einige Blogger kennengelernt. Und die von gestern wieder getroffen. Ich finde die Buchszene in Deutschland toll! Wie steht ihr dazu? Findet ihr, dass die Anzahl der deutschen bzw. deutschsprachigen Blogger überhand nimmt?


Alles Liebe,
Tiana



Kommentare:

  1. Hey Tina :)
    Oh mann...jetzt tauchen so langsam die Posts über die Buchmesse auf und ich merke einfach, wie schlecht ich geplant hatte :D Ich war gestern auch da und offenbar waren wir keine 10 Meter voneinader entfernt, denn ich war auch auf der Lesung von Kira Gembri. Wie schade, dass wir uns nicht gesehen haben!! :/ Das muss ich beim nächsten Mal wirklich besser machen!
    Dein Bericht klingt super spannend! Ich habe mich bei Kai Meyer auch nicht angestellt...das ging wirklich gar nicht. Bei Bettina Belitz war ich allerdings auch. Und schon wieder eine verpasste Gelegenheit :D Die Anmeldung für das LB-Treffen hatte ich leider versäumt, aber toll, dass du dein Säcklein bekommen hast :) Ich hoffe du hast heute noch ganz viel Spaß!
    Bis demnächst und liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Tiana :)
    Es war wirklich cool dich kennenzulernen! Und ich finde es immer noch klasse, dass du uns einfach angesprochen hast^^

    Könntest du mir noch mal das Foto von uns senden?

    Liebe Grüße,
    Mareike <3

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tiana,

    ich fand es so toll, noch eine Buchbloggerin aus Österreich beim LB-Treffen kennen zu lernen. Somit waren wir sogar mit drei Bloggern in Leipzig vertreten ;-)

    Schön, dass dir die Messe so gut gefallen hat. Bist du nächstes Jahr auch wieder mit dabei?

    Liebe Grüße,
    Lyiane

    AntwortenLöschen